Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co

Alles über das Phantasialand, HeidePark, HolidayPark, MoviePark... und Kirmes
MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1666
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Hallo zusammen! 🙂

In diesem Thread könnt ihr Euch ein bisschen über Free Falls, Ballistic Towers und andere "Free Falls" austauschen.

Meine ersten Fragen an Euch: Was sind Eure Favoriten und warum? Was muss eine gute Freifallattraktion haben, damit sie Euch begeistert?

Viel Spaß! 🙂

PS: Ich hoffe, es gibt noch keinen Thread dazu. Ich konnte zumindest keinen finden.
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

"Feuert nach Belieben! Nachladen und erneut feuern!"

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1591
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Danke für das Thema, das gibt es so in der Tat glaube ich noch nicht. Also für mich ist die bisher beste Freefall-Attraktion, die ich gemacht habe, die 216 m hohe Bungee-Brücke in Südafrika. Anbei ein offizielles Video des Betreibers "Face Adrenalin" (ich komme in diesem Video nicht vor, habe allerdings eins von meinem Sprung, das stelle ich aber nicht online 😉)


https://www.youtube.com/watch?v=wvwsztLqw4w

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 355
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Ich habe bis jetzt nur die Poppy Towers erlebt. Aber das was ich dort erlebt habe, kann ich mir gut auch in sehr großer Dimension vorstellen. Muss ich mal aufsuchen, wenn wieder alles öffnet.
Eine solche Attraktion ist einfach eine perfekte Attraktion für alle Parks, die nur eine sehr kleine Grundfläche zur Verfügung haben.

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1666
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Jens: Danke für das Video, auch wenn Du leider nicht drauf bist. 😃 Die Gesichtsausdrücke von den Leuten, bevor sie geschubst werden sind schon sehr... eindrucksvoll.

David: Diese Zierer-Türme sind aber auch klasse. Diese haben mitunter ganz schön Power! 😃 Mein Favorit bei den "kleinen" Türmen ist Tikal.

Bei den großen mag ich das Mystery Castle am liebsten. Toll thematisiert, auch die Musik und die Sprachaufnahmen (alleine die Lache des Professors) sind sehr eindrucksvoll. Die Fahrt selbst macht Spaß, aber man gewöhnt sich schnell dran, sodass das Bauchkribbeln ziemlich schnell abflacht. Trotzdem eine klasse Attraktion! 🙂
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

"Feuert nach Belieben! Nachladen und erneut feuern!"

ThalainTheCat
EP-Boarder
Beiträge: 447
Registriert: 01.05.2020
Wohnort: Hunsrück, viel zu weit weg von guten Parks
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Ich bin jetzt persönlich kein so Fan von Mystery Castle, irgendwie ist da der Drop sanfter als bei den meisten anderen Türmen. Die Thematisierung ist klasse, aber es fehlt mir der letzte Kick. Bei den großen Türmen ist mein Favorit immer noch der High Fall im Movie Park - die Neigung nach vorne und die relativ harte Bremse geben dem das gewisse Extra. Noch besser natürlich an Halloween, wenn sie unten den Nebel haben.

Was die kleinen Türmchen angeht, da hat der EP ja leider die Poppy Towers mit dem neuen Fahrprogramm komplett kastriert. Tikal fährt das gleiche Programm wie die Poppies vor der Umstellung - das macht immer noch Spaß. Wenn dem EP das Programm zu intensiv für einige der jüngsten Mitfahrer war, hätte man ja auch nur einen Turm umstellen können und den Gästen die Wahl lassen, ob sie das etwas stärkere Programm wollen, ggf. mit leicht unterschiedlicher Größenfreigabe (100 und 110) so dass die Kleinsten auf jeden Fall erst mal mit dem sanfteren Programm starten. Familientauglich sind beide Varianten.
Virtueller kompletter EP-Rundgang mit allen Fahrten außer Voletarium
(Fast) kompletter EP-Onride Satz bei Nacht: Inklusive Dark Rides und Walkthroughs - Ohne Dark Rides

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 355
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Solch eine Umstellung müsste doch problemlos jederzeit umsetzbar sein. Ich würde mir mal einen Test mit der Idee von @ThalainTheCat wünschen, das ließe sich sicher auch kurzfristig organisieren.

ThalainTheCat
EP-Boarder
Beiträge: 447
Registriert: 01.05.2020
Wohnort: Hunsrück, viel zu weit weg von guten Parks
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Man müsste die Warteschlange etwas anpassen, damit sich die Gäste für die unterschiedlichen Versionen entscheiden können. Die Breite ist dafür eigentlich vorhanden, allerdings wäre das wohl nichts, was man unter Coronabedingungen machen kann. Sobald die Pandemie vorbei ist, würde ich mich freuen wenn der Park das mal ausprobieren würde - hätte auch den netten Nebeneffekt, dass man auf beiden Türmen vom Programm überrascht werden kann - wenn beide gleich fahren ist ja eigentlich immer einer etwas voraus und daher Spoiler für den anderen.
Virtueller kompletter EP-Rundgang mit allen Fahrten außer Voletarium
(Fast) kompletter EP-Onride Satz bei Nacht: Inklusive Dark Rides und Walkthroughs - Ohne Dark Rides

Spyder1983
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 3719
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Mein bisher bestes FreeFall-Erlebnis hatte ich auf dem Sky Tower im Tivoli Friheden [url]/https://www.freizeitpark-welt.de/freize ... r-r915[url]

Noch freier kann man eigentlich nur noch bei einem Fallschirmsprung fallen.



Was FreeFallTürme angeht:
Mysterie Castle mag ich auch.
Scream im Heidepark ist einfach aufgrund der Größe und der Positionen auf dem Berg einfach genial.
Und der kleine FreeFallTower im Skylinepark ist zwar nicht hoch, aber da macht mir das Fahrprogramm irgendwie Spaß.
Ich brauche keine Therapie - was mir fehlt ist eine Achterbahn!
________
Meine Counts: 254 / inkl. aller Sonderformen: 306

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1666
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Diesen Turm habe ich bei den Kanälen Dreazo und kirmesfanmopohl mal gesehen. Das hat mich optisch schon beeindruckt. 🙂 Meine größte Angst dabei aber wäre, irgendwas falsch zu machen, aber so wie es aussieht muss man ja selbst nichts drücken oder lösen.

Zum Fallschirmspringen: Hat das jemand von Euch schonmal gemacht? Ich habe davon keine Ahnung, aber ist das überhaupt vergleichbar mit dem eher "ruckartigen" Fall beim Freifallturm?

Als ich Voltrum gefahren bin, saß neben mir eine Fallschirmspringerin, die ganz müde lächelte bei den knapp 100 Metern. Sie sei ja schon aus x-tausend Metern abgesprungen. Nach der Fahrt war sie ziemlich kleinlaut und wirkte ganz schön "fertig"... Das sind denke ich zwei verschiedene paar Schuhe, denke ich mal oder? Vielleicht gewöhnt sich der Körper auch bei der großen Höhe ans Fallen. Wäre mal interessant zu wissen.
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

"Feuert nach Belieben! Nachladen und erneut feuern!"

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 919
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Ich glaube, wenn ich mich stundenlang damit beschäftige, fällt mir verdammt viel ein und ich könnte ein Buch drüber schreiben (bin ja recht viel rumgekommen und da gibts echt viel in der Richtung) 😉
Aber cooles und interessantes Thema Christoph!

Fangen wir mal einfach an: Frefalltower: tja was haben wir denn da:
-Highlander im Hansa Park (einfach nur wegen der mega Aussicht aufs Meer und nicht wegen der schieren Höhe von 120 Meter und mega Soundtrack)
-Voltrum im Bayern Park: kommt in Höhe und Aussicht nicht an Highlander ran und hat leider keinen Soundtrack, aber doch ganz spaßig
-Scream im Heide Park: konnte mich nie so mega flashen und fahre ich nur wenn keiner ansteht
-Donjon de l’Extrême im Nigloland: fand ich ganz cool und ist auch ne super Aussichtsfahrt, thematisiert in einer Art "Burg", auch ein toller Drop am Ende (dasselbe Prinzip wie Highlander, Voltrum)
-Mystic Castle im Phantialand: bestes indoor Freefall Erlebnis für mich (auch vor Tower of Terror)
-Tower of Terror im Disney Paris: für viele der beste Freefall, aber hat mich komischerweise nie so geflashed: zumindest der Frefall selbst, aber Theming, Preshows, QLine mega!
-Hurakan Condor im Portaventura: genial thematisiert im Maya Theming, verschiedene Fahrtprogramme und super Aussicht aufs Mittelmeer!
-der Frefall im Movie Park: finden viele cool, weil man kippend und stehend runterfliegt: ist aber nicht mein Fall und habe keine gute Erfahrung gemacht (hatte mir einmal dort das Steißbein gebrochen!)
-Dann der Freefall "Atmosfear" überhalb von Helix in Liseberg: da das auf dem Berg ist hat, ist man noch höher und die Aussicht ist umso geiler:
-Dann war ich noch in drei Walibi Parks (Walibi Holland/Belgien, Rhone-alpes) im Freefall, aber fand ich je nix besonderes
-Anubis im Holiday Park: mögen viele, aber ich find den nix besonderes!?
-der Freefall im Fraispertius City Park in Frankreich (nicht weit weg vom EP) bietet neben der Rekordachterbahn Timber auch nen coolen Freefall mit meheren Fahrtprogrammen (glaub vier waren es) eingeühlt in ein Wetern Theming
-der indoor Freefall im Fantasiana Straßwalchen: tja was soll man sagen: richtig cool gemacht einfach!
-in Geiselwind wimmelts nur von Freefalls: teilweise ganz cool: der unten im Fels eingeüllt ist schön gemacht und die kleineren oben am Berg haben halt trotzdem ne gute Aussicht
-noch erwähnen möchte ich den Frefall vom Tazmania Löffingen: da fand ich besonders, dass es verschiedene Fahrtprogramme gibt unter anderem auch ne coole Aussichtsfahrt, onride habe ich hier gemacht:
-Sonst waren es wohl eher unspektakuläere Freefalls und teilweise Kiddy Freefalls in Tusenfryd, Plopsa Indoors Parks/Bereiche, Belantis, Plohn, Connyland, Bayern Park (Hexenturm), Slagharen etc.
-verschiedene Freefalls auf Volksfesten (WIesn, Augsburger Plärrer, Canstattater Wasn, Hamburger Dom etc.), Wiener Prater und der Freefall, der letztes Jahr im Skyline Park stand

Das mag einige schockieren, aber ich habe die Poppy Tower im EP nie gemacht: warum auch wenn man so viele gemacht hat, die tausend mal besser sind (da brauch ich den Kiddy Freefall wirkich nicht)

Dann her die anderen "Fluggeräte":
-der Sling shot im SKyline Park: Sky shot: ist schon ziemich geiles Ding und auch kostenlos im Eintritt mit einbegriffen: durch die schlechte Kapazität aber teilweise sehr lange Anstehe (sowas wird ja nun auch im Geiselwind installiert!)
-Sky diver im Walibi Holland:
sehr teuer, wenn man das macht aber sehr cool, wie man da fliegt: ist viel höher als es per Video rüberkommt
-Ist zwar in keinem Freizeitpark, aber gehört auch in die Kategorie mit rein: und zwar vom Berg bei Nesselwang kann man hängend auf einem Stahlseil "runterfliegen" (ist schneller als es aussieht), ja onride ist von mir:
-Flying Eagle im Fort Fun Abenteuerland: mega ding: hier wird man auch unter einem Drachen aufgehangen und auf den Berg gegenüber hochgezogen und dann gehts mit Affenzahn runter:
Dann hab ich noch einen GLeitschirm Tandem Flug gemacht vor über 9 Jahren über dem Ossiacher See: war mega und 30 Minute fliegen bei geilem Wetter (wer ein Video sehen möchte, bitte melden, wollte ich nicht öffentlich machen).

Nicht unerwähnt sollte bleiben die "langsamen" Aussichtstürme ala Euro Tower sowas gibts fast 1:1wie der Euro Tower im Legoland Deutschland, Hansa Park, Heide Park, Slagharen etc.

Auf meiner Bucket list steht tatsächlich noch das was Steve erwähnte im Tivoli Frieheden (hab ich in meiner Skandinavien Tour 2019 verpasst, weil ich unbedingt zum Fantreffen wollte).

Fallschirm, Bungeejumping reizt mich persönich eher nicht so momentan 😉
Ich möchte aber unbedingt mal wieder einen Gleitschirmsprung machen.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Zadra(Energylandia); 3. Kärnan (Hansa Park)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1666
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Sehr coole Auflistung! Danke dafür. 😃

Was ich noch hinzufügen möchte: Bei Mystery Castle mag ich die unterschiedlichen Programme sehr gerne (wobei Programm 1 ja nicht mehr genutzt wird). Beim 3er mag ich diese Soundeinlage in der Mitte, beim 2er den direkten Schuss nach ganz oben und das gefühlt "ewige" Verweilen. 😃

Voltrum fand ich auch klasse. War auch mein erster Gyrodrop auch mit der Höhe und vor allem die Lap Bars machen da viel aus. 🙂
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

"Feuert nach Belieben! Nachladen und erneut feuern!"

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1591
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Für viele Freizeitparks ist das sicher eine sehr gute und platzsparende Sache. Reine Freefall-Tower finde ich persönlich allerdings irgendwie "langweilig". Zusätzlich gibt es mindestens einen Freizeitpark, der aus meiner Sicht keinen großen Freefall-Tower braucht: den Europa-Park 😉

Beim Freizeitpark Grönalund in Stockholm ist das dann schon wieder etwas ganz anderes. Aufgrund der geringen Fläche finden sich dort ja gleich mehrere davon. Zu dieser Art Freizeitpark passt das dann schon direkt wieder.

Maximales Gefühl von Freiheit hat man allerdings bei einem echten Bungee-Sprung aus entsprechender Höhe und das Seil "stoppt" einen sanfter als man denkt 👍

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 919
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Als langweilig würde ich Freefalls nicht bezeichnen, aber sie geben mir bei weitem nicht so viel wie Achterbahnen und Darkrides.

Bei mir ist es auch so, dass alleine die Höhe mich überhaupt nicht schockiert (gibt ja viele denen klingt 120 Meter im Hansa Park zu viel). Ich finde ab einer gewissen Höhe merkt man den Unterschied beim Drop nimmer. Nur die Aussicht ist halt nice.

Gröna Lund hatte ich jetzt nicht so mega im Kopf, aber bin glaub ich nur eines der beiden gefahren.

Und richtig: ich brauche auch keinen Freefall im EP. Ist ja auch egal: gibt ja so viele alleine in Deutschland.

Und Christoph: jo stimmt das Bügelsystem bei Voltrum ist viel besser, als Highlander (hatte ich ganz vergessen) 😉
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Zadra(Energylandia); 3. Kärnan (Hansa Park)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1666
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Geht mir ähnlich. Achterbahnen, Darkrides und Wasserattraktionen sind auch für mich so die Höhepunkte (und schön gemachte Rundfahrten) in einem Themenpark. Freefalls sind aber immer eine schöne Ergänzung. 🙂

Ich fürchte mit der Höhe wird bei mir irgendwann Schluss sein. Ich merke seit einigen Jahren, dass ich auf die Höhe immer empfindlicher reagiere, obwohl z.B. bei Voltrum der Fall dann garnicht so intensiv ist, aber irgendwie macht sich die Psyche bemerkbar. Ich hoffe, dass wird nicht schlimmer mit den Jahren.

Bungee Jumping stelle ich mir auch sehr interessant vor. Nur vor dem Ruck hätte ich etwas Angst, ob das dem Körper sehr zusetzt, aber wenn es dann doch so sanft ist... 🙂
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

"Feuert nach Belieben! Nachladen und erneut feuern!"

Spyder1983
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 3719
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Oh ja. Wie konnte ich den Tower of Terror vergessen.

Da hab ich Silvester 2019 ab 16 Uhr Dauerfahrten bis kurz vor Mitternacht durchgezogen - abzüglich einer kleinen Essenspause.
Ich liebe diese Attraktion.
Ich brauche keine Therapie - was mir fehlt ist eine Achterbahn!
________
Meine Counts: 254 / inkl. aller Sonderformen: 306

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 919
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Ist aber verständlich Steve. Es gibt wirklich so viel, dass man manchmal nicht aufs offensichtlichste kommt.

Ich glaube ich habe 1 Stunde gebraucht, um meinen Beitrag zu verfassen, weil mir immer wieder was eingefallen ist. Vermutlich hab ich immer noch einiges vergessen.

Tower of Terror: mich überrascht nicht, dass Dir das so gefällt. Geht ja den meisten so. Mir halt nicht: ich kanns nicht direkt erklären. Ich glaube diese Szenen in den Stockwerken fand ich nicht so überragend *g
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Zadra(Energylandia); 3. Kärnan (Hansa Park)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

Spyder1983
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 3719
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Gefahren bin ich mittlerweile bestimmt schon mehr Tower. Aber Alle Auflisten wollte ich auch nicht.
Bei ToT gefällt mir halt die Attraktion im Gesamten. Das fängt schon bei der Thematisierung ab, geht über die meist grandios passend agierenden Mitarbeitern, bis hin zu der für einen FreeFall sehr ungewöhnlichen Kabine und der Sicherung nur mit 2-Punkt-Gurt.

Wann warst du das letzte Mal in Paris Kevin?
Die haben 2019 erst die Fahrprogramme geändert und nun gibt es für unterschiedliche Fahrtprogramme und unterschiedliche Reihenfolgen der Stockwerke mit auch unterschiedliche Filmsequenzen.
So ist jede Fahrt anders.



Aber noch kurz zurück zu Friheden.
Ich hatte vor der Fahrt nach Dänemark noch gedacht "wie bescheuert muss man eigentlich sein sich da ohne Sicherung fallen zu lassen.

Vor Ort war die Meinung immer noch die gleiche.
Als wir aber soweit mit dem Park durch waren und für und entschieden hatten, dass für diesen Park so schnell kein Wiederholungsbesuch notwendig ist, gab es kurz ein Gerangel mit meiner Vernunft und ich entschied einfach, jetzt doch zu Fallen.
Es waren auf jeden Fall die längsten Sekunden meines Lebens. 😃😃😃
Ich brauche keine Therapie - was mir fehlt ist eine Achterbahn!
________
Meine Counts: 254 / inkl. aller Sonderformen: 306

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 919
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Spyder1983 hat geschrieben:
Sa 20. Feb 2021, 23:17
Wann warst du das letzte Mal in Paris Kevin?
Die haben 2019 erst die Fahrprogramme geändert und nun gibt es für unterschiedliche Fahrtprogramme und unterschiedliche Reihenfolgen der Stockwerke mit auch unterschiedliche Filmsequenzen.
So ist jede Fahrt anders.
Anfang Januar 2020 (da wollte ich nochmal die DLP Jahreskarte ausnutzen, die ich im April 2019 gekauft hatte).
Ja ich wußte schon, dass da was geändert wurde. Aber irgendwie hatte ich das auch jetzt nicht so übermäßig im Kopf. Bin da wo ich im Januar 2020 für 2 Tage dort war aber nur einmal gefahren. Ich bin da vor allem das wiedergeöffnete, renovierte Phantom Manor ohne Ende gefahren.

Mal sehen, wann ich da wieder hin komme bzw. hin kann.
Jahreskarte ist letzten September abgelaufen (nach Lockdownbedingten Verlängerungen) und so schnell reizt mich DLP nicht. Vermutlich erst wieder, wenn der neue Themenbereich fertig ist.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Zadra(Energylandia); 3. Kärnan (Hansa Park)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

Apfelstrudel
EP-Boarder
Beiträge: 381
Registriert: 10.08.2017

Beitrag Re: Freizeitparks weltweit: Freefalltower, Bungeedrops und Co »

Also, ich mag Freefall Türme gar nicht. Brauch ich nicht. Ich gucke schon mal gerne zu, das wars. Tikal macht Spass. Aber das ist ja nur ein Mini-Teil.
A Dream is a wish your Heart makes

Lebe lustig, lebe froh - wie der Mops im Haferstroh :D

Antworten