ResortPass Silver | Vorschlag: Add-On Days | (EPFE-00011)

Euer Platz für Europa-Park Verbesserungsvorschläge und konstruktive Kritik
jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 2070
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag ResortPass Silver | Vorschlag: Add-On Days | (EPFE-00011) »

Zunächst freuen wir uns doch alle gemeinsam, dass sich der Europa-Park wieder dem Thema Jahreskarte widmet und mit dem ResortPass ein Nachfolgerkonzept der bekannten Clubkarte präsentiert hat. Auf Basis der bisher verfolgbaren Diskussionen sind ja insbesondere die Ausschlusstage der Silver-Edition des ResortPass sowie der Preis der Gold-Variante bei einigen auf etwas Kritik gestoßen.

Da ihr von eurem EP-Board ja mit Fantradition seit 2004 🎠 Qualität und faire, konstruktive Diskussionen gewohnt seid, haben wir mal folgende Idee entwickelt:

ResortPass Silver | Vorschlag: Add-On Days | (EPFE-00011)

1. Kurze Beschreibung der Situation
Preisunterschied des ResortPass Silver zu Gold wird von einigen trotz der Rulantica Tickets als zu groß wahrgenommen. Insbesondere falls Rulantica-Tickets nicht benötigt werden, stößt dies bei manchen auf etwas Kritik.

2. Was war ggf. gut/positiv?
Die Wiederbelebung der Jahreskarte an sich nun eben als ResortPass sowie die Freischaltung des ResortPass Silver an Ausschlusstagen, sofern das Europa-Park eigene Hotelresort oder Campresort zum Übernachten genutzt wird.

3. Was war nicht so gut/negativ und sollte verbessert werden? Oder gibt es eine ganz neue Idee?
Mittel-/langfristige Optimierung des ResortPass Silver zum fairen Ausgleich der aktuell als Nachteil wahrgenommenen Ausschlusstage. Zusätzlich gilt es dabei zu vermeiden, den ResortPass Gold zu sehr als Produkt zu kannibalisieren. Da sich ansonsten der ResortPass Gold Inhaber beschwert, dass sich der Mehrpreis nicht mehr lohnt.

4. Lösungsvorschlag
Als Lösung habe ich mir hier die ResortPass Silver Add-On Days überlegt:
Bis zu vier Ausschlusstage können rabattiert für je 25 EUR nach freier Datumswahl beim ResortPass Silver dazu gebucht werden. Durch dieses Konzept kann die Lücke zwischen ResortPass Silver und Gold ohne zu große gegenseitige "Produktkannibalisierung" geschlossen werden.

Das Preisgefüge beim aktuellen Erwachsenen ResortPass Silver würde mit den vier Add-On Days wie folgt ausschauen:
  • 225 EUR ohne Add-On Day aus den Ausschlusstagen
  • 250 EUR mit einem während der Laufzeit des ResortPass Silver zugebuchten Add-On Day aus den eigentlichen Ausschlusstagen
  • 275 EUR mit zwei während der Laufzeit des ResortPass Silver zugebuchten Add-On Days aus den eigentlichen Ausschlusstagen
  • 300 EUR mit drei während der Laufzeit des ResortPass Silver zugebuchten Add-On Days aus den eigentlichen Ausschlusstagen
  • 325 EUR mit vier während der Laufzeit des ResortPass Silver zugebuchten Add-On Days aus den eigentlichen Ausschlusstagen
Somit entstünde bei voller Nutzung der ResortPass Silver Add-On Days ein Preis von 325 EUR der 14 EUR über dem eines ResortPass Gold abzüglich seines Rulantica-Vorteils wäre (395 EUR - 2x Rulantica 42 EUR = 311 EUR).

Mit dieser Lösungsvariante wird der ResortPass Gold für seine Zielgruppe weiterhin attraktiv bleiben, quasi für diejenigen, die volle Flexibilität wünschen und auch den Rulantica-Vorteil genießen wollen.

ResortPass Silver Kunden könnten mit dieser Add-On Day Variante auch auf andere Unterkünfte in Rust ausweichen und ihre silberne Jahreskarte nutzen.
Genau aus diesem Grund habe ich in meinem Beispiel auch die vier Add-On Tage ausgewählt. Brückentags-Wochenenden wären damit abdeckbar und für Menschen, die weiter anreisen und mehrere Tage in Rust bleiben (z.B. Samstag mit kompletter Woche danach bis zum darauf folgenden Sonntag) könnten z.B. im Oktober volle zwei Wochenenden mit den Add-On Days abdecken und nicht nur die ResortPass Silver Werktage im Oktober 2022.
Der Vorteil mit den EP-Resortübernachtungen in Kombination mit der Aufhebung der Ausschlusstage während des Aufenthaltes macht natürlich dennoch weiterhin Sinn. Die hier erwähnten Add-On Days wären ja gegen zusätzliches Geld als weiteres Extra erkauft.

Und pro Add-On Day würden ja auch 25 EUR Brutto-Einnahmen Richtung Europa-Park fließen. Somit ist die Idee mit den ResortPass Silver Add-On Days ja ggf. ein valider Business-Case für das Unternehmen Europa-Park.

Und eine weitere Idee: Auch eine Kombination mit Traumatica und Aufhebung der Ausschlusstage an Traumatica-Besuchstagen von ResortPass Silver Inhabern wäre doch auch denkbar. Kurz gesagt: ResortPass Silver Event-Kombinationen (Traumatica oder andere EP-Events) könnten auch attraktiv werden.

Diese Gedanken hatte ich zumindest bzgl. der ResortPass Silver Variante zur weiteren mittel- bis langfristigen Optimierung.

Zunächst ist allerdings wichtig, dass das ResortPass-Konzept Mitte Mai 2022 gut startet und alle damit verbundenen (IT-) Prozesse solide laufen. Danach sind dann sicher weitere Ideen und Optimierungen auf Basis von Erfahrungswerten und ggf. auch unserer EP-Board Fan-Ideen möglich.

Und wer weiß, eventuell wird ja ein Konzept analog der vorgeschlagenen Add-On Days irgendwann realisiert. Aktuell ist es ja nur eine Fan-Idee 😉

P.S.: Hier geht es zur allgemeinen Diskussion zum neuen ResortPass des Europa-Park:
👇
Europa-Park ResortPass Silver / Gold | Der Nachfolger der EP-Resort Jahreskarte bzw. Clubkarte
Gefällt 1 Person: mps

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 5171
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt

Beitrag Re: ResortPass Silver | Vorschlag: Add-On Days | (EPFE-00011) »

Das finde ich jedenfalls eine ziemlich gute Idee. Erstmal wird wohl der EP selber sehen müssen wie groß die Nachfrage nach den jeweiligen Optionen ist und wie stark der Effekt an den Sperrtagen ist. Schließlich möchte man hier wohl ganz gezielt das Besucheraufkommen etwas entzerren.

Diese Option hätte aber als Besucher den Vorteil, dass man etwas mehr Planbarkeit bekommt und Flexibilität erlangt. So kann es ja auch mal sein, dass es bei den Sperrtagen nur einen einzelnen Tag gibt, der einen ganz bewusst stört. Dann wäre das eine hervorragende Alternative.
Gefällt 1 Person: jens27

Antworten