Globe Theater 2023 - Funny Library

Shows der vergangenen Jahre
Hinweis zum Erstellen eines Beitrags:
Das Antworten in diesem Forum ist nicht möglich. Wenn du möchtest, dass ein Thema wieder aus dem Archiv geholt wird, dann wende dich bitte an einen Moderator per PN. Vielen Dank.
mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 5616
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt

Beitrag Globe Theater 2023 - Funny Library »

Funny Library
So haben Sie Bücher ganz bestimmt noch nie erlebt! Turbulent-bunt und komödiantisch geht es in dieser fantasievollen Bibliothek zu: Mit Comedy pur, hochklassiger Akrobatik preisgekrönter Artisten und humorvollen Tänzen des Europa-Park Showballetts werden Bücher mit viel Humor zum Leben erweckt. Urkomisch, ein Riesenspaß … nicht nur für Bücherfreunde.
Quelle und Link zur Show-Seite: https://www.europapark.de/de/freizeitpa ... ny-library

---

Wer hat die Show schon gesehen und wie gefällt sie euch?

Nualia
EP-Boarder
Beiträge: 126
Registriert: 26.02.2022
Wohnort: Erfurt

Beitrag Re: Globe Theater 2023 - Funny Library »

Am Montag hatte ich mir auch diese Show angesehen. Die Zeit verging rasend schnell, hätte gern auch länger sein können. Fand sie richtig, richtig gut und schaue sie mir definitiv nochmal an.
Guter Mix aus Ballett, Akrobatik und Witz. Und meiner Meinung nach für alle Altersklassen.

Eine Ausnahme gibt es allerdings: Es gibt eine Szene mit 2 Gürteln - möchte nicht zu viel spoilern, aber das ging mir persönlich zu weit, gerade vor dem jüngeren Publikum.

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2470
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Globe Theater 2023 - Funny Library »

Wir haben die Show gestern auch angesehen. Ich war nicht übermäßig begeistert. Es ist halt jetzt schon seit Jahren entweder hier oder im Variete die exakt gleiche Abfolge von Nummern (Akrobatiknummer - EP-Ballett - Comedy-Nummer - EP-Ballett - Akrobatiknummer) und diese sind immer ähnlich. Ich weiss das mind. seit 2007 eine Strapatennummer gebracht wird. Mich als Wiederholungsbesucher langweilt das halt mittlerweile, ohne das ich jetzt die artistische Leistung der Künstler schmälern wollen würde. Diese sind, wie gewohnt auf einem sehr hohen Niveau. Die Comedy-Zauber-Jonglage-Nummer hat man im EP halt schon sehr oft von Steve Eleky gesehen. Es ist zwar nun ein anderer Künstler, der auch durchaus auch ein paar gelungene neue Gags eingebaut hat, aber am Ende hat man es doch schonmal gesehen.

Und ich weiss nicht wie Ihr das so seht, aber solche Ballettnummern/Akrtobatiknummern mit kunstvoller Musik finde ich für eine Freizeitparkshow zu "anspruchsvolle" Unterhaltung.

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 2408
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Globe Theater 2023 - Funny Library »

Ich finde genau diese Akrobatik-Nummern klasse und wünsche mir ausdrücklich wieder mehr davon. Gerade im Teatro waren ausführliche Akrobatik-Nummern genial und auch im Globe kommen die echt gut. Gerade dieses bessere Niveau gegenüber den anderen Freizeitparks macht die Europa-Park Shows ja aus.
Gefällt 2 Personen: Gurkensalat, Nualia

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2470
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Globe Theater 2023 - Funny Library »

Ich habe ja generell nichts gegen Akrobatknummern. Aber dann bitte nicht über Jahre hinweg das gleiche. Es gibt doch soviel verschiedene Arten von Akrobatk, ich fände etwas mehr Abwechslung würde hier sicher mal nix schaden.
Gefällt 1 Person: jens27

monar
EP-Boarder
Beiträge: 460
Registriert: 07.01.2010
Name: mona
Wohnort: Südbaden

Beitrag Re: Globe Theater 2023 - Funny Library »

Ich habe letzte Woche in einem vollbesetzten Globe die Show gesehen und sie hat mir sehr gut gefallen.
Die beiden Akrobatiknummern sowie das Ballett waren sehr anspruchsvolle Unterhaltung. Ich werde das Globe öfters besuchen. 👍
Gefällt 1 Person: jens27

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 2408
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Globe Theater 2023 - Funny Library »

Ich werde die Show sicher auch wieder besuchen. Christoph hat natürlich auch Recht, dass bei den Akrobatik-Nummern nicht mehr so viel Abwechslung drin ist. Früher haben die Künstler häufiger gewechselt bzw. bei Show-Wechsel auch ihr Programm teilweise etwas angepasst.
Aktuell scheint der Trend eher zu längeren Verträgen zu gehen, was beiden Seiten (EP und Künstlern) sicher auch mehr Planungssicherheit gibt. Die teilweise identischen Künstler könnten ja ihr Programm etwas wieder etwas mehr variieren.

Das Niveau der Shows sollte jedoch keinesfalls gesenkt werden. Und 2023 ist endlich wieder eine richtig abwechslungsreiche Show im Globe zu sehen 👍

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 2408
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Globe Theater 2023 - Funny Library »

Hier noch ein Foto aus der heutigen Funny Library Show. Dies wurde natürlich mit Rücksicht auf die weiteren Gäste aufgenommen, um niemanden zu stören 😉

Also mir gefällt die Akrobatik sehr gut 👍🏻
⬇️
eZy Watermark_08-04-2023_12-47-21.jpeg

Dorothea
EP-Boarder
Beiträge: 466
Registriert: 02.06.2004
Wohnort: Hannover

Beitrag Re: Globe Theater 2023 - Funny Library »

Ich war am Donnerstag in der Show und sah nur ca. 15 Minuten. Die Show wurde ohne Akrobatic nach 15 Minuten beendet.


Gruß
Dorothea

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 2411
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Globe Theater 2023 - Funny Library »

Das war neulich auch schon der Fall. Damals führte Polina eine Nummer auf, dann spielte Wolf das Säbel-Ersatzprogramm und im Anschluss kam Coperlin. Und plötzlich war dann auch schon die Show vorbei.

Dorothea
EP-Boarder
Beiträge: 466
Registriert: 02.06.2004
Wohnort: Hannover

Beitrag Re: Globe Theater 2023 - Funny Library »

Bei mir gab es kein Säbelersatzprogramm. Schade, dass es die technische Panne gab in meiner Vorstellung.

ThalainTheCat
Board-Urgestein
Beiträge: 1024
Registriert: 01.05.2020

Beitrag Re: Globe Theater 2023 - Funny Library »

Ich hab die Show Ende April gesehen - mit dem vollen Programm - und fand sie gegenüber dem letzten Jahr, wo mir die Show sehr gut gefiel - die erste Globe Show seit langem, die ich komplett gut fand - leider eher einen Rückschritt. Das "Funny" wirkte auf mich extrem künstlich und war auch nicht wirklich in die Story (naja, da gabs ja auch keine, es war ja nur "ich nehme mir dieses Buch und dann jenes") eingebunden. Coperlin war für mich einer der schwächsten EP-Acts seit langem, die Gags waren doch alle altbekannt und sehr vorhersehbar und den einen bereits erwähnten fand ich auch deutlich unter der Gürtellinie für einen Familienpark (und ich bin da eigentlich nicht pingelig).

Ballett und Akrobatik waren auf gut hohem Niveau, das hat mir gut gefallen. Auf Coperlin hätte ich lieber komplett verzichtet - aber das ist wohl Geschmackssache. Die Stimmung war gut (mit Ausnahme einer peinlichen Schweigesekunde bei DEM Gag), also bin ich da wohl eher die Minderheitsmeinung.

Antworten