Ein perfekter Parktag - gemeinsam erstellt?

Hier habt ihr Platz für Spiele jeder Art
ThalainTheCat
Board-Stammgast
Beiträge: 561
Registriert: 01.05.2020

Beitrag Ein perfekter Parktag - gemeinsam erstellt? »

Nachdem hier schon eine Weile keine Forenspiele mehr aktiv sind, versuche ich mal was neues: den perfekten Parktag. Dabei handelt es sich nicht unbedingt um den Europapark alleine, sondern jeder Freizeitpark der Welt (und auch Kirmesattraktionen) kann einbezogen werden.

Die Regeln:

- Wir beginnen um 8 Uhr morgens, die Attraktionen schließen um 23 Uhr. Danach haben wir aber noch eine Stunde bis Mitternacht, um Feuerwerksshows o.ä. zu sehen
- Bitte die Zeit in 5-Minuten-Schritten fortschreiben (Wartezeiten haben wir natürlich keine), wenn ihr eine Fahrt oder eine Show auswählt, die länger dauert, dann springt halt entsprechend weiter (Batavia würde also 10 Minuten belegen, Rulantica Musical 45). Paraden sind natürlich auch willkommen.
- Es kann alles besucht werden was es gibt oder gab, also auch inzwischen nicht mehr vorhandene Shows oder Attraktionen.
- Essen gehen sollten wir natürlich auch, also plant entsprechend um die Mittagszeit und abends mal einen Restaurantbesuch. Auch hier gilt - jeder Freizeitpark weltweit.
- Jede Attraktion oder Show nur einmal, verschiedene Versionen ist aber okay - es darf also gerne sowohl Eurosat als auch Can Can gefahren werden oder zwei verschiedene Alpenexpress VR.
- So ab ca. 18:30 wird es dunkel, wenn ihr also bestimmte Attraktionen am liebsten im Dunklen fahrt, wartet bis dann.
- Wenn ihr ein Onride oder ein Showvideo habt/findet wäre es toll mal zu verlinken.
- Pausen haben die ganz tolle Eigenschaft, keine Zeit zu kosten, also wer einfach mal die Atmosphäre genießen will, kann das nebenher tun, ohne dafür Zeit abzubuchen 🙂

So, ich fang dann mal auch gleich an. Morgens früh muss erst mal der Kopf freigepustet werden und dafür gibt es eigentlich nur eines: Silver Star, erste Reihe.

Hier dann auch noch mal zum Mitfahren:
Damit wäre es jetzt 8:05. Wohin darf's gehen?

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 575
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Ein perfekter Parktag - gemeinsam erstellt? »

Auf zur Eurosat, die liegt direkt um die Ecke. Da wir auf dem Weg dorthin die tolle Atmosphäre genießen und freiwillig einmal die schöne Queue ablaufen dauert es ein wenig länger. Aber diese Zeit zählt ja nicht.
Jetzt ist es 8:10 Uhr. Zeit für einen Parkwechsel oder ersten Snack?

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 4883
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Ein perfekter Parktag - gemeinsam erstellt? »

Nach einer Fahrt mit der Eurosat gehört für mich eine Fahrt in Madame Freundenreich dazu. Da ich aber gerne noch einmal die alte Bahn erleben wollen würde geht es mit Universum der Energie weiter.
Nach der Fahrt ist es 8:15 Uhr.

ThalainTheCat
Board-Stammgast
Beiträge: 561
Registriert: 01.05.2020

Beitrag Re: Ein perfekter Parktag - gemeinsam erstellt? »

So früh am Morgen steht mir eigentlich noch nicht der Sinn nach Darkrides, da muss erst mal der letzte Rest Müdigkeit weggepustet werden, damit der Tag auch so richtig lang wird.

Ich verlasse mal kurz den Europapark (ist ja schließlich auch nicht weiter als wenn ich dort bliebe) und nehme meine absolute Lieblingsbahn von Mack: Operation Enterprise. Der Triple Launch und die Airtime Hills dürfen einfach nicht fehlen.

Abweichend vom Onride setze ich mich allerdings hier in die letzte Reihe.
Damit ist es 8:25, wenn wir die toll gemachte Preshow auf der Enterprise-Brücke und die doch knapp über 5 Minuten liegende Madame Freudenreich verrechnen. Wohin solls gehen? Vielleicht mal außerhalb von Deutschland? Ist ja alles in Laufreichweite, man muss es nur wollen!

Antworten