Russland

Alles ĂŒber die wunderschönen Themenbereiche im Europa-Park.
Benutzeravatar
Contador
Board User
BeitrÀge: 1595
Registriert: Di 31. Jul 2007, 15:49
Name: Robin
Wohnort: Lahr

Re: Russland

Beitragvon Contador » Sa 13. MĂ€r 2010, 15:07

Also ich hab auch als Kind schon gewusst das es die NASA und die ESA gibt, und das die ESA von Französisch-Guyana startet. Also sehr plausibel. Und bleibt mir mit House-Musik weg, diesem WeichspĂŒhl-Techno.

Aber zu Russland: Flugsimulator gab es ja schon mal. Da ist jetzt die Arena of Football. Einen neuen, morderneren Simulator... wĂŒrd ich nichts dagegen haben.

Darkghost
Board User
BeitrÀge: 13
Registriert: So 26. Jul 2009, 14:56
Name: Sebastian
Wohnort: NĂ€he Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Russland

Beitragvon Darkghost » Sa 13. MĂ€r 2010, 15:28

Ein neuer Simulator, ja das hÀtte was, aber dann bitte einen richtig guten, wie du schon sagtest Contador.
Mit 3D Effekten und 360° LeinwÀnde, das wÀrs dochmal.
Aber ich denke, dass es seine GrĂŒnde gab, wieso man den vor einigen Jahren abgebaut hat.

Könnte mir vorstellen, dass die Nachfrage nicht mehr so groß war, s. Phantasialand Galaxy.
Dem geb ich auch nicht mehr lange. Die Zeiten der Simulatoren sind vorbei, es lebe das 4D Kino;), schade eigendlich.
Zuletzt geÀndert von Darkghost am Sa 13. MÀr 2010, 15:28, insgesamt 1-mal geÀndert.

Benutzeravatar
Europark-
Board User
BeitrÀge: 567
Registriert: Mi 10. MĂ€r 2010, 17:10

Re: Russland

Beitragvon Europark- » Sa 13. MĂ€r 2010, 15:36

WeichspĂŒhl-Techno!?!

Es gibt durchaus gute Acts in diesem Bereich vorallem aus Frankreich!Justice!
Allerdings gefÀllt mir auch mehr Electro als House jetzt das war nur so als Beispiel da es diese Musik Bezeichnung gibt French House und die halt namentlich passt.
Und Techno wird viele einfach nur krass abschrecken immerhin ist der EP fĂŒr Familien ausgerichtet!

So wie ich mittlerweile mitbekommen habe ist unter der Mir das Zeug fĂŒr die Parade und anscheind auch irgndwas mit Pflanzen.Aber dafĂŒr gibts bestimmt auch einen anderen Platz .

Benutzeravatar
Alcazar
Stammgast
BeitrÀge: 1072
Registriert: Do 16. Nov 2006, 14:05
Wohnort: Engen

Re: Russland

Beitragvon Alcazar » Fr 14. Mai 2010, 17:28

Von kultureller Vielfalt und herzlicher Gastfreundschaft geprÀgt:
Traditionelles Fest im Russischen Themenbereich

Beim Russischen Fest am 29. und 30. Mai 2010 in Deutschlands grĂ¶ĂŸtem Freizeitpark kann man bei traditioneller Musik, einem abwechslungsreichen Showprogramm und russischen SpezialitĂ€ten ein kleines StĂŒck russischer Faszination erfahren. Kulturelle Vielfalt und herzliche Gastfreundschaft erwarten die Besucher beim Themenfest im Europa-Park.

Die Faszination Russland: Das Land von VĂ€terchen Frost und der Wolga erstreckt sich von Osteuropa bis an die OstkĂŒste Asiens und eröffnet uns Einblicke in eine fremde Kultur. Nicht endende Landschaften, Metropolen wie Moskau und St. Petersburg sowie architektonische KunststĂŒcke mit goldenen Kuppeln zeichnen das grĂ¶ĂŸte Land der Welt aus.

Mit russischen und deutschen Volksliedern sorgen am 29. und 30. Mai das Familienensemble Wittmann sowie der Russische Chor „Rosinka“ aus Freiburg fĂŒr traditionelle Unterhaltung aus Russland. Mit modernem Gesang wird die SĂ€ngerin Vika durch ihre krĂ€ftige Stimme und ihr frisches und temperamentvolles Auftreten das Publikum begeistern. Als weiteres Highlight wartet die weltgrĂ¶ĂŸte Ostereierausstellung auf die Besucher. Unter anderem gehören 300 verschiedene russische Schmuck- und Ostereier in vielfĂ€ltigen Verzierungstechniken, Farben, Mustern und GrĂ¶ĂŸen zur Sammlung von Maria Schumann. Als Mitmachaktion können die Besucher des Europa-Park in diesem Jahr passend zur WM 2010 HandabdrĂŒcke aus Wachs erstellen und in den Farben der Flagge ihrer Wahl bemalen.

Die ganze Familie kann bei einem großen GAZPROM-Familienquiz eine Rallye durch Deutschlands grĂ¶ĂŸten Freizeitpark starten. Bei den Stationen in den Themenbereichen Russland, Skandinavien, Holland und der GAZPROM Erlebniswelt warten spannende Fragen auf die wissbegierigen Teilnehmer. Als Preise winken den Gewinnern VIP-Tickets fĂŒr das erste Heimspiel des FC Schalke 04, Freikarten fĂŒr den Europa-Park und GAZPROM Überraschungspakete.

FĂŒr den Hunger zwischendurch werden russische Leckerbissen serviert. Ob die landestypische Suppe „Borschtsch“, „Blinis“ gefĂŒllt mit Kaviar oder Lachs oder auch eine Tasse Schwarztee, wie ihn die russischen Landsleute lieben - beim Russischen Fest wird den GĂ€sten vieles geboten. Durch abwechslungsreiche Show- und Tanzeinlagen mit Europa-Park KĂŒnstlern und Walking Acts wird dem Themenfest ein feierlicher Glanz verliehen.

Quelle: Presse Europapark
"Achtung, dieser Text kann Ironie und Sarkasmus in beachtlichen Mengen enthalten, ebenso wie Spuren von Zynismus.
:keks: :smt106

clayton
Board User
BeitrÀge: 53
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 15:16

Re: Russland

Beitragvon clayton » So 11. Jul 2010, 11:32

Geht es nur mir so, oder erstrahlt der russische Themenbereich (von Holland kommend) in neuem Glanz.

Nicht das die da gestrichen haben, aber durch den blauen Anstrich der Monorailschienen und dem nun geschlossenen Historama Vorbau, wirkt Russland von weitem ganz anders, weil es optisch sich nun abhebt.

Der alte 80er Jahre Vorbau der Pyramide hatte ja den selben Farbstich wie der russische Bahnhof.

Ich finde nach der "grĂŒnen wellblech Wand" ist eine weitere Stelle im Park massiv aufgewertet worden.

Ich bin einfach nur begeistert!

Benutzeravatar
EP_Patrick88
Board User
BeitrÀge: 194
Registriert: Do 1. Dez 2011, 13:02
Name: Patrick
Wohnort: Gummersbach

Re: Russland

Beitragvon EP_Patrick88 » Mi 11. Jan 2012, 13:23

Hmm also ich finde auch das Russland etwas untergeht und nur, finde ich, ein durchgangsbereich ist. Also Thema Weltraum passt auch zu Russland, das Teleskop steht da ja auch noch rum, jeder kennt und sieht es aber kaum einer Weiß was es da soll und das es zu Russland gehört. Man mĂŒsste dies noch etwas integrieren! Deswegen hat Russland noch potenzial!
Mein Beitrag kommt von Handy, bitte entschuldigt Rechtschreibfehler oder Buchstabendreher - EP einfach ĂŒberall

Benutzeravatar
Laurabella
Board Moderator
BeitrÀge: 552
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 09:52
Name: Laura
Wohnort: Oberfranken

Re: Russland

Beitragvon Laurabella » Fr 29. MĂ€r 2013, 09:15

Mit Euro-Mir, Schlittenfahrt Schneeflöckchen und Lada-Autodrom bietet Russland fĂŒr fast jeden was. Panoramabahn-Anbindung lĂ€sst einen schnell nach Russland finden und wer sich fĂŒr die Mir interessiert, kann auch sie besichtigen. Außerdem liebe ich die kleinen Milka-TĂ€felchen die es in dem Laden in so Packungen zu kaufen gibt *O*

Pinkman
Board User
BeitrÀge: 34
Registriert: So 4. Mai 2014, 12:48
Name: Andy
Wohnort: Bergheim bei Köln

Re: Russland

Beitragvon Pinkman » Mo 5. Mai 2014, 14:56

Dem russischen Bereich kann ich so garnichts abgewinnen.
Das einzig interessante ist fĂŒr mich die Mir-Kapsel.
Die Euro-Mir darf ich aufgrund der GrĂ¶ĂŸenbeschrĂ€nkung nicht fahren.
Dieser Parkbereich bildet fĂŒr mich das Schlusslicht des Parks.
NĂ€chster EP-Besuch: 25.-27.05.14

wiaipi
Board User
BeitrÀge: 1131
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 19:02
Wohnort: Saarland

Re: Russland

Beitragvon wiaipi » So 16. Okt 2016, 21:59

Ich finde es sehr schade, daß man den ersten Entwurf vom russischen Themenbereich nicht verwirklicht hat! Da wĂ€re die Euro Mir um ZwiebeltĂŒrme, ĂŒber und unter einem russischen Stadtteil gerauscht!
Alles was Du weißt ist ein FischstĂ€bchen, dass eine MĂŒcke auf der Kruste hat.

Benutzeravatar
Grubaer93
Board User
BeitrÀge: 1354
Registriert: Mo 15. MĂ€r 2010, 22:00
Name: Matthias

Re: Russland

Beitragvon Grubaer93 » Mo 17. Okt 2016, 00:54

Da stimme ich dir zu!! WĂŒrde viel besser nach Russland passen. Auch wĂ€rs stimmiger mit dem BahnhofgebĂ€ude.

Benutzeravatar
mps
Administrator
BeitrÀge: 3505
Registriert: Do 26. Jan 2012, 18:10
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Re: Russland

Beitragvon mps » Mo 17. Okt 2016, 07:50

Das finde ich auch!

Ich finde allgemein kann man aus Russland eigentlich noch sehr viel machen.

Morrrpheus
Board User
BeitrÀge: 337
Registriert: Di 28. Okt 2008, 11:04
Name: Sascha
Wohnort: Baden (Deutschland)

Re: Russland

Beitragvon Morrrpheus » Fr 18. Aug 2017, 11:11

Meine Idee fĂŒr die Verbesserung von Russland:
Die Raumstation MIR wird verlegt. Diese wird am Rande von der Achterbahn aufgebaut (an der untersten Stelle vom First Drop ĂŒberragt die Raumstation die Achterbahn). Diese kann weiterhin zugĂ€nglich sein. Die Front von Euro Mir die zur "russischen" Straße hin zeigt wird entsprechend angepasst. Hier sind verschiedene Szenerien möglich. Entweder im Stil der anderen GebĂ€ude auch dieser urig russische Stil oder aber als Representativer Bau (z.B. als "Weltraumbehöre Russland") Der Wartebereich fĂŒhrt durch die HĂ€user durch. Es lassen sich dort aber auch noch Shops oder andere Attraktionen unterbringen.

Der Vorteil wĂ€re, dass diese Straße einen Abschluss hat, und weitere FlĂ€chen entstehen. Die Fahrt um die SpiegeltĂŒrme könnte man ja lassen. So als Kontrast zwischen dem "klassischen" und modernen Russland. Eventuell könnte man auf den Platz vor der Euro Mir noch ein "Monument" oder Denkmal stellen um so die Besucher zu zwingen außen rum zu laufen und so eher auf die Schlittenfahrt aufmerksam zu machen.

Oskar
Administrator
BeitrÀge: 2838
Registriert: Mo 31. Mai 2004, 16:58
Wohnort: Berlin

Re: Russland

Beitragvon Oskar » So 15. Okt 2017, 13:52

Finde die Idee ganz gut! UrsprĂŒnglich war die Euro Mir auch viel mehr thematisiert, im Stil des Kreml Palastes in Moskau. Eine teilweise Umgestaltung von Russland fĂ€nd ich sehr schön, da die russischen HĂ€user von vielen ĂŒbersehen werden, wenn sie von der gewaltigen Achterbahn abgelenkt sind.
Eine "Weltraumbehörde Russland" wĂ€re doch eine witzige Idee. Aber auch ein schlichter Abschluss der Dorfstraße wĂŒrde schon reichen, aktuell ist der Kontrast zwischen Dorf und Achterbahn ziemlich krĂ€ftig.

MfG Oskar
Euroba Bark - eifach symbadisch