Eurosat CanCan-Coaster

Hier dreht sich alles rund um die Attraktionen im Europa-Park.

Eurosat CanCan Coaster

Nummer auf dem Parkplan: FR40
Typ: Attraktion
Eröffnet seit: 2018
Themenbereich: Frankreich
Hersteller: Mack Rides
Mindestalter: 6 Jahre
Mindestgröße: 120 m
Maximale Größe: 195 m
Lagerung des Rucksacks während der Fahrt: Zwischen den Beinen
Was ist das? Es handelt sich um eine Indoor-Achterbahn ohne Loopings, ohne steile Abfahrten und ohne Schrauben. W√§hrend der Fahrt erlebt man einen Nachtflug √ľber Paris.
Insider-Tipp(s): Single-Rider-Line spart oftmals enorme Wartezeiten

Eurosat CanCan Coaster

Klicke auf das Bild, um dieses zu vergrößern.



Weitere Informationen ansehen

Quelle einiger Fakten: Europapark.de und EPFANS.info


MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1181
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Landkreis Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Di 25. Sep 2018, 19:13

Der Youtube-Kanal "World of Parks" war wohl bei der Euro Attractions Show in Amsterdam und hat ein Foto des Frontwagens von Zug 7 gemacht. Ist das nur ein Ausstellungsmodell oder befindet sich Zug 7 tats√§chlich noch nicht im Einsatz? W√ľrde mich mal interessieren. :D

Link "Facebook-Seite World of Parks": https://www.facebook.com/WOPEU/photos/p ... =3&theater


Ich bin wirklich gespannt, wie es jetzt mit Eurosat weiter geht. Dass das Theming noch ausbauf√§hig ist, keine Frage und auch die Sache mit den Bremsen ist noch nicht optimal. Der Coaster hat jedoch auch viele bereits sehr gute Seiten: Trommellift, das geniale und nochmals verbesserte Layout, die Z√ľge. Das scheint leider ein wenig unterzugehen. Aber ich bin auch froh, dass die Bahn endlich wieder da ist. [-o< Sie ging mir schon sehr ab.

Wie denkt ihr, dass es jetzt weiter geht?
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Taron, 3. Black Mamba, 4. Silver Star, 5. Eurosat

"Colorado Adventure - das imposanteste Westernabenteuer jenseits von Colorado!"

jens27
Board Moderator
Beiträge: 776
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Di 25. Sep 2018, 20:53

Also laut Stationsmitarbeitern der Eurosat befindet sich ein Wagen in der Tat im Messe-Einsatz. Das wird dann wohl der von dir erwähnte sein.

Ich persönlich rechne mit einem richtig großen Schritt zwischen der Sommer- und Wintersaison 2018. Da sind drei Wochen Pause ohne Parkbetrieb und es kann dann ungestört "nachgebessert" werden. Das ist im laufenden Betrieb schwierig und bei manchen Maßnahmen sicher auch gar nicht möglich. Das ist aber nur meine eigene Einschätzung.

Rumpel
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 57
Registriert: 09.06.2011
Name: Rumpel

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Do 27. Sep 2018, 15:35

mb190877 ¬Ľ 24 09 2018, 00:18 hat geschrieben:Der eigentliche Fehler, liegt im Sch√ľren der Erwartungen durch die Marketingabteilung. Ein wiederkehrendes Problem der letzten Jahre ;-). Vielleicht sollte der Park "die kreative Werbeabteilung" mal ein wenig einfangen....
Eine ehrliche Marketingkampagne "wir Thematisieren zwar um, behalten aber den Charakter der Bahn und das dunkle Thema bei mit ein paar zus√§tzlichen Elemente" h√§tte nicht zu einer solchen Entt√§uschung und Aufschrei gef√ľhrt. Alles eine Frage der Kommunikation ;-).


Eine Werbeabteilung macht auch nur, was die Gesch√§ftsleitung vor- und freigibt. Die Gesch√§ftszahlen geben Herrn Mack die Best√§tigung der Meinung zu sein gro√üartiges im Parkgesch√§ft zu leisten. Kreativ gesehen sollte er trotzdem die F√ľ√üe still halten ‚Äď da hat sich zwar vieles in den letzten 15 Jahren gebessert, aber da ist ihm das Phantasialand sp√§testens seit Talocan enteilt.

wiaipi
Board-Urgestein
Beiträge: 1220
Registriert: 14.12.2007
Wohnort: Saarland

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Do 27. Sep 2018, 16:23

Stimme Dir fast komplett zu,Rumpel.
Kreativ ist man aber schon in Rust,gerade die letzten Jahre hat man mehr Fantasie in die Konzepte einfließen lassen.
Nat√ľrlich f√ľhlt sich die Familie Mack durch den anhaltenden Erfolg best√§tigt. Darum verlieren sie auch immer mehr die Bodenhaftung. Und ob das auf Dauer so gesund ist....ich wei√ü ja nicht.
Alles was Du wei√üt ist ein Fischst√§bchen, dass eine M√ľcke auf der Kruste hat.

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1181
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Landkreis Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Do 27. Sep 2018, 18:15

Die Internetseite "Pod.Coaster " (Achterbahn-Podcasts, war mir bisher noch nicht bekannt) hat einen Podcast zum Thema Eurosat veröffentlicht. Auch Patrick Marx kommt zu Wort.

Link: http://pod.coaster.de/cms/category/podcasts/
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Taron, 3. Black Mamba, 4. Silver Star, 5. Eurosat

"Colorado Adventure - das imposanteste Westernabenteuer jenseits von Colorado!"

wiaipi
Board-Urgestein
Beiträge: 1220
Registriert: 14.12.2007
Wohnort: Saarland

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Sa 29. Sep 2018, 01:34

Freizeitpark News hat Roland Mack auf der EAS interviewt. Ihm wurde gesagt daß die Innendeko wirklich toll sei...
Solange die Macks nur Feedback von"J√ľngern"bekommen,werden sie immer wieder die gleichen Fehler machen und bodenst√§ndiger werden sie auch nicht... :roll:

https://youtu.be/eMeaycOGuj8
Alles was Du wei√üt ist ein Fischst√§bchen, dass eine M√ľcke auf der Kruste hat.

Wayn0r
Board-Stammgast
Beiträge: 564
Registriert: 20.03.2013

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Sa 29. Sep 2018, 10:05

Die Macks k√∂nnen sich differenziertes Feedback aber auch relativ einfach selber holen. Hier im Forum gibt es Leute und Meinungen aus verschiedensten "Lagern". Das geht vom J√ľnger, √ľber Parkbesucher mit differenzierter Meinung (mal positiv, mal negativ), normale Parkbesucher bis zum Dauern√∂rgler. Und irgendwo in der Mitte liegt dann die Wahrheit. Wenn man dann selber in der Lage ist zu reflektieren, dann findet man eine Meinung, welche hilfreich ist bei der Weiterentwicklung des Parks.
Auch bei Youtube gibt's genug Channel mit denen es möglich wäre.

Man muss nur wollen und selbstkritisch sein. Wenn man allerdings zum Entschluss kommt, die Innendeko sei toll... Dann kann man an der Selbstkritik etwas zweifeln. Allerdings w√ľrde ich das gesamte Interview nicht zu hoch h√§ngen. Habe es in Ausschnitten angeschaut, der Interviewer scheint jetzt auch nicht sonderlich professionell gewesen zu sein und dazu selber wenig kritisch.

Von daher warten wir mal ab. Ich bin jedenfalls gespannt, ob und wie die Kugel aufgewertet wird. Der Anstellbereich sieht ja bereits √ľberragend aus. Man kann es ja und muss es "nur" mal konsequent durchziehen.

wiaipi
Board-Urgestein
Beiträge: 1220
Registriert: 14.12.2007
Wohnort: Saarland

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Sa 29. Sep 2018, 19:05

Aber WaynOr,glaubst Du wirklich ein Roland Mack liest in den Foren? Bei facebook?
Kann ich mir nicht vorstellen. Vielleicht Michael und Thomas Mack,aber selbst da zweifle ich.
Alles was Du wei√üt ist ein Fischst√§bchen, dass eine M√ľcke auf der Kruste hat.

Wayn0r
Board-Stammgast
Beiträge: 564
Registriert: 20.03.2013

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Sa 29. Sep 2018, 19:22

Keine Ahnung. Aber m√ľssen sie ja auch nicht. Haben ja sicherlich genug Mitarbeiter, welche der Familie Mack entsprechende Stimmungs-/Meinungsbilder liefern k√∂nnen.

wiaipi
Board-Urgestein
Beiträge: 1220
Registriert: 14.12.2007
Wohnort: Saarland

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Sa 29. Sep 2018, 20:19

Und auch das kann ich mir kaum vorstellen.
Aber sollte mir ja egal sein. Ich besuche ja nicht die Macks sondern ihr Produkt. Allerdings immer seltener.

Wer wirklich richtig symphatisch r√ľberkommt ist der Chef von Karls Erlebnisdorf,Robert Dahl.
Alles was Du wei√üt ist ein Fischst√§bchen, dass eine M√ľcke auf der Kruste hat.

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3477
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: N√§he N√ľrnberg

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Mi 3. Okt 2018, 15:21

Ich hatte mir seit kurz vor der Er√∂ffnung des Eurosat CCC keine Beitr√§ge mehr √ľber die Achterbahn angesehen, um mich vor eventuellen Spoilern selber zu sch√ľtzen.

Da ich am Wochenende aber nun endlich meine erste Fahrt abloviert habe, möchte ich euch gerne meinen Eindruck hinterlassen:

Der Wartebereich ist sensationell gelungen. Wunderbar toll und realistisch gestaltet mit immer mal wieder kleinen Hommagen an die alte Eurosat.
Was mich allerdings traurig macht, bereits jetzt sind schon wieder die ersten Zerstörungen zu sehen. (abgerissenen Tapete etc.)
Es sollen doch bitte allen Verursachern sofort sämtliche Finger abfaulen.

Die Einteilerei im Bahnhof mag ich bekannterweise √ľberhaupt nicht - ich will mir meinen Sitzplatz selber raussuchen d√ľrfen, aber der nette Mitarbeiter war so freundlich und gestatte uns unsere Wunschreihe, so dass meine Frau und ich in die letzte Reihe durften. Immerhin haben wir die alte Eurosat mit einer Fahrt in der letzten Reihe verabschiedet und wollten die neue √Ąra dementsprechend auch gerne in der selbigen beginnen.

Die Einfahrt in den Lift mit den "Flascheneffekten" ist sehr schön anzusehen, obwohl ich dort auch den Sinn icht ganz verstanden habe. Ich ging einfach davon aus, dass dies rausschießende Champagnerkorken darstellen soll.


Der Trommellift selber ist zwar schon etwas sp√§rlicher thematisisert, wenn man mit dem Wartebereich vergleicht, aber vermutlich hat dies einfach auch technische Gr√ľnde. Die Trommel muss ja auch eine gewisse Stabilit√§t aufweisen und so hat man in meinen Augen schon das Beste aus seinen M√∂glichkeiten an dieser Stelle gemacht. Also mir gef√§llt es und es darf auch gerne so bleiben. Und die Orchesterversion des alten Sounds ist super gelungen. Vielen Dank daf√ľr.

Allerdings sollte der Sound kurz vor der Liftende noch etwas √ľberarbeitet werden, der Cut zur franz√∂sichen Hymne und den folgenden CanCan ist meiner Ansicht nach etwas zu "hart".

Und was folgte nach dem Lift: Erstmal etwas Entäuschung. Man konnte zwar erkennen, das wärend der Fahrt irgendwelche Kulissen platziert waren, aber was das war, konnte man nicht sehen, da nichts beleuchtet oder angestrahlt war.

Was man allerdings gesehen hat, und das in meinen Augen viel zu deutlich, war die gesamte Notausgangsbeleuchtung.
Das heißt, von einer tollen Faht komplett im Dunkeln war leider auch keine Rede.
Vermutlich durch die fehlenden bzw. ausgeschalteten Effekte nahm man diese Notausgangsschilder sehr direkt und störend war.

Zur Fahrt selber muss man sagen, dass die Bahn so Butterweich und smooth fährt, dass es mir eigentlich nicht gefällt.

Vertseht mich nicht falsch, ich kenne selber Leute die Eurosat vorher nicht mehr gefahren sind und froh sind, dass sie die neue Variante wieder Problemlos fahren können.

Aber ich pers√∂nlich vermisse irgendwie das Achterbahn Gef√ľhl.
Ich konnte ja auch nie nachvollziehen, dass die Leute immer sagten Eurosat w√ľrde so extrem schlagen und ruckeln, und habe mich immer gefragt, ob sie in der gleichen Achterbahn wie ich gesessen haben?
Nach aktuellen Stand könnte ich mir auch ein Onride des Eurosatt CCC auf den Ferseher auf meinem Sofa sitzend ansehen, das Fahrfeeling wäre vermutlich identisch. Das ist eigentlich der Punkt, weshalb ich der alten Eurosat etwas hinterher trauere.

Der Wartebereich, die Fassade etc, sind wunderbar gelungen und zu den Effekten während der Fahrt kann ich leider nicht sagen, da bei mir nicht vorhanden.
Aber ich denke mal, da wird man uns noch was schönes Zaubern.
Bei Piccolo Mondo wurde ja im nachhineinn auch noch vieles nach der Eröffnung angepasst.

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1181
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Landkreis Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Sa 6. Okt 2018, 13:03

Danke f√ľr deine Meinung. Ja, mal sehen, wie es mit dem Eurosat CanCan Coaster weiter geht. Auf Facebook liest man, dass aktuel die Effekte wohl wieder laufen, bis auf die Themingelemente, die Geb√§ude darstellen. Ist jemand aktuell im Park und kann berichten? :D

Zum Thema Achterbahn-Gef√ľhl, wollte ich noch was sagen. Das finde ich n√§mlich sehr interessant, wie unterschiedlich, die Wahrnemungen sind: :D

Ich hatte auch die Bef√ľrchtung, dass durch die sanfte Fahrt, der Thrill der Eurosat verloren geht und die Fahrt damit zu unspektakul√§r wird. Tats√§chlich war bei mir die Reaktion aber ganz anders. Die Bahn fuhr sanfter, aber ich hatte auch den Eindruck, sie war (bis zur Blockbremse) sogar etwas rasanter. Zumindest hatte ich am Ende des First Drops und beim neuen second Drop ein leichtes Kribbeln im Bauch, dass ich bei der alten Strecke nicht hatte. Daher ist f√ľr mich die neue Sat streckentechnisch ein Volltreffer. Aber so unterschiedlich sind die Wahrnehmungen.

Die schon angesprochenen Blockbremsen nehmen halt dann den ganzen Schwung raus. Das ist halt das traurige, aber daran wird ja noch gearbeitet. :D Mal sehen, wie sie sich dann fährt.

@Spyder1983: Ich habe auch √∂fters beobachten k√∂nnen, wie Leute sich die letzte Reihe gew√ľnscht und dann auch bekommen haben. Sch√∂n, dass darauf eingegangen wird. Werde ich auch mal probieren, wenn ich in der normalen Schlange stehe. :D
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Taron, 3. Black Mamba, 4. Silver Star, 5. Eurosat

"Colorado Adventure - das imposanteste Westernabenteuer jenseits von Colorado!"

points78
EP-Boarder
Beiträge: 266
Registriert: 21.03.2015
Name: Melanie
Wohnort: Gengenbach

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Sa 6. Okt 2018, 14:43

MineTrainFan ¬Ľ 06 10 2018, 13:03 hat geschrieben:Danke f√ľr deine Meinung. Ja, mal sehen, wie es mit dem Eurosat CanCan Coaster weiter geht. Auf Facebook liest man, dass aktuel die Effekte wohl wieder laufen, bis auf die Themingelemente, die Geb√§ude darstellen. Ist jemand aktuell im Park und kann berichten? :D

Zum Thema Achterbahn-Gef√ľhl, wollte ich noch was sagen. Das finde ich n√§mlich sehr interessant, wie unterschiedlich, die Wahrnemungen sind: :D

Ich hatte auch die Bef√ľrchtung, dass durch die sanfte Fahrt, der Thrill der Eurosat verloren geht und die Fahrt damit zu unspektakul√§r wird. Tats√§chlich war bei mir die Reaktion aber ganz anders. Die Bahn fuhr sanfter, aber ich hatte auch den Eindruck, sie war (bis zur Blockbremse) sogar etwas rasanter. Zumindest hatte ich am Ende des First Drops und beim neuen second Drop ein leichtes Kribbeln im Bauch, dass ich bei der alten Strecke nicht hatte. Daher ist f√ľr mich die neue Sat streckentechnisch ein Volltreffer. Aber so unterschiedlich sind die Wahrnehmungen.

Die schon angesprochenen Blockbremsen nehmen halt dann den ganzen Schwung raus. Das ist halt das traurige, aber daran wird ja noch gearbeitet. :D Mal sehen, wie sie sich dann fährt.

@Spyder1983: Ich habe auch √∂fters beobachten k√∂nnen, wie Leute sich die letzte Reihe gew√ľnscht und dann auch bekommen haben. Sch√∂n, dass darauf eingegangen wird. Werde ich auch mal probieren, wenn ich in der normalen Schlange stehe. :D


Ist zwar nicht der Stand von heute aber von gestern
Die H√§userfasaden sowohl im Lift als auch beim runterfahren w√ľrden nicht angestrahlt. Das einzige der Mond war beleuchtet und begr√ľsste einen mit einem zwinkernden "Bonsoir". Der Sound Nationalhymne und CanCan l√§uft zur Zeit nicht

Den Fahreffekt sp√ľrt man am Besten wenn man die gesamte Fahrt die H√§nde nach oben streckt (obwohl das hochstrecken eigentlich verboten ist.
EP Besuche 2017/2018 40 Mal, 27 x 2018/2019 CK verlängert am 11.10.2019 seither 3x Oktober, 2x November, 1x Dezember

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 680
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Mo 8. Okt 2018, 14:47

Ich m√∂chte noch nachholen, wie so meine Eindr√ľcke vom neuen Can Can Coaster sind.

Wie man an meimem Avatar sieht, war ich schon großer Fan der alten EuroSat.
Aber ich m√∂chte gleich sagen, dass ich die alte nicht wieder zur√ľckm√∂chte.

Ok hier mal kurz meine Meinung (ich habs mal in einem Spoilder gepackt,obwohl meiner anischt nach keien drin sind:
-Warteschlange inklusive passender Can Can Musik in jedem Raum: einfach √ľberragend, da hat sich der Park selbst √ľbertroffen (f√ľr mich die mit Abstand beste Queue line im gesamten Park)
-Stationsgeb√§ude: finde ich auch √ľberragend gemacht, eine klare AAufwartung gegen√ľber zuvor: alleine schon den Baum, den sie da reingestellt haben (ist der echt? *g)
-die Fahrt nachoben echt super gesteltet mit dem Eifelturm oben. So viel mehr kann man da eigentlich nicht rausholen
-die Fahrt alleine betrachtet war sehr gut und genau so hab ich es mir vorgestellt
-klares Manko wie schon hier viel erwähnt: kaum Deokoelemente und Effekte, teilweise fährt man ewig im Dunklen, aber ich denke da bessert der EP noch nach
-leider ging der Onboard Sound in keiner meiner Fahrten
Fazit: klare Aufbesserung und wenn innenn nachgebessert wird, wird es eine Top Attraktion sein
Gr√ľ√üe, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Kärnan(Hansa Park); 3. Hyperion (Energylandia)
Jahres-/Saisonkarten 2019: Moviepark,Merlin(P),PlopsaGold,HansaPark,DisneyParis,Plohn,Tripsdrill,SkylinePark,EP

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1181
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Landkreis Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Sa 13. Okt 2018, 12:07

Gibt es eigentlich schon was Neues bez√ľglich der beiden Block-/Trimbremsen? Greifen die immer noch so extrem oder wurde daran schon was ge√§ndert? :D
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Taron, 3. Black Mamba, 4. Silver Star, 5. Eurosat

"Colorado Adventure - das imposanteste Westernabenteuer jenseits von Colorado!"

Linu__
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 50
Registriert: 29.10.2012
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Mo 15. Okt 2018, 21:58

Ich bin heute das erste Mal mit dem Eurosat CanCan-Coaster gefahren und ich war leider ziemlich enttäuscht...

Ich packs mal in Spoiler
Ich war und bin ein grosser Fan der alten Eurosat, kannte gef√ľhlt jede Kurve auswendig (wie wohl so manche hier) und bin in den letzten 18 Jahren oft und gerne damit gefahren. Ich fand das Thema ansprechend und war √§usserst skeptisch f√ľr eine Erneuerung mit neuem Thema.

Also wir mussten heute 40 Minuten anstehen, was sich f√ľr ne "neue" Bahn eigentlich lohnt. Trotzdem sind meine Begleitung und ich irgendwie entt√§uscht rausgekommen. Die Kugel von aussen an sich hat nichts mehr mit dem Thema zu tun und war auch nicht als K√ľrbis eingepackt, was der ansonsten schon r√ľckg√§ngigen Halloweenstimmung keinen Push verpasst hat.. So spacig und planetenhaft steht sie einfach da und hat jetzt eine Moulin Rouge und ein paar weitere franz√∂sische H√§user drangeklatscht bekommen, wirklich eine Verbindung erkenne ich nicht.

Der Anstehbereich ist lang und detailreich, das fand ich interessant und ansprechend. Ich hab mich gefragt, was macht der Baum da im Eingangsbereich? Den fand ich iwie unpassend.. Allgemein passt das aktuelle Thema nat√ľrlich besser an den Standort Frankreich, aber ich meine Gazprom steht auch in Island und nicht in Russland...

Die Fahrt an sich fand ich richtungsm√§ssig √§hnlich wie die alte, jedoch hatte sie definitiv weniger Pepp.. den Start fand ich eigentlich recht cool. Die Sujets die einem w√§hrend der Fahrt entgegenfliegen sind iwie nich wirklich befriedigend, ich war hin und hergerissen zwischen: Warum steht da der Eifelturm nicht einfach in der Mitte und es gibt ein sch√∂ner Nachtflug √ľber das sch√∂ne flackernde Paris, der glitzernde Eifelturm w√§re da doch ultrapassend in der Mitte und zwischen, warum nicht einfach ganz dunkel als wirklicher Darkride...

Aber: Die Sounds haben heute wohl alle funktionert, war auf jeden Fall sehr sehr laut..

Naja wie gesagt ich bin entt√§uscht, ist keine Bahn mehr f√ľr die ich mich mehr wie 20 min anstellen w√ľrde und schon gar nicht mehr "vor Parkschluss noch kurz 4 mal hochrennen und ein paar rasante letzte Fahrten mit nach Hause nehmen"

Wir haben uns gegen Parkschluss dann lieber nochmal ne Fahrt mit der Silverstar gegönnt.

Ich konnte der Bahn heute leider nicht viel abgewinnen. Auch das VR-Thema fand ich eher schwierig. Aber vielleicht muss ich einfach noch ein paar Mal damit fahren. Auf jeden Fall lieber als mit der Dinobahn, denn die ist heute offiziell f√ľr mich sowas von gestorben!! :heul:

Matze
Benutzeravatar
Ehemaliger & Gr√ľnder
Beiträge: 629
Registriert: 31.05.2004
Name: Mathias I.
Wohnort: nähe Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Di 16. Okt 2018, 22:25

MineTrainFan ¬Ľ 13 10 2018, 12:07 hat geschrieben:Gibt es eigentlich schon was Neues bez√ľglich der beiden Block-/Trimbremsen? Greifen die immer noch so extrem oder wurde daran schon was ge√§ndert? :D



Bin am Wochenende endlich mal wieder gefahren, und mir kamen die Bremsen nicht mehr so hart wie bei meiner ersten Fahrt vor. Allgemein kam mir die Bahn viel schneller und Knackiger vor als noch bei der Eröffnung. Platz hat ich einmal wie schon bei meiner Premiere in Reihe 2 bekommen und bei einer weitern Fahrt in der letzten. Kann daher vorne wie hinten urteilen.
Scheint also (zumindest aus meiner Sicht) nochmal was verbessert worden zu sein.

Premutos666
EP-Boarder
Beiträge: 226
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Mi 17. Okt 2018, 11:11

Matze ¬Ľ 16 10 2018, 22:25 hat geschrieben:
MineTrainFan ¬Ľ 13 10 2018, 12:07 hat geschrieben:Gibt es eigentlich schon was Neues bez√ľglich der beiden Block-/Trimbremsen? Greifen die immer noch so extrem oder wurde daran schon was ge√§ndert? :D



Bin am Wochenende endlich mal wieder gefahren, und mir kamen die Bremsen nicht mehr so hart wie bei meiner ersten Fahrt vor. Allgemein kam mir die Bahn viel schneller und Knackiger vor als noch bei der Eröffnung. Platz hat ich einmal wie schon bei meiner Premiere in Reihe 2 bekommen und bei einer weitern Fahrt in der letzten. Kann daher vorne wie hinten urteilen.
Scheint also (zumindest aus meiner Sicht) nochmal was verbessert worden zu sein.


Ich kann zwar nicht von pers√∂nlichen Erfahrungen sprechen, doch ein Bekannter wohnt in unmittelbarer N√§he des EP und ist entsprechend oft dort - so auch gestern. Habe ihn nat√ľrlich umgehend nach den besagten Bremsen gefragt. Er konnte jedenfalls nicht best√§tigen, dass sich diesbez√ľglich etwas ge√§ndert hat. Das genaue Zitat von ihm erspare ich euch lieber ;)

Premutos666
EP-Boarder
Beiträge: 226
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Mo 29. Okt 2018, 16:15

Zwei Wochen sind seit dem letzten Beitrag in diesem Thread vergangen. Gibt es tatsächlich keine aktuellen Erfahrungsberichte mehr zum CanCan Coaster?

VegasTom
Board-Stammgast
Beiträge: 943
Registriert: 28.07.2006

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Mo 29. Okt 2018, 17:18

N√∂, scheint wohl Ern√ľchterung eingekehrt zu sein, genauso wie bei Madame Freudenreich und auch Traumatica. F√ľr mich ein eher entt√§uschendes Jahr was mit dem Voletarium gut angefangen hat.

Antworten