Wann ist wie viel los?

Hier können unregistrierte Gäste gerne ihre Frage stellen
Hedwig
Board User
Beiträge: 42
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 11:01
Name: Florence
Wohnort: Schweiz

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon Hedwig » Di 10. Okt 2017, 08:52

Hallo,

wie viel ist denn diesen Freitag oder Sonntag los? Da ist ja Traumatica oder ist das an diesem WE noch nicht so wild?
Und welcher der beiden Tage wäre sinnvoller?

Danke und LG Alex


Hallo

Also ich bin diesen Freitag im Park. Die letzten Jahre war ich während der Halloweensaison auch jeweils am Freitag im Park um abends die Horror Nights zu besuchen.
Die Wartezeiten variieren, aber ich meine mich zu erinnern, dass wir bei den grossen Achterbahnen jeweils zwischen 30 und 60 min anstehen mussten.
Da noch Schulferien sind w√ľrde ich vielleicht sogar sagen, dass am Sonntag weniger los sein wird?
Das Wetter, das an beiden Tagen sehr gut werden soll, wird auch noch Einfluss haben.
Ich rechne mit einem eher volleren Wochenende.
Ich hoffe, das hilft dir etwas weiter? :)

Liebe Gr√ľsse

(Anscheinend bin ich nicht fähig, anständig zu zitieren. Sorry :oops: )

Benny1
Board User
Beiträge: 13
Registriert: Di 4. Jul 2017, 20:09

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon Benny1 » Di 17. Okt 2017, 00:27

Muss man am Samstag den 4.11. mit einem vollen Park rechnen?

Hedwig
Board User
Beiträge: 42
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 11:01
Name: Florence
Wohnort: Schweiz

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon Hedwig » Mi 18. Okt 2017, 11:29

Benny1 ¬Ľ 17 10 2017, 00:27 hat geschrieben:Muss man am Samstag den 4.11. mit einem vollen Park rechnen?


Hallo,

Also am Samstag w√ľrde ich grunds√§tzlich mit vielen Besuchern rechnen. Es ist nat√ľrlich immer Wetterabh√§ngig, aber als ich am 14.10 um ca. 10.30 nach Hause gefahren bin, haben sich die Autos immer noch fast bis zum Kreisel zur√ľckgestaut.

Lg Flo

Daniel_92
Board User
Beiträge: 17
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 14:05

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon Daniel_92 » Mo 18. Dez 2017, 14:10

Hallo,

ich möchte nächstes Jahr nach Rust in den Europapark.
Werde am 31.05.18 Anreisen, am 01.06.18 in den Park gehen und am 02.06.18 wieder abreisen.

Ist halt genau der Tag nach Fronleichnam.
Wie sind die Erfahrungen an diesem Tag.

Geht noch oder sehr √ľberf√ľllt?

Habe eine recht lange Anreise (ca.6h). Ist es zu Empfehlen schon sehr fr√ľh Anzureisen und auch schon am 31.05.18 direkt an Fronleichnam den Park zu besuchen?

Besten Dank.

Gr√ľ√üe..

Benutzeravatar
Jefferson
Board User
Beiträge: 164
Registriert: Di 3. Nov 2015, 15:45
Wohnort: VS

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon Jefferson » Di 19. Dez 2017, 08:34

Da es sich um einen Br√ľckentag handelt und es Ende Mai vermutlich auch gutes Wetter hat, wird es schon recht voll werden. Ich denke da wird es Donnerstag - Sonntag nahezu gleich voll sein.

Bzgl. der Anreise musst es du wissen, aber wenn man schon so weit f√§hrt, sollte man in meinen Augen schon so viel wie m√∂glich mitnehmen und daher auch so fr√ľh wie m√∂glich anreisen. W√ľrde ich zumindest so machen :wink:
Jahreskarte von Dezember 15 - Dezember 16

Daniel_92
Board User
Beiträge: 17
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 14:05

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon Daniel_92 » Di 19. Dez 2017, 10:49

Danke f√ľr deine Einsch√§tzungen und Infos.

Werden dann wohl am 31.05. und am 01.06. in den Europapark gehen. Kann man in den 2 Tagen das Meiste schaffen, auch wenns ganz schön voll sein wird?

Wenn ich im Juli oder August fahre, wird vermutlich der Andrang im Park genau so groß sein oder?
Oder wie w√ľrde es im Juni an den Wochenende aussehen? Ich gehe mal davon aus, nicht viel besser.?


Gr√ľ√üe..

Benutzeravatar
Euroklaus
Board User
Beiträge: 915
Registriert: Do 17. Mär 2005, 21:50
Wohnort: daheim, denn es GIBT ein Leben ausserhalb des EP!

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon Euroklaus » Di 19. Dez 2017, 20:45

Daniel_92, ich w√ľrde Br√ľckentage unbedingt vermeiden. "Recht voll" ist sehr zur√ľckhaltend formuliert.
Gerade das Fronleichnamswochenende ist durch die Pfingstferien eh voll, der Br√ľckentag nach Fronleichnam ist erfahrungsgem√§√ü einer der besucherst√§rksten Tage des Jahres. Das ist einer der Tage, an denen du im Radio Staumeldungen rund um Rust im Radio hast. Nat√ľrlich hat der Park voraussichtlich bis 21 Uhr offen und ihr seid 2 Tage da. Ich glaube aber, dass du an einem normalen Wochenende im Juni wesentlich besser f√§ahren w√ľrdest.
Wie ich immer sage: Es gibt ein Leben ausserhalb des EP...Und das kann verdammt hart sein!

Daniel_92
Board User
Beiträge: 17
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 14:05

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon Daniel_92 » Mi 20. Dez 2017, 07:21

@Euroklaus, glaubst du es wird sooo schlimm?
Habe schon ein Hotel f√ľr die zwei N√§chte gebucht, da es ein Weihnachtsgeschenk wird. Hmm bin mir jetzt ganz sch√∂n unsicher.

Wenn ich ein bisschen google, wird auch geschrieben dass man auch im Sommer nicht unbedingt hin soll. (Juli, August)
Die Franzosen haben doch Fronleichnam eh nicht frei oder?

Also recht viel Auswahl bleibt dann eh nicht.

Benutzeravatar
Jefferson
Board User
Beiträge: 164
Registriert: Di 3. Nov 2015, 15:45
Wohnort: VS

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon Jefferson » Mi 20. Dez 2017, 08:43

Zwischen Mai und September d√ľrfte es so ziemlich jedes Wochenende, jeden Feiertag und jeden Br√ľckentag voll sein. Gl√ľck hat man evtl. nur, wenn es morgens regnet und einige Leute sich dann gegen den Parkbesuch entscheiden. Aber in der Regel ist es da voll. Von daher gibt es in diesem Zeitraum f√ľr mich jetzt keinen wirklichen Geheimtipp, wann man gehen sollte.

Um so wichtiger ist es in meinen Augen, dass ihr so lange wie m√∂glich im Park sein k√∂nnt, also am besten 2 Tage. So kann man mit guter Planung und etwas Gl√ľck schon sehr vieles machen.
Jahreskarte von Dezember 15 - Dezember 16

Benutzeravatar
KevinEPFreak
Dark Ride Liebhaber
Beiträge: 473
Registriert: Di 21. Aug 2012, 17:06
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon KevinEPFreak » Mi 20. Dez 2017, 10:50

Ich sehe das genauso. Und besonders an Br√ľckentagen oder Feiertagen in Baden W√ľrthemberg wie Fronleichnam oder auch Feiertage in Frankreich ist es wirklich sehr voll.

Und ja: in dem Zeitraum gibts wirklich keine Tage, wo man von vornherein sagen könnte, dass wenig los ist.
Am besten funktioniert meiner Ansicht nach ein Apriltag innerhalb der Woche außerhalb der Ferien.
Gr√ľ√üe
Kevin

Europa Park - bester Park ever. Ever, ever ever.

Daniel_92
Board User
Beiträge: 17
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 14:05

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon Daniel_92 » Mi 20. Dez 2017, 11:27

Danke f√ľr eure vielen Meinungen.

Also wird es nun egal sein ob ich Fronleichnam oder an einem anderen Wochenende zwischen Mai und September bin?

Benutzeravatar
Jefferson
Board User
Beiträge: 164
Registriert: Di 3. Nov 2015, 15:45
Wohnort: VS

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon Jefferson » Do 21. Dez 2017, 08:23

Mehr oder weniger. Voll ist immer, man kann aber nicht wirklich voraussagen, wann es richtig voll ist und wann "nur" voll. An Frohnleichnam und dem gesamten Wochenende inkl. Br√ľckentag, wird es aber definitiv richtig voll sein, es sei denn das Wetter ist nicht gut.

Aber man kann auch an so einem Tag was drau√ü machen. W√ľrde bspw. schon vor Park√∂ffnung direkt am Eingang stehen und dann sofort zu einer der gro√üen Bahnen. Bspw. Silverstar. Da geht es noch schnell. Dann w√ľrde ich danach in den hinteren Bereich des Parkes gehen und bspw. Wodan oder BF fahren, dort ist dann auch noch weniger los als im sp√§teren Tagesverlauf. So hast du dann schonmal zwei der gro√üen Bahnen durch, wo es dann im weiteren Tagesverlauf 60+ Anstehzeiten geben wird.
Jahreskarte von Dezember 15 - Dezember 16

Daniel_92
Board User
Beiträge: 17
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 14:05

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon Daniel_92 » Do 21. Dez 2017, 09:56

Dankeschön.
Wie arg unterscheiden sich da ca. die Anstehzeiten zwischen voll und richtig voll? Schätze mal du hast da Erfahrungen damit.
Nur so ein Richtwert.?

Welche Attraktionen sind den deiner Meinung nach die Wichtigsten (Besten)? Dann kann ich mir da gleich mal einen Plan zusammenstellen. :lol:


Gr√ľ√üe..

Benutzeravatar
taschalein
Board User
Beiträge: 27
Registriert: Di 26. Aug 2014, 09:50
Name: Natascha
Wohnort: Bayreuth

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon taschalein » Do 21. Dez 2017, 10:49

Also wenn man sich in etwa an diese Plan hält geht auch mit vollem Park so ziemlich alles innerhalb von 2 Tagen zu schaffen:

https://www.ep-board.de/viewtopic.php?f=68&t=6788&

Der Beitrag ist ja etwas älter deswegen ist zb das Voletarium und Irland noch nicht drin. Gerade Irland ist nun eins meiner Lieblingsthemenbereiche und ich könnte allein da drin Tage verbringen, ach ich könnte allein im Schloss und am Rutschenturm Tage verbringen, aber ich schweife ab...
Zumindest das Voletarium kann man ja auch entweder morgens oder mit Zeitticket zwischendrin mitnehmen;) Ich persönlich habe damals (2014 war das glaub ich) bei meinem ersten Besuch eine 6-köpfige Gruppe grob anhand des Plans durch den Park "gescheucht", und wir haben alles mitgenommen, nur ein paar der Flatrides sind flach gefallen.

Was du ansehen solltest hängt auch von deinen Vorlieben ab. Ich finde der Park hat von allem etwas zu bieten, und alles ist sehenswert. Ich mag die Mischung und bin sowohl Achterbahnfan als auch Darkridefan. Meine grundsätzliche Empfehlung: Wasserbahnen eher morgens und danach in die Ganzkörperföns stellen oder Wechselklamotten mitnehmen (eine Regenhose hat sich auch bewährt ,finde ich aber dann langweilig;) ) und auch morgens größere Bahnen oder kurz nach der Mittagszeit, wenn alle Essen waren und die größeren Bahnen etwas meiden (wir essen dazu meist nur nen Snack Mittags und gegen 3-4 Uhr richtig). Wann immer man wo vorbeikommt und wenig Wartezeit ist mitnehmen, ansonsten sind gerade die kleineren Themenfahrten (Marionettenfahrt, Elfenfahrt) meist mit wenig Anstehzeit, da kann man immer gut ausweichen, wenn man gerade keine Zeit hat wo anzustehen. Wo man auch immer zwischendrin hin kann sind die Gärten im deutschen Themenbereich und der Märchenwald.

So, der Beitrag ist eh schon zu lang, guck dir den Link mal an, da ist das ganze nochmal ausf√ľhrlicher gemacht worden,war wie gesagt auch meine Richtlinie.

In jedem Fall: Keinen Stress machen, mitnehmen was geht und Zeit im Park genießen. Man kann ja auch irgendwann mal wieder kommen;)

Liebe Gr√ľ√üe,
taschalein

Daniel_92
Board User
Beiträge: 17
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 14:05

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon Daniel_92 » Do 21. Dez 2017, 11:12

@taschalein, danke f√ľr deinen ausf√ľhrlichen Bericht.
Ich werde mir den Link gleich mal durschauen. :wink:

Der Parkausflug soll ja ein Weihnachtsgeschenk sein. Werden dann im nachhinein mal schauen ob wir verschieben oder nicht.

Mal schaun ob wird dann erst mitte Juni oder so hinfahren.
Gibt es in diesem Monat was zu beachten?

Mittwoch haben Franzosen frei, dass weiß ich.


Gr√ľ√üe..

Benutzeravatar
Jefferson
Board User
Beiträge: 164
Registriert: Di 3. Nov 2015, 15:45
Wohnort: VS

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon Jefferson » Fr 22. Dez 2017, 08:20

Der Unterschied zwischen richtig voll und voll ist, dass du bei richtig voll 90+ Anstehzeiten hast, bei "nur" voll vielleicht "nur" 75 Minuten, was ja aber auch schon lang ist. Und wenn es knallvoll ist, dann ist auch auf den Wegen sehr viel los, so dass man nur langsam vorwärts kommt, was auch wieder Zeit kostet. Wenn es nur voll ist, dann kann man sich immer mal wieder wo vorbeischlängeln.

Welche Attraktionen die besten sind, musst du f√ľr dich wissen. Jeder mag was anderes. Die l√§ngsten Anstehzeiten hast du aber bei den Achterbahnen Silverstar, Blue Fire, Wodan und auch bei Arthur. Ist es warm, dauert es auch bei den Wasserbahnen ewig. An einem richtig vollen Tag gibt es auch keine Bahn, wo man wirklich nur kurz anstehen muss. Da wartest du dann selbst bei Bahnen verh√§ltnism√§√üig lange, wo man sonst fast immer recht schnell dran kommt. An "nur" vollen Tagen gibt es dagegen immer mal wieder einzelne Dinge, die vielleicht etwas schneller gehen.

Ich w√ľrde es wie gesagt so machen: vor Park√∂ffnung da sein, dann direkt zum Silverstar sprinten. 10-15 Minuten sollte es dann in der Regel maximal dauern. Aber auch nur, wenn man wirklich auf Zack ist. Dann w√ľrde ich schnell zu Wodan und/oder Blue Fire. Dort geht es dann zwar schon etwas l√§nger, aber so kurz wird man im weiteren Tagesverlauf dort trotzdem nicht mehr anstehen. Unter einer halben Stunde sollte da drin sein. Eine Alternative ist auch die Single Ride Lane. Geht auch nochmals schneller als die normale. Ist aber nicht f√ľr jeden was, wenn man zusammen fahren will. Seid ihr die Bahnen durch, dann d√ľrften die Schlangen √ľberall schon recht lang sein, aber ihr habt zumindest 2 der gro√üen durch und seid dabei k√ľrzer angestanden als man es ab dann f√ľr nur eine der beiden Bahnen alleine machen muss. Dann w√ľrde ich mich treiben lassen, die Atmosph√§re genie√üen und wenn man an einer Bahn vorbei l√§uft, wo die Anstehzeit verh√§ltnism√§√üig kurz wirkt, dann w√ľrde ich die mitnehmen. Wenn es nicht richtig hei√ü ist, dann hat man am Morgen vielleicht bei den Wasserbahnen auch noch etwas Gl√ľck und es geht schneller. Viele Leute wollen nicht gleich am Anfang nass werden und fahren die daher gegen sp√§ter wenn es noch w√§rmer ist. Mit der richtigen Kleidung, kann man das aber auch schon am Morgen mitnehmen.

Das was ich beschreibe ist aber alles keine Garantie, dass es so klappt. Kann so klappen, hat auch schon öfters so geklappt, gibt aber auch Tage, da klappt es nicht. Gerade am Anfang, wenn man da nur 5 Minuten später dran ist, dann sind die Schlangen schon länger und es zieht sich dann durch die weiteren Attraktionen durch.

Mitte Juni ist das Wetter in der Regel immer gut, folglich ist da auch an den Wochenenden immer viel los. Es gibt wie gesagt kein Wochenende/Feiertag/Br√ľckentag zwischen Mai und September von dem man jetzt sagen k√∂nnte, dass eher weniger los ist. Wenn ihr unter der Woche Zeit habt, ist es auf jeden Fall besser als am Wochenende. Wann wo Feiertage sind, wei√ü ich jetzt nicht auswendig, das m√ľsstest du nachschauen. Die Chancen das etwas weniger los ist, d√ľrften auf jeden Fall an Tagen etwas gr√∂√üer sein, an denen kein Wochenede, Feiertag oder Br√ľckentag in BW oder den angrenzenden Regionen sind.
Jahreskarte von Dezember 15 - Dezember 16

Daniel_92
Board User
Beiträge: 17
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 14:05

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon Daniel_92 » Mo 25. Dez 2017, 13:43

Guten Tag,

w√ľnsche euch sch√∂ne Feiertage.
Den Aufenthalt in Rust habe ich nun gestern verschenkt und es ist richtig gut angekommen. Wir haben uns nun entschlossen, dass wir den Termin verschieben.

11.06.18-13.06.18, also Montag bis Mittwoch.

Was haltet Ihr von diesem Termin?
Am 13.06. haben die Schweizer einen Feiertag, da fahren wir aber wieder heim und sind nicht mehr im EP. Ist ein Mittwoch. Daher zu vernachlässigen oder?

Im Juni haben die Schweizer generell seeehr viel frei.

W√ľrde mich √ľber Antworten freuen, dann kann ich dem Hotel bescheid geben. :)


Gr√ľ√üe..

Daniel_92
Board User
Beiträge: 17
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 14:05

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon Daniel_92 » Mo 25. Dez 2017, 21:23

Ajaa, war hier schon mal jemand im R&J Hotel?

Benutzeravatar
Jefferson
Board User
Beiträge: 164
Registriert: Di 3. Nov 2015, 15:45
Wohnort: VS

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon Jefferson » Mi 27. Dez 2017, 08:33

Ich glaube f√ľr den Sommer ist der Termin recht gut. Unter der Woche, keine Feiertage (wie es in F oder CH ist, wei√ü ich nicht), keine Ferien irgendwo in D, Wetter d√ľrfte auch gut sein. Sollte daher passen.
Jahreskarte von Dezember 15 - Dezember 16

Benutzeravatar
Koracta
Board User
Beiträge: 37
Registriert: Do 31. Mär 2016, 11:55

Re: Wann ist wie viel los?

Beitragvon Koracta » Mi 27. Dez 2017, 13:02

Hey Leute,
ich hatte geplant mit meinen Freunden am 30.12. zu gehen, denke aber,
dass es ziemlich voll sein wird? Könnt ihr die Theorie so bestätigen oder denkt ihr es wird vielleicht doch angenehm leer... [-o<
Jetzt sogar mit Jahreskarte! :D :D