Max & Moritz - Neue Mack Rides Powered Coaster im Efteling

Alles über das Phantasialand, HeidePark, HolidayPark, MoviePark... und Kirmes
funtime_arena
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 80
Registriert: 27.03.2017

Beitrag Max & Moritz - Neue Mack Rides Powered Coaster im Efteling »

Ich war am Samstag bei der Eröffnung von Max & Moritz und konnte einer der ersten Fahrten auf dem beiden Bahnen miterleben. Man merkt sehr stark das sich Max & Moritz eher an Kinder richten soll. Sonderlich schnell werden die beiden Achterbahnen nicht. Erst im letzten Teil der zweiten Runde drücken die beiden Coaster etwas mehr auf die Tube. Mir persöhnlich gefiel Moritz einen Tick besser als Max, da ich diese als etwas schneller empfand. Ist aber sicherlich Geschmackssache. Die beiden "Mack Produkte" ersetzten De Bob, ein Swiss Bob von Intamin, der im letzten Jahr leider weichen musste. Vom Fahrgefühl kommen die beiden Neuheiten da natürlich nicht heran. Bob war schon etwas sehr besonderes, gerade auch weil es ein sehr seltenes Fahrgeschäft war. Trotzdem machen Max & Moritz viel Spaß. Efteling-Typisch gibt es zu dem Achterbahnen auch eine Geschichte rund um die beiden Lausbuben Max & Moritz, die wegen ihren Streichen von ihrer Mutter Frau Schmetteling eingesperrt wurde. Die beiden Fahrten sollen die Flucht der beiden darstellen. Die Queueline ist voll mit Dingen die ausprobiert und entdeckt werden wollen. Neben der Warteschlange ist auch die Station sehr schön gestaltet. Neben den ganzen Gegenständen fallen hier auf jeden Fall die Animatronics im inneren und an der Seite des Gebäude ins Auge.
Seht hier neben den Mitfahrvideos der Achterbahnen auch ein Videos welches euch die Thematisierung der Attraktion anhand von Impressionen etwas näher bringen soll.

Impressions & Walkthrough


Max - Onride


Moritz - Onride

Antworten