Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung

Alles, was sonst noch in "Der Park" gehört.
Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1965
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung »

Wie sieht denn Eure Zukunft-Prognose bezĂŒglich der aktuellen Krise aus?
Denkt Ihr die Parks werden denn am 20. April wieder öffnen können?
Rechnet Ihr mit viel Andrang?

Erstmal glaube ich nicht dass die Parks bereits im April wieder öffnen werden. Ich vermute mal schwer dass sich das ganze bis Ende Mai hinzieht. Hoffe natĂŒrlich schwer dass alle Parks das ĂŒberstehen werden, wobei mir das gerade bei den kleineren ziemlich Sorgen bereitet.
Andererseits denke ich dass es nach der Krise einen großen Boom auf Freizeitparks geben wird. Haben doch jetzt viele ihren Urlaub verschieben bzw. stornieren mĂŒssen und werden sich dann als Ersatz eventuell einen Kurzurlaub in einem Park gönnen. Auch schon 2009 waren die Freizeitparks die Gewinner der Wirtschaftskrise.
Speziell beim EP werden vermutlich alle dann auch ihre VerlĂ€ngerung der GĂŒltigkeit der Clubkarte noch nutzen wollen. Somit werden alleine die Betroffenen den Park fĂŒllen.

Wie denkt Ihr da so drĂŒber?
Instagram: CHSCH509

Mel.C
Benutzeravatar
Board-Stammgast
BeitrÀge: 525
Registriert: 28.09.2006
Name: Melih
Wohnort: TĂŒbingen in BaWĂŒ

Beitrag Re: Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung »

Nach aktueller Sachlage, ist eine Eröffnung zum 20.04.2020 völlig utopisch.

Ich denke, vor dem 01.07.2020 werde solche Großveranstaltungen mit mehreren Tausend Besuchern, nicht freigegeben.

Und ganz ehrlich, schon den 01.07.2020 halte ich eine Ă€ußerst optimistische Annahme.

Selbst wenn es gelingt, die Anzahl der Erkrankten zu reduzieren, bedeutete es ja mitnichten, dass der Virus verschwunden ist.
Sobald wieder große Ansammlungen von Menschen aufeinander treffen, steigt die Ansteckungsgefahr wieder exponentiell.

mps
Benutzeravatar
Administrator
BeitrÀge: 4519
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung »

Ich denke auch, dass sich das Ganze durchaus bis in den Juni ziehen könnte. Muss man aber mal Abwarten, was fĂŒr Fortschritte und RĂŒckschlĂ€ge in der nĂ€chsten Zeit noch kommen.

Den angesprochenen Boom halte ich jedoch fĂŒr eher nicht möglich, da es genĂŒgend Leute gibt, die einen großen finanziellen Schaden aus dieser Epidemie ziehen. Die quasi "goldenen 20er" kommen einige Jahre danach, nachdem sich die Wirtschaft wieder erholt hat. Fakt ist: Die Welt wird niemals wieder so sein wie sie mal war. Auch auslĂ€ndische GĂ€ste dĂŒrften erstmal noch fehlen und auch das Gesundheitsbewusstsein der meisten BĂŒrger hat sich denke ich mal weitgehend verĂ€ndert.
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
BeitrÀge: 817
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung »

Ich habe gar keine Vorstellung.

Zwischen Anfang Mai und "dieses Jahr gar nicht mehr" ist alles drin.


Ich denke selbst wenn im Sommer Parks wieder öffnen, werden sich viele Leute einfach nicht trauen in den Park zu gehen, denn vollstÀndig wird die Pandemie da noch nicht weg sein.
Ich rechne daher eher mit leereren Parks und wenig Andrang.
Klar werden die Clubkartenbesitzer öfters kommen, aber das ist ja eh nur ein ganz kleiner Teil von der großen Masse.

Ich kann mir sogar vorstellen, dass mit der Wiedereröffnung des EP die Piraten schon fertig sind oder zumindest im Softopening sind.
GrĂŒĂŸe, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. KĂ€rnan(Hansa Park); 3. Hyperion (Energylandia)
Jahres-/Saisonkarten 2020: Moviepark,Merlin(P),PlopsaGold,DisneyParis,Tripsdrill,SkylinePark,EuropaPark

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
BeitrÀge: 1306
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung »

Ich bin auch gespannt, wie das die nĂ€chsten Tage und Wochen weiter geht. Bleibt nur zu hoffen, dass alle auch kleineren Freizeitparks irgendwie durch die Corona-Krise kommen. Spurlos wird das sicher nicht an den Parks vorbei gehen, denke ich. Die ein oder andere geplante Investition wird da beim ein oder anderen Park sicher nach hinten geschoben. Weiter drĂŒcke ich die Daumen, dass gerade die kleineren familiengefĂŒhrten Parks heil aus der Sache raus kommen. WĂ€re sehr schade, wenn da große Konzerne "zuschlagen".

Der aktuell seitens des Europa-Park noch angestrebte 20.04.2020 ist zwar sehr optimistisch fĂŒr den geschobenen Saisonstart und aus aktueller Sicht wohl schwer zu halten. ZusĂ€tzlich hoffe ich immer noch, dass das irgendwie klappen kann, wenn sich die Lage in den nĂ€chsten Tagen eventuell merklich bessert. Vielleicht holt uns alle da aber wieder die RealitĂ€t ein - aktuell schwer einzuschĂ€tzen.


EDIT:
Passend zum Thema gibt es einen interessanten Artikel auf Blooloop.com zu dem Thema:

"The impact of coronavirus on theme parks: what we’ve seen so far"

Freiburger
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 284
Registriert: 15.08.2006
Wohnort: Freiburg

Beitrag Re: Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung »

Auch ich denke das der Saisonstart sich noch verschieben wird.
Und ich bin mir sicher das diese Wochen uns alle sensibilisieren werden.
Jeder wird noch lange zu Fremden Abstand halten. Die Hygiene wird bestimmt mit anderen Augen gesehen.
Ich will nicht wissen wie viele Menschen es bis jetzt nicht mal nach dem Toilettengang es nötig hielten sich die HÀnde zu waschen.

Das die großen Parks ĂŒberleben werden hoffe ich.
Der Europa Park könnte zur Ganzjahresöffnung ĂŒbergehen.

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
BeitrÀge: 817
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung »

Ich weiß nicht, ob ihr es mitbekommen habt, aber alle Parks in den Niederlanden bleiben bis Anfang Juni geschlossen.

Meiner Ansicht nach wird das auch bei uns frĂŒher oder spĂ€ter so geregelt werden. Ich persönlich gehe aber noch von viel spĂ€ter aus.

Jetzt mal ehrlich: das wĂ€ren Menschenansammlungen von Tausenden und wĂŒrde nur das Risiko erhöhen, dass sich der Virus erneut verbreiten kann und alles geht von vorne los...
Das will sicher auch keiner!
GrĂŒĂŸe, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. KĂ€rnan(Hansa Park); 3. Hyperion (Energylandia)
Jahres-/Saisonkarten 2020: Moviepark,Merlin(P),PlopsaGold,DisneyParis,Tripsdrill,SkylinePark,EuropaPark

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
BeitrÀge: 1306
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung »

Podcast u.a. mit einem Interview mit dem PrĂ€sidenten des "Deutscher Schaustellerbund e.V." 🎱🎠🎡, Albert Ritter, zur aktuellen Situation der Branche.

Hier der zugehörige Link:
https://www.gaborsteingart.com/podcast/ ... e-episode/

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
BeitrÀge: 1306
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung »

Jetzt heißt es ganz besonders stark Daumen drĂŒcken fĂŒr die gesamte Freizeitpark-Branche und die Familienunternehmen - Keeping fingers crossed đŸ€ž

Hier der zugehörige Artikel auf n-tv.de:
n-tv.de - "Corona-Krise bringt Freizeitparks in existenzielle Not"

Hoffen wir, dass es alle auch nach der Corona-Krise noch geben wird, und bei Familienunternehmen gilt ganz besonders: in der hoffentlich bisherigen EigentĂŒmerstruktur.

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
BeitrÀge: 1306
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung »

Video der Bild-Zeitung auf Facebook:
"Mit diesen Ideen wollen Schausteller ihr GeschÀft retten"

.
https://www.facebook.com/watch/?v=231985544536519


ZusĂ€tzlich ein Video der Zeitung "Die Monatliche" aus Österreich 🇩đŸ‡č
.
https://www.facebook.com/diemonatliche/ ... 632284346/

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1965
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung »

Ok jetzt sind wir soweit das die Parks wieder nach und nach öffnen können.
Der EP hat sich bekannterweise eine Strategie ĂŒberlegt und man hĂ€tte denken können, die Menschheit wĂ€chst etwas mehr zusammen.
Aber wenn man mal in die sozialen Medien schaut wird man eines besseren belehrt. Tausende negative Kommentare, das die geplante Öffnung fĂŒr einen keine Vorteile bringt bla bla


Ich kann das alles nicht so wirklich nachvollziehen, man wagt einen großen Schritt Richtung NormalitĂ€t und ein Lösungs-System wurde kaum gestartet, schon wird nur gemotzt, als ob der Parkbesuch ĂŒberlebens-abhĂ€ngig wĂ€re. Ich denke auch fĂŒr die Betreiber ist eine Lösung die alle potenziellen Besucher zufrieden stellen soll, einfach nicht durchfĂŒhrbar. Noch dazu das gleich alles perfekt funktionieren muss, bei einem System, das noch nie so durchgefĂŒhrt werden musste.
Meine Clubkarte ist leider auch ausgelaufen, also hab ich dass Pech nicht in den Genuss von den kostenlosen Besuchen 1x im Monat zu profitieren. Aber das war es dann auch. Ich freue mich drauf wenn es wieder ganz normal weiter geht. Bis dahin muss ich akzeptieren was von Seite der Parks aus geplant/genehmigt wurde. Offensichtlich ist da aber die Mehrheit anderer Meinung und jeder hat nach wie vor Angst irgendwie zu kurz zu kommen. Irgendwie traurig.
Instagram: CHSCH509

Skerpla
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 116
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: SaarbrĂŒcken

Beitrag Re: Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung »

2020 wird halt eine Ausnahmesituation.
Hoffen wir einfach, dass nÀchstes Jahr wieder alles so lÀuft, wie es noch vor 5 Monaten war.
Und letztendlich, dass wir die nÀchsten Jahre von einer weiteren solchen Krise verschont bleiben.

Mel.C
Benutzeravatar
Board-Stammgast
BeitrÀge: 525
Registriert: 28.09.2006
Name: Melih
Wohnort: TĂŒbingen in BaWĂŒ

Beitrag Re: Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung »

Es ist wirklich unglaublich spannend zu sehen wie unterschiedlich die Interessen der Besucher sind.

FĂŒr mich persönlich ist jetzt die Öffnung am 29.05.2020 vollkommen irrelevant.
Ein Parkbesuch ohne Shows, Parade, gemĂŒtlicher Gastronomie und all den EinschrĂ€nkungen ist fĂŒr mich in keiner Weise attraktiv.

Die Bahnen sind toll und ich fahre viele davon auch sehr gerne, aber fĂŒr mich stellt das nur einen kleinen Teil des Park-Erlebnisses dar.

Mag natĂŒrlich auch an meine Alter liegen 😉

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
BeitrÀge: 1306
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung »

Ich bin auch gespannt, wie ich den Europa-Park in der eingeschrĂ€nkten Zeit wahrnehme. Ich bin auch eher der Fan des Gesamtpaketes, das aktuell eben einige Wochen bis Monate nicht bereitgestellt werden darf. Dennoch werde ich den EP auch in dieser eher "schwierigen" Zeit besuchen. Die Vorfreude ist auf jeden Fall riesig und die auf den hoffentlich noch dieses Jahr möglichen Normalbetrieb noch viel grĂ¶ĂŸer.

ThalainTheCat
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 200
Registriert: 01.05.2020
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung »

Ich warte erst mal ab, wie sich die Lage entwickelt. Mein Budget gibt keine massigen Vollpreisbesuche her (außer irgendjemand spendiert mir welche 🙂 ). Ich wĂ€re absolut bereit, eine Clubkarte zu kaufen, die mir nur den einen Besuch im Monat gibt und trotzdem runterzĂ€hlt (also effektiv eine 10er Karte fĂŒr 225 Euro), aber bei 55 Euro pro Tag (oder 51 wenn ich Doppeltickets nutze) ist mein Budget doch recht schnell am Ende. Da gehe ich dann lieber dieses Jahr in diejenigen Parks, bei denen ich aufgrund grĂ¶ĂŸerer Distanz sowieso keine Jahreskarten hĂ€tte und die ich schon lange mal besuchen wollte (aber mich am Ende doch wieder stattdessen fĂŒr eine Jahreskarte irgendwo sinnvolles statt 3-4 Tage Einzelbesuche entschieden habe). Wenn grad eh kein besseres Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis rauszuholen ist - und ich habe komplettes VerstĂ€ndnis dafĂŒr, dass die Parks jeden einzelnen Besucherplatz preislich maximieren, das sorgt am Ende ja dafĂŒr, dass sie ĂŒberleben und weiter investieren können - kann ich auch mal diese Trips, die ich seit Jahren aufgeschoben habe, nachholen.
Virtueller kompletter EP-Rundgang mit allen Fahrten außer Voletarium

EPFAN75
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 468
Registriert: 08.08.2013

Beitrag Re: Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung »

Ich verstehe den großen Ansturm auf die Tickets nicht. Ich dachte eigentlich, die große Mehrheit ist gegen eine Öffnung, weil es in Corona Zeiten unverantwortlich seiđŸ€”. FĂŒr mich wĂ€re ein derart eingeschrĂ€nkter Besuch nichts. Ich möchte auch nirgends mehr irgendwelche Kommentare lesen, die sich ĂŒber den Eintrittspreis beschweren. Der ist scheinbar fĂŒr viele in dieser Situation egal, wenn man trotzdem 55€ bezahlt ohne Shows etc. nutzen zu können. Ob alle Attraktionen öffnen, steht ja auch noch nicht fest.
Jedenfalls witzig mit anzusehen. Vielleicht kann mal jemand, der im Park ist, zufĂ€llig mithören, ob sich jemand beschwert😂. " Das ist viel zu teuer fĂŒr das Angebot".đŸ€Ł
Die Zeit vergeht, die Erinnerung bleibt

ThalainTheCat
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 200
Registriert: 01.05.2020
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung »

Also ich beschwer mich nicht wirklich... es gibt halt dann nur dieses Jahr andere PrioritĂ€ten. Wenn eh ĂŒberall nur Vollpreis geht kann ich auch dieses Jahr mal die Dinge tun, die ich eigentlich schon immer tun wollte aber dank besseren Preis/LeistungsverhĂ€ltnis anderswo jahrelang aufgeschoben habe. Hansapark, Heidepark, vielleicht mal wieder Tripsdrill und einen Tag Holiday Park, letzteres ist ja fast um die Ecke fĂŒr mich aber halt auch nicht unbedingt die gewohnte QualitĂ€t...
Virtueller kompletter EP-Rundgang mit allen Fahrten außer Voletarium

EPFAN75
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 468
Registriert: 08.08.2013

Beitrag Re: Freizeitparks nach Corona - Eure Meinung »

Sorry, ich meinte auch absolut nicht dich. Ehrlich gesagt habe ich deinen vorherigen Beitrag gar nicht gelesen😅. Wir Fans beschweren uns darĂŒber auch (fast) nie, weil wir dazu mehr Hintergrundwissen haben und den Preis im Allgemeinen fair finden. Ohne Witz, habe mal mitbekommen, wie eine Frau ganz erstaunt war ĂŒber einen Mechaniker, der irgendwas in der Bahn nachgeguckt hat. Sie kamen kurz ins GesprĂ€ch und konnte nicht glauben, dass man so viele Mechaniker braucht zum Betreiben des Parks und FahrgeschĂ€fte nicht unerheblichen Verschleiß haben und ein kleines Bauteil so und so viel kostetđŸ€Ł. Genug mit Off TopicEmoji.
Ich meinte ausschließlich die Ottonormalbesucher.
Die Zeit vergeht, die Erinnerung bleibt

Antworten