Pfandautomaten im EP

Alles, was sonst noch in "Der Park" gehört.
Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1961
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Pfandautomaten im EP »

Bei vielen Ständen im Park bekommt man ja PET-Flaschen, ich hatte hier schon öfters Probleme mit der Rückgabe der leeren Flaschen. 1. Kann man sie nicht überall abgeben, da viele Stände "nur" Getränke in Bechern anbieten und diese dann gar nicht annehmen können und 2. Das manchmal sehr viele Leute anstehen die eben Essen erwerben wollen, dann müsste man sich hier wieder extra anstellen.

Jetzt kam mir die Idee ob es nicht sinnvoll wäre Pfandautomaten für die Rückgabe im Park zu integrieren, diese könnte man ja thematisch anpassen und würden die Mitarbeiter an diesen Essenständen etwas entlasten.

Was haltet Ihr davon?
Instagram: CHSCH509

svenl
Board-Stammgast
Beiträge: 753
Registriert: 15.10.2010

Beitrag Re: Pfandautomaten im EP »

Ich fände es gut wenn Pfand einfach eingepreist wäre im eh schon stolzen Preis und neben den Mülleimern einfach Flaschensammler stünden. Die paar Leute die die Flaschen dann mit nach Hause nehmen sind sicher zu verkraften, und dem Rest spart man viel Nerv.

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1961
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Pfandautomaten im EP »

Naja ich hab im Park schon Jugendliche gesehen, welche Säcke dabei hatten und Pfandflaschen eingesammelt haben.
Gerade in den Warteschlangen der Achterbahnen...
Instagram: CHSCH509

sascha.berger.50
EP-Boarder
Beiträge: 232
Registriert: 02.06.2015

Beitrag Re: Pfandautomaten im EP »

Es gibt doch schon die „Mülleimer“ im Park die rein für Pfandflaschen sind. Der Erlös geht an die Santa Isabel Stiftung, so weit ich weiß

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 817
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Pfandautomaten im EP »

Christoph » 14 04 2019, 21:57 hat geschrieben:Naja ich hab im Park schon Jugendliche gesehen, welche Säcke dabei hatten und Pfandflaschen eingesammelt haben.
Gerade in den Warteschlangen der Achterbahnen...


Ich kenne auch wen. Der ist aber schon über 20, aber hatte mal spontan sich entschlossen übelst viele Pfandflaschen zu sammen. Er hat sich eine große Tüte in einem Shop geholt und es ist einfach viel zu einfach. Es liegen so viel rum.
Da mußte man nicht mal unbedingt im Mülleimer greifen. Irgendwie verstehe ich manche Leute nicht, die solche Flaschen wegwerfen.

Am Ende hatte er weit über 100 gesammelt und soweit ich weiß über 20 Euro zurückbekommen.
Hauptproblem war, so viele Flaschena auf einmal zurückzugeben. Das haben wir auf verschiedene Personen aufgeteilt und verschiedene Shops.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Kärnan(Hansa Park); 3. Hyperion (Energylandia)
Jahres-/Saisonkarten 2020: Moviepark,Merlin(P),PlopsaGold,DisneyParis,Tripsdrill,SkylinePark,EuropaPark

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3615
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Pfandautomaten im EP »

Ich bin mir grad nicht sicher,
aber kann es sein, dass es in Frankreich keinen Flaschenpfand gibt?

Demnach ist es vielen vielleicht unbekannt, dass sie Geld zurück erhalten, wenn sie die Flaschen wieder abgeben.

Mir ist es in Holland zum Beispiel schon passiert, dass meine Pfandpflaschen (hatte Getränke aus Deutschland dabei), welche ich im Hotel fein säuberlich auf den Tisch stehen hatte, bei der Reinigung des Hotelzimmers entsorgt wurden.

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 817
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Pfandautomaten im EP »

Das ist richtig Steve. Daran hatte ich nicht gedacht.

Ja es gibt eigentlich kaum Länder außer Deutschland, wo es Pfand gibt auf beides Ein- und Mehrwegfalschen gibt.

Niederlande ist richtig soweit ich weiß und dasselbe Thema in Frankreich, Spanien, Italien.
Glaube wo es am ehesten noch Pfand gibt sind Mehrwegflaschen.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Kärnan(Hansa Park); 3. Hyperion (Energylandia)
Jahres-/Saisonkarten 2020: Moviepark,Merlin(P),PlopsaGold,DisneyParis,Tripsdrill,SkylinePark,EuropaPark

Janekrich
Board-User
Beiträge: 85
Registriert: 17.07.2010

Beitrag Re: Pfandautomaten im EP »

Der Vollständigkeit halber: In den Niederlanden gibt es ein Einwegpfand, aber erst ab 1,0 L und nicht auf Dosen.

Generell sehr verbreitet ist das Einwegpfand ansonsten da wo es angeblich erfunden wurde: In den nordischen Ländern.

Rudi
Board-User
Beiträge: 74
Registriert: 25.09.2017

Beitrag Re: Pfandautomaten im EP »

Ich habe noch nie eine Flasche zurückgegeben. Allerdings auch noch keine in den Müllgeworfen! Trinke eigentlich nur im Sitezn, soviel Zeit muss sein. Das einzige was mir spontan in der Flasche einfällt ist ein Wasser zum Kaffee im Kaffi Hus, da stell ich die Flasche dann aufs Tablet.

Aber das mit dem Pfand ist schon so eine deutsche Sache. Ich habe mal an einem Standl in der Innenstadt gearbeitet, Faschingsdienstag oder so. Am Anfang hast noch versucht mit Händen und Füßen und "Deposit" (=eigentlich "Anzahlung", weil es gibt quasi kein Englisches Wort für Pfand) das Becherpfand von 2 Euro zu erklären. Irgendwann hab ich halt die Becherstapel eingesammelt. Mir doch wurscht. Cheffe und ich haben uns das Pfandgeld geteilt und alle waren Glücklich :twisted:

Antworten