Spyders Herbsttour 2017 Tag 6 / Plopsa de Panne + Überfahrt

Hier könnt ihr eure Erlebnisse aus anderen Parks vorstellen!
Benutzeravatar
Spyder1983
Board Moderator
Beiträge: 3101
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 14:29
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Spyders Herbsttour 2017 Tag 6 / Plopsa de Panne + Überfahrt

Beitragvon Spyder1983 » Fr 8. Dez 2017, 22:03

Bisherige Berichte der Tour:


Mittwoch, der 27.09.: Wir sind immer noch in De Panne und heute geht es in das Plopsaland.

DSC03409.JPG
DSC03409.JPG (186.69 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03410.JPG
Irgendwie entsteht ein Zwang, durch die überdimensionale Tür zu schreiten. Wie ein Portal in eine neue Welt.
DSC03410.JPG (205.92 KiB) 551 mal betrachtet



Das Plopsaland gehört der Studio100-Gruppe, welche unter anderem die Filmrechte an Biene Maja, Wicki und Heidi besitzen. Auch der Holiday Park in Haßloch gehört mittlerweile zu der Gruppe.

Ein wesentlicher Punkt in allen Parks der Plopsa-Gruppe, ist der Platz der Fontänen.
Hier im Plopsaland ist der Platz gleich nach dem Eingangsbereich ist von dem Plopsa-Theather, dem Indoor-Maja- Land auch noch mit Restaurants und Shops umsäumt.

DSC03411.JPG
DSC03411.JPG (258.38 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03412.JPG
DSC03412.JPG (300.87 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03413.JPG
Das war der Ort meines Vergnügens am Vortag.
DSC03413.JPG (234.85 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03414.JPG
DSC03414.JPG (115.47 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03415.JPG
DSC03415.JPG (236.68 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03416.JPG
DSC03416.JPG (232.33 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03417.JPG
DSC03417.JPG (226.16 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03418.JPG
Im Hintergrund ist bereits der schönste Coaster des Parks zu erahnen.
DSC03418.JPG (212.84 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03419.JPG
DSC03419.JPG (223.2 KiB) 551 mal betrachtet



Aber apropos Heidi – das Plopsaland hat eine schöne Holzachterbahn bauen lassen, vom selben Hersteller wie unser Wodan Timburcoaster. Dieser Woodie wurde passend zu Heidi thematisiert, das Frontcar ist wie ein Schlitten gestaltet und man hat auch ein kleines Alpendorf davor gebaut.
Fährt sich für seine geringe Höhe recht gut und der – von außen betrachtet – störende Lärmschutz, entpuppt sich als gar nicht störend bis fast nicht wahrnehmbar während der Fahrt.

Der Themenbereich wird dann auch noch mit einem Karussell komplettiert, welches sich mit seinen Berg- und Bauernhoftieren sehr gut in den Thematik einfügt.

DSC03427.JPG
DSC03427.JPG (253.31 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03428.JPG
DSC03428.JPG (264.47 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03429.JPG
DSC03429.JPG (293.75 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03430.JPG
DSC03430.JPG (196.12 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03431.JPG
DSC03431.JPG (278.56 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03432.JPG
DSC03432.JPG (272.99 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03433.JPG
DSC03433.JPG (215.1 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03435.JPG
DSC03435.JPG (236.48 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03436.JPG
DSC03436.JPG (276.32 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03520.JPG
DSC03520.JPG (288.52 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03521.JPG
DSC03521.JPG (224.35 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03524.JPG
DSC03524.JPG (283.82 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03525.JPG
DSC03525.JPG (243.67 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03526.JPG
DSC03526.JPG (222.65 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03527.JPG
DSC03527.JPG (230.02 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03528.JPG
DSC03528.JPG (219.96 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03530.JPG
DSC03530.JPG (258.34 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03548.JPG
DSC03548.JPG (233.01 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03551.JPG
DSC03551.JPG (233.93 KiB) 551 mal betrachtet



In direkter Nachbarschaft zum Heidi-Dorf, befindet sich neben der Wildwasserbahn auch eine Burg, die einen powered Coaster im Drachenstil beinhaltet.
Die Wildwasserbahn bin ich trotz mehrerer Parkbesucher mittlerweile, noch nie gefahren, ie Achterbahn ist trotz fehlender Thematisierung aber recht flott unterwegs und fährt auf der nicht wirklich kurzen Strecke meistens 2 Runden hintereinander.

DSC03423.JPG
DSC03423.JPG (308.52 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03424.JPG
DSC03424.JPG (221.71 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03425.JPG
DSC03425.JPG (200.64 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03437.JPG
DSC03437.JPG (272.68 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03553.JPG
DSC03553.JPG (350.11 KiB) 551 mal betrachtet



Es gibt im Park einen großen See, wo der Hauptweg quasi einmal rund herum führt.
Dort kommt man an verschiedenen Familienattraktion vorbei, kann mit einer kleinen Achterbahn fahren, wo alles um einen herum größer dimensioniert ist – übrigens auch der daneben befindliche Picknickplatz, und auch ein schönes Schlösschen, welches ein Restaurant und eine Kaffeetassenfahrt beinhaltet, kann man bewundern. Ein Starflyer ist ebenfalls direkt am See platziert worden. Diesen könnte ich bisher aber auch nie fahren, des es entweder bei meinen Besuchen immer zu windig war, oder geregnet hatte.

DSC03438.JPG
DSC03438.JPG (210.16 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03439.JPG
DSC03439.JPG (223.32 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03537.JPG
DSC03537.JPG (258.59 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03441.JPG
DSC03441.JPG (272.02 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03442.JPG
DSC03442.JPG (284.37 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03443.JPG
DSC03443.JPG (245.94 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03444.JPG
DSC03444.JPG (277.47 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03448.JPG
DSC03448.JPG (295.53 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03451.JPG
DSC03451.JPG (312.29 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03452.JPG
DSC03452.JPG (314.45 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03454.JPG
DSC03454.JPG (256.68 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03458.JPG
DSC03458.JPG (221.56 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03459.JPG
DSC03459.JPG (285.79 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03461.JPG
Das Schlösschen ist einfach von allen Seiten fotogen.
DSC03461.JPG (217.78 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03538.JPG
DSC03538.JPG (240.21 KiB) 551 mal betrachtet



Auf der anderen Seite des Sees, kann man einen Turm sehen, der den Vertikalaufzug der Wasserbahn innehat, und links daneben, hinter der Schiffsschaukel, sieht noch mehr Schienen der schönsten Achterbahn des Parks: Anubis - the Ride.

Ich mag diese Bahn. Der Eingangsbereich ist etwas düster – so fürchten sich manche der jüngeren Besucher, so dass die Bahn anscheinend immer den geringsten Andrang hat.
Die Fahrt startet im ersten OG des Gebäudes und von dort geht’s es erstmal mit einem Drop und einer Kurve zurück auf Bodenniveau, nur um dort direkt vom Launchantrieb mit brachialer Gewalt auf den Tophat getrieben zu werden.
Es folgen ein paar schöne kräftige Umschwünge und auch Überkopfelemente, bevor min nach einer langen Schraube wieder im der Station landet.
Wenn s leer ist, darf man meistens sogar sitzen bleiben, allerdings nur einmal. Danach muss man aussteigen und wieder neu anstellen. Vermutlich um den Kreislauf in Schwung zu halten.

DSC03445.JPG
DSC03445.JPG (217.5 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03460.JPG
DSC03460.JPG (226.89 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03558.JPG
DSC03558.JPG (264.91 KiB) 551 mal betrachtet


Die Wasserbahn ist relativ unspektakulär.
Neben dem Vertikallift, in dem sich das Boot dreht und ein Sternenhimmel aufleuchtet, passiert bis auf die eine Abfahrt leider nichts mehr, bis auf ewig langes rumschippern im trüben Wasser des Sees, bis man wieder in der Station angekommen ist.

DSC03557.JPG
DSC03557.JPG (217.28 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03559.JPG
DSC03559.JPG (287.91 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03560.JPG
DSC03560.JPG (233.63 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03561.JPG
DSC03561.JPG (199.9 KiB) 551 mal betrachtet



In dem Themenbereich der vor dem Heidi-Dorf fertig gestellt wurde, dreht sich alles um Wicki und die starken Männer.
Der Bereich beinhaltet als Attraktionen einen Splashbattle und einen großen Disk’o’Coaster.
Das ist so eine große Scheibe, wo man nach außen gerichtet im Kreis sitz und diese Scheibe dreht sich und fährt angetrieben über eine wellenartige Schiene. Kenn man vielleicht aus dem Moviepark in Bottrop, allerdings ist die Variante im Plopsaland viel schöner, einfach weil es nicht so nackt rumsteht.

Ein sehr schöner Bereich, welcher nicht ausgelassen werden sollte.

DSC03464.JPG
DSC03464.JPG (240.56 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03466.JPG
DSC03466.JPG (225.19 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03467.JPG
DSC03467.JPG (277.15 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03471.JPG
DSC03471.JPG (244.95 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03472.JPG
DSC03472.JPG (124.52 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03474.JPG
DSC03474.JPG (324.59 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03540.JPG
DSC03540.JPG (276.6 KiB) 551 mal betrachtet



Von dort wieder in Richtung Platz der Fontänen gibt es noch einen Familienbereich, wo es neben Karussellen und Kinderattraktionen auch noch einen Streichelzoo und eine Traktorfahrt mit echten Tieren gibt.
Außerdem hat der Park in der Ecke auch noch eine putzige Darkride-Bootsfahrt mit kleinen Wichteln (oder Gnomen) deren Mützen über zwei Zipfel mit Glöckchen dran verfügen, welche sich immer wieder aufrichten und somit ständig klingeln.
Unbedingt sehenswert und in meinen Augen auch die beliebteste Attraktion im Park, zumindest der Warteschlange nach.

DSC03475.JPG
DSC03475.JPG (285.29 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03477.JPG
DSC03477.JPG (242.45 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03480.JPG
DSC03480.JPG (322.41 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03481.JPG
DSC03481.JPG (189.11 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03483.JPG
DSC03483.JPG (189.02 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03486.JPG
DSC03486.JPG (283.54 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03492.JPG
DSC03492.JPG (239.92 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03493.JPG
DSC03493.JPG (273.17 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03499.JPG
DSC03499.JPG (254.41 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03500.JPG
DSC03500.JPG (260.7 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03503.JPG
DSC03503.JPG (296.79 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03506.JPG
DSC03506.JPG (291.24 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03507.JPG
DSC03507.JPG (271.41 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03554.JPG
Hier übrigens mal der Gnom in Groß, aber eigentlich in einem anderen Parkbereich.
DSC03554.JPG (343.95 KiB) 551 mal betrachtet



In dem Indoor-Maja-Land gibt es neben dem Majas Blütensplash auch den schwingenden Baumstamm und Klettermöglichkeiten für Kids.
Besonders schön find ich übrigens, die Variation der „Crazy Taxis“ in dem Bereich.
Eigentlich heißt die Attraktion Demolition Derby oder so, aber hier sind es Seerosen, wie man sie von den Biene Maja Filmen aus dem Abspann kennt.

DSC03562.JPG
DSC03562.JPG (289.76 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03563.JPG
DSC03563.JPG (284.67 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03564.JPG
DSC03564.JPG (305.38 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03565.JPG
DSC03565.JPG (266.88 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03566.JPG
DSC03566.JPG (217.98 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03567.JPG
DSC03567.JPG (288.7 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03572.JPG
DSC03572.JPG (230.38 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03576.JPG
DSC03576.JPG (272.67 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03579.JPG
DSC03579.JPG (303.01 KiB) 551 mal betrachtet




DSC03420.JPG
DSC03420.JPG (248.52 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03422.JPG
DSC03422.JPG (222.52 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03546.JPG
DSC03546.JPG (259.73 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03549.JPG
DSC03549.JPG (229.5 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03556.JPG
DSC03556.JPG (265.18 KiB) 551 mal betrachtet



Als der Parktag dann zu Ende ging, machten wir uns auf den Weg Richtung Dünkirchen um unserem nächsten Ziel näher zu kommen.
Der Ein oder Andere von euch wird es vielleicht schon erahnen, wir verlassen das Festland und begeben uns mit Hilfe einer großen Fähre über den Ärmelkanal.

Mit ein paar schönen Bildern der Überfahrt, beende ich den heutigen Bericht und hoffe, dass es euch gefallen hat.

Über Kritiken würde ich mich sehr freuen.
Viele Grüße, Steve

DSC03586.JPG
Vom Heck der Fähre in Richtung Anlegestelle.
DSC03586.JPG (188.49 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03587.JPG
DSC03587.JPG (145.8 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03588.JPG
Immer noch nicht abgelegt, in Rückwärtiger Blickrichtung zum Hafenbecken.
DSC03588.JPG (155.13 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03589.JPG
Die LKW stehen hier vermeintlich verkehrtherum, liegt aber daran, dass unsere Fähre in Dover rückwärts andockt.
DSC03589.JPG (248.73 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03590.JPG
DSC03590.JPG (191.2 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03591.JPG
DSC03591.JPG (162.08 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03592.JPG
DSC03592.JPG (161.73 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03593.JPG
DSC03593.JPG (172.42 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03595.JPG
Hier war unser Liegeplatz.
Endlich gehts los!
DSC03595.JPG (181.89 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03596.JPG
DSC03596.JPG (194.2 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03597.JPG
Links ist die Fahrspur, wo die PKW in die höheren Decks kommen.
DSC03597.JPG (208.79 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03598.JPG
DSC03598.JPG (200.16 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03602.JPG
Hier verlassen wir gerade endgültig den Hafenbereich und befinden uns nun offiziell in der Nordsee.
DSC03602.JPG (148.01 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03604.JPG
DSC03604.JPG (141.33 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03605.JPG
DSC03605.JPG (153.3 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03606.JPG
Ankunft in Dover.
DSC03606.JPG (187.33 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03607.JPG
Hier kann man sogar, trotz Nacht, die Kreidefelsen erkennen.
DSC03607.JPG (199.49 KiB) 551 mal betrachtet

DSC03608.JPG
DSC03608.JPG (186.57 KiB) 551 mal betrachtet

Benutzeravatar
mps
Administrator
Beiträge: 3720
Registriert: Do 26. Jan 2012, 18:10
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Re: Spyders Herbsttour 2017 Tag 6 / Plopsa de Panne + Überfahrt

Beitragvon mps » Sa 9. Dez 2017, 14:38

Hi Steve,

schöner Bericht, danke dafür! Interessant, was man hier immer für Parks und andere Freizeitattraktionen entdeckt, welche nicht gerade schlecht aussehen und beschrieben werden, von denen man noch nie etwas gehört hat. Deswegen liebe ich diese Sektion hier so. Hervorragend.

Die Überfahrt weckt Erinnerungen an meine Studienfahrt nach London. Wie sieht es bei dir aus? Seekrank? Ich hab ja so ne Schwäche dafür und als es auf der Heimreise nur eine Fähre ohne Außendeck gab, wurde es dann schon echt gefährlich #-o

Benutzeravatar
Bremerfan
Board Moderator
Beiträge: 1055
Registriert: So 17. Mär 2013, 20:51
Name: Andreas
Wohnort: Hansestadt Bremen

Re: Spyders Herbsttour 2017 Tag 6 / Plopsa de Panne + Überfahrt

Beitragvon Bremerfan » Mo 11. Dez 2017, 21:21

Hallo Steve,
hat viel Spaß gemacht zu lesen und ist für mich immer interessant neue Parks anhand der Bilder kennenzulernen.
Na da hoffe ich ja, das alles bei der Überfahrt da geblieben ist wo es hingehört....
Meine Letzte Überfahrt war vor knapp 15 Jahren nach Helgoland bei Windstärke 8....
Das Krabbenbrot mit Spiegelei an Bord sah lecker aus als es vor mir Stand, aber Urplötzlich :kotz .
So dann wünsche ich Euch nur alles Gute
Gruß Andreas
>>> Bremen ist ein Dorf mit Straßenbahn und man geht bei uns um Pudding <<<

Benutzeravatar
Spyder1983
Board Moderator
Beiträge: 3101
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 14:29
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Re: Spyders Herbsttour 2017 Tag 6 / Plopsa de Panne + Überfahrt

Beitragvon Spyder1983 » Mi 13. Dez 2017, 10:30

Erstmal vielen Dank euch Beiden.
Es freut mich, wenn ich mit meinen Berichten den Usern weitere Parks näher bringen kann.

Und ich kann euch beruhigen, ich habe keine Fische ungewollt gefüttert. :D

Aber ich muss zu geben, ich war selber etwas überrascht.
Ich bin früher ein paar Mal mit der Fähre von Puttgarden nach Rodby gefahren (Fahrzeit ca. 45 Min.) und hatte auch nie Schwierigkeiten mit Übelkeit oder so.
Deshalb ging ich davon aus, das ich nicht Seekrank werden kann.

Diesmal war es so (Fahrtzeit 2,5 Std.), dass es ja bei der Abfahrt schon dunkel war, und aufgrund der Jahreszeit war es auch relativ Frisch.
So haben wir uns erst einen Platz in Inneren gesucht.
Ihr kennt doch den Effekt, das eine Glasfläche spiegelt, wenn es dahinter dunkel ist und davor Licht brennt.
Man sieht sich also selber, kann aber draußen auf offener See den Horizont nicht mehr erkennen.
Da hats meine Gleichgewichtsorgan doch etwas durcheinander gewirbelt.
So haben wir uns dann entscheiden, und doch auf dem Außendeck zu platzieren, und da waren selbst die größten Schwankungen überhaupt kein Problem mehr.
Denn Irgendwas hat man draußen immer erkannt und dann konnte das Hirn die entsprechenden Signale verarbeiten.

Benutzeravatar
MineTrainFan
Last Row Lover
Beiträge: 994
Registriert: So 11. Sep 2011, 11:47
Name: Christoph
Wohnort: Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Re: Spyders Herbsttour 2017 Tag 6 / Plopsa de Panne + Überfahrt

Beitragvon MineTrainFan » So 4. Mär 2018, 13:36

Vielen Dank für den sehr interessanten Bericht. Ich werde mir nach und nach auch die anderen Teile noch durchlesen. :D

Das Plopsa de Panne sieht ja richtig putzig aus und der Launcher scheint ja einiges zu können. Schade nur, dass der Super Splash wohl nichts besonderes ist. So eine Attraktion würde sich doch prima als Wasserfahrt in Kombination mit einem Darkride anbieten...

Auch der Teil mit der Überfahrt hat mir gefallen. Es ist immer wieder erstaunlich, wie riesig so ein Schiff ist. :D
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Taron, 3. Black Mamba, 4. Silver Star, 5. Eurosat

"Ihr da unten, hört auf zu flirten! Unser Haus brennt!"