Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips)

Alles über das Phantasialand, HeidePark, HolidayPark, MoviePark... und Kirmes
Topher
Board-Stammgast
Beiträge: 703
Registriert: 10.09.2012

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tip »

MineTrainFan hat geschrieben: Wenn man bedenkt, dass 1975 mit der Bobbahn schon eine richtig große Achterbahn im Park stand, umso trauriger, die Tatsache, dass viele Attraktionen, wie die Gondelbahn 1001 Nacht abgerissen werden müssen, um Platz für Neues zu schaffen. :(
Ohja, die Gondelbahn!!! :( :evil:
Irgendwo habe ich mal geschrieben: Wenn sie die Silbermine dicht machen, trete ich vor Ort in einen Hungerstreik! Und das ist kein Scherz!

Und etwas "Off-Topic" hoffe ich mal, dass duch das "kleine" Chiapas-Disaster jetzt das Werbe-Disaster im HP mit Krake mal vergessen wird. ;)

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1891
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tip »

Ja, das mit der Gondelbahn 1001 Nacht fand ich auch traurig, auch dass man an selbiger Stelle keine Attraktion hingestellt hat finde ich schade, aber daran kann man leider nichts ändern. :(

Die Silbermine ist zwar auch längst nicht mehr so gut gepflegt, wie früher einmal, aber ich stimme Dir zu und hoffe, dass sie uns noch erhalten bleiben wird. Wenn man generell vergleicht, wie schön die alten Darkrides im Phantasialand mal waren, vielleicht sogar die besten in Deutschland und sie mit heute vergleicht...

Mal abwarten, was uns Chiapas bringt. Ich freue mich jedenfalls schon riesig und bin auch gespannt, ob man auch an der Colorado Adventure noch etwas machen wird. Das Modell deutet zumindest darauf hin. :D
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

25 Jahre Colorado Adventure! Emoji

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1891
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips) »

Ich nutze jetzt diesen Thread einfach mal und frage: Gibt es hier zufällig jemanden, der noch das alte Space Center vor der Umthematisierung zum Temple of the Night Hawk gefahren ist?

Ich kann mich leider nicht erinnern, ob ich es damals noch gefahren bin, als ich 1997 das erste Mal im Phantasialand war. :grübel

Interessant ist ja auch die Anekdote von Herrn Mack beim Eurosat-Abschiedsevent, wo er erzählt, dass man die Dunkelachterbahnen in Alton Towers und eben auch das Space Center "getestet" hat. :D Auch wenn ich mich frage, wo der Coaster nicht rund sein soll. Oder meinte er etwa die Lifthills auf der Strecke? Eigenartig...

EDIT: (07.01.17 - Ich habe einen Schreibfehler korrigiert.)
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

25 Jahre Colorado Adventure! Emoji
Zuletzt geändert von MineTrainFan am So 7. Jan 2018, 15:34, insgesamt 1-mal geändert.

Omega
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 104
Registriert: 03.08.2015

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips) »

Bin 1992 das Space Center gefahren. War meine erste Achterbahn überhaupt und ich hatte vor Angst fast die ganze Zeit die Augen geschlossen. (macht bei 'ner Dunkelachterbahn irgendwie auch nicht wirklich Sinn :wink: )
Heutzutage machen mir Achterbahnen keine Angst mehr und ich kann die Fahrten geniessen. Finde es daher um so bedauerlicher, dass das Space Center heute umthematisiert ist, da ich von der damaligen Fahrt nur wenig mitbekommen habe und ich die Gestaltung als Weltraum-Thema viel besser finde.
Bisher besuchte Freizeitparks:
Phantasialand, Efteling, Movie Park Germany, Holiday Park, Legoland Günzburg, Allgäu Skyline Park, Europa-Park, Disneyland Paris, Walt Disney Studios, Gardaland, Tripsdrill

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1891
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips) »

Interessant. :D Am schlimmsten finde ich ja fast den Wartebereich. Weil die Fenster einfach nur mit Brettern blickdicht gemacht wurden und der Anstellgang nur grün gestrichen wurde... Das wirkt einfach lieblos, gerade wenn man sich dann zum Beispiel die liebevollen Tempelanlagen bei Chiapas anschaut...

Die Fahrt selber ist ja echt schön, trotz fehlender Effekte, auch wenn der Abschnitt nach Lift 3 etwas lahm daher kommt. Also der Teil nach dem Drop. (laut Berichten schoss damals ein Ufo auf den Shuttle-Zug, sodass dieser "hilflos" durchs All trudelte und nur noch Rechtskurven geflogen/gefahren ist).
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

25 Jahre Colorado Adventure! Emoji

Wayn0r
Board-Stammgast
Beiträge: 655
Registriert: 20.03.2013

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips) »

So ist es. Also mit den "Schüssen". Die Fahrt passte perfekt zu der Thematisierung bzw. interagierte mit dieser.

Omega
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 104
Registriert: 03.08.2015

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips) »

An das UFO kann ich mich noch ansatzweise erinnern. Der Lasebeschuss war auch akustisch mit Soundeffekten hinterlegt, wenn mir das richtig im Gedächtnis geblieben ist.
Bisher besuchte Freizeitparks:
Phantasialand, Efteling, Movie Park Germany, Holiday Park, Legoland Günzburg, Allgäu Skyline Park, Europa-Park, Disneyland Paris, Walt Disney Studios, Gardaland, Tripsdrill

sascha.berger.50
EP-Boarder
Beiträge: 243
Registriert: 02.06.2015

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips) »

Genau so war es, da gab es die Sounduntermalung. Und der Streckenverlauf hat absolut zur Storyline gepasst. Jetzt ist es der wahrscheinlich langweiligste Indoorcoaster weltweit.


Gesendet von iPhone X mit Tapatalk

Apfelstrudel
EP-Boarder
Beiträge: 397
Registriert: 10.08.2017

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips) »

... auf jeden Fall der längste! :)
A Dream is a wish your Heart makes

Lebe lustig, lebe froh - wie der Mops im Haferstroh :D

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1891
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips) »

Dabei finde ich das Thema eigentlich echt super: Ein Flug auf dem Rücken des Nachtfalken - der höchsten Gottheit der Wuze - durch das gefährliche Hawkmountain.... Das hätte richtig toll werden können. Leider ist halt die Umsetzung nicht gelungen. Diese Laservögel (Feinde oder Beute des Falken?) und ein paar Blitzlichter aus dem Space Center... Nur den Dinosaur-Soundtrack fand ich genial und besser als den heutigen (da fehlt mir das Gänsehautfeeling). Dafür versteht man den eigens komponierten Sound besser. :D

Nochmals kurz zum Theming:
Vielleicht war ja da wirklich mal mehr geplant. Die Halle wurde ja mal mit Tarnmatten begrünt und irgendwo habe ich auch mal einen Post aufgeschnappt, der von einem Lichtbaum und Felsen (alter Meteorit?) gesprochen hat. Leider gibt es kein Video oder Bildmaterial, welches den Temple im Jahre 2001, aber noch vor dem Großbrand der Schwarzkopfachterbahnen zeigt. Vielleicht gab es doch mehr Effekte, welche aber durch den neuen Brandschutz entfernt werden mussten? Aber ich weiß es nicht. Kann auch kompletter Unsinn sein. Ich selbst war ja leider erst wieder 2003 im Park (nach 1997) und da war definitiv kein Lichterbaum oder ähnliches zu sehen und die Halle war (wieder) weiß.
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

25 Jahre Colorado Adventure! Emoji

KevinCoasterFreak
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1054
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips) »

Ne ehrich in der jetztigen Form finde ich die Attrakton temple of the nighthawk nur noch schlecht und lieblos in Szene gesetzt. Story hin oder her.

Gut ich bin das Space Center nie gefahren, aber was ich gesehen habe, reicht schon. Mir blutet echt das Herz: so eine tolle Weltraumthmatisierung wegwerfen und sowas draus zu machen.
Ich finde so weder die Fahrt noch die Thematisierung des temples gut. Euro Sat hat beispielsweise von den Effekten und dem Sound gelebt. Da hatte alles gepasst. Wäre EuroSat auch im kompletten Dunkeln, würde es mir wohl auch nicht gefallen.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Ride to Happiness (Plopsaland) 2. Helix (Liseberg) 3. Zadra(Energylandia)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

Wayn0r
Board-Stammgast
Beiträge: 655
Registriert: 20.03.2013

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips) »

Wobei Eurosat rein von der Thematisierung auf dem ersten Blick keine direkte Verbindung zu Frankreich hat. Das Phantasialand wollte es eben komplett in das Wuze/Fantasy Thema einbetten. Hat man sich zu einfach gemacht. Anfangs gab's ja zumindest noch Falken-Projektionen während der Fahrt. Sehr schade, gerade wenn man die Fähigkeiten des Parks bei Chiapas/Mexiko und Klugheim sieht.

KevinCoasterFreak
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1054
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips) »

Da sagst du was. Chiapas gehört für mich zur besten Wasserbahn, die ich je gefahren bin und Taron zur besten Achterbahn, die ich je gefahren bin.
Und Klugheim ist wirklich herausragend geworden.

Aber der das PHL macht fast gar nichts mehr bei alten Attraktionen. Die Hollyweoodtour dümpelt vor sich hin seit Jahren. Wenn man da das Geisterschloß im EP oder Piraten in Batavia ansieht...

Ja ich denke das gute Bild beim PHL ist nicht bei jeder Attraktion so.
Ich schätze aber Fly wird auch gigantisch werden wie alle der letzten Großattraktionen.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Ride to Happiness (Plopsaland) 2. Helix (Liseberg) 3. Zadra(Energylandia)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

Wayn0r
Board-Stammgast
Beiträge: 655
Registriert: 20.03.2013

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips) »

Investitionen in alte Attraktionen lohnt sich für den Park leider nicht. Müssen ja sowieso immer wieder abgerissen werden, wenn die Erweiterung nicht bald mal kommt.

Aber wahrscheinlich wird Schalke eher Meister, als dass sich das Phantasialand vergrößern darf (ich darf das sagen, bin Schalkefan und komme sogar aus Gelsenkirchen :-)).

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1891
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips) »

Dass Eurosat nur vom Sound oder den Effekten lebt, kann ich zumindest nicht zustimmen. Zumal die Effekte und der entsprechende Soundtrack je erst später kamen. Die Sat war doch früher auch deutlich dunkler oder? Für mich ist es eher das Layout, dass dem Coaster sein Feeling gibt, also dieses Out-of-Controll-Feeling, welches sich so herrlich von manch anderen, eher zahmen Layouts abhebt. Wobei der Soundtrack natürlich auch toll war.

Zurück zum Phantasialand: Ich kann es nur wiederholen. Der Temple of the Night Hawk wäre eigentlich eine klasse Familienachterbahn. Da könnte man viel draus machen. Eben, so wie es mal war...

Ja, das mit dem Abreissen ist schon immer traurig, ebenso wie die Sache mit der optischen Pflege bei den Oldies. Gerade, die Silbermine wäre (die optische Pflege vorausgesetzt!) auch heute noch ein toller Darkride, um nur ein Beispiel zu nennen
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

25 Jahre Colorado Adventure! Emoji

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1891
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips) »

Vielleicht noch ein paar Infos (inspiriert von Christophs EP-Info Thread). 😃

- Der Abschnitt nach Lift 1 bei Colorado Adventure war bis 1999 fast komplett im Freien. Die Halle wurde aus Lärmschutzgründen hinzugefügt.

- Früher hatten die Loks von Colorado Adventure auch Glocken, die auch entsprechend ihrer Bewegung geläutet haben.

- Seit 2019 haben die Loks von Colorado Adventure teils individuelle Farben. Bestimmte Partien der Loks weichen vom Grundanstrich ab (z.B. die großen Räder und die Nase) und sind bei jedem Zug verschieden:

Zug 1 = golden

Zug 2 = silbern

Zug 3 = kupfern

Zug 4 = schwarz

- Der Zug mit der Nummer 5 wurde im Laufe der Zeit von der Strecke genommen und als Ersatzteillager genutzt. Das müsste so um 2002 herum gewesen sein. EDIT: Es gab auch mal die Aussage, dass die praktische Kapazität beim Vierzugbetrieb höher sei, als mit fünf Zügen. Leider finde ich die Quelle nicht mehr. Falls doch, reiche ich sie nach.

- In der Hollywood Tour gab es eine kleine Gruselszene zwischen dem ersten und finalen Frankenstein-Teil: Bevor die fallende Frau kam, fuhr man an einem Zombie-Pärchen vorbei. Es war eine statische Szene, die nur beleuchtet wurde. Link zu RideonBlog: https://www.rideonblog.com/?option=com_ ... Itemid=282


- Galaxy hatte insgesamt 16 Simulatorshuttles. Die Shuttles in der oberen Etage wurden aber nur bis 2001 benutzt. Die obere Etage wurde später stillgelegt (angeblich wegen der zu geringen Anzahl an Notausgängen).

- Im Nachfolger Race for Atlantis war in den Pre-Shows der leider schon 2003 verstorbene Schauspieler Michael Jeter zu sehen, welcher Neptuns Assistenten "Pindar" spielte. Seine deutsche Stimme stammte hier vom leider ebenfalls schon verstorbenen Schauspieler Ulrich Frank (u.a. bekannt als Ned Flanders von den Simpsons).

- Es gab noch eine alternative Geschichte für den Feng Ju Palace. Schaut hierzu beim Madhouse Guide vorbei. Link: https://www.madhouse-guide.info/?id=2&sid=3&ssid=8

- Die Gebirgsbahn (1975-2001) stand zu Anfang noch ganz ohne Felsen als riesiger Stahlkoloss im Park.
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

25 Jahre Colorado Adventure! Emoji

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1891
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips) »

20 Jahre ist es nun schon her, dass die beiden Schwarzkopf Achterbahnen Gebirgsbahn (1975 eröffnet) und Grand Canyon Bahn (1978 eröffnet) abgebrannt sind. Am 1. Mai 2001, gegen 13:30 Uhr. Schon Wahnsinn, wie doch die Zeit vergeht! Ich habe es damals von meiner Mutter erfahren und war richtig geschockt! Wir alle erinnern uns ja auch an den Brand in unserem EP und so war auch der Maitag 2001 damals ein schrecklicher Tag, der aber gottseidank keine Menschenleben forderte - sowohl in Brühl, als auch in Rust. Dafür noch heute großer Respekt an alle, die zur Räumung, Versorgung und Brandbekämpfung beigetragen haben, inklusiver der Besucher und freilich den Mitarbeitenden.

Kurz ein paar Zeilen zu den beiden Schwarzkopf-Achterbahnen:

Leider war ich damals noch relativ klein, als wir 1997 nach einem Familientreffen das Phantasialand besuchten, doch ich weiß noch, dass mir beide Bahnen viel Spaß gemacht haben, auch wenn mein Favorit schon damals die Colorado-Bahn war. Allerdings sind die drei Bahnen auch schwer zu vergleichen, abgesehen davon, dass alle drei in ein Felsmassiv gehüllt waren bzw. sind. 🙂

Gemeinsam eben mit Colorado Adventure und der Western Stadt Silver City war das mein typisches Phantasialnd-Bild, ähnlich wie für viele das Brandenburger Tor oder die Gondelbahn 1001 Nacht oder gar die Seeräuberfahrt nach Carthagena (welche bereits 1968 den großen See befuhr). Durch den Brand war der Park dann plötzlich ein anderer. Aber mit River Quest und Wuze Town (und dem Feng Ju Palace) hat man ja schon ein Jahr danach richtige Kracher geschaffen, die ebenso für viel Spaß und Freude sorgen - zumindest ging es mir so. 😃 Auch wenn die Western Stadt nur noch - ja, ein Rest war.


Heute steht natürlich weiterhin River Quest, jetzt im Klugheim-Look in dem nun endgültig zu Mystery gehörenden Parkteil und wie damals sorgen eine "große" und eine "kleine" Achterbahn in unmittelbarer Nähe für großen Fahrspaß. 😃

Was ich aber noch fragen möchte: Habt ihr diese beiden Achterbahnen noch erlebt und wenn ja, an was könnt ihr Euch noch erinnern?


Ich hoffe, es war okay, meine Gedanken hier mal reinzuschreiben, einen extra Thread wollte ich jetzt nicht öffnen. Aber auch wenn ich nicht selbst dabei war, hat mich dieser Tag als Fan doch schon sehr berührt.
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

25 Jahre Colorado Adventure! Emoji

ThalainTheCat
Board-Stammgast
Beiträge: 573
Registriert: 01.05.2020

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips) »

Ich war definitiv in den frühen 1990ern mindestens einmal im PHL, aber die beiden Bahnen haben mich so unglaublich beeindruckt, dass ich mich nicht mehr daran erinnern kann - die damals neue Weltraumachterbahn war der Hit, dann kamen Hollywood, die Wasserbahnen und der alte Western-Darkride. Der Rest ist Dunkelheit. Schade eigentlich.

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1891
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips) »

So wie Dir mit den beiden "Bobbahnen" geht es mir in gewisser Weise leider mit dem Space Center. Ich kann mich daran leider nicht erinnern. Klar, Bilder, Videos und dergleichen findet man u.a. Dank Ride Review im Netz (richtige Freizeitpark-Schätze), aber eine eigene Erinnerung an das Space Center fehlt mir leider. 🙁
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

25 Jahre Colorado Adventure! Emoji

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1891
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick

Beitrag Re: Alle Fragen zum Phantasialand (Attraktionen, Fakten, Tips) »

Ich packe es mal in diesen Thread rein. Auf YouTube ist doch tatächlich ein Video aufgetaucht mit interessanten Fotos zum Bau der Seeräuberfahrt nach Carthagena! Diese Themenfahrt mit Outdoorelementen wurde bereits ein Jahr nach der Eröffnung des Phantasialandes im Jahre 1968 eröffnet und zeigte wohl schon damals, dass das Phantasialand es verstand in fremde Welten zu entführen. Die Bahn existierte in der Form bis circa 1978.

Ich selbst konnte leider nur den Nachfolger "Wikinger Bootsfahrt" welche 1979 öffnete erleben. Aber so wie ich weiß, wurde außer dem Darkridetunnel eh kaum was abgeändert.

Bei beiden Versionen der Fahrt fuhr man vor und nach der Höhle an Tier-Animatronics vorbei, welche in meinen Augen zumindest beim Nachfolger das große Highlight waren. Auch wenn ich heute noch die Videos der Wikinger Bootsfahrt angucke, finde ich die Elefanten und die plötzlich auftauchenden Nilpferde sehr gelungen. Da haben Hofmann und Heimo/Heimotion finde ich sehr gute Arbeit geleistet. Inspiriert war es wohl von der Jungle Cruise aus dem Disneyland Anaheim und von Pirates of the Caribbean. Zumindest deutete die ein oder andere Szene darauf hin.

Mir fehlt die Fahrt durchaus, gerade wenn ich mir anschaue, wie langweilig Wakobato ist. Ohne Animatronics hat so eine Bahn irgendwie keinen Charme.

Hier aber nun das Video:

https://www.youtube.com/watch?v=ezaBkVf-9mU

Quelle: YouTube-Kanal: Marcel Eller
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

25 Jahre Colorado Adventure! Emoji

Antworten