(12.01.16) Artikel in Bilanz.ch

Spekulationen, die vielleicht Tatsache werden. Alle Gerüchte über Neuheiten und mehr. Sobald es etwas offizielles zu einem Thema gibt, findet ihr die entsprechende Neuheit im Forum darüber.
Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3511
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag (12.01.16) Artikel in Bilanz.ch » Mo 9. Mai 2016, 21:07

Beim stöbern im Internet bin ich auf einen sehr Interessanten Bericht gestoßen.

Ursprünglich gehts um die Entwicklungen der Achterbahnhersteller, welche viel auch mit der Schweiz in Verbindung stehen.
Aber auch um die Marktführer und Vergangene und aufsteigende Hersteller.
Es muss wohl nicht extra erwähnt werden, dass auch Mack Rides thematisiert wird.

Besonders Interessant ist der vorletzte Absatz:
www.bilanz.ch hat geschrieben:Mit der Bahn durch Welten

Im Trend liegen derzeit thematisierte Bahnen: Die Züge durchfahren «Welten», etwa im Europa-Park die der Filmreihe «Arthur und die Minimoys». Oder Bahnen, die «vor einer nicht erkennbaren Leinwand stoppen, dort läuft ein Film, der Zug bewegt sich synchron dazu, das Fahrzeug kippt oder fällt auf die nächste Ebene, und dort wird eine andere Szene gespielt», erläutert Spieldiener. Auf anderen Bahnen schliesslich rasen die Fahrgäste mit aufgesetzten 3-D-Brillen durch eine virtuelle Realität. Werner Stengel könnte sich zudem vorstellen, die fest­geschnallten Gäste zu aktivieren: zum Beispiel mit Schiesswettbewerben auf Ziele, die in den Stützpfeilern hängen. Schlichtes «Schneller, höher, weiter» sind für Mack, Spieldiener und Stengel jedenfalls kein Rezept für die Zukunft.


Quelle und ganzer Bericht: http://www.bilanz.ch/unternehmen/achter ... eiz-498649


Ob der markierte Satz was mit MAck Rides selber zu tun hat, kann ich natürlich nicht sagen. Aber mir ist bisher auch keine Bahn mit diesen Elementen bekannt. Weiß jemand von euch irgendwas in dieser Art?

Aber bevor die Gerüchteküche nun komplett umgewürfelt wird.
Als Variante für die Neuheit im Deutschen Themenberich würde es definitiv rausfallen, dass laut Herrn Michael Mack dort vorne keine Achterbahn gebaut werden darf. (nachzuhören im 2ten Teil der Gesprächsrunde vom Winterfranntreffen 2015 von epfans.info bei ca. 16:40- http://www.epfans.info/?id=4498&lang=&)
Wir sind jung, wir sind frei, das ist unsere Stadt. Wir haben nichts zu verliern.
Es ist soweit, ich bin dabei, denn das ist unsere Nacht. Lieber verbrennen als erfriern.
*Fettes Brot*

________
Meine Counts: 246 / inkl. aller Sonderformen: 293

euromir
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 685
Registriert: 26.09.2011

Beitrag Re: (12.01.16) Artikel in Bilanz.ch » Mo 9. Mai 2016, 22:04


svenl
Board-Stammgast
Beiträge: 665
Registriert: 15.10.2010

Beitrag Re: (12.01.16) Artikel in Bilanz.ch » Di 10. Mai 2016, 12:05

Wonder Mountain's Guardian in Canada's Wonderland ist eine Mischung aus Achterbahn und interaktivem Darkride, die passt einigermaßen zur Beschreibung. Und Dynamic Attractions plant umfangreiches dieser Art mit dem SFX Coaster.

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3511
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: (12.01.16) Artikel in Bilanz.ch » Di 10. Mai 2016, 12:23

Ah ok.
Danke für die Antworten und das Video.
Kannte ich bisher noch gar nicht.
Wir sind jung, wir sind frei, das ist unsere Stadt. Wir haben nichts zu verliern.
Es ist soweit, ich bin dabei, denn das ist unsere Nacht. Lieber verbrennen als erfriern.
*Fettes Brot*

________
Meine Counts: 246 / inkl. aller Sonderformen: 293

ChaKa LaKa
Board-User
Beiträge: 12
Registriert: 12.10.2013
Name: Thomas
Wohnort: Nürnberg

Beitrag Re: (12.01.16) Artikel in Bilanz.ch » Di 10. Mai 2016, 18:16

Bei Universal Orlando gibts auch drei Darkrides mit so einem System, z.B.: https://www.youtube.com/watch?v=4SQtBh_LCNs

Transformers und Spiderman jeweils mit 3D-Brillen, Harry Potter "hängend" an einem Roboterarm.

Vom Mittendrin-Gefühl ist das schon außergewöhnlich authentisch und mehr Platz als ein normaler Darkride braucht es auch nicht. Eine gute Umsetzung stell ich mir aber schon sehr aufwendig und kostenintensiv vor. Andererseits machen die Macks zur Zeit ja so gerne Sachen mit Filmen, also vielleicht gibt es sowas in der Richtung ja doch in der fernen Zukunft mal. :wink:

svenl
Board-Stammgast
Beiträge: 665
Registriert: 15.10.2010

Beitrag Re: (12.01.16) Artikel in Bilanz.ch » Mi 11. Mai 2016, 11:30

Wobei die genannten Universal- und Ferrariworld-Attraktionen keine Achterbahnen sind, sich in dem Artikel aber auf Achterbahnen bezogen wird.

EPMuffin99
EP-Boarder
Beiträge: 116
Registriert: 01.11.2014

Beitrag Re: (12.01.16) Artikel in Bilanz.ch » Mi 11. Mai 2016, 16:48

Dann würde ich bei Universal als Beispiel eher Escape from Gringotts nehmen...
Das ist schon eher eine Achterbahn!
Gibt es etwas besseres als den Europapark? <3

Antworten