Silver Star

Hier dreht sich alles rund um die Attraktionen im Europa-Park.
funtime_arena
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 82
Registriert: 27.03.2017

Beitrag Re: Silver Star »

Mal eine generelle Frage: Ist der Testsitz vor der Queueline wirklich schon ein Bigseat oder ein ganz normaler? Und in welcher Reihe befinden sich die XXL-Sitze bei Silverstar.

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3651
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Silver Star »

Der Testsitz ist meines Wissens nach ein normaler Sitz.
Wernn die LED Orange anzeigt, wird man wohl auf die Bigboyseats verwiesen.
Die befindet sich in Reihe 5 und es sind die beiden Sitze in der Mitte.
Zu erkennen an einer gelben Marierung an der Stange des Bügels.
Reihe 5 ist übrigens auch extra überhalb der Reiehne gekennzeichnet.

points78
EP-Boarder
Beiträge: 267
Registriert: 21.03.2015
Name: Melanie
Wohnort: Gengenbach

Beitrag Re: Silver Star »

Zu mir hat gestern eine Mitarbeiterin bei SS gesagt das es bei dem Testsitz nur rot und grün gibt. Es sei schon ein Bigsize.

Dann habe ich sie gefragt wie man dann feststellen soll ob man in Reihe 5 passen könnte. Da müsste doch orange dabei sein.

Leider fehlte bei mir 1 Klick. Muss ja 4 mal und ich hatte nur 3 Mal. Hat rot geleuchtet. Habe Damengrösse 50
EP Besuche 2017/2018 40 Mal, 27 x 2018/2019 CK verlängert am 11.10.2019 seither 3x Oktober, 2x November, 3x Dezember, 3 x Januar, 4x Juni
3 x Juli, 3 x August, 3 x September
4 Tickets 1x Mai 1x Juni 1 x Juli 1 x August gekauft

Rudi
Board-User
Beiträge: 74
Registriert: 25.09.2017

Beitrag Re: Silver Star »

Bei mir gehts immer knapp her in den normalen Sitzen. Ich räume wirklich alles aus den Hosentaschen und setze mich über die Rückenlehne rein (also quasi etwas zu weit hinten ansetzen und rein in den Sitz. Dann klappts besser.

EP-Lounge
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 10
Registriert: 11.07.2018

Beitrag Re: Silver Star »

Ich habe heute gesehen, dass Silverstar zwischen der Ausfahrt aus dem Bahnhof und dem Lift ein Dach über der Schiene bekommen hat. Weiß jemand wofür das sein könnte? Es liegt eigentlich nichts drüber, wovor man die Fahrer schützen müsste. Lediglich ein Baum steht daneben, vielleicht soll das Dach vor diesem schützen? An dem Abschnitt der Schiene sind einige Reibräder und Bremsen, vielleicht müssen auch die trocken bleiben? Wobei es die letzten Jahre ja auch so funktioniert hat. Hat da jemand sonst noch ne Idee?

LG Mike
EP-Lounge - Fakten, Infos, spannendes und Wissenswertes rund um den Europa-Park... das alles und noch viel mehr findet ihr auf YouTube, Twitter, Facebook oder auf Instagram.

PS22
Board-User
Beiträge: 13
Registriert: 16.11.2008
Wohnort: Ahrtal

Beitrag Re: Silver Star »

Das Dach ist mir auch gleich aufgefallen.
Sollte es wirklich nur Schutz vor dem Baum bieten, ist die Dimension der Stahlträger reichlich großzügig.
Ich denke die EP Fans werden es gemeinsam herausfinden.

EP-Lounge
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 10
Registriert: 11.07.2018

Beitrag Re: Silver Star »

Also, ich hab mich mal bei den Mitarbeitern umgehört. Das neue Dach soll die darunterliegenden Bauteile schützen. In der Sommersaison kam es anscheinend zu häufigeren Störungen, die dadurch behoben werden sollen. :D
EP-Lounge - Fakten, Infos, spannendes und Wissenswertes rund um den Europa-Park... das alles und noch viel mehr findet ihr auf YouTube, Twitter, Facebook oder auf Instagram.

Oskar
Ehemaliger & Gründer
Beiträge: 3089
Registriert: 31.05.2004
Wohnort: Berlin

Beitrag Re: Silver Star »

Interessant, dass der Hersteller B&M trotz langjähriger Erfahrung die Ausfahrtschiene noch nicht als Problemzone identifiziert hatte und das erst nach 16 Jahren auffällt. Müsste doch theoretisch bei anderen Hyper Coastern von B&M ähnlich sein, oder? So dass man in Zukunft gleich von vornherein eine Überdachung baut ...

MfG Oskar
Euroba Bark - eifach symbadisch

svenl
Board-Stammgast
Beiträge: 782
Registriert: 15.10.2010

Beitrag Re: Silver Star »

Der Park wird sicher nicht 16 Jahre lang einfach mit den Problemen gelebt haben. Irgendeine Veränderung wird es gegeben haben die diese weitere Veränderung nötig machte.
Gesetzt den Fall das aktuelle Problem ist konstruktionsbedingt wie du annimmst, wie hätte eine Firma, die 1990 ihre erste Achterbahn baute, im Jahr 2002 ein Problem, das nach 16 Jahren Betrieb auftritt, schon erkannt haben sollen?

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3651
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Silver Star »

Ich kenn mich da nicht genau aus; aber was ist denn mit der Möglichkeit, dass das Dach nur installiert wurde, um Schnee, Regen etc. von der Technik an der Stelle fern zu halten?

Da Silverstar bis vorletztes Jahr immer nur im Sommer gefahren ist, gab es keine dauerhaften kalten Tage bzw. wurde vor Wiederinbetriebnahme wahrscheinlich groß gereinigt, gefettet etc.

Da man aber im Winter teilweise im 1-2 Tagesrythmus umstellen muss - je nach Wetterlage, kann man nicht ständig alle Teile entprechend neu reinigen.

Omega
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 94
Registriert: 03.08.2015

Beitrag Re: Silver Star »

Meine Überlegungen ähneln denen von Spyder1983. Direkt neben dem Dach steht ein großer Baum. Es wäre doch denkbar, dass von diesem immer wieder Zweige oder ähnlicher Unrat direkt in die Antriebseinheit darunter gefallen sind und dort zu höherem Verschleiß geführt haben. Wenn dann im Winter auch noch Schnee und Frost auf den Ästen sind, könnte sich dieses Problem ja noch verstärkt haben, seit SilverStar auch im Winter zeitweise geöffnet wird, so dass man sich letzlich entschieden hat, das Dach zu installieren.
Bisher besuchte Freizeitparks:
Phantasialand, Efteling, Movie Park Germany, Holiday Park, Legoland Günzburg, Allgäu Skyline Park, Europa-Park, Disneyland Paris, Walt Disney Studios, Gardaland

Claudia K.
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 142
Registriert: 20.01.2018
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Silver Star »

Omega » 16 12 2018, 13:27 hat geschrieben:Meine Überlegungen ähneln denen von Spyder1983. Direkt neben dem Dach steht ein großer Baum. Es wäre doch denkbar, dass von diesem immer wieder Zweige oder ähnlicher Unrat direkt in die Antriebseinheit darunter gefallen sind und dort zu höherem Verschleiß geführt haben. Wenn dann im Winter auch noch Schnee und Frost auf den Ästen sind, könnte sich dieses Problem ja noch verstärkt haben, seit SilverStar auch im Winter zeitweise geöffnet wird, so dass man sich letzlich entschieden hat, das Dach zu installieren.


An Astbruch hatte ich auch sofort gedacht, gerade wenn es geschneit hat. Dass das Dach dann jetzt erst kommt, ließe sich damit erklären, dass die Bahn erst seit letztes Jahr überhaupt im Winter geöffnet ist und es ja, wenn ich das recht mitbekommen habe, zunächst eher als Ersatz für die Eurosat gedacht war, nun aber bei entsprechendem Wetter dauerhaft beibehalten werden soll. Wenn die Bahn dicht ist, räumt man dann halt einfach irgendwann eventuell abgebrochene Äste weg und gut ist. Wenn die Bahn aber nun auch in der Wintersaison in Betrieb bleiben soll, sofern die Wetterlage es zulässt, ist es denke ich schon sinnig, ein Schutzdach zwischen Bahn und Baum zu haben.

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1494
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Silver Star »

Nachwievor die für mich beste Attraktion im Europa-Park. Macht einfach immer wieder Spaß, gerade in Reihe 9. :D Das "Schütteln" (welches bereits in einem älteren Artikel bei Coastersandmore erwähnt wird) empfand ich jetzt nicht als dramatisch, wie ich es nach einigen Schilderungen in Foren befürchtet habe.

Und ich bin immer erstaunt, wie viele Leute die Achterbahn schluckt. Da geht es immer zügig voran. Prima. :D
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

Willkommen daheim, Piraten in Batavia. 🙂

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 839
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Silver Star »

Silver Star ist für mich tatsächlich auch die beste Achterbahn im EP, aber das hat nicht viel zu sagen, da die EP Achterbahnen in keinem meiner Top Rakings vorkommen.

Silverstar ist mittlerweile die große Sehnsucht nach der fulminanten Schwester und Airtime Monster "Shambhala".

Trotzdem hab ich bei Silver Star meinen Spaß. Vor allem erste Reihe fahre ich jetzt regelmäßig.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Kärnan(Hansa Park); 3. Hyperion (Energylandia)
Jahres-/Saisonkarten 2020: Moviepark(G),Merlin(P),PlopsaGold,DisneyParis,Tripsdrill,SkylinePark, Plohn

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1494
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Silver Star »

Wie viele B&M-Speedcoaster bist Du bisher eigentlich gefahren und wie würdest Du sie einordnen? Das würde mich echt interessieren! :D Gerne auch von anderen Usern, die schon mehr B&M-Erfahrung haben. Ich kenne ja bisher nur Silver Star.

Generell würde ich mir für den EP tatsächlich mal wieder eine neue, große Achterbahn wünschen. Aber das passt hier in den Thread nicht so rein...

Anhand des Silver Stars merke ich aber auch immer, wie die Zeit vergeht. Ich weiß noch, als ich ihn 2005 das erste Mal gefahren bin und das ist auch schon wieder 14 Jahre her. Wahnsinn...
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

Willkommen daheim, Piraten in Batavia. 🙂

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 839
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Silver Star »

Mit Speed Coaster meinst du jetzt Hyper Coaster oder?

Weil Hyper Coaster von B&M gibt es in Europa (leider) nur zwei: Shambhala im Portaventura und Silver Star.

Natürlich ist klar, was mein Ranking ist, aber man muß auch dazu sagen, dass Shambhala erst 2012 öffnete und Silver Star eben 10 Jahre früher.
Lieder hat es bei mir nur zu einmal USA gereicht und da war kein B&M Hyper dabei.

Ansonsten gibt es ja noch in Europa von B&M noch verdammt viele Inverted Coaster (Black Mamba im Phantasialand) oder Dive Coaster (Krake im Heide Park). Wing Coaster gibts in Europa immerhin vier.
Und ja: ich bin fast alle dieser B&M Typen in Europa gefahren. Bei Dive coastern fehlt mir nur noch Valkyra in Liseberg, aber die Lücke wird demnächst geschlossen.

Ich würde mir tatsächlich mehr Hyper Coaster von B&M in Europa wünschen. Die beiden vorhandenen sind schon sehr gut und die schnellste und höchste Bahn Fury325 (in USA) soll ja ziemlich geil sein.

Natürlich braucht der EP wieder eine thrillige Achterbahn, aber halt kenen Hypercoaster mehr.
Eher was ganz anderes wie einen BigDipper oder extrem spinning coaster.

Und ja: Silver Star kenne ich seit der Eröffnung (also 16 Jahre) und ist nach wie vor meine Lieblingsachterbahn im EP.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Kärnan(Hansa Park); 3. Hyperion (Energylandia)
Jahres-/Saisonkarten 2020: Moviepark(G),Merlin(P),PlopsaGold,DisneyParis,Tripsdrill,SkylinePark, Plohn

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1494
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Silver Star »

Ah, interessant. Vielen Dank!

Ja, ich meinte die Hyper Coaster von B&M. Ich dachte, die heißen auch Speedcoaster, aber ich kann mich auch irren. :oops:

Ich denke auch, dass bei einer neuen Achterbahn ein ganz neuer Coastertyp kommen wird. Zwei Hypercoaster machen freilich wenig Sinn, auch wenn es das durchaus gibt. So ein Xtreme Spinner wäre sicher was feines. :D

Aber sorry fürs Offtopic. :oops:

Zum Silver Star selbst: Ich fand es letztes Jahr echt toll, ihn auch mal im Winter fahren zu können. Das war ein eiskaltes, aber geniales Erlebnis. Hoffentlich ist es diesen Winter wieder der Fall. Aber jetzt ist erstmal (gottseidank) Sommer.
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

Willkommen daheim, Piraten in Batavia. 🙂

svenl
Board-Stammgast
Beiträge: 782
Registriert: 15.10.2010

Beitrag Re: Silver Star »

Ich habe gerade mal die Liste auf https://rcdb.com/r.htm?ot=2&mo=8314 angeschaut und bin davon folgende Bahnen gefahren:
Apollo's Chariot
Behemoth
Diamondback
Fury 325
Goliath (Six Flags over Georgia)
Hollywood Dream: The Ride
Intimidator
Leviathan
Nitro
Raging Bull
Shambhala
Silver Star

Fury 325 steht da für mich mit Shambhala zusammen ganz oben. Sonst viele sehr gute Bahnen (Goliath, Raging Bull, Diamondback), Nitro, Silverstar und Apollo's Chariot finde ich am schwächsten davon.

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Silver Star »

Tolle Fotos von Silver Star

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1494
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Silver Star »

Auch im Dezember hat mir der Silver Star wieder bewiesen, wieso er für mich nachwievor die beste Attraktion im Europa-Park ist. Die Nachtfahrt in der letzten Reihe war wiedereinmal genial. Hinten wird man so herrlich aus dem Sitz geschubst und vor allem der First Drop bringt mir immer tierisch viel Spaß! Dann noch eine vergleichsweise lange Fahrt. Einfach toll!

In Betrieb waren zwar nur die Züge 1 und 2, aber auch so kam der Silver Star mit dem Andrang gut zurecht, auch dank der schnellen Abfertigung. Daumen hoch! 😃
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

Willkommen daheim, Piraten in Batavia. 🙂

Antworten