Neue Europa-Park/Rulantica App - Tolle Optik mit viel Optimierungsbedarf bei den Funktionen (EPFE-00008)

Euer Platz für Europa-Park Verbesserungsvorschläge und konstruktive Kritik
jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1297
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Neue Europa-Park/Rulantica App - Tolle Optik mit viel Optimierungsbedarf bei den Funktionen (EPFE-00008) »

Neue Europa-Park/Rulantica App - Tolle Optik mit viel Optimierungsbedarf bei den Funktionen

1. Kurze Beschreibung der Situation
Nachdem ich nun zwei Tage die neue Europa-Park/Rulantica App (iOS-Version) vor Ort testen konnte, hat sich mein zunächst sehr positiver Eindruck von der tollen Optik durch die optimierungsbedürftige Funktionalität der App leider etwas eingetrübt. Einige lieb gewonnene Funktionen der Vorgängerversion sind nun extrem umständlich zu bedienen oder scheinbar komplett verschwunden.
Zunächst dachte ich, die Integration von beiden Parks in eine App ist gut, vor Ort ergab sich allerdings bei der Verwendung der App ein anderes Bild.

2. Was war ggf. gut/positiv?
Neue Optik der App ist sehr ansprechend

3. Was war nicht so gut/negativ und sollte verbessert werden? Oder gibt es eine ganz neue Idee?
- Das Erstellen der Favoritenliste ist nun unnötig kompliziert
- Liste kann nicht mehr nach Wartezeit, Alphabet und Entfernung sortiert werden
- Die App wirkt aufgrund der Abdeckung von nun zwei Parks etwas überfrachtet, wenn das aktuelle Bedienkonzept beibehalten wird
- Guthabenabfrage für Emotions-Cards ist umständlich zu finden und speichert die letzte Kartennummer nicht mehr

4. Lösungsvorschlag
Die Priorität sollte nun auf oben erwähnte, zentrale Funktionen gelegt werden. Sofern beide Parks in einer App abgedeckt sein sollen, ergibt sich folgendes Szenario:
- Man kann seinen favoristierten Park für den Start der App einstellen, damit man direkt die zugehörigen App-Funktionen nutzen kann.
Alternativ folgende Einstellmöglichkeiten: "Wahl des Parks (EP oder Rulantica) bei jedem Start der App" oder "Zuletzt angezeigter Park"

- Durch die Vorabselektion des Parks schafft man sich in den Menüs dann wieder Platz (Reiter "Europa-Park" und "Rulantica" können ersetzt werden). Hier findet dann ggf. wieder eine übersichtliche Liste mit Attraktionen Platz, welche gefiltert und mit Favoriten werden kann analog der bisherigen App. Weiter kann auf dem darüber hinaus frei gewordenen Reiter das Thema Emotions-Card/Clubkarten-Funktionen untergebracht werden.

- Emotions-Card/Clubkarten-Funktionen
Guthabenabfrage (Zuletzt verwendete Nr. bleibt wieder gespeichert). Clubkarten-Funktionen wie Online-Gutscheine, Gültigkeitszeitraum, Vorteilsangebote (ggf. mit Push-Funktion als Mitteilung aufs Smartphone) usw. können zusammen mit dem Online-Account der Clubkarte umgesetzt werden. Zusätzlich könnte hier wieder eine einheitliche "Europa-Park ID" oder "Adventure-Club ID" für die Besucher zum Zuge kommen --> siehe auch hier: Einführen einer zentralen Europa-Park ID für die Online-Angebote des Europa-Park (EPFE-00006)


Anbei ein Vorschlag, welche Reiter bzw. Icons bei Umsetzung oben genannter Vorschläge neu belegt werden können:

APP_Menue_VV.jpg
Quelle: Screenshot der aktuellen iOS EP-/Rulantica-App mit eigenen Anmerkungen


Alternativ können mit oben genannten Funktionen natürlich auch separate Apps für Europa-Park und Rulantica umgesetzt werden. Wobei die Intergration beider Parks in eine App durchaus ihren Charme hat, wenn es passend umgesetzt ist.

FAZIT: Ganz wichtig ist als erste "Quick-Fix-Maßnahme" der aktuellen App ein effizienter, einfacher Zugriff auf die favorisierten Wartezeiten der Attraktionen in einer übersichtlichen Liste, danach gerne oben genannte Optimierungspunkte.

Die Hotel-App sollte separat bleiben, sonst wird das alles wirklich zu unübersichtlich.

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1297
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Neue Europa-Park/Rulantica App - Tolle Optik mit viel Optimierungsbedarf bei den Funktionen (EPFE-00008) »

Seit dem neuesten App-Update, zumindest der iOS Variante, scheinen die Wartezeiten nun brauchbarer untergebracht zu sein. Ich bin gespannt, wie sich die App ab Saisonstart direkt im Europa-Park vor Ort "anstellt". Aber ein erster Blick in die Rulantica-Wartezeitenliste war gefühlt wesentlich schneller und einfacher.

Da Gutschein-Aktionen für die Clubkarte nun auf komplett digital umgestellt werden (scannen der Clubkarte) erfolgt die Kommunikation der Gutscheine zukünftig auch nur noch per E-Mail. Wer seine Clubkarte noch nicht online registriert hat, sollte dies unter folgendem Link tun: https://europapark.club/de/login
Wer jünger als 16 ist, wird aus Datenschutzgründen die Vorteile online ohne Registrierung mit Kartennummer und Geburtsdatum abfragen können. Deshalb informiert der Club-Newsletter dann auch über die Aktionen für Erwachsene und Kinder.

Somit scheint vielleicht ja der nächste Schritt die Account-Integration des Clubkarten-Zugangs in die App zu sein. Oben rechts gibt es ja bereits ein passendes Icon in der App zum Profil (noch ohne Login-Möglichkeit). Dort kann aktuell allerdings nur die Sprache eingestellt werden.

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1297
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Neue Europa-Park/Rulantica App - Tolle Optik mit viel Optimierungsbedarf bei den Funktionen (EPFE-00008) »

Ein neues App-Update auf Version 6.1 zumindest der iOS-Version ist da (Android kann ich nicht beurteilen, habe ich nicht). Es gab wieder weitere Detailverbesserungen. Hoffentlich dürfen wir die App bald wieder live im Europa-Park einsetzen und direkt die Neuerungen testen. Auf den ersten Blick geht es mit der App weiter in die richtige Richtung.

Antworten