Europa-Park ResortPass Silver / Gold | Der Nachfolger der EP-Resort Jahreskarte bzw. Clubkarte

Hier findet ihr alles, was es laut offiziellen Ankündigungen in den nächsten Jahren neues geben wird.
KevinCoasterFreak
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1181
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg

Beitrag Re: Europa-Park ResortPass Silver / Gold | Der Nachfolger der EP-Resort Jahreskarte bzw. Clubkarte »

Jup kann ich bestätigen. Am Haupteingang kann man rein- und raus, wie oft man will. Hat mir die Mitarbeiterin bestätigt.

Am Hotelausgang ist das was anderes, aber das ist ja eh speziell, da dort nur Hotelgäste in den Park dürfen.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Ride to Happiness (Plopsaland) 2. Helix (Liseberg) 3. Zadra(Energylandia)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

achterbahnfahrer
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 34
Registriert: 22.08.2020
Name: Lars

Beitrag Re: Europa-Park ResortPass Silver / Gold | Der Nachfolger der EP-Resort Jahreskarte bzw. Clubkarte »

KevinCoasterFreak hat geschrieben: Di 9. Aug 2022, 09:40 Jup kann ich bestätigen. Am Haupteingang kann man rein- und raus, wie oft man will. Hat mir die Mitarbeiterin bestätigt.
Ich habe heute auch nachgefragt, ist mit dem ResortPass kein Problem, zum Glück!
Skerpla hat geschrieben: Mo 8. Aug 2022, 20:39 Einfach zu den Mitarbeitern dort gehen und deinen Wunsch äußern. Dann wird ggf ein Foto von dir gemacht und du bekommst ein Kärtchen, zumindest meistens. Manchmal gibt es auch keins.

Diese genannte Methode findet bei Tagestickets ihre (berechtigte) Anwendung - auch hier ist das Verlassen des Parks mit Wiedereintritt möglich!
**Neu hier***

Achterbahnfahrer der ersten Stunde
Gefällt 1 Person: Skerpla

dunni
Board-User
Beiträge: 26
Registriert: 28.03.2018

Beitrag Re: Europa-Park ResortPass Silver / Gold | Der Nachfolger der EP-Resort Jahreskarte bzw. Clubkarte »

Als Hotelgast kann man auch am Hoteleingang natürlich fröhlich rein und rausgehen, Foto muss man keines machen, ist ja eh schon hinterlegt, und die Berechtigung für den Hoteleingang ist ja durch die Hotelbuchung auch schon hinterlegt. Nur als Nicht-Hotelgast muss mans natürlich sagen, damit man das Kärtchen bekommt, wenn man bspw. in den Hotelrestaurants essen möchte o.ä.
Gefällt 1 Person: Kalle2000

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1194
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Europa-Park ResortPass Silver / Gold | Der Nachfolger der EP-Resort Jahreskarte bzw. Clubkarte »

Eine Ergänzung zum Hoteleingang, die ich nun bereits häufiger erlebt habe und es nun von seriöser Quelle (schade, dass selbst der Support und die Info falsche Aussagen treffen) bestätigt bekommen habe:

Besteht darauf, als Nicht-Hotelgast ein Fotokärtchen ausstellen zu lassen, auch wenn ihr einen ResortPass besitzt.
Mir wurde auf Nachfrage mehrmals versichert, dass dies mit ResortPass egal wäre, da es immerhin eine Jahreskarte ist. Auch als Nicht-Hotelgast. Beim späteren Wiedereintritt hatte ich eine andere, sehr erfahrene Mitarbeiterin am Drehkreuz, welcher ich die Aussage der Kollegin schildern musste, da mein ResortPass natürlich keine Hotelbuchung hinterlegt hat. Ich wurde dann auf Kulanz wieder hereingelassen, da der Fehler offensichtlich nicht bei mir lag.
Der Aussage dieser Dame vertraue ich am meisten, da sie bereits jahrelang dort arbeitet und dementsprechend gut informiert ist. Wir sollten auf ein Fotokärtchen bestehen, egal was die Mitarbeiter am Ausgang sagen!

Ich stelle also fest, dass die Mitarbeiter am Hotelausgang einen dringenden Schulungsbedarf beim ResortPass haben. Das ist schon fast peinlich, da es schlichtweg nur vier mögliche Fälle gibt:

Nicht-Hotelgast:
Tageskarte: Foto
ResortPass: Foto

Hotelgast:
ResortPass: kein Foto
Tageskarte: Foto
Gefällt 2 Personen: mps, jens27

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 5248
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt

Beitrag Re: Europa-Park ResortPass Silver / Gold | Der Nachfolger der EP-Resort Jahreskarte bzw. Clubkarte »

Danke für die Zusammenfassung. Das Problem ist mir auch schon mal aufgefallen, dass es ja nach Mitarbeiter zu unterschiedlichen Aussagen hier in Spanien kommen kann. Einmal durfte ich nicht mal als Nicht-Hotelgast mit dem EP-Express hier aussteigen. Selbst als ich darauf hingewiesen habe in den Hotels etwas essen zu wollen wurde ich abgewiesen. Bin dann nach Spanien gefahren und über den normalen Ausgang raus, da war die Welt dann in Ordnung. Hoffentlich werden solche Probleme weniger, wenn es nun wieder ein ordentliches und festes Ticketsystem gibt wie eben nun den Resortpass.

Premutos666
Board-Stammgast
Beiträge: 579
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Europa-Park ResortPass Silver / Gold | Der Nachfolger der EP-Resort Jahreskarte bzw. Clubkarte »

Eine Frage an alle Gold-Passbesitzer. Wir waren der Empfehlung auf der Webseite des EP gefolgt und haben das Startdatum des Passes auf den ersten geplanten Besuchstag gelegt. Leider haben wir erst später gelesen - ganz klar unser Verschulden - dass es bis zum Startdatum des Passes nicht möglich ist, Tickets und somit die Besuchstage zu reservieren. Wir wollen am 24. September in den Park, an dem Tag beginnt auch die Gültigkeit des Passes. Demnach sind wir dazu gezwungen, bis zum Morgen des 24. Septembers mit der Reservierung zu warten. Dabei besteht logischerweise die Gefahr, dass am eigentlichen Besuchstag keine Tickets mehr verfügbar sind, was unsere gesamte Planung zunichte machen würde. Hatte jemand von Passbesitzern unter euch bereits einen solchen Fall und kann berichten? Wir haben von Ausnahmen in solchen Fällen gehört, die vor Ort an der Information geklärt werden konnten. Wir sind aktuell etwas verknirscht, da wir uns so sehr auf den Tag gefreut haben.

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1194
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Europa-Park ResortPass Silver / Gold | Der Nachfolger der EP-Resort Jahreskarte bzw. Clubkarte »

Grundsätzlich kommen GoldPass-Besitzer immer in den Park, auch wenn er angeblich ausgebucht ist. Die Hotline gibt dort gerne falsche Auskünfte, da die scheinbar einfach keine Ahnung haben. Manchmal gibt es technische Probleme bei der Reservierung, diese waren aber grundsätzlich nach wenigen Minuten behoben und passierten meistens in den Nachmittagsstunden. Vor Ort am Haupteingang ist man damit sowieso sehr kulant. Vor den Toren wurde bisher niemand abgewiesen. Macht euch da keine Sorgen, auch wenn es jetzt nach knapp fünf Monaten ResortPass immernoch so ein Chaos ist.

Premutos666
Board-Stammgast
Beiträge: 579
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Europa-Park ResortPass Silver / Gold | Der Nachfolger der EP-Resort Jahreskarte bzw. Clubkarte »

Zunächst mal danke für die Antwort. Aber zum Verständnis: Der reguläre Ablauf wäre in unserem Fall, dass wir am Morgen des 24. September (Besuchstag 1) - und somit noch vor der Fahrt zum EP - über das ResortPass-Portal den 24. und auch gleich den 25. September als Besuchstag reservieren müssen. Theoretisch könnte es ja durchaus passieren, dass am besagten Morgen des 24. September das Kontingent an verfügbaren Tickets bereits ausverkauft ist. Das glaube ich zwar für diesen speziellen Fall nicht, da die Ferienzeit vorbei ist, aber es könnte durchaus passieren. Sollte dies geschehen, würdest du demnach dennoch raten, die Fahrt zum EP in Angriff zu nehmen, und die Sache vor Ort zu regeln? Wir wollen natürlich nicht 250 Kilometer umsonst durch die Gegend rödeln.

In dem Zusammenhang finde ich es zumindest fragwürdig, dass der EP auf der eigenen Webseite sogar empfiehlt, das Startdatum des Passes auf den ersten Besuchstag zu legen. Immerhin verbleibt ein (wenn auch geringes) Restrisiko, dass es dann eben nicht klappt und enttäuschte Besucher vor den Toren stehen.

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1194
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Europa-Park ResortPass Silver / Gold | Der Nachfolger der EP-Resort Jahreskarte bzw. Clubkarte »

Ja, fahrt auf jeden Fall hin. Es gibt kein Kontingent an verfügbaren Tickets, das Gerücht hält sich aber leider immernoch hartnäckig. Auch wenn es mittlerweile mehrmals vom Park dementiert wurde. Es gab bisher nie den Fall, dass ein ResortPass-Besitzer nicht mehr reingekommen ist, da der Park angeblich voll wäre.

Premutos666
Board-Stammgast
Beiträge: 579
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Europa-Park ResortPass Silver / Gold | Der Nachfolger der EP-Resort Jahreskarte bzw. Clubkarte »

Danke. Aber es gab definitiv schon mal den Fall, dass Leute über den Ticket-Shop keine Eintrittskarten mehr am selben Tag kaufen konnten. Den Fall hatten wir sogar bereits mehrfach im engeren Bekanntenkreis. Vielleicht sind solche Fälle der Ursprung für die "Gerüchte".

Premutos666
Board-Stammgast
Beiträge: 579
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Europa-Park ResortPass Silver / Gold | Der Nachfolger der EP-Resort Jahreskarte bzw. Clubkarte »

Mal eine andere Fragen zum Resort Pass: Wir hatten uns vor kurzem den Resort Pass Gold geholt inklusive eines Parking Pass. Die Resort Pässe sind ab dem 24. September (unser 1. Besuchstag) aktiv und auch schon sowohl in der App als auch im Resort Pass Portal zu finden. Der Parking Pass hingegen ist nirgends zu sehen. Wird dieser auch erst mit der eigentlich Aktivierung des Resort Passes freigeschaltet - also am 24. September?

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1194
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Europa-Park ResortPass Silver / Gold | Der Nachfolger der EP-Resort Jahreskarte bzw. Clubkarte »

Grundsätzlich ja. Ich empfehle, am ersten Besuchstag kurz in der Info am Turm vorbeizuschauen. Es gab schon mehrmals den Fall, dass der Parking Pass durch einen technischen Fehler nicht korrekt auf die Karte gebucht wurde. Auf freundliche Nachfrage wurde es damals bei mir direkt nachgebucht. Insgesamt dauerte die Geschichte keine zwei Minuten. Damals steckte der ResortPass aber auch noch in den Kinderschuhen, vielleicht ist das Problem mittlerweile behoben.

Premutos666
Board-Stammgast
Beiträge: 579
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Europa-Park ResortPass Silver / Gold | Der Nachfolger der EP-Resort Jahreskarte bzw. Clubkarte »

Danke für die Info. Taucht der Parking Pass dann als separates Element auch in der App auf oder nur im Portal?

ThalainTheCat
Board-Stammgast
Beiträge: 798
Registriert: 01.05.2020

Beitrag Re: Europa-Park ResortPass Silver / Gold | Der Nachfolger der EP-Resort Jahreskarte bzw. Clubkarte »

So weit ich weiß ist das einfach eine interne Buchung - du hast einen Pass (in Form des QR-Codes und des Bildes). Sonst würde das ja mit den physischen Karten nicht funktionieren. Ich habe mit der alten CK den Parking pass problemlos später nachbuchen können, das wurde einfach hinterlegt und meine Karte ging dann auch an der Ausfahrt.

(Wahrscheinlich könnte man sich seinen QR-Code aus der App sogar einfach selbst auf Papier drucken, nur die Mitarbeiter am Eingang würden dann wohl erst mal Verdacht schöpfen, ob das auch echt ist. Als Backup für Akku leer könnte es trotzdem gehen, das Bild bekommen sie ja auf dem Display)

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1194
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Europa-Park ResortPass Silver / Gold | Der Nachfolger der EP-Resort Jahreskarte bzw. Clubkarte »

Screenshot_20220922-190430_EP & Rulantica.jpg

So sieht das letztendlich in der App aus. Alles läuft über einen gemeinsamen QR-Code, sowohl Parkeintritt als auch Parking Pass.

Premutos666
Board-Stammgast
Beiträge: 579
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Europa-Park ResortPass Silver / Gold | Der Nachfolger der EP-Resort Jahreskarte bzw. Clubkarte »

Danke für den Hinweis! Diesen Zusatz hatten wir in der App tatsächlich übersehen. Zeigt aber leider auch, dass das Personal an der Resort-Pass-Hotline nicht gut geschult ist, denn das konnte uns gar nicht weiterhelfen - abgesehen vom stumpfen Vorlesen der FAQs, die wir 1.) selbst lesen können und 2.) die konkrete Frage nicht beantworten.

Dann gehe ich einfach mal stark davon aus, dass es bei einem von uns beiden ein kombinierter QR-Code für sowohl den Parkeintritt als auch den Parkplatz vorliegt.

Antworten