Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows

Der eine liebt sie, der Andere weiß nichts damit anzufangen! Die Shows des Europa-Parks.
Project
EP-Boarder
Beiträge: 105
Registriert: 30.04.2011

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

Das Erfordernis einer Einwilligung zur Verbreitung und Veröffentlichung ist nach deutschem Recht allerdings nach § 23 Abs. 1 KunstUrhG für „Personen der Zeitgeschichte“ eingeschränkt.


Wer sich auf eine Bühne begibt stellt sich ganz bewusst in den Blickpunkt der öffentlichkeit und hat dadurch kein Recht am eigenen Bild. DAS IST GESETZT. Oder zummindest ein urteil aus kalsruh.


Zummal wenn ich den Darsteller, Den Fussballprofi, Den Berufsboxer etc pp Fotografiere und dammit keinen kommerziellen erfolg erzielen möchte, was soll er tun?

Wenn das Fotografieren, verboten ist und ich tus dennoch, muss ich mit Hausverbot Rechnen, arg viel mehr wird nicht passieren.

Abgesehen wenn einer anfängt, eine spezielle person gezielt zu stalken und zuverfolgen.

Stimpy
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 445
Registriert: 08.03.2012
Name: Max
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

Meine Güte, ihr zeichnet alles auf, und wann guckt ihr's an? Eben. Dann lieber hinfahren.

Ist genauso wie diese ganzen Leute auf Konzerten, die nicht den Gig verfolgen, sondern lieber das Handy hochhalten zum Mitschneiden. Pfui pfui, wenn ich so Leute vor mir habe, könnte ich denen jedes Mal ihr verf...dammtes Handy aus der Hand reißen. Genießt die Show, nicht die Aufzeichnung!! #-o

Manaus hat geschrieben:Mal eine Frage am Rande: Gilt das Verbot von Bild- und Tonaufnahmen für die neue Saison 2012 immer noch?


Bei der Show von Luminocity kam der Hinweis, dass keine Fotos erlaubt sind. Ein paar kleinere Kinder haben Fotos gemacht, das hat aber keinen gestört.


Übrigens, am Rande, als Artist 20m über dem Boden würde mich ein erschreckender Blitz auch etwas stören :wink: , mal so abseits von Urheberrecht und Co :wink:
"Mankind must put an end to war, or war will put an end to mankind."
(John F. Kennedy)

Zweitwohnsitze: HoPa - PhL - MPG - EP

SuperSucher
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2467
Registriert: 21.12.2004
Name: Stefan
Wohnort: sehr oft Walterloo Station ;-)
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

Das Verbot gilt auch weiterhin und nur weil einzelne das Verbot nicht beachten heißt es nicht dass es keines mehr gibt.

Wer trotzdem Fotografiert oder Filmt muss damit rechnen dass der Besuch im Park recht schnell beendet sein könnte und man vor der Tür landet.
Bald ist es endlich wieder soweit,
Bald ist wieder Halloween-Zeit,
Mit Bobo, Terenzi und Co,
Da sind die Fans so richtig froh ;)

Stimpy
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 445
Registriert: 08.03.2012
Name: Max
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

Das wollte ich damit auch nicht in Abrede stellen... sondern nur anmerken, dass der EP human ist und nicht gleich kleine Kinder aus dem Park wirft, weil sie ein Erinnerungsfoto gemacht haben :wink:
"Mankind must put an end to war, or war will put an end to mankind."
(John F. Kennedy)

Zweitwohnsitze: HoPa - PhL - MPG - EP

SuperSucher
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2467
Registriert: 21.12.2004
Name: Stefan
Wohnort: sehr oft Walterloo Station ;-)
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

Auch das ist eigentlich von Park nicht erwünscht, denn ob Kinder Fotos machen oder Erwachsene - Foto bleibt Foto. Nur wird es (für die die sich dran halten) leider nicht überall komplett umgesetzt und kontrolliert.
Bald ist es endlich wieder soweit,
Bald ist wieder Halloween-Zeit,
Mit Bobo, Terenzi und Co,
Da sind die Fans so richtig froh ;)

Matamba
EP-Boarder
Beiträge: 248
Registriert: 08.06.2010
Name: Robin

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

SuperSucher hat geschrieben:Das Verbot gilt auch weiterhin und nur weil einzelne das Verbot nicht beachten heißt es nicht dass es keines mehr gibt.

Wer trotzdem Fotografiert oder Filmt muss damit rechnen dass der Besuch im Park recht schnell beendet sein könnte und man vor der Tür landet.



Ich lach mich tot, als ob man wegen Fotografieren aus dem Park fliegen würde^^^^ Da müssten aber täglich welche rausfliegen.
Da versucht aber jemand den Leuten Angst zu machen [-X Man kann aus dem Park fliegen, ja das stimmt, aber sicher nicht wegen so einer Kleinigkeit.
Die Uhrheberrecht Begründungen des Parks sind sowas von schwammig, bzw. dass ist einfach nur Quatsch. Für den Privatgebrauch kann ich jedes Foto nutzen wie ich will. Es geht hier wohl wirklich um den Blitz und sonst gar nix. Die Darsteller treten ja auch in ihren Verträgen alle Perönlichkeitsrechte an den Park ab.

SuperSucher
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2467
Registriert: 21.12.2004
Name: Stefan
Wohnort: sehr oft Walterloo Station ;-)
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

Stimmt so nicht, den Teilweise sind die Darsteller der Grund, warum man nicht mehr Fotografieren darf. OK, aus dem Park fliegt man beim ersten Verstoß sicher nicht gleich, aus der Show hingegen allerdings schon.
Bald ist es endlich wieder soweit,
Bald ist wieder Halloween-Zeit,
Mit Bobo, Terenzi und Co,
Da sind die Fans so richtig froh ;)

Matamba
EP-Boarder
Beiträge: 248
Registriert: 08.06.2010
Name: Robin

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

SuperSucher hat geschrieben:Stimmt so nicht, den Teilweise sind die Darsteller der Grund, warum man nicht mehr Fotografieren darf. OK, aus dem Park fliegt man beim ersten Verstoß sicher nicht gleich, aus der Show hingegen allerdings schon.



Das behauptet der Park, weil man sich so besser vor wütenden Besucher rechtfertigen kann. :D Das böse Urhheberrecht, der böse Darsteller :D


Deswegen konnte ich schon so oft gerade in der Eisshow beobachten wir Leute immer und immer wieder gebeten werden nicht zu Fotografieren, rausfliegen habe ich deswegen aber noch keiner gesehen.
Aber eigentlich sollte man sich einfach daran halten, so sind halt mal die Regeln, ob man die jetzt für Gut oder nicht hält ist in diesem Moment egal.

SuperSucher
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2467
Registriert: 21.12.2004
Name: Stefan
Wohnort: sehr oft Walterloo Station ;-)
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

Genau so ist es, Regeln sind dazu da, um eingehalten zu werden, obs einem jetzt gefällt oder nicht. Und derjenige der meint Regeln würden für Ihn nicht gelten, der muss dann halt auch mit eventuellen Konsequenzen leben, wenn er sich nicht dran hält.
Bald ist es endlich wieder soweit,
Bald ist wieder Halloween-Zeit,
Mit Bobo, Terenzi und Co,
Da sind die Fans so richtig froh ;)

muhkuh
Neu an Board
Beiträge: 8
Registriert: 13.06.2008

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

Es ist aber normalerweise auch so, dass man Fotos in den Shows machen darf, wenn man bei einem der Mitarbeiter danach fragt - ohne Blitz natürlich...

SuperSucher
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2467
Registriert: 21.12.2004
Name: Stefan
Wohnort: sehr oft Walterloo Station ;-)
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

muhkuh hat geschrieben:Es ist aber normalerweise auch so, dass man Fotos in den Shows machen darf, wenn man bei einem der Mitarbeiter danach fragt - ohne Blitz natürlich...


Dann sollten sich diese Mitarbeiter schon mal nach nem neuen Arbeitsplatz umschauen, denn der Park und auch die Showabteilung sieht so etwas sicher nicht gerne. Nicht umsonst wird bei jeder Show angesagt dass Fotografieren und Filmen verboten ist und wir wären sicher auch nicht vom Park aufgefordert worden, Bilder hier im Forum zu löschen.
Bald ist es endlich wieder soweit,
Bald ist wieder Halloween-Zeit,
Mit Bobo, Terenzi und Co,
Da sind die Fans so richtig froh ;)

Bobbikar
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 347
Registriert: 01.08.2011
Name: Fabian

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

Also sie sagen es noch.
Aber zumindest in der Arena wird es nicht so streng gehandelt wie bei den anderen Sachen.

europea
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1160
Registriert: 19.07.2007
Name: Ute
Wohnort: Ulm

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

In der Arena ist es aufgrund der Publikumsmasse und den Lichtverhältnissen auch fast nicht zu kontrollieren, ob fotografiert wird oder nicht. Ob man das Verbot gutheißt oder nicht, sich daran zu halten, sollte wohl Sache des guten Tons seins. Wie das mit der rechtlichen Lage genau ist, sei dahingestellt. Aber das Argument der Gefährdung der Darsteller durch Blitzlicht sehe ich als einleuchtend genug, denn Sicherheit geht nun einmal vor. Das sollte jedem bewusst sein.
Moved to real life.

Morrrpheus
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 343
Registriert: 28.10.2008
Name: Sascha
Wohnort: Baden (Deutschland)

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

Als ich letztes Jahr in der Arena die Show gesehen hab, da haben auch munter verschiedene Leute Fotos gemacht - und die Schauspieler haben teilweise dann speziell für diese dann auch posiert.

Bobbikar
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 347
Registriert: 01.08.2011
Name: Fabian

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

Morrrpheus hat geschrieben:Als ich letztes Jahr in der Arena die Show gesehen hab, da haben auch munter verschiedene Leute Fotos gemacht - und die Schauspieler haben teilweise dann speziell für diese dann auch posiert.

Hab ich ja oben schon gesagt. Vor mir hat jemand den Anweiser gefragt ob man Fotos machen darf, die Antwort war: Eigentlich nicht, aber wenn man dabei sitzen bleibt und keinen stört sagen sie nichts....

Manaus
Board-User
Beiträge: 19
Registriert: 02.10.2010

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

Also mal eins vorneweg: Ich würde es sicher gut finden, wenn man in einer Show mal ein oder zwei Schnappschüsse machen dürfte.
Da dies aber nun mal nicht so ist hab ich auch umgekehrt absolut kein Problem damit diese Regeln auch einzuhalten, was aber sicher längst nicht auf alle Parkbesucher zutrifft.

Nun aber mal zu meinen Erfahrungen, die ich persönlich selbst gemacht habe: In der Eisshow fotografieren teilweise Leute, obwohl der Mitarbeiter fast daneben steht und kein Wort sagt.
In der Arena konnte ich bisher noch gar nicht beobachten, dass irgend jemand etwas gegen filmen und fotografieren hätte. Wenn man während der Show mal seinen Blick durch die Reihen schweifen lässt, sieht man wie viele Leute fotografieren.
Ein Darsteller ging während der letzten Sommershow sogar in Pose für ein Bild - und das regelmäßig.

Die einzigen Shows, in denen Verbote auch wirklich konsequent umgesetzt werden ist im Teatro und im Globe.

Ich möchte nun bestimmt nicht zum fotografieren animieren, im Gegenteil. Aber das Verbot sollte einfach entweder konsequent für alle gelten oder man sollte es ganz aufheben. Ansonsten hat man immer das Gefühl: Dreistigkeit siegt!

no_angel90
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 158
Registriert: 12.09.2010

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

Du hast recht Manaus.

Die Darsteller sind immer froh, wenn man Fotos macht und sie die Fotos irgendwie bekommen (z.B. via Facebook). In der Eisshow fotografiere ich auch immer, jedoch ohne Blitz! Bis jetzt hat noch nie einen Mitarbeiter mir gesagt, dass ich nicht fotografieren darf.
Im Teatro und im Globe fotografiere ich nie, weil ich weiß, dass man es nicht darf und auch darauf angesprochen wird.

Petsch
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 175
Registriert: 08.03.2012
Name: Peter Graf
Wohnort: Uetendorf (Schweiz)

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

Bin am Freitag in der Indonesia Malam Show (am Abend). Kann man dort den Auslöser drücken oder sollte der Finger nicht mal zucken?

Kann mir das Jemand so auf die schnelle sagen?

Peikko
Board-User
Beiträge: 60
Registriert: 06.04.2012
Name: Hanna

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

In der Eisshow wurde heute jemandem vor mir das Filmen und Knipsen verboten. Allerdings hatte der seine Kamera auch in Dauerbetrieb.

SuperSucher
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2467
Registriert: 21.12.2004
Name: Stefan
Wohnort: sehr oft Walterloo Station ;-)
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Verbot von Bild- und Tonaufnahmen in den Park-Shows »

Auch wenn die nicht im Dauerbetrieb wäre, in den Shows herscht nach wie vor Film- und Fotoverbot.
Bald ist es endlich wieder soweit,
Bald ist wieder Halloween-Zeit,
Mit Bobo, Terenzi und Co,
Da sind die Fans so richtig froh ;)

Antworten