Winterzauber 2021/2022

Es ist wohl die schönste Zeit im Jahr. Magische Momente bei den zauberhaften Winterwochen.
Premutos666
EP-Boarder
Beiträge: 447
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Winterzauber 2021/2022 »

Hallo zusammen!

Es gibt zwar bereits erste Gerüchte, denen zufolge die Politik darüber nachdenkt, Orte wie Freizeitparks aufgrund der stark steigenden Corona-Zahlen in Kürze wieder schließen zu lassen. Dennoch habe ich mir mal gedacht, dass ich den jährlichen "Winterzauber"-Thread eröffne. Zumindest für die ab heute gestartete HalloWinter-Saison dürfte das locker reichen.

Ich fange auch gleich mal an mit einer Frage: Wer war zum Start von HalloWinter im EP und kann von dort berichten? Wie sieht es vor Ort aus? Vor allem hinsichtlich der ja angeblich schrittweise wechselnden Deko (von Halloween zu Winterzauber) würden mich entsprechende Impressionen echt interessieren. Einige der weiß angesprühten Bäume sind wohl bereits am und rund um den Park zu sehen. Steht das Riesenrad bereits? Die Teilstücke hierfür wurden ja schon vor einiger Zeit "geliefert".

ThalainTheCat
Board-Stammgast
Beiträge: 612
Registriert: 01.05.2020

Beitrag Re: Winterzauber 2021/2022 »

Ich habe geplant, zur Mitte der HalloWinter-Saison hinzugehen, wahrscheinlich am 17. und 18. November - das sollte dann hoffentlich auch die Mitte der Arbeiten und daher den maximalen Effekt geben. Toi toi toi dass die Zahlen es noch hergeben (2G wird bis dahin wohl fast sicher gelten, ich schätze mal Anfang nächster Woche spätestens wechselt BW von Warn- auf Alarmstufe. Aber mich betriffts ja nicht, weil seit Juli erfolgreich gechippt...)

Die ersten weißen Bäume hat man schon Mittwoch (3.11.) in Island aufgestellt, das ist ja bekannte Prozedur auch schon aus den Vorjahren - die letzte Woche Halloween war in Island auch in 2019 schon HalloWinter.

Bevor man Freizeitparks wieder schließt sollte man vielleicht erstmal auf ein paar andere Dinge schauen, gerade Clubs und Bars sind da doch ein Thema. Wenn es nicht zum kompletten Lockdown kommt, würde ich doch erwarten dass wenigstens ein eingeschränkter Betrieb (ohne Indoor-Shows, Filmvorführungen und mit strikten Einlassregeln an Indoor-Warteschlangen da das mit den Abständen ja bekannt nicht gut klappt) möglich wäre. Aber die Politik ist ja bezüglich "Kurs halten" noch hinter dem Dancing Dinghie zurückgefallen, also ist alles denkbar.

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 647
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Winterzauber 2021/2022 »

Ich war gestern da, offiziell ja noch "Sommersaison". Die ersten Kleinigkeiten konnte man trotzdem schon beobachten, erste Vorbereitungen werden getroffen. Ich plane aktuell mindestens drei Besuche während HALLOWinter und werde natürlich auch berichten.

mateo
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 131
Registriert: 30.06.2019
Name: Mathias Jung
Wohnort: Offenburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Winterzauber 2021/2022 »

Ich hoffe der Kelch der Parkschließung geht dieses Jahr an uns vorbei.
Ich gehe morgen zu HalloWinter und bin gespannt wie es sein wird. Grundsätzlich gefällt mir abends die Beleuchtung immer sehr gut von Winterzauber, mal gespannt wieviel davon in HalloWinter Tag 2 schon zu sehen ist.
Zeit. Gemeinsam. Erleben.

Eine Reise. Viele Ziele.

Jeder einzelne Park-Besuch ist für mich einzigartig

Premutos666
EP-Boarder
Beiträge: 447
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Winterzauber 2021/2022 »

ThalainTheCat hat geschrieben: Mo 8. Nov 2021, 18:53 Ich habe geplant, zur Mitte der HalloWinter-Saison hinzugehen, wahrscheinlich am 17. und 18. November - das sollte dann hoffentlich auch die Mitte der Arbeiten und daher den maximalen Effekt geben. Toi toi toi dass die Zahlen es noch hergeben (2G wird bis dahin wohl fast sicher gelten, ich schätze mal Anfang nächster Woche spätestens wechselt BW von Warn- auf Alarmstufe. Aber mich betriffts ja nicht, weil seit Juli erfolgreich gechippt...)

Die ersten weißen Bäume hat man schon Mittwoch (3.11.) in Island aufgestellt, das ist ja bekannte Prozedur auch schon aus den Vorjahren - die letzte Woche Halloween war in Island auch in 2019 schon HalloWinter.

Bevor man Freizeitparks wieder schließt sollte man vielleicht erstmal auf ein paar andere Dinge schauen, gerade Clubs und Bars sind da doch ein Thema. Wenn es nicht zum kompletten Lockdown kommt, würde ich doch erwarten dass wenigstens ein eingeschränkter Betrieb (ohne Indoor-Shows, Filmvorführungen und mit strikten Einlassregeln an Indoor-Warteschlangen da das mit den Abständen ja bekannt nicht gut klappt) möglich wäre. Aber die Politik ist ja bezüglich "Kurs halten" noch hinter dem Dancing Dinghie zurückgefallen, also ist alles denkbar.
Ja, stimmt. In Island war es immer als erstes zu sehen. Meiner Meinung nach, um die Besucher bereits am Ende der Sommersaison auf ein Wiederkommen im Winter einzustimmen. Bin auf deinen Bericht gespannt.

Bezüglich Corona: Angesichts der immer weiter steigenden Rekordzahlen befürchte ich, dass sie im Verlauf der nächsten Wochen keine andere Wahl mehr haben werden als einen harten Schnitt - 2G hin oder her. Andere Länder haben bereits seit einiger Zeit 2G, ohne dass es großartige Besserungen mit sich brachte. Natürlich würde es interessante Ansätze für einen Teilbetrieb in Freizeitparks geben. Aber wenn uns die letzten 18 Monate eines gelehrt haben, dann die Tatsache, dass eher der große Hammer anstatt des feinen Skalpells zum Einsatz kommen.

Premutos666
EP-Boarder
Beiträge: 447
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Winterzauber 2021/2022 »

Falls ihr es noch nicht gesehen haben solltet: EpFan95 hat ein zum Thema passendes Video veröffentlicht. Bietet einige interessante Impressionen. War mittlerweile von unseren Forums-MItgliedern im Park? Mich würde vor allem interessieren, ob sie mittlerweile einige der bisher "kahlen" Tannenbäume mit Lichterketten bestückt und auch Österreich verstärkt weihnachlich dekoriert haben.


Ich muss an Eindrücken nehmen, was ich kriegen kann, denn für unseren geplanten Besuch im EP kurz vor Weihnachten sehe ich mittlerweile verdammt schwarz.

Lana
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 68
Registriert: 14.07.2020
Name: Laura
Wohnort: Montabaur

Beitrag Re: Winterzauber 2021/2022 »

Ich muss auch zugeben, dass ich für Ende November die Lufr anhalte und hoffe, dass dieser Besuch noch stattfinden kann.
Aber realistisch betrachtet, wird alles was Spaß macht, bestimmt wieder geschlossen.
Planen tue ich auf alle Fälle vorerst keinen weiteren Besuch. Wenn, dann wird es relativ spontan.

Premutos666
EP-Boarder
Beiträge: 447
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Winterzauber 2021/2022 »

Ja, das ist mittlerweile auch unsere Idee. Den Besuch Ende Dezember streichen, dafür dann spontan im November fahren. Dezember halte ich mich mittlerweile für ausgeschlossen. Schade für den EP und andere Parks, da die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren laufen.

Premutos666
EP-Boarder
Beiträge: 447
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Winterzauber 2021/2022 »

Wer dem instagram-Account von "EPFan95" folgt, dürfte die Bilder von seinem Besuch am vergangenen Wochenende gesehen haben. Dort war deutlich zu erkennen, wie weit fortgeschritten die Arbeiten in Richtung Winterzauber mittlerweile fortgeschritten sind. Es stehen immer mehr Weihnachtsbäume im Park, die auch vermehrt mit Lichterketten augestattet werden. Die Stelle, an der schon bald die Eislaufbahn zu finden sein wird, haben die Mitarbeiter zu großen Teilen mit Holzpanelen zugedeckt - die erste Phase vor der eigentlichen Eisfläche. Des Weiteren ist bereits der Hügel für die Kunstschnee-Rodelpiste vorhanden sowie einige weitere Details. Das Riesenrad scheint sich hingegen bisher noch nicht im Aufbau zu befinden.

Beim Anblick der Bilder werde ich fast schon etwas wehmütig. Natürlich muss der EP im Geschäftssinn handeln und möglichst alles für den Winterzauber vorbereiten. Aber angesichts der steigenden Zahlen und der immer lauter werdenden Forderungen nach Beschränkungen und Schließungen (vor allem Weihnachtsmärkte etc.) sehe ich schwarz für den Winterzauber 2021 im EP. Und das wäre angesichts der bereits weit fortgeschrittenen Aufbauarbeiten echt bitter. Der EP investiert viel Geld und Zeit in ein Event, das möglicherweise nicht stattfinden kann. Hart!

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 647
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Winterzauber 2021/2022 »

Der Aufbau des Riesenrads startet voraussichtlich morgen. Im großen und ganzen sind alle größeren Arbeiten schon erledigt, nur die Deko fehlt an einigen Stellen noch. Die Monorail hatte ihre Beleuchtung übrigens schon Ende der Halloweensaison, sie wurde nur noch nicht eingeschaltet. Leider sind einige Wege abgesperrt, so kommt es an einigen Orten zu Engpässen. Mir fällt dort Italien (Weg zum Eurotower) ein, hier konnte man nur links außerum. Der Luxemburger Platz ist bei den Fontänen auch gesperrt, man läuft knapp neben der Wartezeitentafel nach Holland. Die Brücke bei Skandinavien ist wie bereits bekannt abgesperrt. Wäre mehr los gäbe es dort ordentlich Stau.
Bei den Wartezeiten kann man eigentlich nur sagen, das fast alle Bahnen auf der niedrigsten Kapazität laufen. Macht aber nichts, trotzdem bleiben manchmal noch Sitzplätze leer.
Wenn es dunkel wird ist der Winterzauber schon vorhanden, mindestens so schön wie vor zwei Jahren:
PhotoGrid_1637046291318.png
PhotoGrid_1637046512681.png
PhotoGrid_1637046374250.png

Premutos666
EP-Boarder
Beiträge: 447
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Winterzauber 2021/2022 »

Vielen Dank für die schönen Bilder. Das lässt meinen Wehmut nur weiter wachsen - seufz.

Aber was genau lässt dich annehmen, dass die Aufbauarbeiten für das Riesenrad morgen beginnen werden? Gab es diesbezüglich konkrete Anzeichen/Stimmen oder ist es einfach nur eine persönliche Vermutung?

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 647
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Winterzauber 2021/2022 »

Es gab konkrete Aussagen vom Personal. Heute ist es extrem leer, siehe angehängtes Bild. Konnte bei Arthur mehrere Fahrten im "Privatzug" absolvieren.
20211116_155537.jpg

Premutos666
EP-Boarder
Beiträge: 447
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Winterzauber 2021/2022 »

Einen solch leeren Park würde ich auch gerne mal besuchen. Obwohl... wenn er zu leer ist, geht wahrscheinlich auch einiges an Flair verloren. Auf jeden Fall beneide ich dich.

Übrigens: Ab morgen gilt 2G im EP!

Antworten