Essen für euch getestet 2022

Alles rund um die Gastronomie im Europa-Park. Für den Shoppingbereich haben wir ein extra Unterforum eingerichtet.
jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 2115
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

Und zum Dessert 🍨 gab es im Schloss Balthasar dann noch die leckere Sorbet-Variation mit Beeren für 8,50 EUR 👍

3A83B42D-4FF8-4767-A381-6F78B6A93E0F.jpeg

Und zum Tagesabschluss auf der Terrasse der Pizzeria Venezia noch ein geniales Tiramisu für 6,50 EUR und einen Cappuccino aus der Siebträgermaschine für 3,30 EUR.
Ein gelungener kulinarischer Abschluss des dreitägigen Besuches im EP.

402B70BC-328D-4DE1-B1AA-BE4893D1EC1F.jpeg
Gefällt 3 Personen: Apfelstrudel, Skerpla, MineTrainFan

Apfelstrudel
EP-Boarder
Beiträge: 440
Registriert: 10.08.2017

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

Puh, ganz ehrlich, ich beneide dich ein wenig um dein Essensbudget 😅 Das wär bei mir niemals drin.
Lecker sieht es aus, keine Frage und wunderbar angerichtet.
A Dream is a wish your Heart makes

Lebe lustig, lebe froh - wie der Mops im Haferstroh :D
Gefällt 1 Person: jens27

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2196
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

Eigentlich bin ich ja in dem Thread falsch, denn ich ging in erster Linie nicht des Testen wegens hin, sondern weil wir Hunger hatten - sorry. 🤷‍♂️😅

Wir mögen das Rock Café sehr gerne. Erstens weil uns die Burger immer prima geschmeckt haben, zweitens weil ich Bedienrestaurants sehr gerne mag und der Service immer top war und weil ich zwar jetzt kein großer Rock-Liebhaber bin, aber das Ambiente trotzdem sehr gemütlich finde.

In der Vergangenheit habe ich den Crispy Chicken Burger immer gerne gegessen. Allerdings wurde wohl vor einiger Zeit die Karte geändert. Doch meine anfängliche Angst hat sich gelegt. Weil ich auf Hähnchen Lust hatte und es der logische Nachfolger war, entschied ich mich daher für den Grilled Chicken Burger für laut Karte 13,10 Euro. Ich zitierte die Karte: "Gegrillte Hähnchenbrust auf einem lockeren Burger Brötchen nach Wahl mit frischem Salat, sonnengereiftemn Tomaten, gerösteten Kichererbsen und einer fruchtigen Guacamole und würzigem Humus."

Beim Brötchen entschied ich mich für ein normales Weizenbrötchen, die Alternative wäre ein Brioche-Brötchen gewesen. Dazu gab es eine Cola ich meine mittelgroß, das wären dann laut Karte 4 Euro.
300078406_1395926937567085_7066952799752553894_n.jpg
Meine Begleitung hat sich für den Rock'n' Roll Beef Burger entschieden (leider kein Foto) und war sehr angetan.

Und ich schließe mich dem an. Mein Chickenburger war richtig lecker, anders als der Vorgänger, vor allem mit der Guacamole, wo ich erst skeptisch war, aber es war echt ein Genuss und satt war ich auch. Der kleine Salat und die Pommes waren ebenfalls richtig lecker. Eigentlich hätte ich im Vorhinein mir noch einen Nachtisch überlegt, aber ich hatte mich bei diesem Urlaub schonmal überfressen, das wollte ich diesmal vermeiden. Zumal wir ja an dem Tag noch viel zu gehen hatten.

Das Personal war wieder super und sehr schnell und joa, ich kann es nur jedem empfehlen, der auf Burger steht. 🙂
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Colorado Adventure lässt nicht nur die Herzen der Wild-West-Fans schneller schlagen! Emoji
Gefällt 2 Personen: Apfelstrudel, jens27

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2281
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

Man sieht hier in diesem Thread das im EP eigentlich NIE die Qualität der Speisen das Problem ist. Die scheint ja egal wo, fast immer hervorragend zu sein. Es ist eigentlich immer die (oft auch schwankende) Quantität, die für die aufgerufenen Preise nicht stimmt. Schade das durch diesen, doch recht einfach zu behebenden Mangel, die Gastronomie so viel Kritik erhält. Dabei kännte man, gerade bei den, im Einkauf doch recht günstigen Beilagen (Pommes, Reis, Nudeln), etwas großzügiger sein.

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 2115
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

Nun, bei der Suppe im Bamboe Baai war leider am 18.08.2022 sowohl die Menge als auch etwas die geschmackliche Qualität ggü. dem sonst dort gewohnten Standard in Schieflage. Ansonsten hatte ich tatsächlich bisher nur extrem selten Probleme mit zu geringen Portionsgrößen in der EP-Gastronomie.

Die Variante, die Portionen durch mehr Beilagen günstig "einseitig" zu vergrößern, würde zumindest bei mir nicht wirklich funktionieren. Ich möchte ein solide abgestimmtes Gesamtgericht und da passt das Verhältnis Hauptgericht zu Beilagen aus meiner Sicht im EP aktuell (meistens) ganz gut.
Und wenn ich die bisherigen Beiträge der 2022 Essen für euch getestet Rubrik so anschaue, bezieht sich die Hauptkritik dann hauptsächlich auf nicht ganz gefüllte Slush Becher, das teure 0,2l Wasser sowie die aktuelle Schieflage im Bamboe Baai. Alle drei genannten Fälle lassen sich NICHT oder nicht nur mit mehr Reis, Nudeln oder Pommes beheben. Weiter überwiegen ja tatsächlich die positiven Erfahrungen mit der EP-Gastronomie.

Und Eis, Kuchen usw. lässt sich ja auch kaum mit Beilagen strecken außer mit ggf. Sahne, was die Portion dann künstlich größer erscheinen lässt. Nun, ich bin allerdings kein Fan von Sahne.
Die Kuchen sind bzgl. ihrer Qualität und Größe bzgl. des Preises fair, die Kugel Eis hingegen eher weniger. Zusätzlich sind die Kuchenstücke im soliden Mittelfeld bzgl. ihrer Größe platziert.
Eisbecher in der Hotel-Gastro und innerhalb des EP sind da schon wieder gefühlt fairer unterwegs ggü. der Eiskugel-Variante.

Bzgl. Eisdiele für Kugeleis in Freizeitparks:
Im Phantasialand bekommt man für weniger Geld das geschmacklich bessere Eis. Und bis einschließlich 2019 hatte der Freizeitpark Liseberg mit der Filiale der lokalen Göteborger Eisdiele auch eine günstigere und bessere Variante als der Europa-Park. Das Eis von Lejonet & Björnen war sogar günstiger, als das Ben & Jerry's, welches es auch in Liseberg gibt/gab. Leider ist die lokale Eisdiele aus Liseberg verschwunden (vermutlich pandemiebedingt mangels Geschäft geschlossen worden, Liseberg war ja min. 2021 dauerhaft geschlossen?).

Für mich zählt somit, was ich als Gesamterlebnis als Essen geboten bekomme. Und da zählt auch klar mit rein, ob das nun Fine Dining ist oder nicht. Denn auch da müssen unterschiedliche Preismaßstäbe und Qualitätserwartungen usw. herangezogen werden.

Wo ich dir allerdings Recht gebe, und vermutlich meinst du das mit der oft schwankenden Portionsgröße, ist die Notwendigkeit in der Systemgastronomie innerhalb des EP die Portionen besser zu standardisieren, damit man nicht mal Glück oder Pech hat, je nachdem wieviel Essen gerade eben auf dem Teller platziert wurde. Hierbei muss aber auf ein ausgewogenes Gleichgewicht der Bestandteile geachtet werden. Ansonsten hat man schnell das Gefühl, dass ggf. die Beilage das eigentliche Gericht "negativ überschattet" oder umgekehrt ggf. zu wenig Beilage da ist.

Das Personal in der Hotelgastronomie und den Service-Restaurants scheint hier subjektiv wahrgenommen besser geschult zu sein, als ggf. vermutlich mit mehr personeller Fluktuation und zum Teil Aushilfen behaftete SB-Restaurants und Imbisse im EP.
Ich hoffe deshalb, dass der EP wieder mehr Stammpersonal aufbauen und dauerhaft an sich binden kann. Die Gastronomie hat hier ja nicht nur im EP mit einem aktuell akuten Personalengpass zu kämpfen.
Wenn das gelingt, kommt auch wieder mehr Routine in gleichbleibend gewährleistbare Qualität und Quantität rein, denke ich.

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 5248
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

Ich schulde euch auch noch einen Beitrag aus Mai. Aber lieber spät als nie.

Ich habe im Park den Caesar-Salat im Rock Café gegessen und muss sagen, dass er echt gut geschmeckt hat. Auf dem Foto sieht die Portion jetzt nicht so groß aus, aber für einen leichten Mittagssnack definitiv eine gute Wahl. Der Preis beträgt 10,50€ und man kann aus verschiedenen Dressings wählen. Ich habe, passend zum Caesar-Salat das Caesar-Dressing genommen, welches ebenfalls gut geschmeckt hat. Das Hähnchenfleisch war zart und hatte eine gute Qualität.

Es hätte meiner Meinung nach nur noch etwas mehr Brot dabei sein können, ansonsten aber für mich in Ordnung.
20220521_144654.jpg
Auch in Rulantica kann man die verschiedensten Salat sehr gut essen, falls es mal etwas leichtes zur Abwechslung sein darf. In das Balsamicodressing vom Park habe ich mich ebenfalls verliebt. Bekomme davon häufig Sodbrennen, wenn es zu sauer ist. Das im Park ist aber sehr gut abgeschmeckt und wird aus weißem Balsamico hergestellt. Da ich hier aber kein Handy hatte kann ich davon leider kein Foto zeigen bzw. Preis, weil ich die Quittung ebenfalls nicht mehr habe.
Gefällt 5 Personen: Skerpla, Bremerfan, jens27, MineTrainFan, derNiedi

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1194
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

CM_Photogrid_1661103949595.png

Kalbsgeschnetzeltes mit Tagliatelle und buntem Gemüse aus dem Doppelrestaurant Venezia/Mille Fleurs. Wie sich erkennen lässt, wurde weder am Fleisch gespart, noch mit der Beilage die Portion künstlich gestreckt. Die Portion war von der Menge her ausgewogen, ein Nachtisch ging noch rein, eine Vorspeise wäre aber absolut zu viel gewesen.
An den genauen Preis erinnere ich mich genauso wenig wie an die italienische Bezeichnung des Gerichts. Es wurde auf den kleinen Thekenaufstellern gut sichtbar beworben. Für ca 13 bis 15 Euro aus den oben genannten Gründen meiner Ansicht nach absolut fair.
Ich empfehle es auf jeden Fall.
Gefällt 4 Personen: Bremerfan, jens27, Kalle2000, MineTrainFan

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1194
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

Heute ging es nach langer Zeit endlich mal wieder ins O'Mackays. In den letzten Monaten haben sich einige Neuzugänge auf der Speisekarte eingefunden, so z.B. auch das folgende Gericht.

CM_Photogrid_1661881406132.png
CM_Photogrid_1661881449874.png
Irish Angus Burger mit Backcamembert-Donuts, Preiselbeertopping und den bekannten V-Pommes.

Dazu gab es je nach Wahl zwei Tütchen Ketchup oder Mayo. Mit 13,50€ ist er zwischen dem normalen Angus Burger (12,90€) und dem Cheese Angus Burger (13,90€) fair eingepreist, da man hier doch eine ziemlich ordentliche Menge an Käse erhält. Die Kombination passt sehr gut zusammen, man denke nur an Köttbullar mit Preiselbeeren. Ich fand es unheimlich lecker und werde ihn bei Gelegenheit auf jeden Fall wieder bestellen. Die Menge war dank den Camembert-Donuts so riesig, dass ich die darauf anstehende Virtual Line bei der Euro-Mir vorsichtshalber verfallen lassen musste.

CM_Photogrid_1661881515729.png

Als Getränk habe ich in der Kühltheke an der Kasse diesen tollen Saft von Granini entdeckt, den ich bereits aus dem Supermarkt kenne. Der Preis von 4,95€ für die 0,75l Flasche hat mich positiv überrascht, zumal der Saft im Einzelhandel nicht selten auch mal 2,49€ oder mehr kostet. Es handelt sich übrigens um Saft mit Mangomark, also kein Konzentrat-Gemisch. Von den Nährwerten sogar etwas gesünder als CocaCola, da habe ich einen neuen Favoriten unter den Getränken im EP gefunden. Es ist übrigens kein klebriger Fruchtsaft voller Säure, sondern schön süffig - egal ob warm oder kalt. Als weitere Sorte gab es noch Maracuja, den kann ich ebenfalls wärmstens empfehlen.
Gefällt 4 Personen: mps, Kalle2000, jens27, MineTrainFan

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1194
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

CM_Photogrid_1661884021777.png

Den Test zu den beiden erfrischenden Getränken im neuen Dallmayr-Teehaus unmittelbar neben der Euro-Mir habe ich zusammen mit weiteren Infos im entsprechenden Thread gepostet:

https://www.ep-board.de/viewtopic.php?p=204784#p204784
Gefällt 1 Person: mps

Nualia
Board-User
Beiträge: 69
Registriert: 26.02.2022
Wohnort: Erfurt

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

20220910_171204.jpg
Gyrosteller in der Taverna für 9,90 €
war richtig lecker, kann ich empfehlen. macht satt, leider war das Gyros schon kalt, aber sonst gut.

20220910_142352.jpg
Waffel mit Zucker in der Waffelbäckerei für 3,60 €
Leider keine Empfehlung, war sehr pappig und alles andere als gut...

20220911_144107.jpg
Chicken Curry mit Reis im Spices für 12,20 €
Richtig, richtig lecker, klare Empfehlung! Nicht zu lasch, nicht zu scharf, wirklich perfekt! Da gehe ich die Tage vllt nochmal essen
Gefällt 3 Personen: mps, MineTrainFan, Skerpla

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 2115
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

Mission "Back to Quality wurde vom Bamboe Baai erfolgreich gemeistert 🙌

Warum diese Überschrift, nun die meisten von euch wissen, warum 😉 und alle anderen können das hier nochmal nachlesen:
👉https://www.ep-board.de/viewtopic.php?p=204594#p204594

Somit heißt es nun auch wieder im Bamboe Baai "Quality First":
Ein ganz großes Lob und DANKE an das gesamte Restaurant-Team und die weiteren Europa-Park Verantwortlichen, dass dieses Restaurant nun wieder uneingeschränkt zu unseren EP-Board Lieblingsadressen und Empfehlungen gehören kann.
Ein besonderer Dank geht auch an Thomas Mack, denn seine damalige Antwort

"Danke für den sehr wichtigen Hinweis 👆🙏 Kümmere mich!"

auf Twitter wurde einfach in die Tat umgesetzt 👍
Und was wir absolut seitens des EP-Board nicht wollten, ist ein unsägliches "Breittreten" der Thematik, wie sie an anderen Stellen im Internet leider bezüglich der Thematik passiert ist. Somit auch ein weiteres Danke an Lukas Metzger, welcher leider unfreiwillig strapazierfähige Nerven und Geduld beweisen muss(te) 👍

Doch nun zum Thema:
Die Suppe mit Hähnchen habe ich am 11.09.2022, wie versprochen, erneut getestet. Dies wieder mit extra Chili als Zusatztopping für somit wieder insgesamt für die Suppe 13,60 EUR + 1 EUR Topping.
Die Chilis habe ich bereits vor dem Foto aus dem Schälchen in die Suppe gegeben. Eine schöne Portion und mit den Chilis war's auch ordentlich scharf. Dazu nahm ich diesmal auch acht Frühlingsröllchen, insbesondere weil ich ganz viel Hunger hatte und diese auch auf einem neuen stilechten "Teller" serviert werden (eins wurde aufgrund des Hungers vor dem Foto vertilgt, deshalb sind auf dem Bild nur sieben).
Schaut euch das auf dem Bild einfach selbst an 😉

👇
EPB_BamboeQuality.jpg

POSITIVES FAZIT:
Nochmals vielen Dank für das Lösen dieses seitens des EP-Board stets konstruktiv kommunizierten Kritikpunktes an das Team des Bamboe Baai und bis bald. Ihr seht nun sicher einige EP-Boarder wieder viel häufiger bei euch 👍
Gefällt 1 Person: mps

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1194
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

Im Anschluss an den positiven Bamboe Baai-Bericht wurden die Postfächer von den Board-Accounts auf sämtlichen Social Media-Kanälen geflutet, besonders auf Instagram durfte ich mir z.B. anhören, dass wir ja nur Einzelfälle bewerten würden und die Gastro im EP in einer absoluten Schieflage wäre und wir ja keine Ahnung hätten. Um das zu prüfen, habe ich auf Instagram einen Aufruf unter fairen Rahmenbedingungen gestartet. Jeder Nutzer konnte uns 24 Stunden lang Feedback zu seinen aktuellen Erlebnissen senden, ganz gleich, ob er uns folgt oder nicht. Dem Aufruf sind viele Leute nachgekommen, und das Ergebnis möchte ich nun auch mit euch teilen.
Sozusagen ein "Essen für euch getestet - Mini":

CM_Photogrid_1663614514303.png
CM_Photogrid_1663614542339.png
CM_Photogrid_1663614680271.png
CM_Photogrid_1663614760119.png
CM_Photogrid_1663614913631.png
CM_Photogrid_1663614943035.png
CM_Photogrid_1663614985639.png
CM_Photogrid_1663615134055.png

Ich stelle fest:
Flächendeckende Zufriedenheit und kaum schlechte Erfahrungen. So richtig gemeckert wurde irgendwie auch nirgends, falls es doch mal Beanstandungen gab wurden diese fair und sachlich offengelegt.
Gefällt 1 Person: jens27

Apfelstrudel
EP-Boarder
Beiträge: 440
Registriert: 10.08.2017

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

Wo ist denn das "Batavia Inn"? 😂
A Dream is a wish your Heart makes

Lebe lustig, lebe froh - wie der Mops im Haferstroh :D

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 2115
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

Mit Batavia Inn ist vermutlich das Take Away beim Bamboe Baai gemeint, also die Imbisstheke nach draußen.

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1194
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

Nach den indischen Wochen hat das Spices jetzt eine komplette Neuheit gewagt, es wird ein BestOf der letzten Küchen angeboten. Die Speisekarte ist vielversprechend und ich musste lange überlegen, was ich nun als erstes Speise bestelle:
https://www.europapark.de/sites/default ... ekarte.pdf

Letztendlich wurde es die marokkanische "Plat Rabat" mit Rinderragout, Gemüseragout, Couscous sowie Hummus- und Koriander-Chutney. Ich habe erst noch überlegt, ob ich als Vorspeise eine Linsensuppe oder den Beilagensalat dazunehmen sollte. Die Portion war aber so riesig, dass sich dies schnell erübrigt hatte. Ein Minz-Lassi als Getränk darf natürlich nicht fehlen.

1000001099-wm-929934.3999999911_watermarked.jpg
1000001227-wm-990888.8999999911_watermarked.jpg

Die mixed plate hat 15,30€ gekostet, der Lassi 3,90€ und passt somit auch zu der Preisklasse, wie er damals auch bei den afrikanischen Wochen eingepreist war.

1000001110-wm-989784.599999994_watermarked.jpg

Gegen 15 Uhr war das Restaurant auch schon ziemlich leer, zumindest im Innenbereich. Außen war alles gut gefüllt. Ich weiß garnicht, wann ich die restliche Speisekarte bestellen soll. Hoffentlich bleibt diese Speisekarte mindestens bis zur Offseason im Januar, mir gefällt sie mindestens so gut wie ihr indischer Vorgänger.
Gefällt 3 Personen: Janekrich, Nualia, Gurkensalat

Nualia
Board-User
Beiträge: 69
Registriert: 26.02.2022
Wohnort: Erfurt

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

Ich habe euch noch den 2. Teil von meiner Reise Mitte September vorenthalten:

20220912_120410.jpg
Kombi Kids Box mit Hamburger, Pommes, Getränk und Spielzeug für 7,50 € und
Cheeseburger mit Pommes für 7,70 € im Burger Bär
Hätte ich gewusst, dass die Kinderburger gleich groß sind, hätte ich 2 von den Angeboten genommen..

20220913_121130.jpg
20220913_121229.jpg
Kindergericht Fusilli mit Tomatensoße für 6,70 € sowie
Penne mit Blattspinat für 9,20 € im Food Loop
war lecker, aber leider bissel wenig.. Mein Sohn hatte auch noch Hunger.

20220914_131702.jpg
Bar-B-Que Ribs für 10,80 € im Rock Cafe
hätte mir die Rippe größer vorgestellt, aber sie war lecker (wenn auch teilweise etwas zu dunkel)

20220915_121530.jpg
20220915_121557.jpg
Kinder Pizza Prosciutto e funghi für 6,70 € sowie
Pasta mit Carbonara für 10,80 € in der Pizzeria
Sehr lecker und viel

20220916_130900.jpg
20220916_130903.jpg
Petite France: Ravioli mit Spinatfüllung und Kräutersoße für 9,80 € sowie
Kinderportion 1/4 Hähnchen mit Pommes - leider habe ich nicht aufgepasst und erst hier beim aufschreiben gemerkt das sie mir ein 1/2 Hähnchen (Erwachsenenportion) für 10,50 € abgerechnet haben... Die Ravioli waren viel zu wenig und haben leider nicht satt gemacht.

20220917_114258.jpg
20220917_114254.jpg
Indian Beef Curry für 13,90 € sowie
Palek Paneer für 9,90 € im Spices
Ein gelungener Abschluss unseres Aufenthaltes: richtig lecker, gute Portionen, gerne wieder!
Gefällt 6 Personen: Christoph, Kalle2000, Janekrich, Bremerfan, Skerpla, jens27

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2281
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

Wir hatten mal wieder den "Sheppards Pie" in Irland für 8,90€. Sah klein aus, macht aber wirklich gut satt und schmeckt hervorragend und wird vor allem sehr sehr heißt serviert, was ja auch nicht der Standard bei allen Retaurants des Parks ist.
20220929_112619.jpg
20220929_112923.jpg
Noch positiv zu erwähnen, hier gibt es Literflaschen Mineralwasser für 4,95€,. Diese haben wir uns zu zweit geteilt und zahlen somit jeweils 2,50€ statt 3,50€ für die angebotenen 0,5l Flaschen. Das große Problem dabei ist, so wie ich gehört hab, schafft die Coca Cola Company die 1l-Flasche bei Vio zum Ende des Jahres ab🙄


Milchkaffee für 4,40€, sowie Samrties-Marmorkuchen für 3,40€ und Zimtschnecke für 3,20€ im skandinavischen Restaurant. Leider gibt es beim Milchkaffee große Unterschiede im Park. War dieser 1. sehr stark und 2. in einer normalen Tasse, während der im italienischen Restaurant oder in Irland in einem großen Pott serviert wird und damit bald doppelt so groß ist. Der Samrtieskuchen war lecker und auch nicht trocken, die Zimtschnecke leider schon, diese war auch total leicht und wenn der Hagelzucker nicht drauf gewesen wäre, hätte man sie nicht für ein süßes Gebäckteilchen halten können.
20220929_135752.jpg
Gefällt 2 Personen: Kalle2000, Skerpla

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 2115
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

Nun, Kaffee ist eben Geschmacksache, mir schmeckt er im Fjord Restaurant mit am besten. Und das, eben weil er dort aus einer Siebträger-Maschine kommt und einen kräftigeren Geschmack hat.
Bei meinen Favoriten unter den Kaffee-Adressen im Park steht das Fjord-Restaurant auf jeden Fall ganz oben. Die größere Tasse beim Milchkaffee in den anderen Restaurants ist mir sogar etwas zu wässrig. Da bevorzuge ich dann lieber etwas weniger dafür eben für meinen Geschmack besser/intensiver.
Das geht mir aber in allen Cafés so, auch außerhalb des EP, wenn der Kaffee verwässert ankommt. Deshalb ist das Fjord Restaurant für Liebhaber kräftigen Siebträgermaschinen-Kaffees eine perfekte Adresse.
Aber wie gesagt, Kaffee ist definitiv Geschmacksache und deshalb ist deine Bewertung auch völlig ok.
Die Vielfalt im EP bietet ja für die gesamte Bandbreite des Kaffeegenusses die passende Adresse. Und bei Josefina in Österreich kommt ja vermutlich eine weitere dazu.

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2281
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2022 »

Geschmack ok, aber in gewisser Weise ist es unfair den nicht gerade günstigen Preis für nur die Hälfte der Menge zu bezahlen, wie in den anderen Restaurants. Ich finde das nicht gerade toll das innerhalb des Parks solche Unterschiede gemacht werden.

Antworten