Traumatica - Festival of Fear 2022

Alles zum Thema Traumatica gibts hier.
Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 2284
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Traumatica - Festival of Fear 2022 »

Der Ticketverkauf für das diesjährige Traumatica ist soeben gestartet. Wie bereits auf diversen Plattformen sowie am Fantreffen angeteasert, wird man das Event dieses Jahr scheinbar als eine Art Zirkus gestalten oder zumindest einen Zirkus in die Story integrieren. Mir fällt hierbei als allererstes auf, dass der Zusatz "Horror Nights" gänzlich verschwunden ist, während er in den Vorjahren quasi als Markenzeichen verwendet wurde. Von daher haben wir das Thema hier mal entsprechend umbenannt. Doch bevor es an den regen Austausch geht, sichert euch erstmals Tickets. Diese sind wie in den letzten Jahren stark limitiert und die ersten Nächte werden sicher bereits in Kürze schon ausverkauft sein:

https://tickets.mackinternational.de/de ... al-of-fear

Doch zurück zur Diskussion: "Festival of Fear" - das klingt mir nach mindestens einer Bühne, auf der etwas geboten wird. Und damit muss nicht zwangsläufig der aufpreispflichtige Vampires Club gemeint sein, oder? Eine Maze im Zirkus-Design könnte ich mir gut vorstellen, der Movie-Park macht dort super vor, wie sich das umsetzen lässt (und das bereits in der Warteschlange). Eine Zirkusvorstellung wird es wohl geben, zumindest lässt darauf das Leistungspaket der Not-Alone-Experience schließen. Am Fantreffen wurde im Bezug auf Traumatica immerhin intensiv auf den zukünftigen Standort des Zirkuszelt eingegangen. Was glaubt ihr?
Gefällt 1 Person: jens27

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 2284
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Traumatica - Festival of Fear 2022 »

Zwischenstand - der Umbau ist in vollem Gange. Das Zirkuszelt steht mittlerweile und befindet sich auf dem Vorplatz.

CM_Photogrid_1660589282348.png
CM_Photogrid_1660589333568.png
CM_Photogrid_1660589580750.png

Durch die Baustelle wird deutlich, wie groß Kroatien ist und vor allem, wie nah es am Traumatica-Gelände liegt. Eine Einbindung in Traumatica 2023 oder später würde mich sehr erfreuen. Sei es nur für die Gastro oder auch mit Voltron Coaster. Ich sage nur "Movie Park Studio Tour", da sollte jeder wissen was ich mir vorstelle. Die Achterbahn wird sicher ein wenig Media Content haben, den man schnell austauschen kann und lädt zum längeren Verweilen auf dem Festival ein.
Gefällt 1 Person: mps

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 2284
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Traumatica - Festival of Fear 2022 »

Die Story ist nun veröffentlicht worden. Die neuen Mazes klingen nach anfänglichen Zweifeln meinerseits doch alle sehr ansprechend. Oder auch abstoßend, wie es eben auf Traumatica gewünscht sein könnte. Ich freue mich schon, noch ein Monat!

https://traumatica.com/de/story/

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 2391
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Traumatica - Festival of Fear 2022 »

Das wird diesmal denke ich wieder richtig gut. Endlich gibt es wieder eine große Veränderung bei Traumatica. Ich freue mich auch schon riesig drauf.

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 2284
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Traumatica - Festival of Fear 2022 »

Die offizielle Pressemitteilung zu Traumatica - Festival of Fear liefert weitere, ziemlich detaillierte Informationen zu den neuen Mazes und der Story. Außerdem dürfen wir uns auf täglich zwei gruselige Shows im Zirkus freuen:
https://www.ep-board.de/viewtopic.php?f=164&t=11048

CM_Photogrid_1661947974941.png
Auf dem Berg beim Zirkuszelt scheint ein Outdoor-Bereich zu entstehen. Sieht vielversprechend aus, was man von einem Haufen voller Unrat sonst nur selten sagen kann.

CM_Photogrid_1661948027978.png
Außerdem werden einige Fassaden nochmals überarbeitet. Wie Jens bereits geschrieben hat - ich freue mich dieses Jahr ebenfalls unglaublich auf Traumatica!

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 2391
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Traumatica - Festival of Fear 2022 »

Traumatica - Festival of Fear 2022 | Ein Erlebnisbericht in Bildern vom Premierentag am 28.09.2022 sowie vom Samstag 01.10.2022

IMG_5122.jpg
Traumatica Presse-Fototermin nach der Show "CIRCUS: DYSTOPIA" am 28.09.2022


Die weiteren Fotos packe ich bewusst in einige Spoiler, damit nur auf Wunsch bildlich mehr verraten wird. Doch zunächst gibt's einen kurzen Erfahrungsbericht.

Sehr gut gefallen hat uns die Neuauflage des Clown-Themas und auch die Häuser können sich sehen lassen. Sicher, das zur Verfügung stehende Gelände ist durch die Baustelle für den neuen Themenbereich Kroatien etwas kompakter geworden. Die wirkt sich auf das ganze Event allerdings auch etwas vorteilhaft aus. Separate Scare-Zones werden nicht mehr benötigt, da wieder das Erschrecken der Gäste auf dem gesamten Gelände mit im Vordergrund steht. Somit wird ganz Traumatica sozusagen zu einer Scare-Zone.
Nur der Platz beim Food-Court mit den verschiedenen Essens-Ständen mag noch nicht ganz so gefallen, zumindest was den Gruselfaktor angeht. Da das EP-Board Team Traumatica nochmals besucht, sind wir gespannt, ob bis dahin noch weiter optimiert wurde.

Die Horror-Mazes sind auf jeden Fall allesamt sehenswert. Das Wax Museum ist sehr aufwendig gestaltet, hat dafür allerdings subjektiv wahrgenommen mit am wenigsten Erschreckter.
Skin Deep ist auch toll gemacht und hält für Gruppen die ein oder andere Überraschung bereit. Dies gilt auch für die weiteren Häuser Tarot, Grims Funhouse und den Petting Zoo. Mehr möchte ich an der Stelle nicht verraten und man erlebt diese fünf Horror-Mazes sowie Traumatica am besten selbst.

Insgesamt konzentriert sich Traumatica wieder auf sein Kerngeschäft: professionelles Gruseln. Die Story der letzten Jahre wurde ja dann doch irgendwann etwas zu "trocken". Und in den Petting Zoo haben es auch aus ehemaligen Attraktionen alte bekannte geschafft. Mehr dazu seht ihr auf den Bildern in den Spoilern, sofern ihr reinschaut 😉

FAZIT: Auch 2022 ist Traumatica zu empfehlen und findet wieder zu bewährten Halloween-Grusel-Themen gekonnt zurück. Zu optimieren ist, wie erwähnt, der Food-Court. Dort finden sich augenscheinlich auch noch etwas zu wenige Mülltonnen, welche man nach dem Essen eigentlich für Servietten und Co. benötigt.
Alles in allem macht Traumatica 2022 auf jeden Fall wesentlich mehr Laune als 2019 und 2021 (2020 gab es ja das abgespeckte Programm neben Rulantica, welches nicht mit verglichen wird).

Doch nun zu den Bildern, welche ich in drei Spoiler verpacke: Traumatica allgemein, Show DYSTOPIA und Food-Court. Den Neugierigen wünsche ich viel Spaß beim Anschauen.

Spoiler "Traumatica allgemein"
👇
IMG_4761.jpg
IMG_4765.jpg
IMG_4769.jpg
IMG_4770.jpg
IMG_4771.jpg
IMG_4774.jpg
IMG_4775.jpg
IMG_4776.jpg
IMG_4777.jpg
IMG_4778.jpg
IMG_4779.jpg
IMG_4780.jpg
IMG_4782.jpg
IMG_4783.jpg
IMG_4784.jpg
IMG_4787.jpg
IMG_4788.jpg
IMG_4791.jpg
IMG_4792.jpg
IMG_4793.jpg
IMG_4794.jpg
IMG_4795.jpg
IMG_4796.jpg
IMG_4798.jpg
IMG_4799.jpg
IMG_4803.jpg
IMG_4805.jpg
IMG_4806.jpg
IMG_4807.jpg
IMG_4808.jpg
IMG_4809.jpg
IMG_4810.jpg
IMG_4812.jpg
IMG_4813.jpg
IMG_4814.jpg
IMG_4815.jpg
IMG_4816.jpg
IMG_4818.jpg
IMG_4819.jpg
IMG_4820.jpg
IMG_4821.jpg
IMG_4827.jpg
IMG_4830.jpg
IMG_4834.jpg
IMG_5167.jpg
IMG_5169.jpg
IMG_5177.jpg


Spoiler "Show DYSTOPIA"
👇
IMG_4861.jpg
IMG_4870.jpg
IMG_4896.jpg
IMG_4899.jpg
IMG_4919.jpg
IMG_4938.jpg
IMG_4967.jpg
IMG_4974.jpg
IMG_4985.jpg
IMG_5004.jpg
IMG_5008.jpg
IMG_5036.jpg
IMG_5040.jpg
IMG_5052.jpg
IMG_5053.jpg
IMG_5054.jpg
IMG_5072.jpg
IMG_5099.jpg
IMG_5185.jpg
IMG_5192.jpg
IMG_5199.jpg
IMG_5200.jpg


Spoiler "Traumatica Food-Court"
IMG_4822.jpg
IMG_4826.jpg
IMG_4825.jpg
IMG_4824.jpg
Beim Speiseangebot ist sicher für jeden ein passender Snack dabei und da trotz der gastierenden Essensstände flächendeckend die Kassen des EP zum Einsatz kommen, kann auch bei Traumatica problemlos überall mit Karte oder ApplePay usw. bezahlt werden.

Die Kartoffel-Spirale ist mit 5,90 EUR preislich wirklich am ganz oberen Ende angesiedelt, mehr bin ich dann echt nicht mehr bereit, für eine solche Kartoffel zu bezahlen. Insbesondere war vor ganz wenigen Wochen derselbe Stand innerhalb des EP in Portugal. Dort gab es das identische Produkt noch für 4,90 EUR (statt nun 5,90 EUR). Somit nur zwei Unterschiede: Die Location Traumatica und statt dem eigenen Kassensystem der Kartoffelschmiede wird bei Traumnatica nun das vom Europa-Park eingesetzt.
Dennoch: Extrem lecker ist diese frisch geschnittene und zubereitete Kartoffel-Spirale (leider zum vergoldeten Event-Preis).
Ich hoffe, euch hat der Bericht gefallen und evtl. wart ihr ja schon selbst beim Traumatica - Festival of Fear 2022 oder habt euren Besuch noch vor euch. Wir freuen uns auf jeden Fall auch über eure Berichte und Meinungen zu diesem Event 😉

Ergänzend empfehlen wir euch den tollen Bericht unserer Freunde von epfans.info zum diesjährigen "Traumatica - Festival of Fear 2022"
Hier der direkte Link: 👉https://epfans.info/?id=5108

Antworten