Brillen auf Achterbahnen

Alles von und fĂŒr FANS! Viel Spaß im Fan-Talk. Macht was draus, gestaltet den Fan-Talk selbst, ganz nach dem Motto von Fans fĂŒr Fans.
Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
BeitrÀge: 2453
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: SaarbrĂŒcken

Beitrag Re: Brillen auf Achterbahnen »

Ein Thema, das mich bei jedem Besuch beschĂ€ftigt. Da meine Brille in die Tausender geht, ĂŒberleg ich mir das immer zweimal. Mit einer Sonnenbrille hat es schonmal geklappt auf den großen Bahnen, aber ich will trotzdem kein Risiko eingehen.
Probiere es bald mal mit einer alten Brille.
Bisher hab ich sie immer in die Jacke etc gesteckt oder in die Ablage gegeben.

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 2569
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick

Beitrag Re: Brillen auf Achterbahnen »

Im Europa-Park hat es bei mir mit dem Band super geklappt, sogar bei der Heartline Roll von blue fire (obwohl mich das schon Überwindung gekostet hat, die Arme oben zu lassen, statt Brille festhalten 😁 ). Ich denke, bei Flat Rides dĂŒrfte es dann Ă€hnlich sein. Trotzdem bin ich noch nicht sicher, wenn ich z.B. an Talocan denke...
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Colorado Adventure lÀsst nicht nur die Herzen der Wild-West-Fans schneller schlagen! Emoji

Dem gesamten EP-Board alles Gute zu zum 20. Geburtstag!

ThalainTheCat
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1024
Registriert: 01.05.2020

Beitrag Re: Brillen auf Achterbahnen »

So weit ich weiß, darf man im Talocan keine Brillen auflassen, auch nicht mit Band. Ich wĂŒrde es auch nicht empfehlen, Talocan kann bei einer guten Fahrt richtig reinknallen und so viel zu sehen gibts am Ende bei dem Tempo eh nicht - die Wasser- und Feuereffekte sind zwar schön, aber selbst wenn man sie nicht sieht, hat man rein durch die Hitze und KĂŒhle noch was davon.
Gefällt 1 Person: MineTrainFan

Spyder1983
Benutzeravatar
Administrator
BeitrÀge: 4210
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: NĂ€he NĂŒrnberg

Beitrag Re: Brillen auf Achterbahnen »

Bei Talocan hat meine Brille mit Band bisher gehalten.
Im Skyfly im Legoland (Flying Ninjago) darfst due die Brille selbst mit Band NICHT tragen.
Und beim Skyfly in Tripsdrill dreht sich dass Flugzeug durch die eingebaute Bremse so langsam, dass die Brille dort mit Band auch gehalten hat.
Wir mĂŒssen wieder lernen uns in allen Bereichen Wert zu schĂ€tzen. Uns gegenseitig zu achten und einander zu helfen, aber auch Mal 5 gerade sein lassen.
________
Meine Counts: 281/ inkl. aller Sonderformen: 340
Gefällt 1 Person: MineTrainFan

EuroPaFan87
Benutzeravatar
Board-User
BeitrÀge: 15
Registriert: 08.12.2020
Name: Mandy

Beitrag Re: Brillen auf Achterbahnen »

Hey,
ach wen die RĂŒckmelung etwas spĂ€t kommt, wollte ich noch meine Erfahrungen teilen.
Ich fahre die schnellen Achterbahnen nie mit Brille, da eine Freundin eine Mal verloren hat auf der Bahn. Man könnte natĂŒrlich einen Band dran machen oder die Brille bei der fahrt festhalten. Das ist aber etwas aufwĂ€ndiger aber machbar.
Auf keiner ArbeitsstĂ€tte fließt heute so viel Schweiß wie in Freizeitparks.

© Sigbert Latzel (*1931), Dr. phil., Germanist, Philosoph, Schriftsteller und Aphoristiker

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 2569
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick

Beitrag Re: Brillen auf Achterbahnen »

Mit dem Brillenband habe ich inzwischen auch gute Erfahrungen gemacht. Nur die Kombination Maske - Band - Brille fobbte mich etwas, daher habe ich wĂ€hrend der Corona-Zeit auf die Brille verzichtet, was bei mir zum GlĂŒck noch geht. 🙂
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Colorado Adventure lÀsst nicht nur die Herzen der Wild-West-Fans schneller schlagen! Emoji

Dem gesamten EP-Board alles Gute zu zum 20. Geburtstag!

EuropaParkFanMartina

Beitrag Re: Brillen auf Achterbahnen »

Skerpla hat geschrieben: ↑So 28. Jun 2020, 16:58 Ein Thema, das mich bei jedem Besuch beschĂ€ftigt. Da meine Brille in die Tausender geht, ĂŒberleg ich mir das immer zweimal. Mit einer Sonnenbrille hat es schonmal geklappt auf den großen Bahnen, aber ich will trotzdem kein Risiko eingehen.
Probiere es bald mal mit einer alten Brille.
Bisher hab ich sie immer in die Jacke etc gesteckt oder in die Ablage gegeben.


Eine alte Brille ist eine gute Idee. Wenn du riskieren kannst diese zu verlieren und sie nicht zu teuer war 😀
In manchen Attraktionen wird man ja sogar aufgefordert die Brille abzunehmen. Besonders bei wilden Fahrten oder welchen die Überkopf gehen. Da ist es dann logisch. Blöd aber, wenn man dann nichts sieht. Nimmt einem auch ein bisschen den Spaß an der ganzen Sache, finde ich!

Ich bin mittlerweile auf Kontaktlinsen umgestiegen, was das alles um einiges leichter macht. FrĂŒher bin ich aber auch immer mit Brille gefahren, solange dies erlaubt war. Bis jetzt ist auch noch nichts passiert, da hatte ich GlĂŒck.

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 2569
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick

Beitrag Re: Brillen auf Achterbahnen »

Im Bayern-Park musste ich meine Brille trotz Brillenband bei FreischĂŒtz und Voltrum abgeben... 🙄 Habe dann bei Voltrum nach der Fahrt nochmal gefragt, aber die Antwort war auch nicht wirklich eindeutig und unverstĂ€ndlich (gebrochenes Deutsch). Leider weiß ich nicht, ob das hier schon immer so war. Ich glaube ich habe frĂŒher, die Brille einfach nicht aufgehabt.
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Colorado Adventure lÀsst nicht nur die Herzen der Wild-West-Fans schneller schlagen! Emoji

Dem gesamten EP-Board alles Gute zu zum 20. Geburtstag!

Dorothea
EP-Boarder
BeitrÀge: 466
Registriert: 02.06.2004
Wohnort: Hannover

Beitrag Re: Brillen auf Achterbahnen »

Ich bin BrillentrĂ€gerin mit - 9 und -10 und setze meine Brille in der Achterbahn ab und verstaue sie in meiner Handtasche und gebe die Tasche meinem Mann zum darauf achten. Er fĂ€hrt nicht mit sondern wartet. Es ist aber nicht einfach fĂŒr mich ohne Brille alles zu finden und von der Fahrt sehe ich dann kaum was. Ich fahre z. Z. keine Achterbahn mehr wegen einer kĂŒnstlichen HĂŒfe und RĂŒckenproblemen.

Gruß
Dorothea

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
BeitrÀge: 2453
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: SaarbrĂŒcken

Beitrag Re: Brillen auf Achterbahnen »

Ich kann meine Brille mittlerweile tatsĂ€chlich ĂŒberall im EP mitnehmen. Bei Blue Fire wird manchmal aufmerksam gefragt, ob die Brille fest sitzt. Im HoPa sind Brillen so streng verboten wie Handys. Finde ich gut, da es auch zu 100% umgesetzt wird.

Rocklady
Neu an Board
BeitrÀge: 2
Registriert: 17.05.2023
Name: Andrea

Beitrag Re: Brillen auf Achterbahnen »

Meine Brille sitzt sehr gut mit dem Brillenband.
Im EP und in Tripsdrill fahre ich daher immer mit Brille und genieße die Aussicht.
Leider wird das im Legoland bei der neuen Bahn Maximus nicht akzeptiert. Schade.

Premutos666
Board-Stammgast
BeitrÀge: 708
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Brillen auf Achterbahnen »

Also ich schwöre auf ein simples Brillenband, obwohl das meinen bisherigen Erfahrungen zufolge nicht unbedingt notwendig wĂ€re - zumindest bei vielen Achterbahnen im EP. Ich hatte mal - warum auch immer - beim CCC vorher vergessen, das Band anzulegen (mache ich normalerweise immer am Eingang des EP). Ich hatte zwar zunĂ€chst etwas Angst, dass mir die Brille flöten geht, war aber unbegrĂŒndet.

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 2569
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick

Beitrag Re: Brillen auf Achterbahnen »

Wenn ich großes GlĂŒck habe, kann ich im September meine Premiere im Heide-Park feiern. Wisst Ihr, wie es dort mit Brille plus Band aussieht? 🙂
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Colorado Adventure lÀsst nicht nur die Herzen der Wild-West-Fans schneller schlagen! Emoji

Dem gesamten EP-Board alles Gute zu zum 20. Geburtstag!

svenl
Board-Stammgast
BeitrÀge: 938
Registriert: 15.10.2010

Beitrag Re: Brillen auf Achterbahnen »

War bisher kein Problem
Gefällt 1 Person: MineTrainFan

Heartline_Twister
Neu an Board
BeitrÀge: 2
Registriert: 04.06.2024
Name: Olaf Pastoors

Beitrag Re: Brillen auf Achterbahnen »

Ein herzliches MOIN in die Runde aus Ostfriesland! 🙂

Ich klinke mich hier mal ein.

Mein spezielles Problem ist, dass ich aufgrund einer Augenerkrankung harte Kontaktlinsen tragen muss (eine Brille kann nichts mehr retten).
Harte Linsen sitzen ja nicht so fest wie weiche, und aufgrund von Narben auf meinen HornhÀuten ist die Verlustgefahr noch etwas höher.
Meine Kontaktlinsen sind recht teure Spezialanfertigungen, und ohne diese bin ich im Alltag sehr eingeschrÀnkt.

Deshalb habe ich mir eine Schutzbrille mit zusÀtlichem Brillenband besorgt, damit die Linsen wÀhrend der Achterbahnfahrt nicht herausgeblasen werden können.
Letztes Jahr im EP hatte ich noch eine normale Brille, die ich vor jeder Fahrt abgelegt habe und somit halb blind unterwegs war.

Jetzt steht im Juli der nĂ€chste Aufenthalt im EP an, und ich wĂŒrde wirklich gerne etwas Sightseeing machen wĂ€hrend ich durchs Layout geballert werde 😉.

Dehalb meine Frage: Könnte es irgendwo Stress mit dem Ride Operator geben wenn ich eine (wirklich gut festsitzende) Schutzbrille trage?

Ich wollte nÀmlich vor kurzem mal die Schutzbrille testen und bin zu diesem Zwecke nach Slagharen/NL gefahren um damit eine Fahrt auf "Gold Rush" zu absolvieren.
Bin ganz enthusiastisch und mit großer Vorfreude (Erstfahrt auf dieser Bahn) eingestiegen, um mir dann recht unfreundlich vom Personal die Brille abnehmen zu lassen. Diese saß wirklich bombenfest, aber man wollte meinen Argumenten nicht zuhören (und ich spreche niederlĂ€ndisch).
So wurde aus einer erwarteten angenehmen Fahrt ein Blindflug mit fest geschlossenen Augen; die EnttĂ€uschung war so nachhaltig da war der Tag fĂŒr mich komplett gelaufen.

Ich bin im Juli dann insgesamt 3 Tage im EP, und ohne Linsen+Schutzbrille auf den Bahnen wĂ€re mein Erlebnis doch im wahrsten Sinne des Wortes sehr getrĂŒbt....

Vielen Dank schonmal im Voraus fĂŒr euer Feedback! 🙂

Gruß,

Heartline_Twister
++

P.S.: Ich werde nochmal nach Walibi Holland fahren um die Brille auf UNTAMED zu testen; diesmal werde ich aber vorher dort nachfragen 😉

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
BeitrÀge: 2453
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: SaarbrĂŒcken

Beitrag Re: Brillen auf Achterbahnen »

Da auch festsitzende Brillen erlaubt sind, sehe ich dort kein Problem. Ich bin bisher auch immer mit Brille gefahren. Manchmal steht hinter den SchließfĂ€chern jemand von Personal, der die Leute auf Brillen, Handys, MĂŒtzen etc anspricht. Das ist aber eher nach dem Motto, dass die Achterbahn rasant ist und man fĂŒr SchĂ€den seitens Park nicht haften wird. Wer möchte, kann die Sachen dann noch ins Schließfach bringen oder sie eben (hoffentlich gut befestigt) mitnehmen.
Gefällt 1 Person: Heartline_Twister

Heartline_Twister
Neu an Board
BeitrÀge: 2
Registriert: 04.06.2024
Name: Olaf Pastoors

Beitrag Re: Brillen auf Achterbahnen »

MOIN zusammen! 🙂

Vielen Dank an @Skerpla - das hat mir schonmal sehr geholfen! 🙂

Inzwischen habe ich auch schon Antwort von Walibi Holland erhalten - die behandeln das wohl Àhnlich wie der EP:
////

Hi xxxxx,

Thanks for your mail and such a good question!

We called our rides department to check with them. You're allowed to wear the safety glasses in every ride with the extra head straps. Keep in mind it's at your own risk. If you lose them, we are not liable for any damage.

Hope this answers your question!

Met vriendelijke groet, Kind regards, Cordialement
////

Jetzt werde ich die gleiche Anfrage nochmal an Slagharen schicken - da bin ich gespannt 😉

Viele GrĂŒĂŸe,

Heartline_Twister
++

Antworten