Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia"

Hier findet ihr alles, was es laut offiziellen Ankündigungen in den nächsten Jahren neues geben wird.

Schatzkammer - Preview-Center - Neu!

Nummer auf dem Parkplan: DE30
Typ: Attraktion
Eröffnet seit: 2019
Themenbereich: Deutschland
Was ist das? Preview-Center mit ersten Modellen, Trailern und Zeichnungen zu Piraten in Batavia. Auch eine Vorschau zur neuen Parade in der Saison 2020 wird hier gegeben.

Schatzkammer - Preview-Center

Klicke auf das Bild, um dieses zu vergrößern.



Weitere Informationen ansehen

Quelle einiger Fakten: Europapark.de und EPFANS.info


MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1164
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Landkreis Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Beitrag Re: PiB 2.0 - Ideen, Wünsche und Spekulationen. » So 22. Jul 2018, 23:08

Es wird auf alle Fälle spannend, trotz des schrecklichen Hintergrundes. Aber jetzt heißt es, in die Zukunft zu schauen. Wasser-Darkrides sind einfach was besonderes. Ruhig und beschaulich, aber trotzdem gibt es viel zu entdecken und durch die Drops auch ein klein wenig Thrill.

Mal sehen, was genau kommt. Aber ich hoffe, dass man der ein oder anderen Änderung nicht abgeneigt sein wird. So schön die Piraten auch waren, aber meiner Meinung nach gab es durchaus auch Verbesserungspotenzial, auch bei der Strecke (Stichwort zweiter Drop). Und bei aller Nostalgie, wäre es doch schön, wenn man diese traurige Situation nutzen würde und aus einer guten Attraktion, eine noch bessere entstehen zu lassen. Das wäre glaube ich die würdigste Art, die alten Piraten zu verabschieden. Aber ob 1:1-Nachbau oder nicht, spannend ist es und ich freue mich, dass die Piraten wieder zurückkommen werden.
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Taron, 3. Black Mamba, 4. Silver Star, 5. Eurosat

"Colorado Adventure - das imposanteste Westernabenteuer jenseits von Colorado!"

Rick89
Board-User
Beiträge: 16
Registriert: 02.05.2018
Name: Patrick Mühlbeyer

Beitrag Re: PiB 2.0 - Ideen, Wünsche und Spekulationen. » Mo 23. Jul 2018, 08:54

MineTrainFan hat geschrieben:Es wird auf alle Fälle spannend, trotz des schrecklichen Hintergrundes. Aber jetzt heißt es, in die Zukunft zu schauen. Wasser-Darkrides sind einfach was besonderes. Ruhig und beschaulich, aber trotzdem gibt es viel zu entdecken und durch die Drops auch ein klein wenig Thrill.

Mal sehen, was genau kommt. Aber ich hoffe, dass man der ein oder anderen Änderung nicht abgeneigt sein wird. So schön die Piraten auch waren, aber meiner Meinung nach gab es durchaus auch Verbesserungspotenzial, auch bei der Strecke (Stichwort zweiter Drop). Und bei aller Nostalgie, wäre es doch schön, wenn man diese traurige Situation nutzen würde und aus einer guten Attraktion, eine noch bessere entstehen zu lassen. Das wäre glaube ich die würdigste Art, die alten Piraten zu verabschieden. Aber ob 1:1-Nachbau oder nicht, spannend ist es und ich freue mich, dass die Piraten wieder zurückkommen werden.


Sehe ich auch so. Man darf bei aller Nostalgie nicht vergessen dass das Original eine Kopie von Pirates of the caribbean war. Ich hoffe auch dass man die Chance nutzt etwas originelles zu bauen.

https://blog.europapark.de/meister-des- ... rzaehlens/

Der Feuertiger von Batavia??? Weiß jemand ob das vorher schon geplant war oder ist das eine Form von sehr schwarzem Humor :lol: .
Falls die Zeichnungen für den Neuaufbau sind sehen sie, meiner Meinung nach, sehr vielversprechend aus.
Zuletzt geändert von mps am Mo 23. Jul 2018, 09:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Doppelpost zusammengefügt. Bitte in Zukunft den Edit-Button verwenden

ImagineerTim
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 36
Registriert: 16.12.2017
Name: Tim Gester

Beitrag Re: PiB 2.0 - Ideen, Wünsche und Spekulationen. » Mi 25. Jul 2018, 21:22

Bild

Sowas würde Ich mir für den ersten Drop wünschen.
Letztens auch wieder Artworks vom Feuertiger gesehen. Das könnte man auch einbauen.
Das Bild ist Teil meiner neuen Batavia Version in RCT3. Ich versuche dabei auch den ACE einzubinden...
Aber Ich finde wegen dem Nostalgiefaktor darf das nicht zu sehr dominieren.

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 4202
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: PiB 2.0 - Ideen, Wünsche und Spekulationen. » Do 26. Jul 2018, 12:27

Sehr interessanter Artikel über den aktuellen Stand der Dinge: viewtopic.php?f=1&t=9187

Demnach wird man sich wohl von dem brennenden Dorf dauerhaft verabschieden müssen. Bin gespannt, was für eine neue Szene uns dort erwarten wird.
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

Ramius
EP-Boarder
Beiträge: 262
Registriert: 26.07.2008

Beitrag Re: PiB 2.0 - Ideen, Wünsche und Spekulationen. » Do 26. Jul 2018, 13:54

Verstehe ich nicht ganz, wieso man auf das brennende Dorf verzichten muss. Es war ja kein echtes Feuer in der Szene.

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3391
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: PiB 2.0 - Ideen, Wünsche und Spekulationen. » Do 26. Jul 2018, 14:37

Das nicht, aber es ist im Nachhinein schon etwas makaber, das die Dame immer gerufen hat:
"Hilfe, Hilfe, das ganze Haus steht in Flammen!"

Man stelle sich jetzt ganu diese Szene bei der neuen PiB vor.
Kommt vermutlich eher nicht so gut.

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1164
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Landkreis Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Beitrag Re: PiB 2.0 - Ideen, Wünsche und Spekulationen. » Fr 24. Aug 2018, 14:16

Was könntet ihr Euch anstatt der brennenden Stadt als Szene vorstellen? Das war ja doch ein großer Teil der Bahn, insofern bin ich echt Neugierig, was sich die "Kreativabteilung" (oder wer auch immer dafür zuständig ist) ausdenkt.
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Taron, 3. Black Mamba, 4. Silver Star, 5. Eurosat

"Colorado Adventure - das imposanteste Westernabenteuer jenseits von Colorado!"

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1164
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Landkreis Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Beitrag Re: PiB 2.0 - Ideen, Wünsche und Spekulationen. » Fr 21. Sep 2018, 17:20

Entschuldigt den Doppelpost, aber mein letzter Beitrag ist ja schon etwas her. ;)

Also im Europa-Park wurde die Brandstelle wie ich finde echt gut kaschiert und wenn man von dem großen Kran absieht, fällt die Stelle garnicht mal so stark auf. So habe ich es zumindest wahrgenommen. Die Wände, sehen auch total okay aus, dafür, dass sie nur vorübergehend da sind.

Die Piraten in Batavia fehlen zwar schon etwas, mir aber ging die Eurosat beim Winter deutlich mehr ab. Und hab mich total gefreut, sie jetzt wieder erleben zu dürfen. =D> Auf Batavia freue ich mich natürlich dennoch und bin gespannt, was sich die Verantwortlichen für die neue Piraten-Crew einfallen lassen wird. :D
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Taron, 3. Black Mamba, 4. Silver Star, 5. Eurosat

"Colorado Adventure - das imposanteste Westernabenteuer jenseits von Colorado!"

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 4202
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" » Do 27. Sep 2018, 07:43

Hallo zusammen,

ich habe den Thread "PiB 2.0 - Ideen, Wünsche und Spekulationen" aus der Gerüchteküche in das Neuheiten-Forum verschoben, da es in der aktuellen Ausgabe des Heftes "EP-News" das erste Artwork zu bestaunen gibt.

epnews.JPG


(Quelle: https://www.europapark.de/de/infos/digi ... e-magazine)

Mit gefällt das Artwork bisher ganz gut. Man hat die typische Charakteristik der Fassade erhalten und macht sie noch ein bisschen schöner und typischer. Anscheinend wird es aber auch 2020 in Holland eine komplette Generalüberholung geben. Schön finde ich auch, dass der Papagei wieder seinen Platz finden wird. Auch ist auffällig, dass in dem großen runden Fenster nun das Logo des Adventure Club of Europe zu sehen ist. Bin gespannt, wie der seinen Platz in der Attraktion finden wird.
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

Rumpel
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 56
Registriert: 09.06.2011
Name: Rumpel

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" » Do 27. Sep 2018, 15:09

Schön, dass es dann wieder ne dunkle Bötchenfahrt gibt. Und nachdem der Park ja nicht müde wird, sich von der Maus, ähm, "inspirieren" zu lassen (ACE anyone?), bleibt zu hoffen, dass er somit auch ein modernes Ride-System wie in Shanghai einsetzen wird. Ansonsten wäre natürlich ein ordentliches indonesisches Restaurant mit dem Charme des Blue Lagoon schöner. Das bisherige war schon sehr eng und reingestopft.
Und ein Hinweis auf die koloniale Geschichte wäre nicht zu verachten, wenn das Thema Indonesien bleibt. Wenn wir schön unkritisch solche Kolonialnostalgie-Sachen machen, hätte sicher keiner was gegen ein Namibisches Attraktiönchen in Deutschland, wa? :?

jens27
Board Moderator
Beiträge: 654
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" » Do 27. Sep 2018, 20:43

Wir können uns auf jeden Fall auf eine gelungene Rückkehr der Attraktion freuen, denke ich.

Zusätzlich dürfen wir gespannt sein, ob das neue Mack Media Tochterunternehmen "Tacumeon Rides" evtl. bei PiB 2.0 auch schon die Finger im Spiel hat:
https://tacumeon-rides.com/

wiaipi
Board-Urgestein
Beiträge: 1220
Registriert: 14.12.2007
Wohnort: Saarland

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" » Sa 29. Sep 2018, 23:30

Bei zukünftigen Projekten,so auch bei den Piraten,werde ich mich eher zurückhalten,auch meine Erwartungen. Ist nach der Enttäuschung wegen des CanCanCoasters besser so.
Alles was Du weißt ist ein Fischstäbchen, dass eine Mücke auf der Kruste hat.

Wayn0r
Board-Stammgast
Beiträge: 521
Registriert: 20.03.2013

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" » So 20. Jan 2019, 22:50

Und ich dachte schon, dass es hier etwas neues und interessantes gibt (genauso wie im alten Thread). Auch wenn du sehr viel Arbeit investiert hast. In deinem Thread hätte es meiner Meinung nach gereicht.

MinnieMaus
Board-User
Beiträge: 28
Registriert: 24.01.2018

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" » Fr 15. Mär 2019, 14:32

Weiß man eigentlich, in welchem Zeitraum 2020 die Piraten wieder eröffnen? Hoffe, ich habe das nirgends überlesen.

Dass es noch nicht genau feststeht, ist mir bewusst. Hätte mich nur interessiert, ob Frühling/Sommer/Herbst?

Apfelstrudel
EP-Boarder
Beiträge: 336
Registriert: 10.08.2017

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" » Fr 15. Mär 2019, 22:51

Dazu gibt es noch keine Angabe und auch wenn mit Sicherheit ein Zeitplan existiert, weiss man nicht ob es auch klappen wird. Ich finde es besser erst mal keinen Termin zu nennen, auch keinen ungenauen, anstatt was zu versprechen und es dann nicht einhalten zu können.
A Dream is a wish your Heart makes

Lebe lustig, lebe froh - wie der Mops im Haferstroh :D

Oskar
Administrator
Beiträge: 3052
Registriert: 31.05.2004
Wohnort: Berlin

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" » Mi 27. Mär 2019, 23:14

Dieses Artwork hat Michael Mack gepostet:

Bild
Quelle: https://twitter.com/MichaelMack/status/ ... 6739059712

Der Stil der Häuser wirkt anders als vorher, die Atmosphäre gefällt mir aber schon ganz gut!

MfG Oskar
Euroba Bark - eifach symbadisch

Rick89
Board-User
Beiträge: 16
Registriert: 02.05.2018
Name: Patrick Mühlbeyer

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" » Do 28. Mär 2019, 00:11

Wow, das sieht fantastisch aus!!!
Ja die Häuser sehen diesmal indonesisch aus. Die alte Attraktion war praktisch ein 1:1 Nachbau von Pirates of the caribbean in Anaheim, diesmal geht man scheinbar viel mehr auf das Thema Batavia und niederländische Ostindien-Kompanie ein.

Schaut mal hier das Bild im Artikel an. Die Häuser sind praktisch 1:1.
https://www.everyculture.com/Ge-It/Indonesia.html

DJ.Hoffi
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 223
Registriert: 30.03.2007
Name: Thomas Hoffmann
Wohnort: Krefeld

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" » Do 28. Mär 2019, 00:53

Das neue Artwork kommt den Original-Entwürfen von Ulrich Damrau sehr nahe. Auch bei Damrau konnte man die indonesische Architektur viel besser erkennen, als es im Endergebnis der Fall war. Ob man dies aus Kostengründen angeglichen hat oder einfach nur der Meinung Meinung war, so habe die Attraktion Disney-Wiedererkennungswert, wäre mal interessant zu erfahren.

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1164
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Landkreis Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" » So 31. Mär 2019, 00:05

Ich kann mich nur anschließen: Das sieht super aus, richtig atmosphärisch! So schade es um die alten Piraten ist. Ich glaube, die neuen Piraten werden ein mehr als ein würdiger Ersatz. :D
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Taron, 3. Black Mamba, 4. Silver Star, 5. Eurosat

"Colorado Adventure - das imposanteste Westernabenteuer jenseits von Colorado!"

jens27
Board Moderator
Beiträge: 654
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" » Sa 6. Apr 2019, 17:05

1st Teaser „Piraten in Batavia“ im Europa-Park:
Quelle: www.twitter.com/MichaelMack/...

Antworten