Ideen und Spekulationen zu zukünftigen Rulantica-Erweiterungen

Hier könnt ihr über die neusten Gerüchte und Neuheiten vom neuen Wasserpark Rulantica diskutieren.
jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 2411
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Ideen und Spekulationen zu zukünftigen Rulantica-Erweiterungen »

Nachdem ich nun wieder ein paar mal in Rulantica gewesen bin, muss ich sagen, auch der 3. Rutschenturm und die Erweiterung des Angebots sind gelungen. Was jedoch immer noch extrem fehlt, ist ein Ausbau des Wellness-Themas (eigenständige Saunalandschaft usw.).

Dazu folgende Ideen:

Kurz- bis mittelfristige Optimierungswünsche für Wellness-/Saunagäste:
Evtl. lässt sich das aktuelle Hyggedal kurz- bis mittelfristig noch etwas erweitern, um das Angebot für Wellnessgäste in Rulantica zu optimieren

Mittel- bis langfristig (d.h. Zeithorizont ab ca. 2025 bis ca. 2030):
Eigenständige Wellnesshalle mit großer Saunalandschaft und zugehörigen Pools, Abkühlbecken usw (ggf. auf der aktuell für "Immer wieder sonntags" genutzten Fläche in Zusammenspiel mit einem weiteren Hotel).

Sobald dann eine große, eigenständige Saunalandschaft in separater Halle ggf. mit Außenbereich realisiert ist, kann das aktuell bekannte Hyggedal eventuell in einen textilen Saunabereich umfunktioniert werden. So kann der eventuell noch etwas kritischer auf Saunen blickende Gast zunächst dort testen, ob generell der dann neue große Saunabereich auch mal ausprobiert werden möchte.


Zusätzlich eine zugegeben noch etwas "verrückte" Idee:
Ist der Unterbau der bei Eatranalin eingesetzten Floating Chairs eigentlich wasserfest und hitzebeständig oder kann dieser so ausgelegt werden?

Falls ja, bietet sich hier ja ggf. die Möglichkeit einer weiteren Weltneuheit in Rust:
Selbstfahrende Saunabänke, welche die Rulantica Wellness-Gäste, ähnlich wie im Eatrenalin, durch verschiedene Saunen und zum Abschluss ggf. einen Eisraum fahren.
Dies müsste natürlich so ausgelegt sein, dass der Besucher dennoch jederzeit die Möglichkeit hat, bei Unwohlsein diese "Sauna-Reise" abzubrechen. Zusätzlich kann ggf. im Vorfeld konfiguriert werden, wie viele Saunen der für die Fahrt zur Verfügung stehenden angesteuert werden sollen. Weiter, ob man keine, eine sanfte oder intensive Abkühlung danach wünscht.

FAZIT: Zumindest auf die Realisierung einer großen Saunalandschaft hoffe ich weiterhin. Ob die etwas "verrückte" Idee mit dem Saunabank-Fahrsystem es dann auch dort rein schafft, ist zwar zugegeben eher fragwürdig. Ein klares Alleinstellungsmerkmal gegenüber weiteren Thermen-/Saunalandschaften der Wettbewerber kann so etwas allemal sein.

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 2411
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Ideen und Spekulationen zu zukünftigen Rulantica-Erweiterungen »

Mein Rulantica-Besuch am vergangenen Sonntag hat meinen Wunsch nach einer großen Saunalandschaft mal wieder verstärkt. Ich hoffe immer noch, dass bald eine entsprechende Erweiterung angekündigt wird.

Antworten