Kamera für Darkrides. GS und PiB

Hier können unregistrierte Gäste gerne ihre Frage stellen
ae-hobbyphotogra
Neu an Board
Beiträge: 3
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 15:04

Kamera für Darkrides. GS und PiB

Beitragvon ae-hobbyphotogra » Mi 5. Apr 2017, 00:27

Hallo,

Welche Kameras nutzt ihr für die zwei Darkrides? Geisterschloss und Piraten in Batavia? Sollte ja möglichst viel aufs Bild gehn und besonders im GS auch lichtstark sein.

Grüße Andi

Gesendet von meinem GT-I8200N mit Tapatalk

svenl
Board User
Beiträge: 488
Registriert: Fr 15. Okt 2010, 11:39

Re: Kamera für Darkrides. GS und PiB

Beitragvon svenl » Mi 5. Apr 2017, 09:42

Ich nutze die eingebauten Kameras, Augen genannt. Dazu das Gehirn als Speichermedium. :)

Benutzeravatar
Spyder1983
Board Moderator
Beiträge: 2896
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 14:29
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Re: Kamera für Darkrides. GS und PiB

Beitragvon Spyder1983 » Fr 12. Mai 2017, 13:33

Îch bin da bestimmt kein Experte,

aber hier mal eine kleine Auswahl von mir geschossener Bilder aus den Darkrides.
Alle Bilder wuden ohne Blitz erstellt, ich will ja schließlich die anderen Mitfahrer nicht stören.

Als Kamera benutze ich eine Sony Cybershot DSC RX100M2. Klein und Kompakt und somit wundebar für Parkbesuche geeignet.
Mit eine Spiegelreflexkamera würde man bestimmt bessere Bilder hinbekommen, die sind dan aber auchgrund ihrer Größe unpraktisch in meinen Augen.
Es gibt zwar schon einige Nachfolgemodelle, aber die gehen dann preislich auch noch viel höher.

Grüße, Steve

P.S.: Da ich die Bilder verkleinern musste um sie hier hochaden zu können, sind Qualitätseinbußen nicht zu vemeiden.
Dateianhänge
DSC01243.JPG
DSC01107.JPG
DSC01106.JPG
DSC01093.JPG
DSC01082.JPG
DSC01078.JPG
DSC00943.JPG
DSC00931.JPG
DSC00430.JPG
DSC00425.JPG