(24.08.2017) Happy Family gestartet

Was gibt es sonst noch für Neuigkeiten rund um den Europa-Park? All das findet ihr in diesem Forum.
Bremerfan
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1273
Registriert: 17.03.2013
Name: Andreas
Wohnort: Hansestadt Bremen

Beitrag (24.08.2017) Happy Family gestartet »

Heute ist also der Offizielle Kinostart von Happy Family :D
Gestern war im Park die Vorpremiere


und hier nochmal, zum nachlesen, worum es im Film geht :smt024
->http://www.quotenmeter.de/n/95290/der-beweis-dass-deutschland-auch-animationsfilme-kann-happy-family



Auch die Jungs von epfans.info haben was beigesteuert :smt024
->http://www.epfans.info/?id=4801&lang=&PHPSESSID=27e29827c41bb73f5cc7e852c68c3617

Der Europa-Park natürlich auch :wink: :smt024
Zitat:
Kinostart: 24. August 2017
HAPPY FAMILY – der 1. Kinofilm von MackMedia
Mit über 40 Eigenproduktionen pro Jahr – von Dokumentationen über Imagefilme bis hin zu Werbeclips – prägt MackMedia den medialen Auftritt des Europa-Park maßgeblich. 2017 steigt das Medienunternehmen in die Liga der Kinofilmproduzenten auf. In Kooperation mit Ambient Entertainment produzierte Michael Mack mit MackMedia den 90-minütigen Film HAPPY FAMILY. Der Animationsfilm kommt am 24. August in die deutschen Kinos und wird dann auch weltweit in über 60 Ländern wie zum Beispiel Brasilien, Thailand, Mexiko oder Südafrika zu sehen sein. Er basiert auf der Romanvorlage von Bestseller-Autor David Safier und erzählt die bezaubernde Geschichte der Familie Wünschmann.
Holger Tappe („Konferenz der Tiere“) gilt als einer der Pioniere des deutschen Animationsfilms. Er hat mit HAPPY FAMILY einen monstermäßigen 3D-Animationsspaß für die ganze Familie erschaffen, welcher am 24. August in die deutschen Kinos kommt. Als Grundlage für HAPPY FAMILY dient der gleichnamige Bestseller von Emmy®- Preisträger David Safier („Berlin, Berlin“, „Mieses Karma“). Mit mehr als drei Millionen verkauften Büchern zählt Safier zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Autoren der letzten Jahre und verfasste gemeimsan mit Autorin Catharina Junk das Drehbuch zum Film.
Als bekannte Synchronsprecher sind die beliebten Entertainer Hape Kerkeling und Oliver Kalkofe mit dabei. Kerkeling verleiht dem charmanten und unsterblich verliebten Graf Dracula seine Stimme. An seiner Seite übernimmt Oliver Kalkofe die Rolle von Draculas buckligem Butler Renfield.
Neben Holger Tappe gehören zum Produktionsteam von HAPPY FAMILY, Michael Mack (Europa-Park) und Maya Gräfin Rothkirch (Rothkirch Cartoon-Film). Michael Mack produziert mit seiner Firma MackMedia seit 2002 erfolgreich Animationsfilme wie z.B. „Das Geheimnis von Schloss Balthasar“ und „Das Zeitkarussell“. Rothkirch Cartoon Film produzierte bereits „Der kleine Eisbär“ und „Lauras Stern“. HAPPY FAMILY wurde in 3-D und in 4K-Auflösung sowie in Dolby Atmos und Dolby Vision produziert. Damit wird für Kinobesucher technisch der höchstmögliche Standard geboten. Für den richtigen Sound sorgte Komponist Hendrik Schwarzer, der mit HAPPY FAMILY seinen ersten eigenen Kino-Soundtrack kreierte.
Bereits seit März 2016 zeigt der Europa-Park im Magic Cinema 4D eine von MackMedia eigens kreierte 4D-Filmversion von HAPPY FAMILY, die bisher bereits über 800.000 Besucher begeistern konnte.

Zum Inhalt:
Die Wünschmanns sind alles andere als eine glückliche Familie. Mutter Emmas
Buchhandlung schreibt tiefrote Zahlen, der völlig überarbeitete Vater Frank leidet
unter seinem Chef, das Gehirn der pubertierenden Tochter Fee ist gerade wegen
Umbaus geschlossen, und der hochintelligente Sohn Max wird in der Schule
gemobbt. Doch damit nicht genug: Auf einem Kostümfest verwandelt die Hexe Baba
Yaga die gesamte Familie in Monster – Emma wird zur Vampirin, Frank zu
Frankenstein, Fee zur Mumie und Max zum Werwolf. Gemeinsam jagt die Monster-
Familie die Hexe über den halben Globus, um den Fluch wieder loszuwerden. Auf
ihrem Holterdipolter-Trip fetzen sich die Wünschmanns mit einigen echten
Monstern, nicht zuletzt mit dem unwiderstehlich charmanten Graf Dracula
persönlich, der sich unsterblich in Emma verliebt hat.
Tja, der Weg zum Familienglück ist oft übersät mit Schlaglöchern und spitzen Steinen
oder besser Zähnen...

Über MackMedia:
MackMedia steht für transmediales Entertainment auf höchstem Niveau. Das Team
um Michael Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park und
Geschäftsführer von MackMedia, arbeitet seit 2002 daran, die Unternehmensgruppe
in eine neue, digitale Zukunft zu führen. Ziel ist es, den Besuchern und Fans von
Deutschlands größtem Freizeitpark ein unterhaltsames 360-Grad-Entertainment
Angebot zu liefern, das den Europa-Park überall und jederzeit erlebbar machen soll.
Darüber hinaus ist MackMedia auch außerhalb des Europa-Park als eigenständiges
Medienunternehmen tätig und bietet ein breites Produktportfolio an eigens
kreierten Markenwelten sowie selbst produzierten Formaten wie Animationsfilmen,
VR-Animationen, Online-Serien, PC-Spielen, Mobile Games und Apps.


Viel Spaß beim gucken :lol:
Andreas

Quellen: Europa-Park / Qutenmeter / epfans.info
>>> Bremen ist ein Dorf mit Straßenbahn und man geht bei uns um Pudding <<<

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3682
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: (24.08.2017) Happy Family gestartet »

Auch wenn der letzte Beitrag hier schon eine ganze Weile her ist, möchte ich euch folgende Information nicht vorenthalten.

Am Donnerstag, den 21.05.2020, läuft um 20:15 Uhr in Sat.1 der Film
Happy Family!

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2035
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: (24.08.2017) Happy Family gestartet »

Durch die TV-Ausstrahlung kamen nun bestimmt einige Leute mehr in den Genuss den Film anschauen zu können.
Habe aber gesehen das es noch gar kein weiteres Thema über die allgemeine Meinung zu diesem Film gibt.

Ich fand ihn ganz nett - mehr aber auch nicht. Nichts was lange in Erinnerung bleibt und die Story hat zwischendrin mal einen längeren Durchhänger.
Auch fand ich den Dracula mit seiner etwas tragischeren Story eher unnötig. Alles in allem scheint er sehr für ganz junge Zuschauer ausgelegt zu sein.
Hab mich zwar über die Referenzen zum EP gefreut, es hätten aber gerne ein paar mehr sein dürfen.
Gut war allerdings die deutsche Synchronisation - ich begrüße es immer wenn man professionelle Sprecher, anstatt irgendwelche C-Promis, die das überhaupt nicht drauf haben dafür nimmt. Einzig Hape Kerkelig wurde für eine größere Rolle prominent besetzt, aber der hat ja schon Synchron-Erfahrung 🙂

Wie findet Ihr den Film so?
Instagram: CHSCH509

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3682
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: (24.08.2017) Happy Family gestartet »

Ich habe gerade übrigens zufällig folgendes gefunden:
Quelle: https://mackanimation.com/feature-films/
Quelle: https://mackanimation.com/feature-films/
61236D4B-106D-4E40-8E2F-4D8A23752F33.jpeg (171.75 KiB) 414 mal betrachtet

Auf der Mack Animation Homepage ist dieses Bild mit der Bildunterschrift "Happy Family 2" und der Jahreszahl 2021 gelistet.

Meint Ihr, dass eventuell auch wieder eine Kurzversion des Films ins 4D-Kino kommt?
Wurde beim ersten Film damals auch gemacht.

Quelle: https://mackanimation.com/feature-films/
Wir sind jung, wir sind frei, das ist unsere Stadt. Wir haben nichts zu verliern.
Es ist soweit, ich bin dabei, denn das ist unsere Nacht. Lieber verbrennen als erfriern.
*Fettes Brot*

________
Meine Counts: 246 / inkl. aller Sonderformen: 293

Skerpla
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 291
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: (24.08.2017) Happy Family gestartet »

Ich sehe es jetzt schon vor mir...die Gerüchte zum Geisterschloss werden wahr und es wird umgestaltet.
Und dabei lässt man die Werbemöglichkeiten zum neuen Film natürlich nicht unangetastet.

Aber zurück zum 4D-Kino:
Ja, das ist durchaus denkbar. Nachts im Park hat langsam seinen Lebenszyklus überschritten und der Batavia-Film wird wohl auch nicht ewig laufen. Da wäre ein neuer Kurzfilm zur Saison 2021 doch eigentlich perfekt. Anscheinend war Teil 1 dann doch erfolgreich genug. Die Qualität hat mich damals schon etwas an Pixar erinnert, von daher bin ich ganz offen für eine Fortsetzung.

mateo
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 119
Registriert: 30.06.2019
Name: Mathias Jung
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag Re: (24.08.2017) Happy Family gestartet »

Wenn es einen Kinofilm 2021 gibt besteht mit sicherlich eine Möglichkeit auch im 4D beim Parkbetrieb einen neuen Kurzfilm zu präsentieren. Das kann kann man am Ende des Kurzflims ja Klug bewerben für den langen Kinoflim 😉
Zeit. Gemeinsam. Erleben.

Jeder einzelne Park-Besuch ist für mich einzigartig

Antworten