Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid

Spekulationen, die vielleicht Tatsache werden. Alle Gerüchte über Neuheiten und mehr. Sobald es etwas offizielles zu einem Thema gibt, findet ihr die entsprechende Neuheit im Forum darüber.
KevinCoasterFreak
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1084
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

jens27 hat geschrieben: So 14. Nov 2021, 10:38Bitte zurückkehren zum Kern des Diskussion 😉
Das ist jetzt Ansichtssache, was man als Kern ansieht. Aber der Aspekt "Famillie" gehört definitiv dazu auch wenn da trotzdem nichts passieren wird.

Ich kenne viele, die gar nicht in den EP fahren, weil es als Famillie viel zu teuer ist.
Dass man als Famillie im Hotel etwas weniger zahlt ist nur ein schwacher Trost, wenn man schon für 2 Tage Eintritt schon 700€ zalt und Jahreskarten 900€.

Ich weiß aber das Famillienpreise bei den Macks natürlich schon diskutiert wurden, aber verworfen wurde, da es schwer zu definieren ist, was Famillie ist (Ein Ehepar ohne Kinder?, Mit 2 Kindern?) und das kann ich auch völlig nachvollziehen.

Ich bin mir auch zu 99% sicher, dass in der Hinsicht gerade bei Jahreskarten nichts kommen wird.

Ansonsten gebe ich Jens Recht. Zu viele Goodies werden nicht dabei sein.
Ich finde sogar so wie es der EP gemacht hat nicht schlecht, denn es gab ja immer wieder Gutscheine ohne das je konkret versprochen wurde, was diese beinhalten.
Ich kann mir maximal vorstellen, dass es zusätzliche Rulantica Eintritte gibt.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Ride to Happiness (Plopsaland) 2. Helix (Liseberg) 3. Zadra(Energylandia)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

Apfelstrudel
EP-Boarder
Beiträge: 406
Registriert: 10.08.2017

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

Deutliche Hotelrabatte auf die übertriebenen Preise wären natürlich ein Traum, mit viel rechne ich da aber nicht. Aber auch ein Rabatt auf Essen wäre nett. Mit meinem Movie Park Gold Pass bekomme ich 20 %, und zwar auf Gastronomie und sämtlichen Merch. Da der MP bekanntlich nicht das beste gastronomische Angebot hat, habe ich dort früher nie was gekauft. Jetzt, mit Rabatt, kaufe ich bei jedem Besuch etwas. Eis, Kaffee oder ein T-Shirt. Lohnt sich - für beide Seiten!
Nur, der EP hat sowas eigentlich nicht nötig, die Kundschaft ist um einiges preisresistenter als die des MP...
A Dream is a wish your Heart makes

Lebe lustig, lebe froh - wie der Mops im Haferstroh :D

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1879
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

Nun, Essen und Movie-Park ist eh so eine Sache für sich. Auf Basis der dortigen Qualität haben wir und dieses Jahr bei der Anreise für eine große Fast-Food Kette beim Tank-Stopp an der Autobahn entschieden. Das schmeckt es besser als im Movie-Park.
Im Europa-Park, Phantasialand, Tripsdrill, Toverland, Efteling, Hansa-Park und Liseberg bekommt man bzgl. Preis-/Leistung eine weit bessere Essensqualität geliefert als im Movie-Park.

Und wenn man Hotel-Best-Friend ist, gibt es ja 10% Rabatt auf den Aufenthalt. In der Off-Season bzw. wenig ausgelasteten Zeiten sind aktuell auch schon 20% Rabatt-Angebote der Hotels beim EP die Regel. Aktuell müssen wir denke ich froh sein, wenn die Clubkarte irgendwie zurück kommt.

KevinCoasterFreak
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1084
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

Jo ich habe ja auch nebenbei die Moviepark Jahreskarte und ja das Thema Essen ist da wirklich miserabel. Tatsächlich finde ich, dass Subway noch das beste Essen im Park ist, aber da gibts ja soweit ich weiß keinen Rabatt.

Aber Freizeitparks mit schlechtem Essen gibt es wie Sand am Meer glaubt mir. Alleine schon die ganzen Plopsa Parks.
Bei Tripsdrill (ja auch Jahreskarte) bin ich vom Essen nicht so überzeugt wie andere (das Schnitzel im Restaurant hat Kantinenqualität), aber besser als Movie Park schon.

Und ja Rabatte mit 10% kenne ich von anderen Freizeitparks tatsächlich, aber würde ich beim EP jetzt nicht erwarten.
Übrigens: auch da hatte mal wieder die Phantasialand Jahreskarte mit Abstand das beste Angebot: 20% in Restaurants und das bis zu 4 Personen einlösbar. Davon abgesehen ist Essensqualität im Phantasialand für mich oberstes Level (gerade was Uhrwerk angeht) und setze ich sogar über EP.

Nachtrag: zum Kern des Themas. Die Corona Lage spitzt sich derzeit weiter zu und deshalb wird der EP aufgrund der unsicheren Lage erst Recht keine clubkarte anbieten.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Ride to Happiness (Plopsaland) 2. Helix (Liseberg) 3. Zadra(Energylandia)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1879
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

KevinCoasterFreak hat geschrieben: Mi 17. Nov 2021, 09:31 ...
Nachtrag: zum Kern des Themas. Die Corona Lage spitzt sich derzeit weiter zu und deshalb wird der EP aufgrund der unsicheren Lage erst Recht keine clubkarte anbieten.
Nun, ich gehe eher davon aus, dass sich durch die aktuelle Situation der Starttermin eines neuen Konzeptes höchstens nochmals verzögert. Abgelaufene Karten können zwischen dem Abaufdatum und einem Starttermin eines eventuellen neuen Konzeptes dann eben noch nicht verlängert bzw. neu gekauft werden.
Ein neues Clubkartenkonzept kann dennoch kommuniziert werden und den Starttermin lässt man eben im Zweifel zunächst offen. Sobald sich die pandemische Lage belastbar beruhigt, kann dann ja der Starttermin nachgereicht werden. Hier gehe ich persönlich irgendwie immer noch von Ende März 2022 zum Start der Sommersaison aus. Auch das ist allerdings nur eine Vermutung.

Das wäre zumindest die stilvollste und fairste Art der Kommunikation gegenüber den treuen Kunden uns Fans in den aktuell wieder sehr pandemischen Zeiten. Zusätzlich würde man damit das eindeutige Statement absetzen, dass es mit den Club-/Jahreskarten als Neuauflage eindeutig weiter gehen wird. Damit wären dann enstprechende "Negativ-Spekulationen" einiger Personen endlich beendet und der EP würde hervorragende Image-Pflege bei seinen Stammkunden und Fans betreiben. Das wäre dann wieder mal "Quality First".

Hoffentlich kann der Konjunktiv meiner Fomulierungen bald belasbarer ersetzt werden 😉

Apfelstrudel
EP-Boarder
Beiträge: 406
Registriert: 10.08.2017

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

Noch kurz zum Essen im MP: was ich dort okay finde ist die Bratwurst vom NYGrill, die Chilli cheese fries, den Kuchen, das Eis (gleiche Marke wie im EP!), die Churros, das Swirleis und die Fruchtsmoothies. Dazu kommt (in meinen Augen) schönes Merch.

Nee, ich bin ja auch froh wenn die CK vom EP irgendwie wiederkommt, auch ohne Rabatte. Aber die Hotelrabatte sind nicht wirklich ernst zu nehmen, da man bis zum Best friend-Status Unsummen ausgegeben haben muss und der Nebensaisonrabatt für viele wie auch mich nicht nutzbar. Aber was solls... solange es irgendwann nächstes Jahr wieder eine CK gibt die keine 400 € kostet bin ich zufrieden. Ich plane bereits im Mai eine Touer durch die Parks der Lüneburger Heide. Mit CK ginge es in den EP, aber so...
A Dream is a wish your Heart makes

Lebe lustig, lebe froh - wie der Mops im Haferstroh :D

EP-Fan 89
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 25
Registriert: 19.08.2021
Wohnort: Dortmund

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

KevinCoasterFreak hat geschrieben: Mi 17. Nov 2021, 09:31 Jo ich habe ja auch nebenbei die Moviepark Jahreskarte und ja das Thema Essen ist da wirklich miserabel. Tatsächlich finde ich, dass Subway noch das beste Essen im Park ist, aber da gibts ja soweit ich weiß keinen Rabatt.

Das beste Essen da, gibts im Van Helsing Club

KevinCoasterFreak
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1084
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

Ansichtssache. Für mich unterdurchschnittliches Kantinenessen dort.

Was ich das letzte mal halbwegs ok fand war das Asia Essen (Nudeln, Gemüse Huhn).
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Ride to Happiness (Plopsaland) 2. Helix (Liseberg) 3. Zadra(Energylandia)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

sonst73
Board-User
Beiträge: 24
Registriert: 13.05.2020
Wohnort: 75365 Calw

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

EP-Fan 89 hat geschrieben: Mi 10. Nov 2021, 00:19
sonst73 hat geschrieben: Di 9. Nov 2021, 18:17 Ich finde es auch komisch, dass es immer noch keine Infos zur Clubkarte gibt. Zumal in den Sommerferien im Park Werbung dafür gemacht wurde. In den diversen Shows wurde am Ende immer erwähnt, dass es bald eine neue Clubkarte geben wird und man sich schon mal darauf freuen soll. Und der Begriff "bald" bedeutet von August aus gesehen nicht erst im nächsten Jahr. Das finde ich befremdlich. Es wurde schließlich explizit erwähnt und darauf hingewiesen.
wann soll das gewesen sein?
als wir im september im Park waren haben wir keine werbung gesehen, auch nicht bei dne shows.
Sowohl im Globe Theater als auch in der Eisshow wurde am Ende von den Darstellern Werbung für die neue Clubkarte gemacht. Es wurde extra darauf hingewiesen, dass es bald eine geben wird und man schon gespannt sein soll. Das war Anfang September.

KevinCoasterFreak
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1084
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

Im Sommer hat man die aktuelle Corona Entwicklung nicht absehen können.

Vielleicht war man mal kurz zuvor, aber hat es sich aufgrund der Corona Zahlen anders überlegt.

Ich habe nach wie vor volles Verständnis, dass der Park gerade jetzt gar nichts machen wird.
Wir stehen vor einem weiteren Lockdown oder zumindest weitreichenden Einschränkung auch für Freizeitaparks.
Bei uns in Bayern werden reihenweise Weihanchtsmärkte abgesagt und das obwohl die 1. outdoor sind und 2. man sie mit 2G hätte durchführen können
Die Lage in BaWü ist nur etwas besser, aber wird da auch noch massiver.

Klar man könnte ja sich irgendwie äußern vom EP. Aber was sollen sie denn aktuell mehr sagen, als beispielsweise hier:
https://www.parkerlebnis.de/europa-park ... 29203.html
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Ride to Happiness (Plopsaland) 2. Helix (Liseberg) 3. Zadra(Energylandia)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay
Zuletzt geändert von KevinCoasterFreak am So 21. Nov 2021, 21:36, insgesamt 1-mal geändert.

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1879
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

Das deckt sich ja mit meiner "Vermutung", dass es bald Neuigkeiten geben kann, das ggf. ohne konkreten Starttermin der "neuen" Clubkarten. Seltsam ist ja auch, dass das für Oktober/November angekündigte online Hotelbuchen auch noch nicht weiter verfolgt wurde. Scheinbar kann das wohl die gleichen Gründe haben, wie die verzögerte Kommunikation der Clubkarten-Thematik.

Zusätzlich wäre es schön, wenn der EP solche Informationen auch priorisiert über die ihm nahestehenden, offiziellen Fan-Plattformen priorisiert kommunizieren würde anstatt über "externe" Medien 😉

EP-Fan 89
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 25
Registriert: 19.08.2021
Wohnort: Dortmund

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

sonst73 hat geschrieben: So 21. Nov 2021, 18:05
EP-Fan 89 hat geschrieben: Mi 10. Nov 2021, 00:19
sonst73 hat geschrieben: Di 9. Nov 2021, 18:17 Ich finde es auch komisch, dass es immer noch keine Infos zur Clubkarte gibt. Zumal in den Sommerferien im Park Werbung dafür gemacht wurde. In den diversen Shows wurde am Ende immer erwähnt, dass es bald eine neue Clubkarte geben wird und man sich schon mal darauf freuen soll. Und der Begriff "bald" bedeutet von August aus gesehen nicht erst im nächsten Jahr. Das finde ich befremdlich. Es wurde schließlich explizit erwähnt und darauf hingewiesen.
wann soll das gewesen sein?
als wir im september im Park waren haben wir keine werbung gesehen, auch nicht bei dne shows.
Sowohl im Globe Theater als auch in der Eisshow wurde am Ende von den Darstellern Werbung für die neue Clubkarte gemacht. Es wurde extra darauf hingewiesen, dass es bald eine geben wird und man schon gespannt sein soll. Das war Anfang September.
wir wasren anfang september im Park und ahben auch dier shows gesehen und da wurde keien Webung gemacht,
weder bei "abra ka Shakespeare" (Globe theatre) noch bei "Ogis zauberhafte Wunderwelt" (Globe theatre) noch in "das geheimnis des Feuertigers" (eisshow)

KevinCoasterFreak
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1084
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

jens27 hat geschrieben: So 21. Nov 2021, 19:59 Seltsam ist ja auch, dass das für Oktober/November angekündigte online Hotelbuchen auch noch nicht weiter verfolgt wurde
Was sollte das für ein online Hotelbuchen sein?
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Ride to Happiness (Plopsaland) 2. Helix (Liseberg) 3. Zadra(Energylandia)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

Europa-Park 87
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 252
Registriert: 18.02.2011
Name: Michael

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

KevinCoasterFreak hat geschrieben: So 21. Nov 2021, 21:40
jens27 hat geschrieben: So 21. Nov 2021, 19:59 Seltsam ist ja auch, dass das für Oktober/November angekündigte online Hotelbuchen auch noch nicht weiter verfolgt wurde
Was sollte das für ein online Hotelbuchen sein?
Vom Hotel-Best-Friends Programm, hier bekommen die Teilnehmer vorab die Möglichkeit sich Zimmer zu buchen bevor die Homepage dies offiziell möglich macht.
Wasser ist nur schlimm wenn es von oben kommt ;)

KevinCoasterFreak
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1084
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

Achso das.
Jo das könnte ja immer noch im November kommen.

Immerhin war bei mir schon in der Post das Best Friends Geschenk des Hotels.

Hier hat mir die EP Best Friends Tragetasche sehr gut gefallen. Kann man auf jeden Fall gut gebrauchen 😉
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Ride to Happiness (Plopsaland) 2. Helix (Liseberg) 3. Zadra(Energylandia)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

sonst73
Board-User
Beiträge: 24
Registriert: 13.05.2020
Wohnort: 75365 Calw

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

EP-Fan 89 hat geschrieben: So 21. Nov 2021, 21:19
sonst73 hat geschrieben: So 21. Nov 2021, 18:05
EP-Fan 89 hat geschrieben: Mi 10. Nov 2021, 00:19
sonst73 hat geschrieben: Di 9. Nov 2021, 18:17 Ich finde es auch komisch, dass es immer noch keine Infos zur Clubkarte gibt. Zumal in den Sommerferien im Park Werbung dafür gemacht wurde. In den diversen Shows wurde am Ende immer erwähnt, dass es bald eine neue Clubkarte geben wird und man sich schon mal darauf freuen soll. Und der Begriff "bald" bedeutet von August aus gesehen nicht erst im nächsten Jahr. Das finde ich befremdlich. Es wurde schließlich explizit erwähnt und darauf hingewiesen.
wann soll das gewesen sein?
als wir im september im Park waren haben wir keine werbung gesehen, auch nicht bei dne shows.
Sowohl im Globe Theater als auch in der Eisshow wurde am Ende von den Darstellern Werbung für die neue Clubkarte gemacht. Es wurde extra darauf hingewiesen, dass es bald eine geben wird und man schon gespannt sein soll. Das war Anfang September.
wir wasren anfang september im Park und ahben auch dier shows gesehen und da wurde keien Webung gemacht,
weder bei "abra ka Shakespeare" (Globe theatre) noch bei "Ogis zauberhafte Wunderwelt" (Globe theatre) noch in "das geheimnis des Feuertigers" (eisshow)
Komisch, dann müssen bei uns 6 Personen in 4 Shows taub gewesen und das Gespräch danach darüber geträumt haben. Bei abra ka Shakespeare sind sie am Schluß vor den Zuschauern gestanden und haben was über bald kommende Clubkarte erzählt. Und wir waren 5 Tage im Park und in allen Shows.

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 647
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

Bitte beachtet, dass die Shows durchaus während der Saison mal etwas angepasst werden können. Manchmal ändern sich ganze Szenen, manchmal nur kleine Nebensätze. Bei einigen Shows wie im Theatro haben ein paar Artisten auch mal einen freien Tag oder Urlaub, somit werden manche Nummern auch mal ausgelassen.

Nur weil man selbst vielleicht etwas nicht mitbekommen haben muss oder möchte, heißt es noch lange nicht, dass es nie passiert ist. Alles deutet darauf hin, dass sich die Pläne zur Clubkarte vor einigen Wochen nochmal kurzfristig geändert haben - was aber auch absehbar war. Der Titel des Threads ist selbsterklärend.

KevinCoasterFreak
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1084
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

Kam eben per Email und jetzt auch beschrieben auf der Infoseite des Clubs unter "Neukauf und Verlängerung":

Wann ist eine Verlängerung bzw. Neuausstellung der Clubkarte wieder möglich?
"Im Laufe des Jahres 2022 bieten wir eine neue Jahreskarte an. Wir informieren Sie auf dieser Website sobald feststeht, wann der Verkauf startet. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bis dahin telefonische und schriftliche Rückfragen zum neuen Angebot leider nicht beantworten können. Eine Verlängerung der aktuellen Clubkarten ist leider nicht mehr möglich."

Ok sagen wir so: das hatten wir jetzt alles genau so erwartet, dass es erst in der nächste Saison eine Jahreskarte geben wird.

Das ist doch schon mal eine Aussage. Danke für die Klarstellung EP!

Klar es werden keine Details genannt, aber wozu auch: das reicht ja dann auch nächstes Jahr mit der Info.
Wir wissen jetzt immerhin sicher, dass es dieses Jahr keine Jahreskarte gibt.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Ride to Happiness (Plopsaland) 2. Helix (Liseberg) 3. Zadra(Energylandia)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1879
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

Schön, dass der Europa-Park jeden Clubkartenbesitzer und auch die von einer abgelaufenen Jahreskarte betrofffenen Fans persönlich per Mail informiert hat. Das hat Stil und passt zu einem so qualitätsorientierten Unternehmen. Es bleibt spannend, was uns dann 2022 genau erwarten wird.
Auf Basis der nun erfolgten Kommunikation können wir sicher mit einem fairen Clubkartenkonzept rechnen, vermute ich.

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 4962
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Mögliche neue Clubkartenregelung nach Covid »

Danke für das einstellen der Mail.

Das ist wirklich eine doch sehr schöne Info, sowohl von der Seite dass es überhaupt mal eine Info gibt als auch vom Inhalt her eine schöne Nachricht.

Klar geht es noch null ins Detail aber einfach diese Info ist schon viel Wert und ein guter Schritt in die richtige Richtung.

Antworten