Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt

Alles, was sonst noch in "Der Park" gehört.
Dox
Neu an Board
Beiträge: 6
Registriert: 12.07.2022
Name: Pierre

Beitrag Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

Hallo,

gestern ist und was fürchterliches passiert. Meiner Frau ist während der Fahrt der Bügel komplett aufgesprungen. Passierte ungefähr um 18:30 in Reihe 4 direkt nach der Station. Geistesgegenwärtig hatte sie ihren Bügel Instant runter gezogen trotzdem bleibt irgendwie ein mulmiges Gefühl. Wir haben dem Park per insta und Facebook geschrieben. Den Mitarbeitern in der Station haben wir nach der Fahrt direkt Bescheid gegeben. Ohne zucken wurde uns gesagt das dass nicht passieren kann. Der Park selber glaubt uns auch nicht.


Ist jemanden von ihnen das schon Mal passiert? Ich möchte nur erreichen das der Park nochmal sicher geht und das nichts schlimmeres passiert.


Edit: der Ep hat sich nochmal gemeldet und gesagt das er den Fall untersuchen werde. Passt auf euch auf und habt ein Auge auf den Bügel. Wir waren nun 10 Tage hier und uns gefällt es natürlich immer noch.
VG
Dox

ThalainTheCat
Board-Stammgast
Beiträge: 774
Registriert: 01.05.2020

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

Können Sie sich erinnern, ob es bei der besagten Fahrt beim Schließen des Bügels in der Station mindestens einmal deutlich geklackt hatte? Ich habe schon ein minimales Lösen erlebt, nachdem der Bügel in der Station gerastet hatte (es klickte leicht und der Bügel ging etwa 1 cm nach vorne), was wohl passieren kann, wenn es fast bis zur nächsten Raste kam. Selbst mit nur einem "Klack" in der Station war der Bügel dann aber trotzdem sicher verriegelt. Eine komplette Öffnung habe ich noch nicht erlebt und das sollte natürlich auch keinesfalls passieren können!

Gottseidank ist ja alles gut gegangen - ich hoffe (und bin mir auch sicher) der Park wird das eingehend prüfen!

Edit: Es wundert mich eh minimal, dass Wodan im Gegensatz zu den holländischen Schwestermodellen Troy (Toverland) und Joris (Efteling) ohne zusätzlichen Beckengurt fahren darf. Offensichtlich hat man beim EP entweder eigentlich eine Zweitsicherung direkt im Bügel oder der Streckenverlauf stellt weniger hohe Anforderungen an die Sicherung - Stichwort Airtime.
Gefällt 1 Person: hamsterchen69

hamsterchen69
Board-User
Beiträge: 12
Registriert: 14.06.2021

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

Also das ist sehr dubiös !!!
Verriegelt muss er ja gewesen sein, da sonst keine Freigabe für den Zug. ( Kontrolle durch Mitarbeiter und Computer)

Nun wird es seltsam?? Aufspringen nach verlassen vom Bahnhof. Interessant wäre, wo er aufgesprungen ist. Ist durch die Belastung durch G-Kräfte es passiert, oder ist die Person etwas fester und er hatte schon Druck??

Klar kann leider auch immer was brechen oder defekt gehen am Tag, aber dann hätte es ja den Rest vom Tag nochmals passieren müssen ( was ich nicht hoffe) oder spätestens am Abend oder am nächsten Morgen, wenn eine Bügelkotrolle gemacht wird. Soweit ich mal gehört habe, werden die Züge jeden Tag komplett überprüft, spätestens dann sollte man was feststellen können ( wenn ein defekt vorliegen tut)

Zum Glück ist nichts passiert, aber seltsam ist es schon

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1096
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

Die Züge werden täglich überprüft, desweiteren auch regelmäßig vom TÜV. Wäre dort nach diesem Bericht ein Mangel festgestellt worden, würde Wodan mittlerweile nicht mehr fahren.
Vielleicht sollte noch angemerkt werden, dass die Bügel sich nach dem Bahnhof (sobald der Zug losfährt) im Zusammenhang mit dem Schließmechanismus dahinter ein wenig entlasten. Dies kann von aufmerksamen Fahrgästen als eine vermeintliche Bügelöffnung missinterpretiert werden, stellt aber zu keinem Fall ein Sicherheitsrisiko dar.
Gefällt 6 Personen: hamsterchen69, ThalainTheCat, MineTrainFan, jens27, haffti, Spyder1983

hamsterchen69
Board-User
Beiträge: 12
Registriert: 14.06.2021

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

Es wäre interessant, hat der Bügel sich ein paar Zentimeter geöffnet, oder konnte ich diesen komplett nach vorne klappen, also keine Verriegelung mehr!!

Janekrich
EP-Boarder
Beiträge: 104
Registriert: 17.07.2010

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

ThalainTheCat hat geschrieben: Mi 13. Jul 2022, 12:17 Edit: Es wundert mich eh minimal, dass Wodan im Gegensatz zu den holländischen Schwestermodellen Troy (Toverland) und Joris (Efteling) ohne zusätzlichen Beckengurt fahren darf. Offensichtlich hat man beim EP entweder eigentlich eine Zweitsicherung direkt im Bügel oder der Streckenverlauf stellt weniger hohe Anforderungen an die Sicherung - Stichwort Airtime.
Um auf die Gurte verzichten zu können, sind die Züge von Wodan leicht anders designt. U.a. durch die andere Sitzfläche ist die Sitzposition der Fahrgäste anders als bei den "normalen" Zügen.
Gefällt 2 Personen: ThalainTheCat, Skerpla

ThalainTheCat
Board-Stammgast
Beiträge: 774
Registriert: 01.05.2020

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

Janekrich hat geschrieben: Do 14. Jul 2022, 13:38 Um auf die Gurte verzichten zu können, sind die Züge von Wodan leicht anders designt. U.a. durch die andere Sitzfläche ist die Sitzposition der Fahrgäste anders als bei den "normalen" Zügen.
Was mich interessieren würde (ich weiß nicht ob jemand hier die Antwort hat) - wäre es bei Wodan, angemessenes Fahrgastverhalten (Festhalten etc.) vorausgesetzt, theoretisch denkbar, eine Fahrt ohne gerasteten Bügel zu machen und trotzdem sicher anzukommen? Wodan ist die einzige Bahn, wo ich hierauf die Antwort nicht wüsste, da ich die Airtimes nicht einschätzen kann. Bei Silver Star und Blue Fire ginge es klar nicht, von den anderen wäre höchstens noch die Schlussbremse der Euromir kritisch, wenn man vorwärts ankommt, aber die sollte mit Abstützen trotzdem machbar sein.

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2157
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

Das habe ich mich auch gefragt und könnte es nicht einschätzen. Gefühlt hat Wodan eher wenig Airtime, aber das kann natürlich schnell täuschen. Gibt es offizielle Daten zu den negativen Kräften auf der Bahn? Ich weiß nur von den maximal 3,5 g positiv. 🙂
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Colorado Adventure lässt nicht nur die Herzen der Wild-West-Fans schneller schlagen! Emoji

Dox
Neu an Board
Beiträge: 6
Registriert: 12.07.2022
Name: Pierre

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

Hallo,

10 Meter hinter der Station ist der Bügel komplett aufgesprungen nicht nur ein paar centimeter. Der Bügel ist bei meiner Frau nur um eine Stelle eingerastet. Ich hoffe eigentlich das der Park was findet wir haben ein coster Count von 126 und würden liebend gern weiter machen. Wodan sind wir aber nicht das erste Mal gefahren, wir haben Jahreskarten und lieben den Park. Meine Frau hat es sich sicher nicht eingebildet.


VG

ThalainTheCat
Board-Stammgast
Beiträge: 774
Registriert: 01.05.2020

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

Ich würde Gästen, bei denen der Bügel nur einmal rastet, und die Bedenken haben, persönlich empfehlen, das Personal den Bügel andrücken zu lassen statt selbst zu ziehen (wenn es dabei nicht problemlos und deutlich hörbar rastet). Die haben einen besseren Winkel, um mit Kraft zu schließen und achten dabei auch auf das satte "Klack", das eine korrekte Verriegelung anzeigt, bevor sie noch mal sicherheitshalber ziehen. (Mache ich selbst übrigens auch schon länger so).
Zuletzt geändert von ThalainTheCat am Sa 16. Jul 2022, 19:06, insgesamt 1-mal geändert.

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1096
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

Ich werde mich von weiteren Spekulationen zurückziehen, da der Europa-Park ja offenbar bereits an der Sache dran ist. Sobald es hierzu Ergebnisse gibt, werden wir diese sicher vor Ort oder hier im Forum von @Dox erfahren.
Gefällt 1 Person: Dox

tomduese
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 10
Registriert: 16.01.2021
Name: TomEP

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

Dox hat geschrieben: Di 12. Jul 2022, 17:11 Hallo,

gestern ist und was fürchterliches passiert. Meiner Frau ist während der Fahrt der Bügel komplett aufgesprungen. Passierte ungefähr um 18:30 in Reihe 4 direkt nach der Station. Geistesgegenwärtig hatte sie ihren Bügel Instant runter gezogen trotzdem bleibt irgendwie ein mulmiges Gefühl. Wir haben dem Park per insta und Facebook geschrieben. Den Mitarbeitern in der Station haben wir nach der Fahrt direkt Bescheid gegeben. Ohne zucken wurde uns gesagt das dass nicht passieren kann. Der Park selber glaubt uns auch nicht.


Ist jemanden von ihnen das schon Mal passiert? Ich möchte nur erreichen das der Park nochmal sicher geht und das nichts schlimmeres passiert.


Edit: der Ep hat sich nochmal gemeldet und gesagt das er den Fall untersuchen werde. Passt auf euch auf und habt ein Auge auf den Bügel. Wir waren nun 10 Tage hier und uns gefällt es natürlich immer noch.
VG
Dox
Die Bügel können nachdem sie eingerastet sind von selber gar nicht wieder aufgehen, das ist physikalisch bedingt. In ihrem Fall war wahrscheinlich der Bügel nur auf der ersten Raste und auf dieser nicht ganz eingerastet, deswegen sollten immer min. 3 Rasten einrasten! Ist ihre Frau etwas fester? könnte es sein, dass sie zu dick ist? Ist bei der Untersuchung etwas raus gekommen?

ThalainTheCat
Board-Stammgast
Beiträge: 774
Registriert: 01.05.2020

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

Ich bin übrigens auch ein "Eine Raste" Wodan Kandidat und über 200 mal problemlos gefahren - normalerweise ist die eine Raste komplett ausreichend. Allerdings habe ich im Zusammenhang mit der Problematik Zug 3 (mit den neuen Polstern können einige Gäste, die in Zug 1 und 2 problemlos passen, diesen Zug nicht benutzen, was in der Wintersaison, wenn nur 1 Zug fährt, ggf. diese Gäste von der Fahrt ausschließen könnte) auch schon mal dem Park gegenüber angeregt, dass man analog SiSta / Blue Fire auch bei Wodan eine XL-Reihe irgendwo im Bereich Reihe 7 bis 9 anlegt. Dann wäre es sicher auch denkbar, rein sicherheitshalber das Minimum auf 2 Rasten einzustellen.

Dox
Neu an Board
Beiträge: 6
Registriert: 12.07.2022
Name: Pierre

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

tomduese hat geschrieben: So 17. Jul 2022, 22:19
Dox hat geschrieben: Di 12. Jul 2022, 17:11 Hallo,

gestern ist und was fürchterliches passiert. Meiner Frau ist während der Fahrt der Bügel komplett aufgesprungen. Passierte ungefähr um 18:30 in Reihe 4 direkt nach der Station. Geistesgegenwärtig hatte sie ihren Bügel Instant runter gezogen trotzdem bleibt irgendwie ein mulmiges Gefühl. Wir haben dem Park per insta und Facebook geschrieben. Den Mitarbeitern in der Station haben wir nach der Fahrt direkt Bescheid gegeben. Ohne zucken wurde uns gesagt das dass nicht passieren kann. Der Park selber glaubt uns auch nicht.


Ist jemanden von ihnen das schon Mal passiert? Ich möchte nur erreichen das der Park nochmal sicher geht und das nichts schlimmeres passiert.


Edit: der Ep hat sich nochmal gemeldet und gesagt das er den Fall untersuchen werde. Passt auf euch auf und habt ein Auge auf den Bügel. Wir waren nun 10 Tage hier und uns gefällt es natürlich immer noch.
VG
Dox
Die Bügel können nachdem sie eingerastet sind von selber gar nicht wieder aufgehen, das ist physikalisch bedingt. In ihrem Fall war wahrscheinlich der Bügel nur auf der ersten Raste und auf dieser nicht ganz eingerastet, deswegen sollten immer min. 3 Rasten einrasten! Ist ihre Frau etwas fester? könnte es sein, dass sie zu dick ist? Ist bei der Untersuchung etwas raus gekommen?

Physikalisch nicht möglich halte ich für Unsinn. Verriegelungssysteme können abnutzen, brechen etc. Das es nicht im Sinne des Erfinders ist ist wohl allen klar. Wenn der Bügel 3 Mal rasten muss, warum bekommt der Zug dann eine Freigabe? Wäre sie zu dick wäre der Bügel nicht zugegangen und sie wäre nicht gefahren.

Leider haben wir noch keine Info vom park

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1096
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

Ich wollte mich aus den Spekulationen ja raushalten, bis eine offizielle Antwort vorliegt.
Jetzt muss ich aber eingreifen, bevor hier durch Missverständnisse die Fakten verdreht werden.
Beim Einrasten der Sicherheitsbügel gibt es keine Toleranzgrenze. Entweder ist ein Bügel sicher verschlossen oder eben nicht, und in letzterem Fall fährt der Zug auch nicht los, bis das Problem behoben ist. Dann heißt es nachdrücken, bis der Bügel sicher verschlossen ist. Falls das nicht geht, muss der Passagier aussteigen und darf leider nicht mitfahren. Das weitere Einrasten hat dann nur noch mit dem Körperbau des Passagiers zu tun, das hat sicher jeder schonmal gemerkt. Manchmal liegt der Bügel unangenehm fest an, fester als sonst eben. Weder der TÜV noch der Europa-Park gehen bei der Sicherheit der Passagiere Kompromisse ein. Eigentlich traurig, dass ich das nochmal betonen muss, sollte eigentlich gerade hier jedem klar sein.
Gefällt 6 Personen: aktienhell, mokka, MineTrainFan, ThalainTheCat, Rudi, mps

Rudi
Board-User
Beiträge: 93
Registriert: 25.09.2017

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

Ich verstehe eins nicht:
In der Station rastet der Bügel gerade so 1x ein, geht dann auf und der Beifahrer kann ihn dann während der Fahrt locker flockig zuziehen? Kann ich mir kaum vorstellen, auch wenn man direkt nach der Station gerne im Sitz verrutscht.

ThalainTheCat
Board-Stammgast
Beiträge: 774
Registriert: 01.05.2020

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

Skerpla hat geschrieben: Mo 18. Jul 2022, 16:33 Ich wollte mich aus den Spekulationen ja raushalten, bis eine offizielle Antwort vorliegt.
Jetzt muss ich aber eingreifen, bevor hier durch Missverständnisse die Fakten verdreht werden.
Beim Einrasten der Sicherheitsbügel gibt es keine Toleranzgrenze. Entweder ist ein Bügel sicher verschlossen oder eben nicht, und in letzterem Fall fährt der Zug auch nicht los, bis das Problem behoben ist.
Wie viele Rasten ein Bügel braucht, bis er als sicher zu gilt ist ja auch von Bahn zu Bahn unterschiedlich. Bei Wodan ist es definitiv eine, bei Silver Star sind es definitiv deutlich mehr (ca. 4 oder 5) bis der Bügel als korrekt geschlossen gilt. Diese Anforderung legt der TÜV fest, basierend auf der Konstruktion des Bügels und auch dem Grad des Risikos, das bei einer bügellosen Fahrt entstehen würde. Bei einer Bahn wie Pegasus ist der Bügel zum Beispiel eigentlich eine reine Sicherung gegen Aufstehen / Aussteigen während der Fahrt und könnte daher theoretisch einfacher ausgeführt sein, als dies real der Fall ist - allerdings würden dann einige Eltern ihre Kinder nicht fahren lassen, da gibt es nämlich auch recht extreme Fälle, wie mir ein Op dort mal verraten hat (und auch die Kids fühlen sich natürlich erwachsener, wenn ihre Achterbahn "richtige" Bügel hat)

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1096
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

Das Einrasten ist ein mechanischer Vorgang, durch den diese Geräusche entstehen, ist ja allgemein bekannt. Der Bügel muss eben zu einem gewissen Punkt geschlossen sein, damit die Sensoren freigeben. Das kann hinter dem ersten Einrasten liegen, aber auch erst nach dem Zwölften. Oder auch garnicht, wenn die Bügel mit hydraulischen Zylindern verschlossen werden, dort gibt es aber ebenfalls einen genauen Punkt, ab dem die Bügelstellung als sicher gilt.
Meist legen die Achterbahnhersteller sogar extra mehr Sicherheitsvorkehrungen auf, wie der TÜV eigentlich erwartet. Da finde ich das Beispiel mit Pegasus super geeignet. Ich vermute stark, dass bei vielen Achterbahnen der zusätzliche Becken- / Bügelgurt einem ähnlichen Zweck erfüllt, da er eben den Passagieren ein Sicherheitsgefühl gibt. Ich muss dort immer an Arthur denken. Die Sitze sind so geformt, dass ein Mensch mit einer Wirbelsäule und einem Becken (wie blöd das jetzt auch klingen mag) schlichtweg aus dieser Position nicht herausrutschen können, allein wegen der Anatomie. Das wissen natürlich einige vorsichtige Passagiere nicht und klammern sich regelrecht an den Sitz, sobald es unerwartet in die Höhe geht.
Ich bin froh, dass wir hier in Deutschland den TÜV als Pflichtvorgabe haben. Diese freiwilligen Zertifizierungen vom TÜV in z.B. China oder der Türkei sind natürlich super, aber eben leider keine Pflicht. Und die Parkbetreiber, die das dort nicht machen, werden wohl leider ihre Gründe dafür haben.
Gefällt 1 Person: ThalainTheCat

Dox
Neu an Board
Beiträge: 6
Registriert: 12.07.2022
Name: Pierre

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

Rudi hat geschrieben: Mo 18. Jul 2022, 17:05 Ich verstehe eins nicht:
In der Station rastet der Bügel gerade so 1x ein, geht dann auf und der Beifahrer kann ihn dann während der Fahrt locker flockig zuziehen? Kann ich mir kaum vorstellen, auch wenn man direkt nach der Station gerne im Sitz verrutscht.

Meine Frau hat ihn selbst runter gezogen

ThalainTheCat
Board-Stammgast
Beiträge: 774
Registriert: 01.05.2020

Beitrag Re: Wodan Bügel öffnet sich bei meiner Frau während der fahrt »

Wenn man im Lifthill gut nach hinten rutscht ist es sowohl bei Wodan als auch bei SiSta manchmal recht problemlos möglich, den Bügel noch eine Raste enger zu ziehen als es in der Station ging. Insofern gut reagiert. Mal sehen ob der Park irgendwas findet und darauf reagieren kann - ich rechne allerdings nicht damit, dass Feedback kommt. Wenn sich etwas ändert, wird man es vor Ort merken (oder auch nicht, falls es sich tatsächlich um ein Verschleißproblem oder - durchaus theoretisch auch möglich - einen Fremdkörper, z. B. kleinen Ast, handelte).

Antworten