Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht)

Hier könnt ihr eure Erlebnisse aus anderen Parks vorstellen!
Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2035
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

Da uns der eine Tag Efteling im August so gut gefallen hat und wir ein Angebot bekommen haben mit 25% Rabatt wenn wir einen weiteren Aufenthalt buchen, haben wir uns kurzfristig dazu entschlossen Urlaub in den Niederlanden zu machen. Wir hatten eigentlich geplant nur 2 Tage in Efteling zu verbringen und sonst noch nach Amsterdam, Den Haag und ans Meer zu fahren. Leider kam dann wie so oft dieses Jahr das nervige Thema Corona dazwischen. Somit saßen wir quasi 5 Tage in Efteling fest - aber gibt schlimmeres. Aber es hat sich auch als äußerst knapp herausgestellt, ist mittlerweile fast ganz Niederlande wieder Risikogebiet. Gerade nochmal Glück gehabt😌
Wir konnten jedenfalls alles sehr ausgiebig anschauen und mitfahren, daher gibt es jetzt einen sehr sehr großen und ausführlichen Efteling-Bericht (so ähnlich wie mein letzter Disneyland-Bericht). Ich hoffe es besteht ein wenig Interesse inkl. an zahlreichen Hintergrund-Informationen🙈. Ich stelle den Bericht wieder stückweise rein.

1. Übernachtungsmöglichkeiten
2. Eingang
3. Märchenwald
4. Attraktionen
5. Essen und Sonstiges

Ich werde Euch versuchen nicht allzu vollzutexten und zu langweilen und vor allem möchte ich das Thema Corona nur ganz kurz erwähnen, weil es halt einfach nur noch nervt. Jedenfalls ist es dort mit den Abstands-Markierungen super gelöst, das diese allesamt auf Augenhöhe angebracht und werden von allen vorbildlich eingehalten. Maskenpflicht herrscht dort nach wie vor nicht, so konnte man sich mal wieder richtig "frei" fühlen.

Übernachtet haben wir wieder im Loonsche Land-Hotel, 2017 eröffnet und die günstigste Möglichkeit in Efteling zu schlafen. Das Loonsche Land besteht aus einem Hotelgebäude mit Restaurant sowie auch 66 Hütten/Baumhäusern/Bungalows und bietet über 1000 Betten.
000.jpg
000.jpg (126.27 KiB) 890 mal betrachtet
001.jpg
001.jpg (170.51 KiB) 890 mal betrachtet
002.jpg
002.jpg (126.67 KiB) 890 mal betrachtet
003.jpg
003.jpg (121.98 KiB) 890 mal betrachtet
004.jpg
004.jpg (117.81 KiB) 890 mal betrachtet
005.jpg
005.jpg (146.68 KiB) 890 mal betrachtet
006.jpg
006.jpg (125.03 KiB) 890 mal betrachtet
007.jpg
007.jpg (143.81 KiB) 890 mal betrachtet
008.jpg
008.jpg (146.77 KiB) 890 mal betrachtet
Die Zimmer sind ok, aber auch nix besonderes.
010.jpg
010.jpg (141.52 KiB) 890 mal betrachtet
011.jpg
011.jpg (87.05 KiB) 890 mal betrachtet
012.jpg
012.jpg (140.54 KiB) 890 mal betrachtet
Frühstück
013.jpg
013.jpg (132.46 KiB) 890 mal betrachtet
014.jpg
014.jpg (157.93 KiB) 890 mal betrachtet
Da es sich um ein Natur-Resort handelt, gibt es auch zahlreiche Hoftiere auf der Anlage zu finden.
015.jpg
015.jpg (135.06 KiB) 890 mal betrachtet
Auch der Hotelflur und das Treppenhaus sind mehr so Standard und haben keine erwähnenswerte Thematisierung.
17.jpg
17.jpg (71.99 KiB) 890 mal betrachtet
18.jpg
18.jpg (80.25 KiB) 890 mal betrachtet
019.jpg
019.jpg (130.63 KiB) 890 mal betrachtet
Am anderen Ende im Umfeld des Parks liegt das Efteling-Hotel. Eines der ältesten Freizeitpark-Hotels in Europa (Baujahr 1992).
Mit 100 Zimmer + 22 Themensuiten. Der untere Bereich wurde verglast, damit es mehr wie ein märchenhaftes schwebendes Schloss wirkt - ein Motiv das auch im Park vorkommt.
DSC09688.jpg
DSC09688.jpg (134.2 KiB) 890 mal betrachtet
DSC09689.jpg
DSC09689.jpg (163.23 KiB) 890 mal betrachtet
DSC09690.jpg
DSC09690.jpg (90.26 KiB) 890 mal betrachtet
Die letzte Übernachtungsmöglichkeit ist das Bosrijk (Waldreich). Das Thema ist hier das Reich des Sandmännchens, welches hier auch öfters als Charakter anzutreffen ist. Auch diese Anlage besteht aus zahlreichen einzelnen (holländischen) Häuschen in verschiedenen Preisklassen und ist wirklich riesig. Dazwischen befinden sich immer wieder Spielmöglichkeiten für Kinder, sowie ein kleines Hallenbad.
20200920_090728.jpg
20200920_090728.jpg (171.54 KiB) 890 mal betrachtet
DSC09704.jpg
DSC09704.jpg (122.39 KiB) 890 mal betrachtet
DSC09707.jpg
DSC09707.jpg (113.17 KiB) 890 mal betrachtet
DSC09711.jpg
DSC09711.jpg (108.3 KiB) 890 mal betrachtet
DSC09712.jpg
DSC09712.jpg (164.09 KiB) 890 mal betrachtet
DSC09721.jpg
DSC09721.jpg (149.01 KiB) 890 mal betrachtet
DSC09722.jpg
DSC09722.jpg (150.64 KiB) 890 mal betrachtet
DSC09724.jpg
DSC09724.jpg (166.53 KiB) 890 mal betrachtet
DSC09730.jpg
DSC09730.jpg (158.6 KiB) 890 mal betrachtet
DSC09731.jpg
DSC09731.jpg (142.04 KiB) 890 mal betrachtet
DSC09740.jpg
DSC09740.jpg (160.38 KiB) 890 mal betrachtet
Die Hotelanlagen sind sehr idyllisch mitten in die Natur integriert und haben ihre ganz eigene Atmosphäre. Im nächsten Teil geht es dann bereits in den Park.
Instagram: CHSCH509

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1551
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

Danke schonmal, für den pfundigen Auftakt. Ich freue mich auf die weiteren Teile. Das Zimmer sieht zwar schlicht, aber sehr gemütlich aus. 😃

Ich wusste garnicht, dass das Efteling Hotel schon so alt ist. Sehr interessant. Ich dachte immer, Disney und dann der EP wären die ersten Parks mit Hotel in Europa gewesen - man lernt nie aus! 🙂
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2035
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

Vom Loonsche Land Hotel und dem Bosrijk führt ein Waldweg zum Haupteingang von Efteling.
Nach Parkschluss sind hier öfters Zwerge anzutreffen, die Waldarbeiten erledigen. Wir mussten unter einer Wäscheleine durch, auf die eine Zwergin die unsichtbaren Socken aus "Des Kaisers neue Kleider" zum trocknen aufgehängt hat. War richtig gut gemacht unter den Wäscheklammern an der Leine waren auch einzelne Wasserpfützen am Boden. Leider hab ich das gar nicht fotografiert 🙁
DSC09446.jpg
DSC09446.jpg (169.32 KiB) 774 mal betrachtet
DSC09447.jpg
DSC09447.jpg (173.24 KiB) 774 mal betrachtet
Vorbei an einem riesiegen Fahrrad-Parkplatz steht man auch schon am Haupteingang von Efteling, dem "Haus der 5 Sinne".
DSC00072.jpg
DSC00072.jpg (103.12 KiB) 774 mal betrachtet
DSC09696.jpg
DSC09696.jpg (97.5 KiB) 774 mal betrachtet
Sehr imposant
20200920_201038.jpg
20200920_201038.jpg (144.2 KiB) 774 mal betrachtet
DSC00071.jpg
DSC00071.jpg (166.81 KiB) 774 mal betrachtet
DSC09698.jpg
DSC09698.jpg (143.09 KiB) 774 mal betrachtet
20200920_125834.jpg
Seid der Ganzjahres-Eröffnung ab dem Jahr 2010, gibt es vor dem Eingang eine Glaskuppel, in der eine Feder ewig in ein Geschichtsbuch schreiben sollte. Leider wurde das ja dieses auch bereits unterbrochen 🙁
DSC09697.jpg
DSC09697.jpg (124.01 KiB) 774 mal betrachtet
Verbunden mit dem EIngangsgebäude ist auch ein Souvenir-Shop.
DSC01145.jpg
DSC01145.jpg (148.15 KiB) 774 mal betrachtet
Hinter dem Eingang befindet sich das Efteling-Theater. Ein riesiges Gebäude, welches aber nur teilweise als Einrichtung im Park genutzt wird. Im Theater werden normalerweise abends große Musicals aufgeführt. Des Weiteren gibt es noch einen Character-Meeting Point, eine Aussichtsplattform für die Wassershow "Aquanura" sowie eine Pizzeria , welche aber nicht immer auf hat.
20200920_125758.jpg
20200920_125758.jpg (123.79 KiB) 774 mal betrachtet
20200920_200819.jpg
20200920_200819.jpg (106.63 KiB) 774 mal betrachtet
DSC00047.jpg
DSC00047.jpg (130.23 KiB) 774 mal betrachtet
DSC00215.jpg
DSC00215.jpg (134.14 KiB) 774 mal betrachtet
DSC00217.jpg
DSC00217.jpg (121.34 KiB) 774 mal betrachtet
DSC09743.jpg
DSC09743.jpg (109.6 KiB) 774 mal betrachtet
Auf dem See hinter dem Parkeingang findet täglich die schon erwähne Wasser-Fontänen-Show "Aquanura" statt. Nach Las Vegas und Dubai wohl die drittgrößte der Welt.
Abens kann man hier riesige tanzende Fontänen mit Feuer und Licht-Effekten, zur Musik der Parkattraktionen, anschauen.
20200920_190322.jpg
20200920_190322.jpg (100.53 KiB) 774 mal betrachtet
20200920_191622.jpg
20200920_191622.jpg (139.43 KiB) 774 mal betrachtet
20200920_192139.jpg
20200920_192139.jpg (112.56 KiB) 774 mal betrachtet
20200920_192140.jpg
20200920_192140.jpg (116.62 KiB) 774 mal betrachtet
DSC00965.jpg
DSC00965.jpg (140.97 KiB) 774 mal betrachtet
20200920_191508.jpg
20200920_191508.jpg (133.53 KiB) 774 mal betrachtet
Ich hab auch mal versucht ein bisschen zu filmen ich hoff es klappt mit dem Uplaod. Entschuldigt die schlechte Qualität, aber ein bisschen was erkennt man🙂


Dahinter führt quasi die Mainstreet weiter in den Park und zu den den Attraktionen.
DSC01141.JPG
Instagram: CHSCH509

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2035
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

Efteling wurde 1952 u.a. mit einem Märchenwald mit 10 Märchen eröffnet. Damals hatte der holländische Künstler "Anton Piek", welcher über 1500 Zeichnungen von Märchen anfertigte, großen Einfluss auf das Aussehen die Gestaltung des Märchenwaldes. Dieser Stil ist mittlerweile in ganz Efteling zu finden.
Der Märchenwald nimmt eine große Fläche des Parks in Anspruch und ist eigentlich die heimliche Hauptattraktionen. Mittlerweile gibt es dort ca. 30 Märchen darunter auch weniger bekannte, sowie eigens von Efteling erfundene. Das besondere daran ist das alle unheimlich detailreich und sehr aufwändig gestaltet wurden. Vieles ist interaktiv und man kann über die fortgeschrittene Technologie nur staunen. Ich hab mir auch mal die Mühe gemacht und mich zu vielen Märchen und deren Bau informiert. Alles liegt in einem sehr weitläufigen und tiefen Wald, was gut zur magischen Atmosphäre beiträgt. Für uns wäre es natürlich noch toller wenn nicht alles auf holländisch wäre...

Schon das erste Märchen "Die tanzende Schuhe" war mir nicht geläufig. Hierbei tanzen diese Schuhe tatsächlich über diese Plattform und werden scheinbar leider auch ziemlich oft entwendet🙄
DSC01080.jpg
DSC01080.jpg (140.14 KiB) 764 mal betrachtet
Dornröschen
DSC09986.jpg
DSC09986.jpg (175.51 KiB) 764 mal betrachtet
DSC09991.jpg
DSC09991.jpg (172 KiB) 764 mal betrachtet
DSC09993.jpg
DSC09993.jpg (101.34 KiB) 764 mal betrachtet
DSC09995.jpg
DSC09995.jpg (89.17 KiB) 764 mal betrachtet
DSC09997.jpg
DSC09997.jpg (114.65 KiB) 764 mal betrachtet
Rapunzel - dieser Turm wurde übrigens sogar für ein DVD-Cover des Filmes "Brother Grimm" verwendet.
DSC01087.jpg
DSC01087.jpg (180.54 KiB) 764 mal betrachtet
DSC01088.jpg
DSC01088.jpg (119.76 KiB) 764 mal betrachtet
DSC01089.jpg
DSC01089.jpg (105.64 KiB) 764 mal betrachtet
Hänsel und Gretel
DSC00526.jpg
DSC00526.jpg (176.94 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00532.jpg
DSC00532.jpg (114.64 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00533.jpg
DSC00533.jpg (104.1 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00534.jpg
DSC00534.jpg (135.76 KiB) 764 mal betrachtet
Die kleine Meerjungfrau ist leider nur eine statische Figur/Brunnen. Trotz allem sind von dieser freizügigen Darstellung einige ausländische Besucher überrascht (besonders aus den USA).
DSC00497.jpg
DSC00497.jpg (153.42 KiB) 764 mal betrachtet
Das Zwergendorf ist eine Eigenkreation aus Efteling.
DSC00492.jpg
DSC00492.jpg (151.36 KiB) 764 mal betrachtet
DSC01046.jpg
DSC01046.jpg (195.48 KiB) 764 mal betrachtet
DSC01054.jpg
DSC01054.jpg (167.3 KiB) 764 mal betrachtet
DSC01059.jpg
DSC01059.jpg (167.88 KiB) 764 mal betrachtet
DSC01060.jpg
DSC01060.jpg (111.88 KiB) 764 mal betrachtet
DSC09998.jpg
DSC09998.jpg (127.97 KiB) 764 mal betrachtet
Der "Langnek" (Langhals) ist eines der Wahrzeichen von Efteling und wohl in fast ganz Niederlanden bekannt. Diese Figur kann seinen Hals auf eine Höhe von 4,80m raus fahren und gehört zum meiner Meinung nach auch weniger bekannten Märchen "Die sechs Diener" der Gebrüder Grimm.
DSC00011.jpg
DSC00011.jpg (199.91 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00013.jpg
DSC00013.jpg (207.38 KiB) 764 mal betrachtet
DSC01061.jpg
DSC01061.jpg (124.08 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00015.jpg
DSC00015.jpg (233.84 KiB) 764 mal betrachtet
Die anderen 5 Diener kommen (leider) nur als Zeichnung an der Wand des gegenüberliegenden Snackstand vor. Efteling hat allen Namen gegeben.
DSC00004.jpg
DSC00004.jpg (97.75 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00005.jpg
DSC00005.jpg (95.56 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00006.jpg
DSC00006.jpg (97.86 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00007.jpg
DSC00007.jpg (96.11 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00008.jpg
DSC00008.jpg (100.9 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00009.jpg
DSC00009.jpg (101.3 KiB) 764 mal betrachtet
Ich finde es schade das davon nur einer als Animatronic vorkommt. Efteling hätte bestimmt auch die anderen sehr originell umgesetzt - Vielleicht kommt das ja irgendwann noch.

Auf den Waldwegen befindet sich zahlreiche Pilz-Lautsprecher aus der eingängige Harfenmusik klingt.
DSC00028.jpg
DSC00028.jpg (155.13 KiB) 764 mal betrachtet
Rotkäppchen gehört auch zu den älteren Märchen im Wald.
DSC00029.jpg
DSC00029.jpg (163.83 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00030.jpg
DSC00030.jpg (136.52 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00032.jpg
DSC00032.jpg (99.02 KiB) 764 mal betrachtet
DSC01062.jpg
DSC01062.jpg (151.12 KiB) 764 mal betrachtet
Sowie der Drache, den man versuchen kann seinen Schatz zu klauen..
DSC00511.jpg
DSC00511.jpg (199.33 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00508.jpg
DSC00508.jpg (105.38 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00521.jpg
DSC00521.jpg (171.1 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00520.jpg
DSC00520.jpg (127.83 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00515.jpg
DSC00515.jpg (108.29 KiB) 764 mal betrachtet
Bei diesem schlafenden Riesen muss man durch den Lautsprecher nach dem Däumling erst rufen, damit diese Figur zu sehen ist. Allerdings auf holländisch "Klein Dumpje"😅
DSC00590.jpg
DSC00590.jpg (168.03 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00591.jpg
DSC00591.jpg (148.05 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00592.jpg
DSC00592.jpg (140.31 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00594.jpg
DSC00594.jpg (175.88 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00595.jpg
DSC00595.jpg (134.18 KiB) 764 mal betrachtet
DSC00596.jpg
DSC00596.jpg (128.63 KiB) 764 mal betrachtet
Fortsetzung folgt...
Instagram: CHSCH509
Zuletzt geändert von Christoph am So 4. Okt 2020, 15:07, insgesamt 1-mal geändert.

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1551
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

Toll, das geht ja richtig flott mit den nächsten Teilen! 😃

Der Märchenwald sieht richtig schön aus. Ich musste da gleich an den alten Märchenweg im Phantasialand denken - wohl nicht vergleichbar, aber diese Idylle, mochte ich bei der Brühler Version auch immer gerne. Hier sehen die Märchen ja richtig toll gepflegt aus! 😃 Ich finde es wichtig, dass Parks auch so Ruhezonen haben, in denen man mal abschalten, aber trotzdem was entdecken kann. 🙂

Ich freue mich auf die nächsten Teile!
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2035
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

Es freut mich sehr das zumindest Dir bislang mein Bericht gefällt. Ich werd dann mal schnell weiter machen und hoffen, das wenn ich zu den Hautattraktionen komme, es für den ein oder anderen auch interessanter wird.

Aber zunächst noch zum Märchenwald. in diesem gibt es ein größerer Platz der an eine Art Schlosspark erinnert. Rund um diesen sind die meisten Märchen auf relativ engem Platz untergebracht.
DSC01096.jpg
DSC01096.jpg (134.41 KiB) 734 mal betrachtet
u.A. der Fröschkönig dessen Anordnung der 4 Frösche als Vorlage für Aquanura dient, auf dessen See ebenfalls 4 Frösche so angeordnet sind.
DSC00573.jpg
DSC00573.jpg (154.38 KiB) 734 mal betrachtet
DSC01091.jpg
DSC01091.jpg (173.73 KiB) 734 mal betrachtet
DSC01093.jpg
DSC01093.jpg (148.23 KiB) 734 mal betrachtet
"Die magische Uhr" ebenfalls eine Efteling-Eigenkreation.
DSC01095.jpg
DSC01095.jpg (186.27 KiB) 734 mal betrachtet
DSC01097.jpg
DSC01097.jpg (184.78 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00547.jpg
DSC00547.jpg (183.71 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00543.jpg
DSC00543.jpg (154.92 KiB) 734 mal betrachtet
DSC01096.jpg
DSC01096.jpg (134.41 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00548.jpg
DSC00548.jpg (177.46 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00550.jpg
DSC00550.jpg (101.36 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00555.jpg
DSC00555.jpg (109.8 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00556.jpg
DSC00556.jpg (108.79 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00557.jpg
DSC00557.jpg (93.68 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00558.jpg
DSC00558.jpg (120.8 KiB) 734 mal betrachtet
Das neuste Märchen, welches erst dieses Jahr eröffnet hat "Die 6 Schwäne" ist das einzige, welches eine Fahrattraktion beinhaltet. Um genau zu sein sind die 6 Schwäne Boote, welche exakt 1x im Kreis fahren so das man im inneren der Höhle eine Szene aus diesem Märchen sehen kann.
DSC00559.jpg
DSC00559.jpg (117.04 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00563.jpg
DSC00563.jpg (142.22 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00566.jpg
DSC00566.jpg (139.09 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00561.jpg
DSC00561.jpg (144.97 KiB) 734 mal betrachtet
Aschenputtel-eines der bekanntesten Märchen kam verhältnismäßig spät nämlich 2009 dazu.
DSC00567.jpg
DSC00567.jpg (163 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00568.jpg
DSC00568.jpg (115.86 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00570.jpg
DSC00570.jpg (108.47 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00572.jpg
DSC00572.jpg (109.72 KiB) 734 mal betrachtet
"Die indischen Seerosen" wurde von der damaligen belgischen Königin Fabiola selbst geschrieben und ist somit relativ unbekannt. Trotzdem ist das das größte Märchen im Märchenwald und es bilden sich öfters Anstehschlangen vor diesem. Es wurde 1966 eröffnet und war damals mit den zahlreichen (guten) Animatronics eine Weltneuheit. Leider hat diese Geschichte noch nicht mal ein Happy End.
DSC00582.jpg
DSC00582.jpg (138.91 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00583.jpg
DSC00583.jpg (155.97 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00584.jpg
DSC00584.jpg (179.03 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00585.jpg
DSC00585.jpg (137.67 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00586.jpg
DSC00586.jpg (85.33 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00587.jpg
DSC00587.jpg (142.82 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00588.jpg
DSC00588.jpg (140.57 KiB) 734 mal betrachtet
DSC01098.jpg
DSC01098.jpg (172.82 KiB) 734 mal betrachtet
Das einzige Märchen, welches von Michel den Dulk (für viele ist dieser Name vielleicht ein Begriff, steckt er hinter den EP-Attraktion Abenteuer Atlantis und der Umgestaltung des englischen Themenbereichs 2007) umgesetzt wurde, ist "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern. Das düsterste Märchen in Efteling, aber wunderschön und sehr aufwändig umgesetzt.
DSC01101.jpg
DSC01101.jpg (143.42 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00601.jpg
DSC00601.jpg (150.19 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00602.jpg
DSC00602.jpg (102.29 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00603.jpg
DSC00603.jpg (90.57 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00607.jpg
DSC00607.jpg (77.88 KiB) 734 mal betrachtet
Irgendwie hat mich die ganze Optik entfernt an "die Muppets-Weihnachstgeschichte" erinnert🤭
DSC00613.jpg
DSC00613.jpg (101.32 KiB) 734 mal betrachtet
DSC00617.jpg
DSC00617.jpg (84.35 KiB) 734 mal betrachtet
Das Märchen "Des Kaisers neue Kleider" ist dagegen wesentlich humorvoller und auch entsprechend umgesetzt. Übrigens gibt Efteling Millionen für diese Märchen aus. Was man diesen zum Großteil auch ansieht. Allein dieses hat anscheinend 1,2Mio gekostet.
DSC01103.jpg
DSC01103.jpg (134.99 KiB) 734 mal betrachtet
DSC01104.jpg
DSC01104.jpg (134.37 KiB) 734 mal betrachtet
DSC01105.jpg
DSC01105.jpg (145.67 KiB) 734 mal betrachtet
DSC01107.jpg
DSC01107.jpg (140.26 KiB) 734 mal betrachtet
DSC01111.jpg
DSC01111.jpg (151.63 KiB) 734 mal betrachtet
Sehr lustig ist die letzte Szene, als der Kaiser dann nackt erscheint. Genau im richtigen Moment, als die Hecke seinen unteren Bereich nicht verdeckt steigt die Fontäne des Brunnens, der sich vor dieser Szene befindet, in die Höhe.
DSC01114.jpg
DSC01114.jpg (151.68 KiB) 734 mal betrachtet
Der Trollkönig, ebenfalls ein sehr guter Animatronic. Die Niederländer haben da auch die Geduld ewig lange davor stehen zu bleiben, auch wenn immer und immer wieder der gleiche Text kommt...
DSC01082.jpg
DSC01082.jpg (132.08 KiB) 734 mal betrachtet
DSC01083.jpg
DSC01083.jpg (200.18 KiB) 734 mal betrachtet
DSC01085.jpg
DSC01085.jpg (174.55 KiB) 734 mal betrachtet
Einen Papagei gibt es auch, welcher eingesprochene Texte nachplappern kann. Sehr zur Freude von Kindern. Bei der Eröffnung 1952 war das eine Sensation
DSC01086.jpg
DSC01086.jpg (163.81 KiB) 734 mal betrachtet
Instagram: CHSCH509

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2035
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

"Pinocchio" erst 2015 eröffnet, besteht, recht ungewöhnlich, aus ganzen 3 Szenen.
DSC01063.jpg
DSC01063.jpg (164.32 KiB) 725 mal betrachtet
DSC01067.jpg
DSC01067.jpg (125.61 KiB) 725 mal betrachtet
DSC01070.jpg
DSC01070.jpg (147.57 KiB) 725 mal betrachtet
DSC01078.jpg
DSC01078.jpg (164 KiB) 725 mal betrachtet
Hier mal ein gutes Beispiel für das Detailreichtum. Wenn der Fisch sein Maul öffnet sieht man Gepetto und Pinochio in klein dort festsitzen.
Dann schließt der Fisch das Maul und beim nächsten öffnen taucht Pinochio vorne, beim rausklettern auf. Die hintere, kleiner Figur von ihm ist dann verschwunden.
DSC01073.jpg
DSC01073.jpg (98.5 KiB) 725 mal betrachtet
DSC01075.jpg
DSC01075.jpg (141.18 KiB) 725 mal betrachtet
Der "Fakir" ist wieder eine Eigenkreation des Parks und relativ groß.
DSC00631.jpg
DSC00631.jpg (119.04 KiB) 725 mal betrachtet
DSC00632.jpg
DSC00632.jpg (156.15 KiB) 725 mal betrachtet
DSC00635.jpg
DSC00635.jpg (147.09 KiB) 725 mal betrachtet
Das letzte Märchen ist "Die chinesische Nachtigal" hier wurde um das chinesische Gebäude im Stil einer Pagode auch ein chinesischer Garten inkl.Teich mit echten Karpfen errichtet.
DSC00636.jpg
DSC00636.jpg (170.08 KiB) 725 mal betrachtet
DSC00637.jpg
DSC00637.jpg (165.99 KiB) 725 mal betrachtet
DSC00644.jpg
DSC00644.jpg (133.76 KiB) 725 mal betrachtet
DSC00643.jpg
DSC00643.jpg (81.56 KiB) 725 mal betrachtet
DSC01115.jpg
DSC01115.jpg (212.4 KiB) 725 mal betrachtet
DSC01116.jpg
DSC01116.jpg (141.55 KiB) 725 mal betrachtet
Am Ende des Märchenwaldes gibt es noch einen Souvenir-Shops in dem man tatsächlich alle Häuschen und Figuren aus dem Märchenwald als Modell erwerben kann. Das würde ich im EP auch begrüßen.
DSC09972.jpg
DSC09972.jpg (135.44 KiB) 725 mal betrachtet
DSC09975.jpg
DSC09975.jpg (134.4 KiB) 725 mal betrachtet
DSC09976.jpg
DSC09976.jpg (119.47 KiB) 725 mal betrachtet
Das war es dann auch vom Märchenwald. Ich hoffe ich konnte Euch ein bisschen in diese Efteling-Märchenwelt eintauchen lassen. Wenn ich Interesse geweckt habt könnte Ihr ja bei Youtube die entsprechenden Märchen mal anschauen und über die erstaunlich guten Animatronics staunen. In den nächsten Teilen geht es mit den Fahrattraktionen weiter,, ich denke das wird für dein ein oder anderen interessanter werden.
Instagram: CHSCH509

Hans39
Board-User
Beiträge: 59
Registriert: 21.08.2018

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

Sehr schöner Bericht von efteling und vom märchenwald den haben wir und bis jetzt bei ein tages besuchen meistens gar nicht angeschaut.
Mal schauen beim nächsten Mal ist der junge man bestimmt schon 2 da werden wir nach den tollen Bildern auf jedenfall auch mal dem märchenwald einen längeren Besuch abstatten.

Danke für die schönen Bilder.

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2035
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

1978 begann man Efteling zum richtigen Freizeit- und Erlebnispark auszubauen und als erste größere Attraktion kam das Spukschloss hinzu.
Das ist eine kurze Animatronic-Show in einer sehr großen aufwändigen Kulisse, das sich die Show, aus Brandschutz-Gründen hinter einer Glaswand abspielt, macht das etwas die Stimmung kaputt.
DSC00751.jpg
DSC00751.jpg (104.08 KiB) 717 mal betrachtet
20200920_200102.jpg
20200920_200102.jpg (139.15 KiB) 717 mal betrachtet
DSC00755.jpg
DSC00755.jpg (84.42 KiB) 717 mal betrachtet
DSC00757.jpg
DSC00757.jpg (116.07 KiB) 717 mal betrachtet
DSC00759.jpg
DSC00759.jpg (89.29 KiB) 717 mal betrachtet
DSC00760.jpg
DSC00760.jpg (88.45 KiB) 717 mal betrachtet
DSC00763.jpg
DSC00763.jpg (115.55 KiB) 717 mal betrachtet
DSC00766.jpg
DSC00766.jpg (112.78 KiB) 717 mal betrachtet
DSC00770.jpg
DSC00770.jpg (96.08 KiB) 717 mal betrachtet
DSC00775.jpg
DSC00775.jpg (169.68 KiB) 717 mal betrachtet
Das ganze ist nicht wirklich gruselig, es stellt eine Art Geistertanz auf einem Freidhof dar. Bei Youtube gibt es ebenfalls ein enstprechendes Video dieser Show, falls es den einen oder anderen interessiert:


1981 eröffnete "Python" die damals längste größte und schnellste Achterbahn in Europa. Bei dieser fällt, aufgrund ihres hohen Alters das Theming noch sehr spärlich aus.
Eine fast baugleiche Vekoma-Anlage steht übrigens im Gardaland und im Heide-Park eine mit sehr ähnliches Layout. Die Bahn in Efteling hat schon mehrmals neue Züge erhalten und die die aktuellen sind mit dem Bügelsystem erstaunlich bequem.
20200922_170241.jpg
20200922_170241.jpg (162.75 KiB) 717 mal betrachtet
20200922_170324.jpg
20200922_170324.jpg (252.26 KiB) 717 mal betrachtet
DSC00904.jpg
DSC00904.jpg (136.46 KiB) 717 mal betrachtet
DSC00907.jpg
DSC00907.jpg (110.07 KiB) 717 mal betrachtet
DSC00908.jpg
DSC00908.jpg (110.14 KiB) 717 mal betrachtet
DSC00976.jpg
DSC00976.jpg (140.03 KiB) 717 mal betrachtet
Ein Jahr später kam der "Halve Mean" dazu. Die nach wie vor größte Schiffschaukel Europas. Sehr schön gethemt.
DSC09844.jpg
DSC09844.jpg (158.54 KiB) 717 mal betrachtet
Später kam hier daneben die Oldtimerfahrt "De oude Tufferbahn", welche seit letztem Jahr interaktive Elemente dazubekommen hat, hinzu.
20200922_172331.jpg
20200922_172331.jpg (230.99 KiB) 717 mal betrachtet
20200922_172336.jpg
20200922_172336.jpg (173.42 KiB) 717 mal betrachtet
DSC09845.jpg
DSC09845.jpg (121.87 KiB) 717 mal betrachtet
DSC09846.jpg
DSC09846.jpg (126.71 KiB) 717 mal betrachtet
DSC09852.jpg
DSC09852.jpg (153.68 KiB) 717 mal betrachtet
DSC09856.jpg
DSC09856.jpg (155.54 KiB) 717 mal betrachtet
Sowie Polka Marina, ein sehr langsames Karussell.
DSC00973.jpg
DSC00973.jpg (112.49 KiB) 717 mal betrachtet
In diesem Bereich befinden sich auch einige Spielbuden, welche bei Efteling-Fans ziemlich unbeldiebt sind. Da diese optisch überhaupt nicht in die das Efteling-Bild passen, geschweige den die billigen Stofftiere die es hier zu gewinnen gibt. Ich selber habe nix gegen solche Spielbuden in den Park, aber diese hätte Efteling wirklich passender gestalten können.
DSC00900.jpg
DSC00900.jpg (139.08 KiB) 717 mal betrachtet
DSC09860.jpg
DSC09860.jpg (150.18 KiB) 717 mal betrachtet
DSC09861.jpg
DSC09861.jpg (119.86 KiB) 717 mal betrachtet
DSC09862.jpg
DSC09862.jpg (111.64 KiB) 717 mal betrachtet
Instagram: CHSCH509

Hans39
Board-User
Beiträge: 59
Registriert: 21.08.2018

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

Python hat letztes Jahr neu züge bekommen und die schienen wurden letztes Jahr auch erneuert deswegen fahrt sie sich richtig gut.

Skerpla
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 289
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

Ich muss umbedingt nächstes Jahr nach Efteling, man sieht so viele tolle Berichte.
Die vielen Bilder sind wirklich schön gelungen, gerade von der Wassershow.

Da hab ich mal eine Frage am Rande:
Wie fügst du die ganzen Bilder hier ein? Wurde möglicherweise irgendwo schon eine Anleitung dazu gepostet oder gibt es einen Trick? Ich würde meinen Berichten auch gerne mehr Bilder hinzufügen, leider ist es ziemlich aufwendig, von jedem einzelnen Bild den Quellcode einzufügen.

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1551
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

Den Bericht genieße ich bisher wirklich sehr, da er schön lebendig geschrieben ist. Diese ganzen Märchen wecken irgendwie sogar eine gewisse Sehnsucht, nach früheren Parkbesuchen. Und das obwohl ich nie der große Märchenfan war. Eigenartig.

Jedenfalls danke für die weiteren Teile des Berichtes. Du schreibst wirklich gut und ich fühle mich richtig hineinversetzt. Dazu noch die guten Bilder - ein wunderbares Gesamtpaket. Ich hoffe, ich kriege das auch mal so in der Qualität hin.

-------------------------

Überhaupt finde ich es klasse, dass man hier im Forum noch viele größere Berichte findet. Das ist echt goldwert! Wir haben hier einige gute Autoren. 😃

--------------

Zurück zu Deinem Efteling Bericht: Diesen Longnek kenne ich in anderer Version (vielleicht auch von nem anderen Hersteller?) aus dem bayerischen Churpfalzpark. Da gibt es auch so eine Figur, Gärtner Hans oder so. 😃 Daran erinnert mich diese Efteling-Figur so ein wenig.

Efteling muss ich unbedingt auch mal besuchen. Da muss ich mir mal was überlegen.

Danke und weiter so!
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3679
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

Hallo Christoph,

deine Berichte sind wiedermal sehr gelungen.
Vielen Dank für die Arbeit, die du dir damit immer machst.
Du kannst dir sicher sein, dass ich deine Berichtet immer gerne lese und mich auch über die vielen Bilder freue. Ich vergesse nur ab und an, mich dazu zu äußern. Da gelobe ich Besserung. 😉

Ich liebe den Märchenwald in Efteling auch total.
Das Mädchen mit den Schwefelhölzern gehört mit den Indischen Wasserlilien zu meinen beliebtesten Märchen. Da nehme ich mir auch bei jedem Besuch die Zeit, diese beiden Märchen auch komplett anzuschauen.
Denn trotz der niederländischen Sprache, schaffen es die Schwefelhölzer dir Emotionen und die traurige Atmosphäre auf einen wirken zu lassen.

Mit Vorfreude erwarte ich die weiteren Berichtsteile und bin schon gespannt, welche Facts du da eventuell noch zu bieten hast.

Viele Grüße, Steve.



@Skerpla

Schau dir mal diese beiden Erklärungen von mir an, die könnten dir weiterhelfen.

https://www.ep-board.de/viewtopic.php?f=7&t=6585

https://www.ep-board.de/viewtopic.php?f=7&t=6584
Wir sind jung, wir sind frei, das ist unsere Stadt. Wir haben nichts zu verliern.
Es ist soweit, ich bin dabei, denn das ist unsere Nacht. Lieber verbrennen als erfriern.
*Fettes Brot*

________
Meine Counts: 246 / inkl. aller Sonderformen: 293

ThalainTheCat
EP-Boarder
Beiträge: 372
Registriert: 01.05.2020
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

Ich mag den Efteling auch sehr gerne, auch wenn ich es mir dieses Jahr verkniffen habe - Efteling lebt unheimlich von der Atmosphäre und die Corona-Warteschlangen sind leider zwar zweckmäßig aber eben nicht schön. Außerdem stört mich das (ursächlich nicht vom Efteling sondern der Regierung zu verantwortende) Konzept mit der Spezialwarteschlange für Jugendliche einfach tierisch - doppelt so lange zu warten wie die Kids, nur um dann von so einem als Dank legal mit Corona angesteckt werden zu können, geht mir gegen den Strich. Der Efteling macht das Beste, kapazitätstechnisch, aus den Vorschriften, aber sorry, die Kids sind eben nicht immun und können das genau so gut weitergeben. Einfach weltfremd seitens der Niederlande.

Ich übernachte übrigens typischerweise nicht in einem der Efteling-Resorts, sondern ca. 6km weg, und leih mir dann für kleines Geld (weniger als die Parkplatzgebühr) ein Fahrrad um zum Park zu kommen. Das fährt sich klasse und ist auch irgendwie schon eine Attraktion. Ich hoffe nächstes Jahr klappt es wieder - wenigstens etwas näher an der Normalität vor 2020.
Virtueller kompletter EP-Rundgang mit allen Fahrten außer Voletarium
(Fast) kompletter EP-Onride Satz bei Nacht: Inklusive Dark Rides und Walkthroughs - Ohne Dark Rides

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2035
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

Ich freu mich unheimlich über Eure ganzen Rückmeldungen. Nach einem Tag Pause werde ich nun mal weiter machen.

Efteling besteht eigentlich aus 4 Themenbereichen (übersetzt mit Märchenwald, Reisenland, Andersland und Rohland🤷‍♂️).
Das ist aber im Park nicht wirklich ersichtlich. Darum will ich da auch gar nicht weiter drauf eingehen.

Das Diorama - eine ralativ unspektakuläre Attraktion. Eigentlich nur eine recht kahle Halle in deren Mitte eine Modellbaulandschaft steht. In dieser sind auch einige Verweise auf Efteling zu finden, ansonsten ist das ganze absolut nichts besonderes nimmt aber doch recht viel Platz ein.
DSC01020.jpg
DSC01020.jpg (108.09 KiB) 521 mal betrachtet
DSC01021.jpg
DSC01021.jpg (84.55 KiB) 521 mal betrachtet
DSC01022.jpg
DSC01022.jpg (128.34 KiB) 521 mal betrachtet
DSC01028.jpg
DSC01028.jpg (105.92 KiB) 521 mal betrachtet
DSC01031.jpg
DSC01031.jpg (124.85 KiB) 521 mal betrachtet
DSC01033.jpg
DSC01033.jpg (154.61 KiB) 521 mal betrachtet
DSC01039.jpg
DSC01039.jpg (140.79 KiB) 521 mal betrachtet
DSC01041.jpg
DSC01041.jpg (140.31 KiB) 521 mal betrachtet
DSC01042.jpg
DSC01042.jpg (114.83 KiB) 521 mal betrachtet
An dieses Gebäude ist der "Carousel-Palais" angebaut. Dieses gibt es bereits seit 1895, fand aber erst 1956 seinen Platz in Efteling. In der Mitte des Karussells steht zwar noch eine Dampfmaschine aus der damaligen Zeit, es wird aber schon seit 1944 elektrisch angetrieben.
DSC00484.jpg
DSC00484.jpg (149.21 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00485.jpg
DSC00485.jpg (140.58 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00487.jpg
DSC00487.jpg (100.72 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00489.jpg
DSC00489.jpg (153.47 KiB) 521 mal betrachtet
DSC01019.jpg
DSC01019.jpg (165.81 KiB) 521 mal betrachtet
Jetzt wird es wieder etwas spannender, 1984 eröffnete der erste Darkride in Efteling "Carneval Festival" Ganz im Stil von "Its a Small World" aus den Disney-Parks, kann man hier eine Reise durch die verschiedenen Länder der Erde machen. Allerdings nicht im Wasser sondern mittels des Mack-Endlossystem, wie im Geisterschloss im EP.
DSC00807.jpg
DSC00807.jpg (127.07 KiB) 521 mal betrachtet
Schon die Warteschlangen in Efteling sind gigantisch - Leider meistens auch mit sehr wenig Thematisierung.
20200920_180547.jpg
20200920_180547.jpg (147.02 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00807.jpg
DSC00807.jpg (127.07 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00985.jpg
DSC00985.jpg (109.9 KiB) 521 mal betrachtet
Die Figuren sind allesamt ziemlich groß, es gibt sehr viele lustige Szenen und einen eingängigen Ohrwurm-Soundtrack.
20200920_181101.jpg
20200920_181101.jpg (82.51 KiB) 521 mal betrachtet
20200920_181415.jpg
20200920_181415.jpg (138.32 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00809.jpg
DSC00809.jpg (111.12 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00816.jpg
DSC00816.jpg (102.88 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00833.jpg
DSC00833.jpg (94.59 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00837.jpg
DSC00837.jpg (126.09 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00845.jpg
DSC00845.jpg (109.29 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00847.jpg
DSC00847.jpg (102.78 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00848.jpg
DSC00848.jpg (88.68 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00854.jpg
DSC00854.jpg (106.8 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00869.jpg
DSC00869.jpg (99.5 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00870.jpg
DSC00870.jpg (111.63 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00989.jpg
DSC00989.jpg (103.61 KiB) 521 mal betrachtet
In den letzten Jahren beam diese schöne Attraktion leider viel Kritik nicht mehr zeitgemäß zu sein. Es wurden dann entsprechende Änderungen vorgenommen.
Gerade bei der Dschungelszene habe ich den Vergleich. So sah diese Szene früher aus:
DSC_0289.JPG
2019 wurde diese entsprechend angepasst:
DSC00866.jpg
DSC00866.jpg (115.93 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00991.jpg
DSC00991.jpg (111.74 KiB) 521 mal betrachtet
So wurden auch diverse Änderungen der aisatischen Szenen vorgenommen. Man verzichtet mittlerweile auf die kompletten Schlitzaugen und großen Zähne.
DSC00848.jpg
DSC00848.jpg (88.68 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00857.jpg
DSC00857.jpg (126.24 KiB) 521 mal betrachtet
In dieser Bahn werden normalerweise auch Onride-Fotos geschossen, da der Ausgang aber durch die Foto-Station führt und es dort dann relativ eng wäre, wird da zur Zeit drauf verzichtet.
DSC00996.jpg
DSC00996.jpg (100.66 KiB) 521 mal betrachtet
Nebenan befindet sich noch ein passender Souvenir-Shop.
DSC09876.jpg
DSC09876.jpg (102.77 KiB) 521 mal betrachtet
DSC09878.jpg
DSC09878.jpg (132.87 KiB) 521 mal betrachtet
Gegenüber befindet sich eine nicht weniger umstrittene Attraktion "Monsieur Cannbibale" Eigentlich ein Tassenkarussell hier halt mit Kannibalen-Thematisierung. Diese soll in den nächsten Jahren auch überarbeitet werden.
DSC00980.jpg
DSC00980.jpg (108.29 KiB) 521 mal betrachtet
Im gleichen Gebäudekomplex wie "Carneval Festival" befindet sich die Indoor-Achterbahn "Vogel Rok". Der Eingang ist unübersehbar.
DSC00885.jpg
DSC00885.jpg (159.35 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00797.jpg
DSC00797.jpg (179.67 KiB) 521 mal betrachtet
Im Inneren befindet sich das gleiche Vekoma-Zugsystem wie bei TOTHN im Phantasialand. Allerdings ist diese Achterbahn mit 25m um einiges höher und auch um einiges schneller (65km/h), aber auch nur halb so lang (643m). Während der Fahrt gibt es noch einige Lichteffekte. Ich hab leider dieses mal keine Fotos vom inneren gemacht🙁

Nicht weit entfernt befindet sich ein großer See auf dem normalerweise die 20min Floßfahrt "Gondoletta" ihre Runden dreht. Bei unserem Besuch wurde diese Attraktion leider gewartet.
20200920_104953.jpg
20200920_104953.jpg (215.95 KiB) 521 mal betrachtet
20200920_165414.jpg
20200920_165414.jpg (203.1 KiB) 521 mal betrachtet
20200920_165523.jpg
20200920_165523.jpg (249.3 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00800.jpg
DSC00800.jpg (175.25 KiB) 521 mal betrachtet
DSC00801.jpg
DSC00801.jpg (137.18 KiB) 521 mal betrachtet
DSC09863.jpg
DSC09863.jpg (123.22 KiB) 521 mal betrachtet
Im Hintergrund ist hier die Pagode zu sehen, ein eher ungewöhnlicher Aussichtsturm von Intamin, klappt hier der gesamte 45m lange Arm nach oben. Ein weiteres Model dieser Art ist mir nur aus dem Gardaland bekannt. Efteling hatte bei dieser Anlage immer mal wieder mit technischen Problemen zu kämpfen, so das dieser Turm 2009 mal fast ein ganzes Jahr geschlossen hatte.
DSC00788.jpg
DSC00788.jpg (111.2 KiB) 521 mal betrachtet
Jedenfalls sieht man von oben gar nicht so viel vom Park, da eigentlich alles ziemlich zugewachsen ist.
20200920_104425.jpg
20200920_104425.jpg (185.35 KiB) 521 mal betrachtet
Instagram: CHSCH509

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2035
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

DSC00792.jpg
DSC00792.jpg (150.84 KiB) 515 mal betrachtet
DSC00793.jpg
DSC00793.jpg (174.03 KiB) 515 mal betrachtet
DSC00794.jpg
DSC00794.jpg (188.66 KiB) 515 mal betrachtet
DSC00796.jpg
DSC00796.jpg (139.77 KiB) 515 mal betrachtet
DSC00802.jpg
DSC00802.jpg (140.09 KiB) 515 mal betrachtet
DSC00803.jpg
DSC00803.jpg (111.31 KiB) 515 mal betrachtet
2015 eröffnete der "Baron 1898". zu diesem Dive-Coaster kann ich leider nicht viel sagen da ich nicht mitgefahren bin.
27,5m hoch, 90km/h schnell, 2 Überschlagselemente und ist 501m relativ kurz, wie die meisten Dive-Coaster.
Hier aber sehr schön zum Thema Bergbau thematisiert. Efteling hat auch hier eine Story drumherum entwickelt, wie eigentlich bei fast jeder großen Attraktion.
20200920_164553.jpg
20200920_164553.jpg (170.21 KiB) 515 mal betrachtet
DSC00140.jpg
DSC00140.jpg (127.52 KiB) 515 mal betrachtet
DSC00697.jpg
DSC00697.jpg (141.35 KiB) 515 mal betrachtet
DSC01132.jpg
DSC01132.jpg (142.45 KiB) 515 mal betrachtet
DSC09826.jpg
DSC09826.jpg (145.24 KiB) 515 mal betrachtet
DSC09830.jpg
DSC09830.jpg (148.84 KiB) 515 mal betrachtet
DSC09835.jpg
DSC09835.jpg (188.03 KiB) 515 mal betrachtet
Daneben befindet sich der "Vliegende Hollander". Darkride und Achterbahn in einem. Die Eröffnung dieser Anlage wurde eigentlich für 2006 schon angekündigt, aufgrund technischer Schwierigkeiten und einigen Umbaumaßnahmen konnte der Betrieb leider erst 2007 starten. Efteling hat diese Attraktion, wie viele andere auch in Eigenregie entwickelt.
Jedenfalls hat diese Bahn einen wunderschönen, stimmigen Wartebereich.
20200923_174730.jpg
20200923_174730.jpg (183.84 KiB) 515 mal betrachtet
DSC00923.jpg
DSC00923.jpg (112.52 KiB) 515 mal betrachtet
20200923_174752.jpg
20200923_174752.jpg (109.15 KiB) 515 mal betrachtet
20200923_174758.jpg
20200923_174758.jpg (104.42 KiB) 515 mal betrachtet
20200923_174826.jpg
20200923_174826.jpg (130.75 KiB) 515 mal betrachtet
20200923_175008.jpg
20200923_175008.jpg (127.22 KiB) 515 mal betrachtet
Der Darkride-Part ist einzigartig. Ohne Animatronics und fast komplett im dunkeln, aber mit Nebel und Wassereffekten. Mit dieser leuchtenden Laterne an jedem Boot entsteh hier eine ganz besondere, unheimliche Atmosphäre.
20200923_175342.jpg
20200923_175342.jpg (28.27 KiB) 515 mal betrachtet
Der Lift ist noch indoor und mit 45° relativ steil. Der Achterbahn-Part ist ziemlich kurz und nichts spektakuläres. Auch der Splash findet sehr sanft statt. Das Boot schwimmt im See dann ach nicht wirklich sondern wird mittels eins Kettenlifts unter Wasser wieder in die Station gezogen, soviel ich weiß, weil die damalige Fahrt der Boote durch den See zu viel Schlamm aufgewirbelt hat. Der Nässegrad kann reguliert werden.
DSC00698.jpg
DSC00698.jpg (189.77 KiB) 515 mal betrachtet
DSC00705.jpg
DSC00705.jpg (141.05 KiB) 515 mal betrachtet
DSC00706.jpg
DSC00706.jpg (136.77 KiB) 515 mal betrachtet
DSC00707.jpg
DSC00707.jpg (143.79 KiB) 515 mal betrachtet
DSC09838.jpg
DSC09838.jpg (178.43 KiB) 515 mal betrachtet
DSC09839.jpg
DSC09839.jpg (131.5 KiB) 515 mal betrachtet
Nicht weit entfernt liegt auch schon die nächste Achterbahn "Joris en de Draak". 2 duellierende Holzachterbahnen. Die 2010, die alte, unspektakuläre Holzachterbahn "Pegasus" ersetzt haben. Diese sind mit 25m auch nicht wirklich hoch, aber brettern erstaunlich schnell die Strecke ab, zumindest kommt es einem so vor. "Feuer" und "Wasser" treten hier gegeneinander an, je nachdem welche Bahn die Strecke schneller schafft, wird auch eine Zielfahne gehisst und in der Station werden die entsprechenden Wimpel von der Decke gelassen.
DSC00142.jpg
DSC00142.jpg (168.04 KiB) 515 mal betrachtet
DSC00704.jpg
DSC00704.jpg (97.62 KiB) 515 mal betrachtet
DSC00712.jpg
DSC00712.jpg (153.18 KiB) 515 mal betrachtet
DSC00713.jpg
DSC00713.jpg (178.78 KiB) 515 mal betrachtet
DSC09686.jpg
DSC09686.jpg (130.07 KiB) 515 mal betrachtet
Es gibt auch einen großen Drachen-Animatronic an den man auch zu Fuß kommt. Dieser kann sogar Feuer speien, ist aber zur Zeit leider komplett defekt.
20200922_151001.jpg
20200922_151001.jpg (190.2 KiB) 515 mal betrachtet
DSC00710.jpg
DSC00710.jpg (137.99 KiB) 515 mal betrachtet
Instagram: CHSCH509
Zuletzt geändert von Christoph am Mi 7. Okt 2020, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.

ThalainTheCat
EP-Boarder
Beiträge: 372
Registriert: 01.05.2020
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

Sehr schöne Bilder hier - eine kleine Anmerkung zur Pagode: Die Konstruktion ist hier der Tatsache geschuldet, dass Efteling keine Attraktionen bauen darf, die die Bäume überragen. Das wäre allerdings natürlich für einen Aussichtsturm nicht so dolle, also hat man diese Technik gewählt. Wenn man zur Abenddämmerung fährt (was ja leider nicht an so vielen Tagen geht) ist der Blick übrigens echt beeindruckend.
Virtueller kompletter EP-Rundgang mit allen Fahrten außer Voletarium
(Fast) kompletter EP-Onride Satz bei Nacht: Inklusive Dark Rides und Walkthroughs - Ohne Dark Rides

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2035
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

"Piraña" - 1983 die erste Rafting-Anlage in Europa und die 2. weltweit. Mittlerweile auch die älteste sich noch in Betrieb befindliche Anlage. Trotzdem braucht diese sich nicht vor den anderen Anlagen verstecken. im Vergleich verhältnismäßig trocken aber trotzdem sehr spaßig und von Außen nur an sehr wenigen Stellen einsehbar.
20200920_195647.jpg
20200920_195647.jpg (81.83 KiB) 514 mal betrachtet
20200922_153521.jpg
20200922_153521.jpg (121.57 KiB) 514 mal betrachtet
20200922_154423.jpg
20200922_154423.jpg (148.92 KiB) 514 mal betrachtet
DSC00122.jpg
DSC00122.jpg (153.29 KiB) 514 mal betrachtet
DSC00124.jpg
DSC00124.jpg (156.11 KiB) 514 mal betrachtet
DSC00128.jpg
DSC00128.jpg (177.15 KiB) 514 mal betrachtet
DSC00716.jpg
DSC00716.jpg (164.79 KiB) 514 mal betrachtet
DSC09823.jpg
DSC09823.jpg (102.56 KiB) 514 mal betrachtet
Neuste Achterbahn in Efteling ist "Max & Moritz". Ebenfalls eine Doppelachterbahn. Allerdings ein Powered Coaster vom Mack und sehr kinderfreundlich.
Mit einer eigens entwickelten Geschichte um die 2 bösen Buben. Sehr detailreich thematisiert und mit Onboard-Ohrwurm Soundtrack.
DSC09821.jpg
DSC09821.jpg (132.21 KiB) 514 mal betrachtet
DSC00945.jpg
DSC00945.jpg (139.7 KiB) 514 mal betrachtet
DSC00967.jpg
DSC00967.jpg (112.22 KiB) 514 mal betrachtet
DSC01137.jpg
DSC01137.jpg (146.73 KiB) 514 mal betrachtet
DSC01223.jpg
DSC01223.jpg (141.18 KiB) 514 mal betrachtet
DSC01225.jpg
DSC01225.jpg (129.52 KiB) 514 mal betrachtet
DSC01228.jpg
DSC01228.jpg (112.2 KiB) 514 mal betrachtet
DSC01229.jpg
DSC01229.jpg (154.89 KiB) 514 mal betrachtet
DSC01230.jpg
DSC01230.jpg (157.8 KiB) 514 mal betrachtet
DSC01233.jpg
DSC01233.jpg (121.19 KiB) 514 mal betrachtet
DSC09821.jpg
DSC09821.jpg (132.21 KiB) 514 mal betrachtet
Eigentlich hatte Efteling geplant, die bereits erwähnte Bootsfahrt "Gondoletta" als Themenfahrt zum Thema 1001 Nacht zu gestalten. Diese sollte, zwar auf dem großen See, aber durch mehrere Tunnel, Höhlen und an verschiedenen Szenen vorbei fahren. Diese Idee wurde erst wieder verworfen, nachdem die Boote und das Fahrsystem für den See schon erworben war.
So wurde die Bootsfahrt quasi aus Verlegenheit gebaut und kommt nun one Deko aus.

1986 kam dann mit diesem Thema der flächenmäßig größte Darkride hinzu. "Fata Morgana" - dieser bildete den krönenden Abschluss einer 8 Jahre andauernden Investitions-Phase um aus dem Natur- und Märchenpark ein richtiger Freizeit- und Erlebnispark zu machen. Die Bahn kann sich sehen lassen.
DSC09747.jpg
DSC09747.jpg (112.9 KiB) 514 mal betrachtet
DSC09751.jpg
DSC09751.jpg (121.06 KiB) 514 mal betrachtet
DSC09753.jpg
DSC09753.jpg (133.56 KiB) 514 mal betrachtet
Eigentlich eine normale seilgeführte Bootsfahrt jedoch so gestaltet, das man während der gesamten Fahrt kein anderes Boot zu Gesicht bekommt, damit der Eindruck entsteht, man wäre alleine unterwegs. Die Szenen sind gigantisch und die Animatronics sind auf Disney-Niveau. Hier hat Efteling mittels Reibrädern, welche sich 2 Meter unter den Figuren befinden, ein eigenes Antriebssystem entworfen, damit die Bewegungen der Figuren flüssiger aussehen.
DSC09766.jpg
DSC09766.jpg (106.42 KiB) 514 mal betrachtet
DSC09770.jpg
DSC09770.jpg (109.16 KiB) 514 mal betrachtet
DSC09771.jpg
DSC09771.jpg (113.95 KiB) 514 mal betrachtet
DSC09772.jpg
DSC09772.jpg (128.17 KiB) 514 mal betrachtet
DSC09773.jpg
DSC09773.jpg (115.78 KiB) 514 mal betrachtet
DSC09774.jpg
DSC09774.jpg (107.59 KiB) 514 mal betrachtet
DSC09777.jpg
DSC09777.jpg (119.1 KiB) 514 mal betrachtet
DSC09778.jpg
DSC09778.jpg (128.86 KiB) 514 mal betrachtet
DSC09776.jpg
DSC09776.jpg (132.41 KiB) 512 mal betrachtet
Am Schluss wird noch ein Raum durchfahren der zur Seite neigt, so das man das Gefühl bekommt das Boot würde kippen.
DSC09779.jpg
DSC09779.jpg (132.6 KiB) 514 mal betrachtet
Und wieder etwas das weichen musste, Die angebrachten Hinweise-Schilder zu den passenden Toiletten in diesem Themenbereich:
Früher:
IMGP1544.JPG
IMGP1544.JPG (84.41 KiB) 437 mal betrachtet
Heute:
DSC09749.jpg
DSC09749.jpg (59.2 KiB) 437 mal betrachtet
Instagram: CHSCH509

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2035
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

Bereits 1954 öffnete der vom bereits erwähnten Künstler Anton Pieck entworfene "Anton Pieck Plein". Er wusste damals übrigens nicht das der Platz so genannt werden sollte, dieses wurde erst bei seiner Eröffnung, für ihn als Überraschung bekannt gegeben. Von den Gebäuden habe ich leider kaum Fotos gemacht jedenfalls ist das ganze sehr großzügig als Dorfplatz gestaltet und es gibt dort neben Imbiss- und Süßigkeitenständen auch einige nostalgische Karussells.
DSC00999.jpg
DSC00999.jpg (170.55 KiB) 408 mal betrachtet
DSC01000.jpg
DSC01000.jpg (142.13 KiB) 408 mal betrachtet
DSC01014.jpg
DSC01014.jpg (181.04 KiB) 408 mal betrachtet
DSC01016.jpg
DSC01016.jpg (163.33 KiB) 408 mal betrachtet
DSC09885.jpg
DSC09885.jpg (168.7 KiB) 408 mal betrachtet
Auf diesen Platz gibt es auch ein paar Märchen, aber eher im Kleinformat. Sehr konsequent, das genau diese Märchen dann im großen Märchenwald nicht zu finden sind.
20200920_171525.jpg
20200920_171525.jpg (137.56 KiB) 408 mal betrachtet
20200920_171603.jpg
20200920_171603.jpg (220.71 KiB) 408 mal betrachtet
DSC01015.jpg
DSC01015.jpg (162.4 KiB) 408 mal betrachtet
Direkt dahinter befindet sich ein abgegrenzter kleinerer Bereich "Das Volk von Laaf". Quasi ein Dorf, in dem man sehr eigenwillig gestaltete Figuren leben. welche man in verschiedenen Häuschen bei Ihrer Arbeit zuschauen kann. Es gibt an jeder Ecke was zu entdecken und einige Spielgeräte sind auch integriert.
20200920_174440.jpg
20200920_174440.jpg (230.94 KiB) 408 mal betrachtet
20200920_174649.jpg
20200920_174649.jpg (229.32 KiB) 408 mal betrachtet
20200920_174729.jpg
20200920_174729.jpg (237.62 KiB) 408 mal betrachtet
20200920_175213.jpg
20200920_175213.jpg (235.13 KiB) 408 mal betrachtet
20200920_175333.jpg
20200920_175333.jpg (135.39 KiB) 408 mal betrachtet
DSC09887.jpg
DSC09887.jpg (121.93 KiB) 408 mal betrachtet
DSC09888.jpg
DSC09888.jpg (161.18 KiB) 408 mal betrachtet
DSC09893.jpg
DSC09893.jpg (108.16 KiB) 408 mal betrachtet
DSC09903.jpg
DSC09903.jpg (181.45 KiB) 408 mal betrachtet
DSC09906.jpg
DSC09906.jpg (126.71 KiB) 408 mal betrachtet
DSC09907.jpg
DSC09907.jpg (118.2 KiB) 408 mal betrachtet
Diesen Bereich kann man auch mit einer Schnecken-Monorail erkunden. Diese fährt auch durch einige der Häuser druch.
20200920_174437.jpg
20200920_174437.jpg (245.02 KiB) 408 mal betrachtet
20200920_174534.jpg
20200920_174534.jpg (220.27 KiB) 408 mal betrachtet
20200920_174800.jpg
20200920_174800.jpg (165.87 KiB) 408 mal betrachtet
DSC09902.jpg
DSC09902.jpg (196.32 KiB) 408 mal betrachtet
Nicht weit entfernt steht das erste Madhouse weltweit, die Villa Volta. Die ganze Attraktion ist mit einer detailreichen Geschichte verknüpft, vor der eigentlichen Attraktion gibt es noch 2 effektreiche Preshows. Jedenfalls geht es um ein Haus das verflucht, ist bis jemandem mit komplett reinen Gewissen von diesem Fluch erlösen kann, was bislang nicht vorkam 🙂
In der Geschichte taucht eine Frau auf die auf der Villa steht und mit wehenden Armen das Haus quasi verflucht. Natürlich steht diese tatsäschlich am Giebel des Hauses unddie Arme wehen tatsächlich, was wohl den wenigsten Besuchern auffallen dürfte.
DSC00402.jpg
DSC00402.jpg (164.46 KiB) 408 mal betrachtet
DSC00406.jpg
DSC00406.jpg (117.83 KiB) 408 mal betrachtet
DSC00408.jpg
DSC00408.jpg (107.84 KiB) 408 mal betrachtet
DSC00413.jpg
DSC00413.jpg (123.32 KiB) 408 mal betrachtet
Im zewiten Preshow-Raum begegnet man "Hugo" der die Geschichte fortführt. Und wieder mal zeigt hier Efteling was es an Animatronics drauf hat.
DSC00416.jpg
DSC00416.jpg (125.92 KiB) 408 mal betrachtet
DSC00422.jpg
DSC00422.jpg (111.71 KiB) 408 mal betrachtet
DSC00427.jpg
DSC00427.jpg (163.65 KiB) 408 mal betrachtet
DSC00437.jpg
DSC00437.jpg (84.97 KiB) 408 mal betrachtet
Daneben liegt das große Freilicht-Show-Gelände zu "Raveleijn"
DSC00438.jpg
DSC00438.jpg (144.82 KiB) 408 mal betrachtet
DSC00439.jpg
DSC00439.jpg (112.16 KiB) 408 mal betrachtet
Coronabedingt ist die Show auf 12min gekürzt und man kann sie sich echt sparen. Es ist eine Ritter-Show ähnlich aufgebaut wie in der Arena im EP, allerdings in 12min recht zusammenhanglos und nichts erwähnenswertes. Die Kulisse ist aber serh schön und einen Blick wert. In dem Gebäude befindet sich seit seiner Eröffnung 2011 auch die gesamte Verwaltung Eftelings.
20200922_114442.jpg
20200922_114442.jpg (173.47 KiB) 408 mal betrachtet
20200922_114447.jpg
20200922_114447.jpg (179.81 KiB) 408 mal betrachtet
DSC00444.jpg
DSC00444.jpg (154.19 KiB) 408 mal betrachtet
DSC00446.jpg
DSC00446.jpg (140.4 KiB) 408 mal betrachtet
DSC00449.jpg
DSC00449.jpg (149.91 KiB) 408 mal betrachtet
DSC00452.jpg
DSC00452.jpg (169.71 KiB) 408 mal betrachtet
DSC00455.jpg
DSC00455.jpg (127.37 KiB) 408 mal betrachtet
DSC00457.jpg
DSC00457.jpg (172.07 KiB) 408 mal betrachtet
DSC00462.jpg
DSC00462.jpg (148.21 KiB) 408 mal betrachtet
DSC00463.jpg
DSC00463.jpg (148.92 KiB) 408 mal betrachtet
Instagram: CHSCH509

Hans39
Board-User
Beiträge: 59
Registriert: 21.08.2018

Beitrag Re: Efteling vom 19.-24.09.2020 (großer Bilder-Bericht) »

Sehr schöne Bilder und schöner Bericht sehr schön zu lesen.

Efteling hat grade ein neues viedeo hochgeladen von der neuen wasser show sehr schön anzusehen.wurde heute abend um 20uhr aufgenommen schön im dunkeln mit viel Licht im See und schöner Musik.viel Spaß beim schauen hier der link https://youtu.be/v0vatcDenfI

Antworten