Essen Für Euch getestet!

Alles rund um die Gastronomie im Europa-Park. Für den Shoppingbereich haben wir ein extra Unterforum eingerichtet.
Benutzeravatar
Spyder1983
Board Moderator
Beiträge: 2830
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 14:29
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon Spyder1983 » Do 18. Aug 2016, 09:17

Oskar » 17 08 2016, 18:12 hat geschrieben:Restaurant "Don Quichotte" am 09.08.2016
- Rinderhüftsteak vom Lavasteingrill mit Kräuterbutter, Pommes und Salat (TAGESGERICHT)
- Preis: 16,50€
- Geschmack: Sehr gut, das Fleisch einen Tick zu durch (klar, das variiert jedes Mal)
- Minuspunkt: Wir hatten das Angebot auf einer großen Tafel am Eingang vom Don Quichotte gesehen und wollten es zum Abendessen ausprobieren, also reservierten wir für abends einen Tisch. Allerdings gab es abends dieses Angebot nicht mehr, ab 18 Uhr gibt es eine "Abendkarte" und die Speisen waren deutlich (!) teurer. Auf der großen Tafel hatte nichts devon gestanden, dass das Angebot nur während des Tages gilt, dadurch fühlten wir uns verarscht. Wir haben schließlich das Restaurant verlassen und das Angebot erst am nächsten Tag (tagsüber) wahrgenommen.


Du hast recht, es steht so nie dabei, dass dieses Angebot nur für Mittag ist.
Allerdings war das schon immer so, das Tagsüber eine andere Karte gilt als Abends. Und ich weiß nicht warum, aber mir war das irgendwie geläufig.
Abends sind die Speisen zwar teuerer, soweit ich weiß, werden da aber auch hochwertige Produkte verwendet.

Aber bitte jetzt nicht so verstehen, dass Tagsüber schlechte Produkte genommen werden, so ist das nicht gemeint!!!
Wir sind jung, wir sind frei, das ist unsere Stadt. Wir haben nichts zu verliern.
Es ist soweit, ich bin dabei, denn das ist unsere Nacht. Lieber verbrennen als erfriern.
*Fettes Brot*


________
Meine Counts: 168 / inkl. aller Sonderformen: 202

Benutzeravatar
*Angi*
Board User
Beiträge: 14
Registriert: Do 16. Okt 2014, 17:10
Wohnort: Lustenau/Österreich

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon *Angi* » Sa 1. Okt 2016, 22:50

Hallo EP-Fans,
mein Freund und ich waren Ende September wieder für 3 Tage und 2 Nächte im Europapark. Dabei hab ich unser Essen fotografiert und hoffentlich die Preise halbwegs im Kopf behalten...
Hier das Ergebnis:

Pommes im Friethuys um 4,70 €, dazu kann man noch Ketchup, Mayo und diese gelbe Sauce in kleine Papierbecherchen füllen. Die gelbe Sauce finden wir echt gut :-)
Pommes.JPG
Pommes.JPG (86.91 KiB) 3074 mal betrachtet


Eine kleine Portion Poffertjes um 2,50 €, uns haben sie gut geschmeckt, wir mussten aber relativ lange warten. Der Teig wird ja von Hand auf das Backblech gegossen und die Mitarbeiterin war etwas langsam - aber immerhin frisch gemacht. Sie sind innen noch ein klein wenig teigig gewesen, vielleicht gehört das so?
Poffertjes.JPG
Poffertjes.JPG (107.07 KiB) 3074 mal betrachtet


Chili con carne - gekauft beim Silverstar-Snack "Motorsports Bar". Geschmacklich wirklich gut und empfehlenswert! Sieht auf dem Foto etwas klein aus, war für mich als Mittagessen aber mehr als genug. Preis war, glaub ich, bei ca. 4,50 bis 4,90 €.
Chili.JPG
Chili.JPG (99.98 KiB) 3074 mal betrachtet


Das neue Restaurant Spices mussten wir natürlich auch ausprobieren! Die Preise sind nicht ganz billig, aber das Essen war echt gut. Geschmacklich mal was wirklich anderes.
Wir hatten den Salat mit Roastbeef und Papaya (Salada Maracana um 9,80 €), die Empanadas um 6,50 € mit versch. Dipsaucen und den gemischten Teller Bela Horizonte um 12,50 €. Die Teigtaschen würden wir nicht nochmal nehmen, da uns einfach zu viel Teig und zu wenig Fülle dabei war. Die Speisen hätten etwas heißer sein können und sind draußen (es war schönes Herbstwetter) leider sehr schnell erkaltet.
Das nächste Mal würden wir zu zweit eine gemischte Platte nehmen, die ist wirklich groß. Da war eine Teigtasche dabei, dann so ein Bällchen, das kann ich irgendwie nicht recht beschreiben, schmeckte aber auch gut, Maniokpüree, Minze-Chili-Limetten-Chutney, Reis und Rindfleischeintopf.
Salat.JPG
Salat.JPG (140.6 KiB) 3074 mal betrachtet

gem Teller.JPG
gem Teller.JPG (125.85 KiB) 3074 mal betrachtet


Dann haben wir noch die Kürbissuppe probiert mit frischem Schlagrahm oben drauf. Die Suppe war sehr gut und auch sehr heiß. Einzig das Kürbisbrötchen war schon etwas hart und wirklich klein. Ich meine, vor ein paar Jahren war das Brötchen noch größer...?
Suppe.JPG
Suppe.JPG (88.68 KiB) 3074 mal betrachtet


So, das wars - im Silver Lake Saloon haben wir zu Abend gegessen - da stell ich die Fotos aber zum richtigen Thema beim SLS rein.

Liebe Grüße
Angi

Hedwig
Board User
Beiträge: 31
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 11:01
Name: Florence

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon Hedwig » Mo 3. Okt 2016, 12:09

Sieht echt lecker aus!
Sag mal, wo hast du die Poffertjes gefunden? Sind die neu? Ich liebe die.
Also innen sollten sie luftig sein, wenn sie teigig waren, waren sie wohl etwas zu kurz in der Pfanne 
Gibt es auch „traditionelle“? Mit Butter und Puderzucker (und für Banausen wie mich, mit Schokosauce)? :)

Benutzeravatar
Gygax
Board User
Beiträge: 108
Registriert: So 14. Feb 2016, 12:38
Name: Marc

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon Gygax » Mo 3. Okt 2016, 12:29

Im Holländischen Themenbereich wenn man vom Historama kommt gleich rechts. Nennt sich glaub ich molencafe?

Deine genannten Sorten gibt es glaub ich wenn ich mich richtig erinnern kann

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Christopher
Board User
Beiträge: 103
Registriert: Do 25. Nov 2004, 19:53
Wohnort: Kirchardt
Kontaktdaten:

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon Christopher » Sa 8. Okt 2016, 18:36

Vielen Dank für deinen Bericht. Ich freue mich auch auf deine Fotos und Erfahrungen vom Silver Lake Saloon. :)

Hedwig
Board User
Beiträge: 31
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 11:01
Name: Florence

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon Hedwig » Di 1. Nov 2016, 11:59

Gygax » 03 10 2016, 12:29 hat geschrieben:Im Holländischen Themenbereich wenn man vom Historama kommt gleich rechts. Nennt sich glaub ich molencafe?

Deine genannten Sorten gibt es glaub ich wenn ich mich richtig erinnern kann

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk



Vielen lieben Dank, ich habe sie gefunden. Diesmal waren sie sogar draussen angeschrieben. Kann aber gut sein, dass ich es bisher einfach übersehen habe.
Die Poffertjes waren jedenfalls sehr lecker und haben wie in Amsterdam geschmeckt :)
IMG_4784.JPG
IMG_4784.JPG (44.45 KiB) 2622 mal betrachtet

monar
Board User
Beiträge: 325
Registriert: Do 7. Jan 2010, 07:37
Name: mona
Wohnort: Südbaden

Re: Essen Für Euch getestet im Bamoe Baai

Beitragvon monar » Mo 17. Apr 2017, 16:42

Heute haben wir nach längerer Zeit wieder mal im Bamboi Baai gegessen. Früher gabs dort immer eine Suppe mit Garnelen, die echt lecker war. Heute probierten wir die Tom Yang Flaa, eine thailändische Suppe mit Hühnchen, Asia-Noddles und Asiagemüse. So enttäuscht war ich im EP selten von einem Essen. Eine dünne Geflügelbrühe, etwas Fleisch, ein paar Nüdelchen und etwas Gemüse. Das Ganze für 5,80€. Ich fühlte mich leicht abgezockt, besonders im Vergleich zu den vergangenen Jahren. Ich hoffe, dass wir nur einen "schlechten Tag" erwischt haben.

Benutzeravatar
Bobbikar
Board User
Beiträge: 325
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 21:56
Name: Fabian

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon Bobbikar » Mi 7. Jun 2017, 22:02

Heute beim Voletarium ein Currywust Menü gegessen.
9.30 Euro für Wurst, Pommes und Getränk.

Nun ja die Wurst war nicht mein Favorit und die Menge für den Preis war auch nicht angemessen.
Ich finde es gibt im Park bessere Alternativen.

Matterhorn-Fritz
Stammgast
Beiträge: 911
Registriert: Di 15. Apr 2008, 20:49

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon Matterhorn-Fritz » Sa 10. Jun 2017, 23:52

Was für Wucher ist das denn bitte?

mark1984
Neu an Board
Beiträge: 5
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 16:18

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon mark1984 » Di 13. Jun 2017, 07:28

Den Menüpreis finde ich noch halbwegs in Ordnung.

Was inzwischen echt an Wucher grenzt ist die Familienpfanne im Don Quichotte... 72!!!! €????
Da muss man echt sagen dass das Wucher ist! Ich kann mich noch erinnern dass die Pfann um die
40 € gekostet hat... und das ist nicht allzu lange her...

ronny0280
Board User
Beiträge: 85
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 08:38
Name: Ronny Schluckebier

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon ronny0280 » Di 13. Jun 2017, 11:13

Das ist echt heftig.

Gibt es eigentlich noch die Familienpfanne im Seerestaurant?
Wenn ja, zu welchem Preis?
Letztes Jahr mein ich 35€ oder 39€

Benutzeravatar
Fry1982
Neu an Board
Beiträge: 6
Registriert: Do 11. Mai 2017, 11:00
Name: Christian H.

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon Fry1982 » Di 13. Jun 2017, 15:52

Ja die Familienpfanne im Seerestaurant gibt es noch. Ich glaube als ich letzte Woche dort war, lag diese bei 39€. Bin mir aber nicht sicher. Wobei auch diese überteuert ist. So üppig ist diese auch nicht.

points78
Board User
Beiträge: 141
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 08:38
Name: Melanie

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon points78 » Di 13. Jun 2017, 20:49

Ich kann euch das Menü Baden im Schlossrestaurant empfehlen. 3 Gänge. Bei mir waren es am 10.06.2017 ein Vorspeisensalat mit Kräuterbaguette. Die Schweinefiletpfanne mit Gemüse und Nudeln und als Dessert Erdbeeren mit Vanilleeis. Vor dem ganzen das obligatorische Baguette mit Quark das zu jedem Gericht während des Wartens gereicht wird.

Das ganz für 19,50 Euro. Brauchte den ganzen restlichen Tag nichts mehr zu essen so reichhaltig war es. Die 19,50 Euro zzgl. Getränke

Matterhorn-Fritz
Stammgast
Beiträge: 911
Registriert: Di 15. Apr 2008, 20:49

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon Matterhorn-Fritz » So 23. Jul 2017, 19:53

Gyros im Fladen für 4,30€. Lohnt sich das noch?

Benutzeravatar
Turek68
Board User
Beiträge: 40
Registriert: Di 27. Mär 2012, 18:43
Name: christian

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon Turek68 » Mo 24. Jul 2017, 04:24

Ich behaupte ja. Geschmacklich immer noch sehr lecker und preislich für einen Park noch im Rahmen.

Matterhorn-Fritz
Stammgast
Beiträge: 911
Registriert: Di 15. Apr 2008, 20:49

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon Matterhorn-Fritz » Do 27. Jul 2017, 16:23

Also mir ist aufgefallen, dass die Größe der Portion parallel zu den steigenden Preisen immer kleiner geworden ist.
Ebenso ist das Fleisch eigentlich immer kalt und das Tzatziki schmeckt auch ganz komisch. Ebenso wird immer eine Serviette ganz unpraktisch um das Fladenbrot und in das Tzatziki hinein gewickelt.

Benutzeravatar
Koracta
Board User
Beiträge: 32
Registriert: Do 31. Mär 2016, 11:55

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon Koracta » Fr 28. Jul 2017, 12:57

Ich weiß nicht ob das hier das richtige Thema dafür ist, aber kann mir hier jemand gutes, nicht ZU teures Essen aus dem Park empfehlen? :D
Ich esse eigentlich jedes Mal Gyros, weil ich es lecker finde und man es gut auf dem Weg zur nächsten Attraktion unterwegs essen kann, würde aber gerne was Neues ausprobieren :lol:
Jetzt sogar mit Jahreskarte! :D :D

svenl
Board User
Beiträge: 477
Registriert: Fr 15. Okt 2010, 11:39

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon svenl » Fr 28. Jul 2017, 13:10

Was ist für dich nicht zu teuer?

Ich finde das Essen im Schloß gut und nicht zu teuer für das gebotene, aber das sieht sicher jeder anders :)

Das Spices finde ich gut, das ist interessant und preislich auch überschaubar.

Benutzeravatar
Turek68
Board User
Beiträge: 40
Registriert: Di 27. Mär 2012, 18:43
Name: christian

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon Turek68 » Fr 28. Jul 2017, 16:57

Ich finde die Preise grundsätzlich im Park für vertretbar. Es gibt sicherlich immer jemand dem etwas zu teuer ist aber es wird ja niemand gezwungen etwas zu kaufen. Jeder der möchte kann sich essen von zu Hause mit bringen und verzehren.

Kati
Board User
Beiträge: 87
Registriert: So 5. Mai 2013, 13:09
Name: Kati
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Essen Für Euch getestet!

Beitragvon Kati » Fr 28. Jul 2017, 21:41

Ich finde die meisten Preise fürs Essen auch völlig für einen Park. Esse gerne bei den Piraten.. Da gefällt es mir einfach auch vom Ambiente. In Griechenland essen wir auch jedesmal.

Letzte Woche konnte ich auch mal das Spices testen. Hatte die indischen Wochen leider knapp verpasst. Aber südafrikanisch war auch super lecker. Fand es toll, dass es sich gemischte Platten aus mehreren Hauptgerichten gab. So konnte man sich durchprobieren. Mein Freund war erst skeptisch hat dann aber an der gemischten Platte und dem Salat gut mitgefuttert. =D> :lol:
20170720_131136.jpg


Wir hatten übrigens die Safari Plate.
Dateianhänge
Screenshot_2017-07-24-11-39-58.png
Screenshot_2017-07-24-11-39-53.png
20170720_131142.jpg