Eurosat CanCan-Coaster

Hier dreht sich alles rund um die Attraktionen im Europa-Park.

Eurosat CanCan Coaster

Nummer auf dem Parkplan: FR40
Typ: Attraktion
Eröffnet seit: 2018
Themenbereich: Frankreich
Hersteller: Mack Rides
Mindestalter: 6 Jahre
Mindestgröße: 120 m
Maximale Größe: 195 m
Lagerung des Rucksacks während der Fahrt: Zwischen den Beinen
Was ist das? Es handelt sich um eine Indoor-Achterbahn ohne Loopings, ohne steile Abfahrten und ohne Schrauben. WĂ€hrend der Fahrt erlebt man einen Nachtflug ĂŒber Paris.
Insider-Tipp(s): Single-Rider-Line spart oftmals enorme Wartezeiten

Eurosat CanCan Coaster

Klicke auf das Bild, um dieses zu vergrößern.



Weitere Informationen ansehen

Quelle einiger Fakten: Europapark.de und EPFANS.info


MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1233
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Landkreis Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Sa 26. Jan 2019, 23:54

Ich könnte mir vorstellen, dass sich viele unter "einem Nachtflug ĂŒber Paris" einfach mehr vorgestellt haben. FĂŒr mich selbst wĂ€ren ein paar Sterne und vielleicht ein paar mehr HĂ€user (die etwas... echter aussehen) durch die man durchfliegt fast schon ausreichend (ich bin da aber auch eher unkreativ - leider). Die Laternen finde ich zum Beispiel prima.

Wenn die Bremsen jetzt nicht mehr (oder wengistens nicht mehr so stark...) greifen wĂŒrden, wĂ€re ich schon mehr als glĂŒcklich mit der ansich tollen Achterbahn. =D>
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba, 5. blue fire

Allen Mitgliedern des EP-Boards ein airtimereiches Jahr 2020!

jens27
Board Moderator
BeitrÀge: 837
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Sa 9. MĂ€r 2019, 13:28

Die Thematisierung des Eurosat CanCan-Coaster wird aktuell scheinbar optimiert =D>

Quelle: www.twitter.com/MichaelMack/...

Rick89
Board-User
BeitrÀge: 16
Registriert: 02.05.2018
Name: Patrick MĂŒhlbeyer

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Do 4. Apr 2019, 23:23

https://www.youtube.com/watch?v=bKBzH-2z2kM&t=71s

Also ich bin ihn leider noch nicht gefahren. Aber verglichen mit alten onride-videos sieht das sehr ansprechend aus.

Oskar
Ehemaliger & GrĂŒnder
BeitrÀge: 3065
Registriert: 31.05.2004
Wohnort: Berlin

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Sa 6. Apr 2019, 11:59

Da schließe ich mich Rick an - bin ebenfalls den neuen CanCan Coaster noch nicht gefahren, aber die neue Thematisierung ab 2019 sieht auf dem Video um einiges besser aus. Vor allem die Schlussszene ist der Knaller. Bin echt gespannt auf die erste Fahrt, jetzt noch mehr!

MfG Oskar
Euroba Bark - eifach symbadisch

Wayn0r
Board-Stammgast
BeitrÀge: 588
Registriert: 20.03.2013

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Sa 6. Apr 2019, 12:26

Sieht definitiv besser aus. Ist fĂŒr mich aber immer noch weit entfernt von dem, was man an Erwartungen durch diverse Aussagen erzeugt hat. Und "Flug bei Nacht durch/ĂŒber Paris" ist das irgendwie immer noch nicht.

Sebbl
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 396
Registriert: 11.05.2010
Name: Sebastian
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » Sa 6. Apr 2019, 17:38

Kann dir nur zustimmen. Der Lift ist mittlerweile gut gemacht, der Abschluss auch. Aber dazwischen sind es halt immernoch die selben 2D Figuren, ein paar mehr und bessere QualitÀt. Schneller als letzte Saison hab ichs leider auch nicht empfunden... Aber meiner Meinung nach trotzdem besser im Gesamtpaket als die alte Eurosat mit ihren paar Planeten und ansonsten dunklen Raum.

VR999
Board-User
BeitrÀge: 74
Registriert: 31.01.2016
Name: Vincent
Wohnort: MĂŒllheim

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » So 7. Apr 2019, 13:50

Wayn0r » 06 04 2019, 12:26 hat geschrieben:Und "Flug bei Nacht durch/ĂŒber Paris" ist das irgendwie immer noch nicht.

Warum nicht? Man fĂ€hrt (fliegt) in der Dunkelheit (Nacht) durch Pariser SehenswĂŒrdigkeiten (Paris). Beziehungsweise davor ist man ja noch in den Sternen und danach in den Wolken. Also fliegt man zuerst ĂŒber, dann durch Paris und dann in die Moulin Rouge.

Was fehlt dir noch, damit man es so nennen kann?

mps
Benutzeravatar
Administrator
BeitrÀge: 4307
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Neuheit 2018: Eurosat CanCan-Coaster » So 7. Apr 2019, 20:45

Ich konnte das Wochenende den CanCan-Coaster auch endlich das erste Mal live sehen. Der Wartebereich ist sehr schön gestaltet und gut durchdacht. Man sieht immer wieder neue RĂ€ume und hat viel zum entdecken. Da vermisse ich den alten Wartebereich ĂŒberhaupt nicht. Lediglich den Roboter vermisse ich, aber den sieht man ja an anderer Stelle wieder ;-)

Die Fahrt, jetzt erstmal ohne Effekte bewertet ist in meinen Augen rasanter, als ich die Eurosat 1.0 in Erinnerung hatte. Auf jeden Fall gefĂ€llt sie mir weitaus besser, da sie einfach viel flĂŒssiger verlĂ€uft und dennoch grĂ¶ĂŸtenteils dem alten Layout entspricht. Auch die neue Beinfreiheit in den ZĂŒgen ist super.

Das Theming wÀhrend der Fahrt ist an einigen Stellen ausbaufÀhig. Oftmals gibt es einige Passagen, in denen es nichts zu sehen gibt. Die restlichen vorhandenen Elemente finde ich jedoch gut platziert und stimmig. Der Trommellift ist mein persönliches Highlight. Die Gestaltung gefÀllt mir richtig gut, der Soundtrack ist noch besser (fast schon schöner wie der Alte) und sogar das legendÀre "Zischen" ist weiterhin an Ort und Stelle.

Fazit: Eurosat 1.0 war, ist und bleibt die kultige Eurosat. Dennoch passt das Thema einfach nicht nach Frankreich. Da ist man mit CanCan weitaus besser aufgestellt. In meinen Augen hat der Park ab dieser Saison alles richtig mit der Eurosat gemacht.
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
BeitrÀge: 717
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Eurosat CanCan-Coaster » Mo 8. Apr 2019, 11:56

Ich bin die neue Version am Samstag zweimal gefahren.

Ist um einiges besser. Mehr Effekte im Dunklen und auch teilweise verbessert. NatĂŒrlich ist vor allem der Schluß jetzt wirklich top.

Ich denke wenn man wĂ€hrend der Fahrt noch das ein oder andere Detail hinzufĂŒgt, ist es eine wirklich sehr gute Dunkelachterbahn.

Mittlerweile wieder die deutlich bessere Dunkelachterbahn im Park.
GrĂŒĂŸe, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. KĂ€rnan(Hansa Park); 3. Hyperion (Energylandia)
Jahres-/Saisonkarten 2020: Moviepark,Merlin(P),PlopsaGold,DisneyParis,Tripsdrill,SkylinePark,EuropaPark

FjordRaftingSuchti95
Benutzeravatar
Board-User
BeitrÀge: 66
Registriert: 22.12.2014
Name: Julia
Wohnort: Bayern

Beitrag Re: Eurosat CanCan-Coaster » Di 9. Apr 2019, 13:12

Bin die Eurosat am Samstag gefahren und sie gefÀllt mir jetzt wieder viel besser als letzte Saison. =D>
Der Lift ist jetzt gut gelungen, auch mit den Sternen und die anderen Dekoelemente in der Kugel auch. :D
Jetzt gehört sie wieder zu meinen Lieblingsachterbahnen dazu! :wink:
Böckli is der Beste! :D

mps
Benutzeravatar
Administrator
BeitrÀge: 4307
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Eurosat CanCan-Coaster » Sa 20. Apr 2019, 05:22

Ist jemand zufÀllig gerade vor Ort und kann erzÀhlen, worum es sich hier handelt?

Quelle: www.twitter.com/PatrickMarxx/...

In den Kommentaren wird vermehrt ein Lichtertunnel und/oder ein Strobe bei der Bremse erwĂ€hnt. Auch von einem GerĂŒst ist die Rede.
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

mps
Benutzeravatar
Administrator
BeitrÀge: 4307
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Eurosat CanCan-Coaster » Di 30. Apr 2019, 22:07

Hat eigentlich jemand eine Idee, fĂŒr was diese weißen kleinen Stangen sind, die kurz vor der Station auf der rechten Seite des Zuges zu sehen sind? Sind das irgendwelche Sensoren? Sehen jedoch nicht so verkabelt aus wie welche.
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

Daniel
Benutzeravatar
Board-User
BeitrÀge: 19
Registriert: 08.06.2015
Name: Daniel

Beitrag Re: Eurosat CanCan-Coaster » Mo 6. Mai 2019, 13:42

Ich denke, dass das Sensoren sind, um zu erkennen falls irgendwas aus dem Zug herausragen sollte. Der Zug wĂŒrde dann wohl gestoppt bevor er in die Station einfĂ€hrt.

mps
Benutzeravatar
Administrator
BeitrÀge: 4307
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Eurosat CanCan-Coaster » Mo 6. Mai 2019, 21:45

Stimmt, dass könnte eine Möglichkeit sein. Bleibt jedoch nur die Frage, warum es ausgerechnet vorm Bahnhof gemacht wird. Ich meine auch nur auf der rechten Fahrseite. Könnte es vielleicht auch etwas mit dem Mitnehmer an Wagen 1 fĂŒr den Lift zutun haben? Aber auch dort kann ich mir keinen rechten Zusammenhang zwischen den ganzen StĂ€ben erschließen.
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

Patrick
Board-User
BeitrÀge: 38
Registriert: 25.02.2016

Beitrag Re: Eurosat CanCan-Coaster » Di 7. Mai 2019, 09:23

Ja es hĂ€ngt mit dem Mitnehmer zusammen. Das Problem ist, dass dieser Mitnehmer unter dem Bahnhofsboden verschwinden muss. Normalerweise kann man eine schöne Abweisrampe vor den Bahnhof bauen, damit da nichts passiert, durch den Mitnehmer ist aber kein Platz dafĂŒr. Auf der linken Seite gibt es diese Rampe, jedoch schon bei der Weiche, weil dort der Laufsteg beginnt.

Daniel
Benutzeravatar
Board-User
BeitrÀge: 19
Registriert: 08.06.2015
Name: Daniel

Beitrag Re: Eurosat CanCan-Coaster » Di 7. Mai 2019, 10:28

Ich kann mir das noch nicht so ganz vorstellen. Wie wĂŒrde eine Abweisrampe funktionieren?

Patrick
Board-User
BeitrÀge: 38
Registriert: 25.02.2016

Beitrag Re: Eurosat CanCan-Coaster » Di 7. Mai 2019, 14:55

Schau bei deiner nĂ€chsten Fahrt einfach nach der Weiche links nach unten neben die Schiene, da siehst du, wie das aussieht. Ist einfach ein schrĂ€ges Blech, welches eventuell heraushĂ€ngende Teile wĂ€hrend der Fahrt nach oben "drĂŒckt".

mps
Benutzeravatar
Administrator
BeitrÀge: 4307
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Eurosat CanCan-Coaster » Di 7. Mai 2019, 15:34

Ahh, danke fĂŒr die AufklĂ€rung. Jetzt macht das Sinn. Interessant auf was man alles achten muss.
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

Daniel
Benutzeravatar
Board-User
BeitrÀge: 19
Registriert: 08.06.2015
Name: Daniel

Beitrag Re: Eurosat CanCan-Coaster » Di 7. Mai 2019, 17:13

Patrick » 07 05 2019, 14:55 hat geschrieben: Ist einfach ein schrĂ€ges Blech, welches eventuell heraushĂ€ngende Teile wĂ€hrend der Fahrt nach oben "drĂŒckt".


Okay danke :-) Jetzt hab ich eine Idee davon!

Dro
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 276
Registriert: 11.01.2008

Beitrag Re: Eurosat CanCan-Coaster » Mi 3. Jul 2019, 08:43

Ich hatte nun endlich auch Gelegenheit den neuen Can Can Coaster endlich einmal live zu erleben, da ich die Eröffnung ja letztes Jahr um einen Tag verpasst habe.
Also ich finde die Umsetzung sehr gelungen. Der Anstehbereich ist echt toll gemacht. Vor allem der obere Teil, also der Dachboden des Varietes.
Es tat trotzdem ein bisschen weh die alten SchaukÀsten nicht mehr zu sehen, aber dieser Teil ist wirklich toll.
Das große Fenster, die Requisiten, das Orchester welches gerade probt, die flackernden Lichter und die StromgerĂ€usche... echt toll. Nur leider geht es bei dem LĂ€rm dort ein wenig unter.
Die Fahrt selbst ist auch wirklich toll. Wenn es oben los geht und der Can Can einsetzt konnte ich nicht anders als immer mitzutrĂ€llern :lol: . Man weiß dadurch aber auch genau wie lange die Fahrt dauert :lol: :wink: . Der Soundtrack ist richtig toll.
Ich finde auch nicht, dass noch mehr Effekte wÀhrend der Fahrt nötig sind. Ich denke die vorhandenen Effekte sind von der Anzahl her genau richtig.

Meine Tochter (6 Jahre) hatte letztes Jahr noch total Angst beim Pegasus. Dieses Jahr fand Sie die beste Attraktion war die "Kugel". Da konnte nicht mal Arthur oder das Voletarium das Wasser reichen.

Antworten