Disneyland Paris 25.-30.11.2019

Hier könnt ihr eure Erlebnisse aus anderen Parks vorstellen!
Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1965
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Ich war dieses Jahr mal nicht in der ersten Woche der Winteröffnung im EP, sondern wollte mir auch mal das weihnachtliche Disneyland Paris ansehen. Ich hoffe es besteht überhaupt etwas Interesse an einem großen Foto-Bericht aus Paris. Es waren nämlich sehr ereignisreiche Tage, leider war vieles nicht wirklich positiv.
Ich würde den Bericht, wie immer, stückchenweise online stellen, da ich weit über 1000 Fotos gemacht habe. Und habe mir dieses Mal sogar eine Gliederung überlegt 
1. Anreise und B&B-Hotel
2. Disney-Village
3. Disney Hotels (Speziell New Port Bay Club)
4. Disneyland-Park
5. Walt Disney Studios
6. Shopping und Essen
7. Vergleich EP

Die Anfahrt mit dem PKW stellt sich als äußerst einfach heraus. Man kann direkt bei Straßburg auf die Autobahn und bleibt dort bis direkt zum Disneyland. Leider ist in Frankreich nur 130kmh erlaubt, sonst wäre man vermutlich um einiges schneller dort, da die Autobahn nicht wirklich viel befahren ist. Vermutlich durch die Maut-Gebühr, kostet die Fahrt zur Maus doch ca. 40€ pro Strecke.
Dier erste Nacht verbrachten wir im B&B-Hotel, ein Disney-Selected-Hotel. Also quasi ein normales Hotel aber von Disney ausgewählt. In diesem gibt es außer einem Disney-Shop kein besondere Verbindung mit Disney und auch keine Thematisierung. Der Übernachtungspreis von 45€ für 2 Personen inkl. Frühstück war allerdings unschlagbar.
BB00.jpg
BB00.jpg (46.71 KiB) 1549 mal betrachtet
BB1.jpg
BB1.jpg (54.03 KiB) 1549 mal betrachtet
BB2.jpg
BB2.jpg (70.61 KiB) 1549 mal betrachtet
BB17.jpg
BB17.jpg (81.36 KiB) 1549 mal betrachtet
Zimmer war schlicht, aber groß und sauber
BB4.jpg
BB4.jpg (58.15 KiB) 1549 mal betrachtet
BB5.jpg
BB5.jpg (60.44 KiB) 1549 mal betrachtet
BB6.jpg
BB6.jpg (56.1 KiB) 1549 mal betrachtet
BB7.jpg
BB7.jpg (77.04 KiB) 1549 mal betrachtet
BB8.jpg
BB8.jpg (49.01 KiB) 1549 mal betrachtet
BB10.jpg
BB10.jpg (81.61 KiB) 1549 mal betrachtet
BB12.jpg
BB12.jpg (113 KiB) 1549 mal betrachtet
BB13.jpg
BB13.jpg (70.27 KiB) 1549 mal betrachtet
Alle 20min fährt auch ein kostenloser Shuttlebus zu den Disney-Parks.
BB11.jpg
BB11.jpg (83.74 KiB) 1549 mal betrachtet
Frühstückbuffet war auch vollkommen in Ordnung, auch wenn es etwas wuselig zuging dort 🙂
BB14.jpg
BB14.jpg (111.1 KiB) 1549 mal betrachtet
BB15.jpg
BB15.jpg (75 KiB) 1549 mal betrachtet
BB16.jpg
BB16.jpg (81.67 KiB) 1549 mal betrachtet
Da wir am Anreise-Tag noch keinen Eintritt in die Disney-Parks hatten, haben wir das Einkaufszentrum "Val d'Europe" besucht, das auch nur 15 Autominuten vom Hotel und dem Disney-Parks entfernt liegt. Angeblich soll es dort im Primark überdurchschnittlich viele Disney-Produkte geben.
BB18.jpg
BB18.jpg (96.5 KiB) 1549 mal betrachtet
BB19.jpg
BB19.jpg (119.56 KiB) 1549 mal betrachtet
BB20.jpg
BB20.jpg (154.22 KiB) 1549 mal betrachtet
Abends fragten wir an der Rezeption ob es möglich wäre die Disney-Parks oder das Village zu Fuß zu erreichen.
„Das würde auf keinen Fall gehen das wäre viel zu weit“. Wir verließen uns dann auf unser Handy-Navi und siehe da, in ca. 40 min ist es halt doch problemlos zu erreichen.
Leider fing dann auch schon das Negative des Urlaubs an. Direkt am ersten Tag hat sich meine Frau ihr Kreuz verrenkt. So dass es für sie zunehmend schwieriger und schmerzhafter werden sollte überhaupt in eine Attraktion einzusteigen 

Ich hoffe das war jetzt trotzdem halbwegs interessant zu lesen, obwohl es noch nicht wirklich um die Parks ging.
Teil 2 folgt...
Instagram: CHSCH509

Ulf01
Board-User
Beiträge: 65
Registriert: 30.06.2015

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Ja bitte mehr davon👍

timo_th
Board-User
Beiträge: 12
Registriert: 15.11.2019
Name: Timo

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Auf jeden fall interessant. Möchten auch mal ins Disney Land Paris 👍

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 4519
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Die Berichte sind wirklich immer prima und von hoher Qualität. Würde mich auch freuen, mehr dazu zu lesen. Disneyland ist bei mir auch schon Jahre her.

45€ pro Nacht ist für die Nähe des Parkes ein wirklich sehr akzeptabler Preis. Reicht ja im Endeffekt auch.
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1306
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Super, danke Christoph, das ist eine sehr schöne Idee, mit dem mehrteiligen Bericht, perfekt 👍

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1965
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Es freut mich unheimlich das es so gut ankommt. Da hat man gleich viel mehr Spaß dran den Bericht so ausführlich weiter zu führen 😁

Wie gesagt kommt man auch zu Fuß zu den Disney-Parks, vorbei an den anderen Disney-Hotels. Ich würde Euch gerne schönere Fotos zeigen, aber der Dauerregen hat das quasi unmöglich gemacht.
H01.jpg
H01.jpg (218.45 KiB) 1422 mal betrachtet
Das Hotel New York wird derzeit umgebaut zum „Hotel New York – The Art of Marvel“ ich persönlich finde diese Umgestaltung nicht übermäßig toll, weil ich das Marvel-Thema einfach doof finde. Zu Mal auch nun ein bisschen der Sinn kaputt geht, das wie bislang, jedes Disney-Hotel ein anderes Gebiet der USA darstellt.
H02.JPG
H03.JPG
H04.JPG
Der Gasballon "Panoramagique" hatte leider während unseres gesamten Aufenthalts geschlossen. Eine Fahrt würde übrigens 12€ kosten und dauert ca. 10min
V01.JPG
Das Disney-Village ist eine Art Shopping und Gastro-Areal mit einigen Disney-Shops und verschiedenen Lokalen, sowie einem Kino. Früher gab es hier auch noch eine Disco welche aber mittlerweile nicht mehr existiert. Das Disney-Village verbindet die beiden Parks mit den Disney-Hotels. Aktuell sind dort vereinzelt ein paar schöne Weihnachtsstände aufgebaut, diese wirken aber etwas verloren.
V02.jpg
V02.jpg (292.21 KiB) 1422 mal betrachtet
V04.jpg
V04.jpg (335.14 KiB) 1422 mal betrachtet
V05.jpg
V05.jpg (328.27 KiB) 1422 mal betrachtet
V06.jpg
V06.jpg (342.72 KiB) 1422 mal betrachtet
V07.jpg
V07.jpg (462.06 KiB) 1422 mal betrachtet
V08.jpg
V08.jpg (348.09 KiB) 1422 mal betrachtet
V14.JPG
Es ist gut das man hier noch lange nach Parkschluss noch genug Zeit hat, fast alle Disney-Artikel zu bekommen welche auch im Park angeboten werden, so verliert man nicht so viel wichtige "Parkzeit" 🙂
V09-1.JPG
V15.JPG
V16.JPG
V17.JPG
V18.JPG
V19.JPG
V20.JPG
V24.JPG
V22.JPG
V24.JPG
V21.JPG
V25-1.JPG
Es gibt hier auch eines der wenigen "Rainforest-Cafes" außerhalb der USA. Mich hätte es sehr gereizt dort auch mal zu essen, aber mangelende Zeit und die sehr hohen Preise haben uns davon abgehalten. Es sieht innen auf jeden Fall vielversprechend aus:
V09-1.JPG
V11.jpg
V11.jpg (356.11 KiB) 1422 mal betrachtet
V12.JPG
V13.JPG
Den offiziellen Parkplatz der Disney-Parks haben wir uns auch mal angeschaut. Ein tag parken kostet hier gerade mal 25€❗
V25.jpg
V25.jpg (248.56 KiB) 1422 mal betrachtet
V26.jpg
V26.jpg (328.93 KiB) 1422 mal betrachtet
V27.jpg
V27.jpg (250.7 KiB) 1422 mal betrachtet
V28.jpg
V28.jpg (197.25 KiB) 1422 mal betrachtet
Am Parkplatz gibt es auch eine Hunde-Pension, da Tiere (außer Blindenhune) in den Parks nicht gestattet sind.
V29.jpg
V29.jpg (267.25 KiB) 1422 mal betrachtet
Und ein Picknick-Areal, da auch das in den Parks nicht gestattet ist.
V30.jpg
V30.jpg (353 KiB) 1422 mal betrachtet
V31.jpg
V31.jpg (430.02 KiB) 1422 mal betrachtet
Wir konnten auch mal ein Blick in das Disneyland-Hotel, das teuerste und (zumindest von außen) schönste der 7 Hotels hineinwerfen. Da hier zu Zeit ein weihnachtliches Lebkuchenhaus aufgebaut ist. Bilder von außen folgen dann in den nächsten Teilen.
ZDH32.jpg
ZDH32.jpg (355.99 KiB) 1422 mal betrachtet
ZDH33.jpg
ZDH33.jpg (352.11 KiB) 1422 mal betrachtet
ZDH34.jpg
ZDH34.jpg (360.85 KiB) 1422 mal betrachtet
ZDH35.jpg
ZDH35.jpg (321.08 KiB) 1422 mal betrachtet
ZDH36.jpg
ZDH36.jpg (284.83 KiB) 1422 mal betrachtet
ZDH37.jpg
ZDH37.jpg (211.48 KiB) 1422 mal betrachtet
Von inneren dieses Hotels hatten wir uns mehr erhofft. Das ganze ist im Stil einer viktorianischen Villa gethemt.
Uns hätte das besser gefallen, wenn es irgendwie mehr "Disney" wäre. Also etwas kitschiger, aber auch etwas verspielter und überall wären mehr Disney-Figuren und Bilder präsent.

Ich hab große Sehnsucht nach:
V21_Sehnsucht.JPG
Leider konnte ich meine Frau noch nicht davon überzeugen ein 2. mal dort hin zu reisen 😢

Fortsetzung folgt...
Dateianhänge
V23.JPG
V10-1.JPG
V10.jpg
V10.jpg (333.72 KiB) 1422 mal betrachtet
V09.jpg
V09.jpg (412.3 KiB) 1422 mal betrachtet
V03.JPG
Instagram: CHSCH509

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3619
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Hallo Christoph,

Danke für deinen wieder zahlreich bebilderten Bericht. Jetzt hab ich mich ja quasi wegen der Weihnachtsdeko vorab Spoilern lassen, wir fahren nämlich zwischen den Feiertagen wieder hin.

Das Essen im Rainforrestcafe ist durchaus ok. Und trotz der hohen Preise sollte man dies ruhig mal tun.
Wir essen übrigens sehr gern im links daneben befindlichen Earl of Sandwich. Lecker, zu meiner Meinung nach, akzeptablen Preisen.

Deine Ironie zu den Parkplatzopreisen hab ich durchaus verstanden, aber ich kann dir sagen, dass ist für die Wintersaison wirklich günstiger.
Im Oktober, also noch Hauptsaison, war der Parkplatz bei 30 EUR pro Tag.


Augf jeden Fall freue ich mich schon auf mehr Berichte und Bilder.

Viele Grüße, Steve
Wir sind jung, wir sind frei, das ist unsere Stadt. Wir haben nichts zu verliern.
Es ist soweit, ich bin dabei, denn das ist unsere Nacht. Lieber verbrennen als erfriern.
*Fettes Brot*

________
Meine Counts: 246 / inkl. aller Sonderformen: 293

svenl
Board-Stammgast
Beiträge: 754
Registriert: 15.10.2010

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Spyder1983 hat geschrieben:
Mi 4. Dez 2019, 12:53
Das Essen im Rainforrestcafe ist durchaus nicht lecker.
Ich nehme an, dass das ein Vertipper ist, würde das aber unterschreiben. Ähnlich wie Planet Hollywood ist im Rainforest Cafe dauernd irgendwo Alarm und Radau, das geht mir tierisch auf den Senkel - die stolzen Preise für arg mittelmäßiges Essen tun ihr übriges. Wer viel los um einen herum beim Essen mag soll sich dadurch aber nicht abhalten lassen.

Die Parkplatzpreise sind inzwischen so happig, dass ich ohne Jahreskarte wohl im Indigo-Parkhaus am Village parken würde - kostet weniger und ist näher am Eingang.

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3619
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Danke für den Hinweis. Hab meinen Beitrag mal angepasst.

Ich war bisher 2 mal im Rainforrest Cafe und fand die Burger, die ich gegessen hatte, gar nicht so schlecht.
Auch der Vulcano oder wie das heißt (Dessert) war sehr üppig und geschmacklich echt gut.

Aber ich gebe dir Recht, ziemlich viel Gewusel und dadurch natürlich auch Lärm, vor Allem zur den Hauptzeiten.
Wir waren im Oktober aber gegen 15:00 Uhr da, da war es angenehmer.

Im Planet Hollywood war ich bei meinem ersten Besuch mal, da fand ich es zu eng, zu laut und die Pizza war grauenhaft.

Die Burger in Annetes Diner sind auch ganz ok.
Ich denke kulinarische Highlights braucht man aber im ganzen Village nicht erwarten - eigentlich auch im ganzen Park nicht.

Und sowas wie McDonals oder Vapiano brauche ich da gar nicht. Das kann ich hier ja auch überall haben.
Wir sind jung, wir sind frei, das ist unsere Stadt. Wir haben nichts zu verliern.
Es ist soweit, ich bin dabei, denn das ist unsere Nacht. Lieber verbrennen als erfriern.
*Fettes Brot*

________
Meine Counts: 246 / inkl. aller Sonderformen: 293

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1965
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Für diesen Aufenthalt entschieden wir uns für das Hotel New Port Bay Club, das zur Zeit 2. Teuerste der Disney-Hotels, aber trotz allem war es verhältnismäßig günstig, da es immer wieder super Angebote für einen Disneyland-Aufenthalt gibt. In diesem Fall gab es nicht nur 25% Rabatt auf den gesamten Aufenthalt, sondern auch Halbpension gratis dazu. D.h. Frühstück und ein Essen nach Wahl pro Nacht. Für das Essen konnte man an einer großen Auswahl an Restaurants aussuchen egal ob Fast Food, Buffet oder in einem Bedienungsrestaurant. Ein alkoholfreies Getränk ist auch immer inklusive, somit verbrauchten nicht noch viel Geld für Essen.
Bild1.jpg
Bild1.jpg (215.84 KiB) 1338 mal betrachtet


Das Hotel ist im Stil eines Seebades an der Küste Neuenglands gehalten (Kommt uns das nicht irgendwo her bekannt vor 😉).
Mit 1093 Zimmer + 14 Suiten gehört es zu den größten Hotelanlagen Europas und war bei seiner Eröffnung 1992 sogar das größte.
Alles in allem wirkt der Stil des Hotels eher elegant und trotzdem muss auf das Disney-Feeling nicht verzichtet werden. Leider sieht der Hotelstandard in Frankreich etwas anders aus als in Deutschland daher sollte man dennoch nicht zu viel erwarten.
Ich kann Euch hier zumindest mal ein Foto bei Sonnenschein zeigen, bei unserer Abreise zeigte sie sich tatsächlich das erste Mal
N01.jpg
N01.jpg (303.49 KiB) 1338 mal betrachtet
N02.JPG
N04.jpg
N04.jpg (321.8 KiB) 1338 mal betrachtet
N07.jpg
N07.jpg (284.81 KiB) 1338 mal betrachtet
N08.jpg
N08.jpg (328.09 KiB) 1338 mal betrachtet
N09.jpg
N09.jpg (334.13 KiB) 1338 mal betrachtet
N010.jpg
N010.jpg (421.18 KiB) 1338 mal betrachtet
N27.jpg
N27.jpg (299.7 KiB) 1338 mal betrachtet
An der Rezeption gibt es Schoko-Goldtaler und Wunschzettel umsonst
N10-1.jpg
N10-1.jpg (263.89 KiB) 1338 mal betrachtet
Bei den Fluren hatte man direkt das Gefühl auf einem Kreuzfahrt-Schiff zu sein:
N10-02.jpg
N10-02.jpg (322.07 KiB) 1338 mal betrachtet
N10-03.jpg
N10-03.jpg (325.97 KiB) 1338 mal betrachtet
N17.jpg
N17.jpg (230.51 KiB) 1338 mal betrachtet
Unser Zimmer war gut, ausreichend groß, aber im Erdgeschoss
N11.jpg
N11.jpg (268.27 KiB) 1338 mal betrachtet
N12.jpg
N12.jpg (197.09 KiB) 1338 mal betrachtet
N13.jpg
N13.jpg (183.16 KiB) 1338 mal betrachtet
N14.jpg
N14.jpg (311.8 KiB) 1338 mal betrachtet
Die beiden oberen Stockwerke des Hotels beherbergen den „Compass Club“ Wenn man tiefer in die Tasche greifen möchte kann man sich hierfür entscheiden. Heißt: Eigene Rezeption, eigene Räumlichkeiten für das Frühstück und man kann sich dort auch fast den ganzen Tag kostenlose Snacks und Getränke holen.
N18.jpg
N18.jpg (254.73 KiB) 1338 mal betrachtet
N24.jpg
N24.jpg (276.65 KiB) 1338 mal betrachtet
N25.jpg
N25.jpg (290.26 KiB) 1338 mal betrachtet
N26.jpg
N26.jpg (339.81 KiB) 1338 mal betrachtet
Der Pool, anscheinend der größte des Resorts,haben wir aufgrund des Rückens meiner Frau und einer immer stärker werdender Erkältung leider nicht besucht.
N19.JPG
N20.jpg
N20.jpg (196.24 KiB) 1338 mal betrachtet
N22.JPG
N23.JPG
N29.jpg
N29.jpg (342.7 KiB) 1338 mal betrachtet
Morgens war immer ein Character anwesend bei dem man sich anstellen konnte:
Morgens.jpg
Morgens.jpg (265.43 KiB) 1338 mal betrachtet
Den höheren Preis im Vergleich zu den anderen Disney-Hotels machte sich am Publikum dort bemerkbar. Ging es in diesem Hotel, trotz seiner Größe, doch immer sehr geordnet und friedlich zu. Als wir die anderen/günstigeren Hotels besuchten bemerkten wir schnell das es dort wesentlich chaotischer und lauter war und wir den Eindruck hatten dort wären mehr Kinder mit ADHS😈

Frühstück gab es für uns meistens in einem Konferenz-Raum, da die maximale Kapazität des normalen Frühstücksraum wohl schnell erreicht war.
N15.jpg
N15.jpg (402.18 KiB) 1338 mal betrachtet
N16.jpg
N16.jpg (334.42 KiB) 1338 mal betrachtet


In diesem Hotel begann auch das ganze Theater:
1.Am Anreise-Tag darf man ab 15:00 Uhr ins Zimmer – heißt die Zimmerkarte an der Rezeption holen, vor der Rezeption wartet da schon ein Mitarbeiter der verhindert das man vor dieser Uhrzeit an der Rezeption schon danach fragen würde.
Somit gingen wir etwas später zur Rezeption, während alle andere Gäste schon lang ihre Zimmerkarten haben stand ich immer noch da und wartete bis der freundliche Mitareiter mir meinen aushändigt. Er verschwand aber erstmal mit meinen Unterlagen für 30 Minuten. Dann kam er wieder und teilte mir mit das es noch ein Moment dauert und ich wartete und wartete…
Nach einer weiteren halben Stunde kam er wieder und entschuldigte sich, weil unser Zimmer anscheinend noch nicht fertig wäre und er versuche ein anderes für uns zu bekommen. Als Entschädigung dafür bekommen wir ein Getränke-Gutschein für die Hotelbar. Leider wusste er auch nicht wie man diesen ausfüllt und verschwand wieder für die nächsten 10min. Nach über 1 Stunden Wartezeit bekamen wir dann aber doch unseren Getränke-Gutschein und den Hinweis das mittlerweile unser Zimmer ohnehin frei wäre.
Da steh ich und warte...ganz allein
Warteret.jpg
Warteret.jpg (313.04 KiB) 1338 mal betrachtet
Das bekamen wir übrigens für unseren Getränke-Gutschein😆
N28.jpg
N28.jpg (198.2 KiB) 1338 mal betrachtet
2. Als ich eines Morgens durch den Hotelflur lief, sah ich wie vor mir im Gang eine ältere Dame stürzte und auch nicht mehr hochkam. Leider war diese nicht der deutschen oder englischen Sprache mächtig. Zum Glück kam ihre Tochter dazu und bat mich den Notdienst anzurufen, was ich auch getan habe, eine halbe Stunde später musste ich diesen den genauen Hergang des Sturzes beschreiben das alles in Englisch.

3. An einem Spätabend, knallte es bei uns im Badezimmer – die komplette Abdeckung der Belüftung ist aus der Wand gefallen – nächster Gang zur Rezeption – der Mitarbeiter hat das Problem ziemlich belächelt und teilte mir mit das sich irgendwann jemand drum kümmern wird.

4. Am letzten Tag im Hotel hatten wir kein Klopapier mehr, macht aber nix das Housekeeping kommt ja täglich. Aber nicht wenn jemand an unsere Zimmertüre aßen ein „Bitte nicht stören“ Schild anbringt. Ob jetzt aus Jux oder einfach nur aus Versehen sei mal dahingestellt. Also folgte Abend der nächste Gang zur Rezeption um wenigstens nach dem fehlenden Klopapier zu bitten. Eine halbe Stunde später bekam wir das dann auch direkt aufs Zimmer – soweit ok. Als wir uns dann bettfertig gemacht haben und es schon fast 22:00 Uhr war klopfte es erneut und ziemlich penetrant an unserer Türe: Housekeeping –ob sie das Zimmer nun noch reinigen sollen🙄

Fortsetzung folgt


@Steve - In welches Hotel geht Ihr denn zwischen den Jahren?
Dateianhänge
Nacht.jpg
Nacht.jpg (234.74 KiB) 1338 mal betrachtet
Foyer.jpg
Foyer.jpg (370.3 KiB) 1338 mal betrachtet
Instagram: CHSCH509

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1965
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Das Zufahrtsschild zum Park hätte ich mir übrigens imposanter vorgestellt.
00.jpg
00.jpg (243.87 KiB) 1275 mal betrachtet
Wenn man dann von der Autobahn ab auf das Disneyland zu fährt, fährt man auf einer langen geraden Straße direkt auf das Disneyland-Hotel zu, was ich erstaunlich toll geplant finde.
Das Disneyland-Hotel dient auch als Eingangskulisse des Disneyland-Parks. Sozusagen dem Magic-Kingdom-Park.
01.JPG
Davor befindet sich noch ein kleiner angelegter Park namens Fantasia Gardens. Mit Musikuntermalung aus allen Disneyfilmen wird man passend auf einen erlebnisreichen Tag eingestimmt.
02.jpg
02.jpg (331.71 KiB) 1275 mal betrachtet
03.jpg
03.jpg (441.13 KiB) 1275 mal betrachtet
05.JPG
06.JPG
Im offenen Erdgeschoss des Hotels befinden sich die Tageskassen, sowie der offizielle Eingang in den Park.
07.JPG
08.JPG
09.JPG
10.JPG
12.JPG
13.JPG
Im nächsten Teil geht das dann endlich um den Park, ich hoffe ich hab Euch bisher nicht gelangweilt.
Instagram: CHSCH509

Bremerfan
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1273
Registriert: 17.03.2013
Name: Andreas
Wohnort: Hansestadt Bremen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Hallo Christoph,
es macht einfach nur Spaß deinen Texten
und Bilder zu folgen.
Deine Begeisterung für die Fotografie sieht man 😁
und Bilder sagen mehr als tausend Worte.
Ich freue mich schon wahnsinnig auf weitere tolle Bilder
und Geschichten
Liebe Grüße Andreas
>>> Bremen ist ein Dorf mit Straßenbahn und man geht bei uns um Pudding <<<

Apfelstrudel
EP-Boarder
Beiträge: 363
Registriert: 10.08.2017

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Vielen Dank für die tollen Bilder! Ich finde die Hotels mindestens so interessant wie die Parks!
A Dream is a wish your Heart makes

Lebe lustig, lebe froh - wie der Mops im Haferstroh :D

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1965
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Jetzt geht's des los mit dem ersten Park und dem ersten Themenbereich, wobei dieser noch kaum Fahrattraktionen enthält.

Direkt beim Betreten des Parks sieht man den Bahnhof zur Disneyland-Railroad, eine Park-Eisenbahn die fast den gesamten Park einmal umrundet, mit 4 Bahnhöfen. Diese war während unseres Besuchs leider geschlossen - das Problem der Ganzjahresöffnung - man hat niemals das Glück alle Attraktionen geöffnet zu erleben.
01.JPG
Das ist leider der einzige Themenbereich in dem es wirklich viel Weihnachtsdeko zu sehen gibt 🙁 Da hätte ich mir bei Disney doch wesentlich mehr erhofft, dennoch kommt es in der Main Street richtig schön zur Geltung.
02.JPG
02-1.JPG
03.JPG
04.JPG
05-1.JPG
Dahinter beginnt der erste Themenbereich richtig, die Main Street USA. Sie soll eine Kleinstadt in den USA rund um das 20 Jahrhundert darstellen. Wie in fast jedem Park gibt es hier beidseitig zahlreiche Shopping und Gastro-Möglichkeiten.
08.JPG
09.JPG
10.JPG
11.JPG
12.JPG
14.JPG
Parallel zur Main Street verlaufen 2 beheizte Arkaden hinter den Läden und Restaurants entlang, natürlich mit Zugängen in all diese. Für den Winter und bei Regen eine ziemlich gut durchdachte Lösung.
19.JPG
Die Fenster/Stockwerke hier werden übrigens von unten nach oben kleiner, anscheinend um die Gebäude der Main-Street noch optisch zu "strecken".
13.JPG
Ich finde die versteckten Details bei Disney überaus genial und sehenswert. Bei jedem Besuch entdeckt man noch neue Kleinigkeiten, in einem Gebäude z.B. ist oben eine Zahnarzt drin, hier hört man regelmäßig Bohrergeräusche und Schreie, in einem anderen Gebäude wiederum hört man wie jemand unter der Dusche singt. Ein Webeplakat in der Main Street zeigt eine Kaffeetasse aus welcher echter Rauch aufsteigt uvm.
15.JPG
16.JPG
In jedem Themenbereich steht zur Zeit eine Torte, die nach diesem gestaltet wurde.
20.JPG
Verzeiht mir das viele Fotos leicht unscharf wirken. Es war bei dem ständigen Regen nicht so einfach.
Dateianhänge
07.JPG
06.JPG
05.JPG
Instagram: CHSCH509

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 4519
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Danke für den bisherigen Teil des Berichtes. Ist auch mal sehr interessant zu sehen, wie es in den Disney Hotels so aussieht und abläuft. Aber teilweise auch, wie du leider sehen musstest, auch nicht sehr professionell, wie man es von Disney eigentlich erwarten dürfte.

Ich freue mich schon auf den Rest des Berichts. Danke bis dahin schon mal.
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3619
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Je mehr Bilder ich sehe, desto mehr steigt die Vorfreude auf meinen kommenden Besuch.

Twecks übernachtung: Wir sind zwischen den Feiertagen im La Résidence du Parc Val d’Europe
Das liegt quasi auch an dem großen Ring ums DLRP herrum.
Es gibt zwar hier keinen Shuttle Service, aber wir haben den "Pass Annuel - Magic Plus" und sparen uns somit die Parkplatzgebühren.
Wir sind jung, wir sind frei, das ist unsere Stadt. Wir haben nichts zu verliern.
Es ist soweit, ich bin dabei, denn das ist unsere Nacht. Lieber verbrennen als erfriern.
*Fettes Brot*

________
Meine Counts: 246 / inkl. aller Sonderformen: 293

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1965
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

000.JPG
Man kommt nach der Main Street zum Central-Plaza und steht direkt vor dem Dornröschenschloss, welches den Mittelpunkt des Parks bildet. Die Version in Paris ist übrigens zwar mit 47m Höhe das 2. kleinste, aber auch das verspielteste und märchenhafteste aller Disneyland-Schlösser.
00.jpg
00.jpg (242.35 KiB) 1161 mal betrachtet
01.jpg
01.jpg (306.85 KiB) 1161 mal betrachtet
02.jpg
02.jpg (217.8 KiB) 1161 mal betrachtet
04.JPG
06.JPG
07.JPG
Vor dem Schloss befindet sich ein kurioser Adventskalender, in dem jeden Tag eine Überraschung für einen Besucher versteckt sein soll.
03.JPG
Für alle die es interessiert wie es in diesem Schloss aussieht, Neben 2 Shops im EG befindet sich im ersten Stockwerk eine Galerie, welche den Dornröschen-Film nacherzählt. Leider kommt man nicht noch weiter hoch.
08.JPG
09.jpg
09.jpg (556.42 KiB) 1161 mal betrachtet
10.jpg
10.jpg (473.43 KiB) 1161 mal betrachtet
11.JPG
12.JPG
13.JPG
14.JPG
15.JPG
16.JPG
17.JPG
27-1.JPG
Vom Balkon des Schlosses kann man einen ersten Blick auf den Fantasyland-Themenbereich werfen.
24.JPG
25.JPG
26.JPG
Und so sieht das Schloss von dort aus.
19.JPG
Abends findet hier die beliebte Show „Illuminations“ statt. Auf dem Schloss werden Projektionen von Disney-Filmen gezeigt. Natürlich mit der passenden Musik und vielen Wasserfontänen- und Pyro-Effekten. Wenn man hier einen guten Platz möchte muss man früh genug dran sein. Allerdings ging es hierbei immer recht friedlich zu im Vergleich zu der Show im Disneyworld, wo man mit den Menschenmassen überhaupt nicht mehr klar kam.
19-1.jpg
19-1.jpg (233.85 KiB) 1161 mal betrachtet
20.jpg
20.jpg (274.37 KiB) 1161 mal betrachtet
21.jpg
21.jpg (279.69 KiB) 1161 mal betrachtet
22.jpg
22.jpg (284.08 KiB) 1161 mal betrachtet
23.jpg
23.jpg (191.96 KiB) 1161 mal betrachtet
Nach dem Ende der Show ist die Main Street allerdings auch recht voll 🙂
31.jpg
31.jpg (346.14 KiB) 1161 mal betrachtet
Im Keller des Schlosses befindet sich mit 22m Länge und 2,5Tonnen der größte Animatronic des Parks.
Ein Drache der aber nur hin und wieder aufwacht, sich dann aber sehr flüssig und schnell bewegt um dann wieder weiterzuschlafen.
28.JPG
29.JPG
30.JPG
Dateianhänge
27.JPG
18.JPG
05.JPG
Instagram: CHSCH509

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1402
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Vielen Dank schonmal für die bereits gelieferten Berichte und schonmal für die noch folgenden. Super zu lesen, gespickt mit schönen Bildern. 🙂

Ich hatte auch schon überlegt, im Februar ins Newport Bayclub zu gehen, leider ist das aber mit der Arbeit immer etwas schwer zu realisieren. Naja, mal sehen. Kommt Zeit, kommt Urlaub. 🙂

Jedenfalls dankeschön und gute Besserung für Euch mit der Erkältung und dem Rücken. 🙂
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba

Happy Birthday lieber Europa-Park und an alle, die ihm zu das machen, was er ist! 🙂

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1965
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Im Fantasyland ist der phantasievollste aller Themenbereiche - heißt ja auch so. Hier sind die DIsneyfilme und Figuren am meisten verteten. Auch die meisten Fahrattraktionen befinden sich dort. Die Gebäude in diesem Land wurden im französischen, deutschen und italienischen Baustil errichtet.
001.jpg
001.jpg (134.67 KiB) 1008 mal betrachtet
0002.jpg
0002.jpg (139.57 KiB) 1008 mal betrachtet
0003.jpg
0003.jpg (114.03 KiB) 1008 mal betrachtet
0004.jpg
0004.jpg (104.67 KiB) 1008 mal betrachtet
0005.jpg
0005.jpg (99.87 KiB) 1008 mal betrachtet
0006.jpg
0006.jpg (106.18 KiB) 1008 mal betrachtet
0007.jpg
0007.jpg (109.95 KiB) 1008 mal betrachtet
0009.jpg
0009.jpg (114.11 KiB) 1008 mal betrachtet
0010.jpg
0010.jpg (123.61 KiB) 1008 mal betrachtet
0012.jpg
0012.jpg (90.65 KiB) 1008 mal betrachtet
0013.jpg
0013.jpg (111.25 KiB) 1008 mal betrachtet
Jeder anständige Park braucht ein Kaffeetassen-Karussel. Eine sehr gemächliche Fahrt und nach genau 4 Umdrehungen der Scheibe auch schon zu Ende.
0008.jpg
0008.jpg (137.82 KiB) 1008 mal betrachtet
0008-1.jpg
0008-1.jpg (121.29 KiB) 1008 mal betrachtet
Die Kaffeekanne hat es schon rausgeschleudert 😃
0008-2.jpg
0008-2.jpg (99.92 KiB) 1008 mal betrachtet
Hier gbt es 4 Darkrides. Das Fotografieren mit Blitz ist hier strengstens verboten, ich bin leider noch nicht perfekt mit meiner neuen Kamera vertraut, daher hab ich leider fast nur sehr verrauschte Fotos aus dem inneren dieser Attraktionen, aber immerhin ist was zu erkennen.

Der erste Darkride nach dem Schloss ist Schneewittchen, Das Fahrsystem ist ähnlich wie Piccolo Mondo im EP. Jedoch fahren im Disneyland alle Attraktionen viel zu schnell.
Im Inneren ist es eher eine Geisterbahn, steht dort die böse Stiefmutter und ihre Verwandlung als Hexe im Mittelpunkt. Also geht es durch einen finsteren Wald und Kerker.
DSC05879.jpg
DSC05879.jpg (104.45 KiB) 1008 mal betrachtet
Am Fenster oben lässt sich ab und zu sogar die böse Königin blicken.
DSC05831.jpg
DSC05831.jpg (93.78 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC05834.jpg
DSC05834.jpg (99.22 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC05836.jpg
DSC05836.jpg (102.21 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC05838.jpg
DSC05838.jpg (87.57 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC05839.jpg
DSC05839.jpg (87.57 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC05843.jpg
DSC05843.jpg (80.37 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC05845.jpg
DSC05845.jpg (100.28 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC05851.jpg
DSC05851.jpg (64.16 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC05854.jpg
DSC05854.jpg (68.11 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC05857.jpg
DSC05857.jpg (76.66 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC05871.jpg
DSC05871.jpg (59.46 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC05874.jpg
DSC05874.jpg (91.23 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC05875.jpg
DSC05875.jpg (80.04 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC05876.jpg
DSC05876.jpg (75.49 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC05879.jpg
DSC05879.jpg (104.45 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC05880.jpg
DSC05880.jpg (97.23 KiB) 1008 mal betrachtet
Direkt daneben befindet sich Pinnochio, mit genau dem gleichen Fahrsystem, zwar auch ziemlich düster aber etwas harmloser als Schneewittchen.
DSC04507.jpg
DSC04507.jpg (95.6 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC04508.jpg
DSC04508.jpg (80.24 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC04515.jpg
DSC04515.jpg (82.32 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC04517.jpg
DSC04517.jpg (56.08 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC04518.jpg
DSC04518.jpg (82.56 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC04523.jpg
DSC04523.jpg (51.33 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC04525.jpg
DSC04525.jpg (74.13 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC04527.jpg
DSC04527.jpg (91.37 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC04529.jpg
DSC04529.jpg (74.57 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC04530.jpg
DSC04530.jpg (72.02 KiB) 1008 mal betrachtet
Ein der beliebtesten Attraktionen, jedoch auch mit der geringsten Kapazität, ist "Peter Pans Flight". In Gondeln fährt man hängend über das nächtliche Londoon, das Nimmerland und über das Piratenschiff von Käptn Hook. Leider geht die Fahrt auch kaum eine Minute und ist somit eine sehr kurzer Spaß, wenn auch sehr schön.
DSC05213.jpg
DSC05213.jpg (99.22 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC04535.jpg
DSC04535.jpg (72.48 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC06022.jpg
DSC06022.jpg (86.65 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC06036.jpg
DSC06036.jpg (82.18 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC06043.jpg
DSC06043.jpg (76.44 KiB) 1008 mal betrachtet
DSC04539.jpg
DSC04539.jpg (88.57 KiB) 1008 mal betrachtet
Ein großer Teil nimmt das Labyrinth von Alice im Wunderland in Anspruch. Sehr schön gemacht und von dem kleinen Schloss im Inneren des Labyrinths hat man ein tollen Ausblick über Fantasyland, viel besser wie vom Balkon des großen Schlosses. Labyrinth kann man es leider nicht so wirklich nennen. Es gibt nur sehr wenige falsche Wege.
20191129_091058.jpg
20191129_091058.jpg (53 KiB) 1008 mal betrachtet
Dateianhänge
DSC04466.jpg
DSC04466.jpg (113.85 KiB) 1008 mal betrachtet
Instagram: CHSCH509
Zuletzt geändert von Christoph am Mo 9. Dez 2019, 07:36, insgesamt 1-mal geändert.

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1965
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

20191127_102116.jpg
20191127_102116.jpg (94.95 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC04465.jpg
DSC04465.jpg (107.91 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC04471.jpg
DSC04471.jpg (108.89 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05211.jpg
DSC05211.jpg (118.68 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05701.jpg
DSC05701.jpg (104.62 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05704.jpg
DSC05704.jpg (92.87 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05705.jpg
DSC05705.jpg (104.23 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05706.jpg
DSC05706.jpg (82.06 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05707.jpg
DSC05707.jpg (136.9 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05709.jpg
DSC05709.jpg (78.23 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05710.jpg
DSC05710.jpg (137.39 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05711.jpg
DSC05711.jpg (115.79 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05712.jpg
DSC05712.jpg (135.7 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05719.jpg
DSC05719.jpg (132.12 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05720.jpg
DSC05720.jpg (115.65 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05725.jpg
DSC05725.jpg (144.52 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05732.jpg
DSC05732.jpg (80.41 KiB) 1004 mal betrachtet
Auf diesem Schloss befindet sich auch eine Rutsche nach unten, diese ist aber gar nicht zu erreichen. Es gibt kein Eingang zu dieser, da wo sie startet befindet sich die Turmmauer, und das Ende der Rutsche sieht man gar nicht. Ich frage mich ob diese überhaupt schon mal in Betrieb war.
DSC05737.jpg
DSC05737.jpg (82.96 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05723.jpg
DSC05723.jpg (80.16 KiB) 1004 mal betrachtet
Its a small world - Waren wir froh das in der Pariser Version die gesamte Strecke überdacht ist. Die am größten ausgestattete Attraktion des Parks, befinden sich hier über 200 Animatronics darin. Passend zum Thema "Eine gemeinsame große Welt" in einer großen, relativ offenen Halle untergebracht. In der Version in Florida fährt man hierbei druch einzelne Räume, was sehr viel der Atmosphäre kaputt macht.
DSC05168.jpg
DSC05168.jpg (101.45 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05172.jpg
DSC05172.jpg (118.51 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC04487.jpg
DSC04487.jpg (106.88 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC04488.jpg
DSC04488.jpg (79.69 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC04492.jpg
DSC04492.jpg (113.54 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC04493.jpg
DSC04493.jpg (115.34 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC04495.jpg
DSC04495.jpg (119.65 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC04497.jpg
DSC04497.jpg (101.56 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC04499.jpg
DSC04499.jpg (102.16 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC04506.jpg
DSC04506.jpg (103.3 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05175.jpg
DSC05175.jpg (96.55 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05177.jpg
DSC05177.jpg (96.33 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05179.jpg
DSC05179.jpg (101.27 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05184.jpg
DSC05184.jpg (117.57 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05186.jpg
DSC05186.jpg (78.62 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05188.jpg
DSC05188.jpg (115.28 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05190.jpg
DSC05190.jpg (102.29 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05191.jpg
DSC05191.jpg (96.02 KiB) 1004 mal betrachtet
Es gibt hier eine kleine Achterbahn: Casey Jr. - Ein Powered Coaster der auch eher gemütlich die sehr schön nagelegte Strecke abfährt, dabei hat man immer einen schönen Blick auf die darunter liegende Märchen-Bootsfahrt. 2 der wenigen Attraktionen welche nicht überdacht sind.
DSC05738.jpg
DSC05738.jpg (148.5 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05739.jpg
DSC05739.jpg (129.94 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05750.jpg
DSC05750.jpg (123.26 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05770.jpg
DSC05770.jpg (110.81 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05784.jpg
DSC05784.jpg (130.69 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05808.jpg
DSC05808.jpg (143.29 KiB) 1004 mal betrachtet
Bei der bereits erwähnten Bootsfahrt fährt man an Minaturszenen aus Disneyfilmen vorbei, aber diese sind z.T. sehr sehr klein geraten und diese Boote halten wirklich wegen jeder Kleinigkeit an, so sind wir während unserer Fahrt bestimmt 5x stehen geblieben.
DSC05785.jpg
DSC05785.jpg (92.72 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05792.jpg
DSC05792.jpg (116.78 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05794.jpg
DSC05794.jpg (108.87 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05790.jpg
DSC05790.jpg (144.98 KiB) 1004 mal betrachtet
DSC05800.jpg
DSC05800.jpg (122.66 KiB) 1004 mal betrachtet
Dateianhänge
DSC05743.jpg
DSC05743.jpg (114.84 KiB) 1004 mal betrachtet
Instagram: CHSCH509

Antworten