Spiele rund um Freizeitparks (PC, Konsole, Brettspiel)

All das, was nichts mit dem Europa-Park zu tun hat.
MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beitr├Ąge: 1741
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Spiele rund um Freizeitparks (PC, Konsole, Brettspiel) »

Hallo zusammen! ­čÖé

Wie der Titel schon verr├Ąt soll es hier um Spiele rund um Freizeitparks gehen. Welche spielt ihr? Welche k├Ânnt ihr empfehlen und warum oder auch warum nicht?

Eine Auswahl, die ich gerne spiele bzw. gespielt habe.

Roller Coaster Tycoon 1-3:

Wer kennt es nicht? Gerade den zweiten Teil mochte ich gerne, ich glaube im ersten Teil gab es noch keine richtigen Bl├Âcke auf den Coastern oder? Ich ging zwar st├Ąndig pleite und mit dem Thematisieren hatte ich meine liebe Not, dennoch hat es mir immer viel Freude bereitet, au├čer wenn die Leute randaliert haben, aber diese konnte man auch sch├Ân mit der Pinzette in die W├╝ste setzten oder im See... pssst! Einfach ein Klassiker. ­čśâ Was mich aber immer genervt hat, war der Hinweis "Zu hoch f├╝r die St├╝tzen." Zum Gl├╝ck konnte man mit etwas Terraforming nachhelfen.



Achterbahn Designer Disney Edition:

Leider ist das Spiel ziemlich comichaft. Es gibt keine Reibbremsen sondern nur so komische Pfeile auf der Strecke, die den Zug bremsen. Die Mine Trains wurden zu Holzachterbahnen, die Geschwindigkeiten waren auch nicht wirklich realistisch (29 km/h kam einem hier wie 5 km/h vor...) und das Nachbauen von Achterbahnen ging auch nicht so gut, bzw. die schon vorhandenen Nachbauten von Big Thunder Mountain und Space Mountain waren nicht wirklich ├╝berzeugend. Richtige Berge konnte man z.B. leider nicht bauen. Daf├╝r gab es aber sch├Âne Requisiten und auch die M├Âglichkeit, Toneffekte einzubeziehen. Einige Toneffekte wurden z.B. von Bernd Simon gesprochen, den Simpsons-Fans als Stimme von Moe kennen (und der leider schon verstorben ist).

Eine weitere Besonderheit des Spieles war, dass Du die Achterbahnen von einigen Disney-Figuren bewerten lassen konntest: Mickey, Donald, Goofy, Daisy, Minnie und Pluto. Am Ende der Fahrt erschienen die Figuren und wenn Du mit der Maus ├╝ber deren Gesichter gingst, kamen Spr├╝che wie: "Da muss nochmal ein Wissenschaftler dran" (Donald) oder "Diese Fahrt hat mich aus den Socken gehauen und das ist nicht gerade toll." (Mickey) oder auch: "Knuuurrrrrrr!" (Pluto). ­čśâ Jeder der Figuren hatte dabei andere W├╝nsche. Donald mochte z.B. lange Fahrten.

Auch wenn mich das Spiel teilweise entt├Ąuschte. Man konnte sich austoben und einfach verr├╝ckte Dinge machen und ich hatte viele sch├Âne Stunden mit dem Spiel, auch gemeinsam mit Freunden. Wie gesagt, wer auf Achterbahndetails (so wie ich) steht, wurde eher nicht f├╝ndig, aber daf├╝r konnte man auch Coaster mit xxxxx G bauen, die auch den st├Ąrksten K├Ârper wohl ins Grab bef├Ârdert h├Ątten oder in den Coaster-Himmel.


Nat├╝rlich spiele ich auch gerne No Limits auch wenn ich da kaum was zustande bekomme, aber Operator spielen ist auch klasse und nat├╝rlich das Mitfahren auf Colorado Adventure, Silver Star und Co. ­čśâ Allerdings muss ich mir mal einen neuen PC holen. Der jetztige ist schon sehr betagt.

Und wie sieht es bei Euch aus? ­čśâ
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

Rasen Sie mit einem f├╝hrerlosen Zug durch die Colorado Mountains!

Antworten