AIDA Nova – Kanaren 2020 (fast) ein Freizeitpark auf dem Meer

Ihr wart auf einer Kirmes oder woanders, was ihr dem Board zeigen wollt? Hier seid ihr richtig!
Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1908
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag AIDA Nova – Kanaren 2020 (fast) ein Freizeitpark auf dem Meer » Do 13. Feb 2020, 11:29

Da es doch einige Interessierte gab werde ich nun mal meinen Reisebericht beginnen, um wenigstens auch in der Off-Season, was beitragen zu können 😀

Leider ist sie auch schon rum, unsere Kreuzfahrt auf den Kanaren mit der AIDA-Nova, dem größten Schiff der AIDA Flotte, bietet dieses Platz für insgesamt 6600 Passagiere. Natürlich ist es kein Freizeitpark, man braucht also auf dem Schiff weder auf Achterbahnen, noch auf Karussells hoffen. Dennoch kommt alles andere einem Erlebnispark doch ziemlich nahe. Im Bericht werdet Ihr erfahren warum.
Wir durften eine Woche auf dem Schiff verbringen und haben noch lange nicht alles gesehen. Die Inseln der Kanaren waren dabei fast schon Nebensache. Daher werde ich in meinem Bericht auch mehr auf das Schiff eingehen, als auf die Inseln und ich habe sehr viel zu erzählen
Die Anreise erfolgte ab Stuttgart mit TuiFly. Den Flug haben wir direkt über AIDA gebucht, da man dann abgesichert ist, das das Schiff nicht ohne einen losfährt. Flughafenshuttle ist natürlich auch mit drin.

Ich werde den Bericht wieder, wie gewohnt, nach und nach reinstellen.
01.jpg
07.jpg
03.JPG
05.JPG
Da war unsere Kabine
06.jpg
09.JPG
10.JPG
11.JPG
02.JPG
04.JPG
Wir hatten eine Balkonkabine auf Deck 5 (das Schiff hat insgesamt 20 Decks(Stockwerke)).
Das Zimmer war sehr schön und man hat sich gleich wohl gefühlt.
Z1.jpg
Z2.jpg
Mit begehbarem Kleiderschrank
Z3.jpg
Z4.jpg
Ich konnte auch mal kurz ein Blick in eine Innenkabine werfen, diese scheinen aber etwas kleiner zu sein.
Z5.jpg
Ich fang nun mal ganz oben an das Schiff zu zeigen, mit dem großen Deck auf dem man sich sonnen, ausruhen, oder auch in einigen kleinen Pools und Whirlpools baden gehen kann.
Noch ein Deck höher befindet sich ein Sportplatz und das Shuffleboard-Spielfeld, sowie ein FKK-Bereich.
01.jpg
01.jpg (332.86 KiB) 395 mal betrachtet
Überraschenderweise waren erstaunlich viele Kinder und Jugendliche an Board, wo doch in Deutschland eigentlich gar keine Ferien waren...
10.jpg
10.jpg (261.33 KiB) 395 mal betrachtet
02.jpg
02.jpg (271.7 KiB) 395 mal betrachtet
03.jpg
03.jpg (369.97 KiB) 395 mal betrachtet
04.jpg
04.jpg (322.42 KiB) 395 mal betrachtet
05.JPG
06.JPG
07.JPG
08.JPG
08-1.jpg
08-1.jpg (56.99 KiB) 395 mal betrachtet
12.jpg
12.jpg (344.71 KiB) 395 mal betrachtet
13.jpg
13.jpg (236.08 KiB) 395 mal betrachtet
Weiter unten führt auch Aussen ein weg um das gesamte Schiff. Hier kann man Minigolf spielen (gegen Gebühr), diverse Sportgeräte testen, oder auch diverse Lokale und Bars mit Außenplätzen besuchen.
09.jpg
09.jpg (324 KiB) 395 mal betrachtet
15.jpg
15.jpg (383.84 KiB) 395 mal betrachtet
14.jpg
14.jpg (325.22 KiB) 395 mal betrachtet
16.jpg
16.jpg (497.64 KiB) 395 mal betrachtet
17.jpg
17.jpg (320.73 KiB) 395 mal betrachtet
18.jpg
18.jpg (346.42 KiB) 395 mal betrachtet
19.jpg
19.jpg (276.23 KiB) 395 mal betrachtet
21.jpg
21.jpg (422.29 KiB) 395 mal betrachtet
Fortsetzung folgt...
Instagram: CHSCH509

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1908
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: AIDA Nova – Kanaren 2020 (fast) ein Freizeitpark auf dem Meer » Do 13. Feb 2020, 16:24

Durch die Größe des Schiffes sind die Gänge und Wege auch entsprechend lang. Die Gänge sind aber auch ziemlich breit und geräumig.
Und auf jedem Deck sind sie ein bisschen anders gestaltet.
0001.jpg
0002.jpg
0003.jpg
0006.jpg
0004.jpg
0004.jpg (615.64 KiB) 363 mal betrachtet
0005.jpg
0005.jpg (620.91 KiB) 363 mal betrachtet
Ungefähr in der Mitte des Schiffes befindet sich das große Theatrium über 3 Decks. In diesem finden allerlei Programmpunkte und Shows statt.
0009.jpg
0009.jpg (695.52 KiB) 363 mal betrachtet
0010.jpg
0010.jpg (692.15 KiB) 363 mal betrachtet
Die einzige Pflichtveranstaltung der Reise ist die Seenotrettungsübung am Anreise-Tag. An dieser müssen wirklich alle Passagiere und Crew-Mitglieder teilnehmen.
0011.jpg
Ansonsten gibt es in diesem Theatrium:

Bingo
0012.jpg
The Voice of the Ocean
0013.jpg
Einen Steampunk-Zirkus
0014.jpg
0014.jpg (714.48 KiB) 363 mal betrachtet
Und vieles mehr wie Variete-Shows, Konzerte und Talk-Runden, Vor allem die Fragestunde mit dem Kapitän des Schiffes war super und informativ.

Ganz oben im Schiff gibt es den Beach-Club mit einigen Pools. Hier finden auch Konzerte und Partys statt. U.a. eine 90er Party, Black & White Party, Silent Party...
0016.jpg
Auch oben gibt es den Bereich "Four Elements". Dieser ist vor allem für Jugendliche und Kinder interessant, bietet aber auch für Erwachsene einiges.
0018.JPG
0018.JPG (567.56 KiB) 363 mal betrachtet
0019.jpg
0019.jpg (471.16 KiB) 363 mal betrachtet
Hier gibt es ein Hochseilgarten (gegen Gebühr)
0020.JPG
0021.JPG
0022-1.jpg
Auch eine große Leinwand ist dort auf der Kinofilme gezeigt werden.
0023.JPG
und Spiele können ausgeliehen werden
0024-01.jpg
In der Nähe befindet sich auch eine Spielhalle:
0025.jpg
0025.jpg (564.51 KiB) 363 mal betrachtet
Und daneben der Teens-Club, ein Lounge-Bereich speziell für Jugendliche
0026.jpg
0027.jpg
Am anderen Ende des Schiffes gibt es das gleiche auch für Erwachsene
0028.jpg
0029.jpg
und ein Casino
0030.jpg
0031.jpg
Das Studio X, hier finden Spiel und Game-Shows, wie Wer Wird Millionär oder die Pyramide statt. Aber auch regelmäßige Kunstauktionen.
0032.jpg
Denn das Schiff hat auch eine Kunst-Gallerie:
0034.jpg
0034-1.jpg
0034-1.jpg (110.39 KiB) 363 mal betrachtet
0033.jpg
Sowie eine Leseecke
0035.jpg
und ein Fitnessbereich
0036.jpg
0037.jpg
0038.jpg
0038-1.jpg
Es gibt auch einen Mystery-Room, was ich eigentlich ziemlich gut finde, leider wird man bei einer Reservierung immer mit fremden zusammengewürfelt was ich ziemlich doof finde.
Alleine hätten wir diesen für 17€ bestimmt mal ausprobiert.

Natürlich gibt es auch notwendiges wie Waschsalons
0039.jpg
und ein kleines Krankenhaus:
0040.jpg
Fortsetzung folgt
Instagram: CHSCH509

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1908
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: AIDA Nova – Kanaren 2020 (fast) ein Freizeitpark auf dem Meer » Fr 14. Feb 2020, 10:22

Unterbrechen wir den Schiffsrundgang für unser erstes Reiseziel: Madeira, genauer gesagt die Hafenstadt Funchal. Eigentlich das schönste Ziel der Kreuzfahrt. Ausflüge haben wir keine gebucht, sondern immer direkt die jeweiligen Hafenstädte angesehen.
001.jpg
001.jpg (306.25 KiB) 301 mal betrachtet
002.JPG
002.JPG (717.27 KiB) 301 mal betrachtet
003.JPG
004.JPG
005.JPG
Die Markthalle, mit einer unerwartet sauberen, öffentlichen Toilette.
006.JPG
007.JPG
008.JPG
009.JPG
Cooles Cafe
010.JPG
011.JPG
012.JPG
013.JPG
014.JPG
Und unsere erste Fahrattraktion, damit der Bericht wenigstens ein bisschen freizeitpark-lastiger wird 😉Eine Gondelbahn die einen weit oberhalb der Stadt bringt.
015.JPG
016.JPG
017.JPG
0018.JPG
Dort starten die berühmten Korbschlitten, 2km wird man hier mit Hilfe von 2. „Lenkern/Bremsern“ nach unten gebracht. Leider war sehr viel los und eine Fahrt hätte 30€ gekostet, so das wir ärgerlicherweise darauf verzichtet haben.
020.JPG
021.JPG
022.JPG
Teils fühlt man sich doch an den EP erinnert.
023.JPG
024.JPG
025.JPG
026.JPG
Und ich Idiot hab den ganzen Tag gerätselt was CR7 wohl bedeutet🤦‍♂️ Wer weiss es ? 😀
027.JPG
028.JPG
Instagram: CHSCH509

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1908
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: AIDA Nova – Kanaren 2020 (fast) ein Freizeitpark auf dem Meer » Fr 14. Feb 2020, 12:59

Zurück zum Schiff. So sieht dort die Rezeption aus:
01.jpg
Auf dem Schiff selber gibt es auch unzählige Shopping-Möglichkeiten:
U.a. ein Juewelier:
02.jpg
Parfümerie:
03.jpg
Klamottenladen:
04.jpg
05.jpg
Spielzeug und Merch.
06.jpg
Getränke und Snacks
08.jpg
Ein Reisbüro, wo man sich gleich die nächste AIDA-Reise mit Vergünstigungen buchen kann:
DSC07333.JPG
sowie ein Fotokiosk. Auf dem Schiff um die angesteuerten Häfen sind immer AIDA-Fotografen postiert, welche einen dann fotografieren können. Diese können dann dort erworben werden.
07.jpg
und die bereits erwähnte Kunst-Gallerie:
09.jpg
10.jpg
11.jpg
Au dem obersten Deck des Schiffes (20) befindet sich nur der Einstige zu den 3 Wasserrutschen. Eine Duell-Rutsche mit Zeitmessung und eine normale Röhrenrutsche, mit einem transparenten Abschnitt.
001.jpg
002.JPG
003.JPG
004.JPG
004-1.jpg
004-2.jpg
005.jpg
006.jpg
007.jpg
008.jpg
009.jpg
Wie auch bereits erwähnt gibt es zahlreiche kleiner Pools und Whirlpools auf dem Schiff.
010.jpg
011.jpg
12.jpg
13.jpg
15.jpg
16.jpg
017.JPG
Ein Kochstudio gibt es auch, wo man an allerlei Koch- und Cocktail-Kursen teilnehmen kann
DSC07374.JPG
Damit wären wir dann auch beim nächsten Thema, dem Essen auf dem Schiff. Davon werde ich im nächsten Abschnitt näheres berichten.
Dateianhänge
14.jpg
Instagram: CHSCH509

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1908
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: AIDA Nova – Kanaren 2020 (fast) ein Freizeitpark auf dem Meer » Fr 14. Feb 2020, 13:55

Auswahl an Speisen und Getränke gibt es genug auf dem Schiff. Ganze 23 Bars und 17 Restaurants❗ stehen einem zur Verfügung.
Vom Currywurst-Stand, über Buffet-Restaurants bis zum Sterne-Restaurant ist für jeden etwas dabei. Wobei dazu erwähnt sein muss das in Restaurants mit Tischbedienung die Getränke nicht inklusive sind. In den Buffet-Restaurants wiederum schon, darum haben wir auch meistens diese besucht.

Jedes Restaurant und jede Bar hat ein ganz eigenes Thema und wurde individuell gestaltet.
20200207_150132.jpg
20200204_120803.jpg
20200204_110837.jpg
Auf die Buffet-Restaurants werde ich näher eingehen, weil ich die Thematisierung dort immer recht toll fand.
Im Familen-Bereich "Four Elements" oben auf dem Schiff gibt es das Restaurant "Fuego". Stellt dort also das Element Feuer dar. Hier richtet sich auch alles für Familien, die Buffet-Theken sind ziemlich extra niedrig und es gibt vor allem einfache, aber leckere Speisen wie Fischstäbchen, Pizza, Burger, Gulasch usw.
1.jpg
2.jpg
3.jpg
5.jpg
4.jpg
Getränke gibt's von der SB-Zapfanlage. Bier ebenfalls. Wein bekommt man direkt an den Tisch.
6.jpg
Hier kann mich sich abends auch eine Wunschpizza zusammenstellen
7.jpg
8.jpg
Für den schnellen Hunger zwischen durch, gibt es eine kleine Street-Food-Meile. Hier bekommt man Currywurst, Döner und belegte Brote, aber auch süße Gebäckstücke.
1.jpg
3.jpg
2.jpg
4.jpg
5.jpg
Eisdiele ist auch vorhanden
20200208_123418.jpg
20200207_144114.jpg
20200204_112900.jpg
20200204_112752.jpg
Im Buffet-Restaurant Bella Donna, gibt es überwiegend italienische Speisen, das Thema Italien spiegelt sich auch hier in der Gestaltung wieder.
20200204_121110.jpg
20200204_121135.jpg
20200204_121203.jpg
20200205_082808.jpg
20200206_212956.jpg
20200206_212958.jpg
Der Yachtclub bietet mediterrane Speisen und viele Produkte aus dem Meer.
20200204_120109.jpg
20200204_120121.jpg
20200204_120130.jpg
20200204_120144.jpg
20200204_120229.jpg
20200204_120241.jpg
Vergleichbar dazu aber mit gehoberem Service ist das "Oceans"
20200204_120318.jpg
20200204_120329.jpg
20200204_120332.jpg
20200204_120340.jpg
Wer gerne asiatisch isst, geht ins "East"
20200202_131625.jpg
20200202_131633.jpg
20200202_131639.jpg
20200202_131901.jpg
20200204_120909.jpg
Oder in das Restaurant das es so gut wie auf jedem AIDA-Schiff gibt, das Markt-Restaurant:
20200206_203508.jpg
20200206_203643.jpg
20200206_204113.jpg
20200206_204130.jpg
20200207_192418.jpg
Instagram: CHSCH509

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1908
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: AIDA Nova – Kanaren 2020 (fast) ein Freizeitpark auf dem Meer » Fr 14. Feb 2020, 14:05

Im Brauhaus gibt es bayrische Spezialitäten. Außerdem wird hier selber Bier gebraut und es finden zahlreiche Schlager- und Motto-Veranstaltungen statt.
20200204_085938.jpg
20200204_090043.jpg
20200204_090047.jpg
20200204_090053.jpg
20200204_090904.jpg
20200204_115845.jpg
20200208_123254.jpg
20200208_123310.jpg
Eines der wenigen Tischservice-Restaurants was wir besucht haben, war das "Best Burger at Sea". Und in der Tat war der Burger fantastisch.
20200204_120405.jpg
20200206_132357.jpg
20200206_133204.jpg
20200206_135333.jpg
Ich konnte natürlich nicht alle Restaurants und Bars fotografieren, aber eine Auswahl wollte ich unbedingt zeigen. Zumal das Essen auf den AIDA-Schiffen bislang so unheimlich gut war wie in keinem anderen Urlaub.
20200204_115808.jpg
20200204_120431.jpg
20200204_120544.jpg
20200204_120815.jpg
20200204_120852.jpg
20200204_151743.jpg
20200204_154323.jpg
20200207_183111.jpg
Ach ja - mittags sind auch alle Kuchen und Torten inklusive. Man sollte sich bewusst sein, das man nicht gerade schlanker von einer AIDA-reise zurückkehren wird😟
20200204_112752.jpg
20200204_112752.jpg (60.03 KiB) 275 mal betrachtet
Instagram: CHSCH509

Omega
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 85
Registriert: 03.08.2015

Beitrag Re: AIDA Nova – Kanaren 2020 (fast) ein Freizeitpark auf dem Meer » Fr 14. Feb 2020, 17:05

Danke für den Bericht, bin auf weitere Teile gespannt! Ist Deine erste Kreuzfahrt, oder? Als AIDA-"Vielfahrer" bin ich immer sehr interessiert, wie Kreuzfahrt-Neulinge ihre erste Tour empfinden.
Bisher besuchte Freizeitparks:
Phantasialand, Efteling, Movie Park Germany, Holiday Park, Legoland Günzburg, Allgäu Skyline Park, Europa-Park, Disneyland Paris, Walt Disney Studios, Gardaland

Wayn0r
Board-Stammgast
Beiträge: 597
Registriert: 20.03.2013

Beitrag Re: AIDA Nova – Kanaren 2020 (fast) ein Freizeitpark auf dem Meer » Fr 14. Feb 2020, 22:11

Starke Bilder.

Auf Madeira hättet ihr mit einem Mietwagen auch gut die Insel erkunden können. Einfach eine unfassbar schöne Insel.

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1908
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: AIDA Nova – Kanaren 2020 (fast) ein Freizeitpark auf dem Meer » Fr 14. Feb 2020, 22:24

Omega hat geschrieben:
Fr 14. Feb 2020, 17:05
Danke für den Bericht, bin auf weitere Teile gespannt! Ist Deine erste Kreuzfahrt, oder? Als AIDA-"Vielfahrer" bin ich immer sehr interessiert, wie Kreuzfahrt-Neulinge ihre erste Tour empfinden.
Freut mich das Dir der Bericht gefällt. Allerdings war das bereits unsere 4. AIDA-Kreuzfahrt. Es war nur die erste mit der Nova.
Instagram: CHSCH509

Wayn0r
Board-Stammgast
Beiträge: 597
Registriert: 20.03.2013

Beitrag Re: AIDA Nova – Kanaren 2020 (fast) ein Freizeitpark auf dem Meer » Fr 14. Feb 2020, 22:35

Ich selber habe auch schon 4 Kreuzfahrten gemacht. 3x davon Kanaren.

Soll hier nichts politisches werden. Aber in anbetracht des Klimawandels kompensiere ich meine Kreuzfahrten inzwischen. Myclimate und atmosfair als Beispiel.

Vielleicht ist es ja für den ein oder anderen interessant.

Bremerfan
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1261
Registriert: 17.03.2013
Name: Andreas
Wohnort: Hansestadt Bremen

Beitrag Re: AIDA Nova – Kanaren 2020 (fast) ein Freizeitpark auf dem Meer » Sa 15. Feb 2020, 17:42

Hallo Christoph 😀
wahnsinn 👍👍
hast du überhaupt etwas was von der Reise gehabt,
vor lauter fotografieren?😉
Sieht alles richtig nice aus. Die Fotos könnten glatt aus dem TUI Katalog stammen.
LG Andreas
>>> Bremen ist ein Dorf mit Straßenbahn und man geht bei uns um Pudding <<<

Apfelstrudel
EP-Boarder
Beiträge: 354
Registriert: 10.08.2017

Beitrag Re: AIDA Nova – Kanaren 2020 (fast) ein Freizeitpark auf dem Meer » So 16. Feb 2020, 23:09

Wahnsinn, einfach Wahnsinn - meine einzige Kreuzfahrt liegt bald 20 Jahre zurück - und dazwischen liegen Welten. Diese riesige Restaurantauswahl hat es mir angetan. Sonst muss ich sagen, dass es mir am besten gefällt, wenn es nicht so extrem viele Freizeitangebote gibt. Theater, Bar, Disco, Kino, Pool, Bibliothek, viel mehr brauch ich nicht. Das "Auf-dem-Meer-Sein-" ist mir Attraktion genug. Ich liebe es, einfach an Deck zu sein, aufs Wasser zu schauen und die Meeresbrise zu geniessen. Diese ganzen knallbunten Zusatzangebote finde ich verwirrend und over the top. Aber das ist Geschmackssache und soll keine Kritik an deinem Bericht sein. Vielen Dank, ich finde ihn sehr interessant!
A Dream is a wish your Heart makes

Lebe lustig, lebe froh - wie der Mops im Haferstroh :D

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1908
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: AIDA Nova – Kanaren 2020 (fast) ein Freizeitpark auf dem Meer » Mo 17. Feb 2020, 15:39

Bremerfan hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 17:42
Hallo Christoph 😀
wahnsinn 👍👍
hast du überhaupt etwas was von der Reise gehabt,
vor lauter fotografieren?😉
Sieht alles richtig nice aus. Die Fotos könnten glatt aus dem TUI Katalog stammen.
LG Andreas
Für mich gehört das fotografieren zu jedem Urlaub/Ausflug einfach dazu. Ohne würde es mir fast schon wie verschwendete Zeit vorkommen. Wobei ich mir mittlerweile überlege, ob ich einen EP-Board-Bericht mache oder nicht, damit ich mich gleich entsprechend darauf einstellen kann.

Wir waren nun schon auf dem größten Schiff und auch auf einem der kleinsten. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Das muss jeder selber entscheiden, was einem mehr liegt. Auf jeden Fall wird es auf diesem nie langweilig – im Gegenteil, man wird geradezu erschlagen von Unterhaltungs-Möglichkeiten. Aber das heißt ja nicht das dass man überall teilnehmen muss. Man hat durchaus viele Ruhe- und Rückzugsmöglichkeiten.

Über das Programm, (auch mit Informationen zum Hafen und zum Land) des nächsten Tages wird man immer am mittels eines Flyers informiert. Dieser hängt immer am Abend vorher an der Kabinentüre. Hier mal ein kleiner Auszug:
2020-02-16_053122.jpg
2020-02-16_053122.jpg (207.96 KiB) 43 mal betrachtet
Unser 2. Ziel war Teneriffa, genauer gesagt die Hafenstadt Santa Cruz de Tenerife. Dies hat eine recht große und belebte Innenstadt, sowie ein Einkaufszentrum und ein großes Kaufhaus. Wer gut zu Fuß ist kann dort auch das Theater, das Freibad, direkt am Meer und den Palmengarten besuchen. Diese befinden sich aber knapp eine Stunde Fußweg entfernt zum Schiff.
1.JPG
01.JPG
2.JPG
2.JPG (523.88 KiB) 43 mal betrachtet
Gringotts?
3.JPG
03.JPG
04.jpg
4.JPG
5.JPG
6.JPG
Erinnert mich irgendwie an was😉
7.JPG
Es gibt wieder mal was für unsere Park- und Kirmesfans. Es wurde nämlich gerade eine Kirmes dort aufgebaut, leider war noch nichts in Betrieb:
8.JPG
9.JPG
9.JPG (547.74 KiB) 43 mal betrachtet
9-1.JPG
10.JPG
11.JPG
11.JPG (523.33 KiB) 43 mal betrachtet
13.JPG
13.JPG (545.33 KiB) 43 mal betrachtet
17.JPG
17.JPG (541.83 KiB) 43 mal betrachtet
14.JPG
12.JPG
14.JPG
15.JPG
16.JPG
18.JPG
19.JPG
20.JPG
21.JPG
21.JPG (624.6 KiB) 43 mal betrachtet
22.JPG
22.JPG (569.9 KiB) 43 mal betrachtet
23.JPG
23.JPG (600.16 KiB) 43 mal betrachtet
24.JPG
Das Palmetun haben wir besucht. Eine Art botanischer Garten mit mehr als 400 Palmen-Arten.
25.JPG
26.JPG
26.JPG (647.23 KiB) 43 mal betrachtet
27.JPG
27.JPG (719.16 KiB) 43 mal betrachtet
28.JPG
28.JPG (588.4 KiB) 43 mal betrachtet
29.JPG
29.JPG (624.18 KiB) 43 mal betrachtet
30.JPG
30.JPG (634.79 KiB) 43 mal betrachtet
31.JPG
31.JPG (670.85 KiB) 43 mal betrachtet
32.JPG
32.JPG (723.46 KiB) 43 mal betrachtet
33.jpg
34.JPG
34.JPG (654.27 KiB) 43 mal betrachtet
35.JPG
Instagram: CHSCH509

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1908
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: AIDA Nova – Kanaren 2020 (fast) ein Freizeitpark auf dem Meer » Mo 17. Feb 2020, 16:04

Das vorletzte Ziel war Fuerteventura, hier hatte die Hafenstadt leider nicht wirklich was tourismusmäßiges zu bieten. Dafür gibt es in unmittelbarer Nähe zum Schiff einen netten Strandabschnitt. War aber auch angenehm, mal ein Tag um etwas zu verschnaufen. Und bei 33° lies es sich dort gut aushalten.
01.jpg
02.jpg
03.jpg
04.JPG
05.JPG
05.JPG (675.44 KiB) 40 mal betrachtet
1.JPG
2.JPG
03.jpg
4.jpg
5.JPG
5.JPG (544.45 KiB) 40 mal betrachtet
07.JPG
07.JPG (587.74 KiB) 40 mal betrachtet
08.jpg
Da ich von Fuerteventura nicht so viele Fotos habe, gibt es halt noch ein von mir dort 🤭
09.jpg
Das letzte Ziel war Lanzarote, leider hat es dort gut abgekühlt auf recht frische 18°.Es gab zwar etwas mehr zu sehen wie auf Fuerteventura, aber an die beiden Hafenstädte von Teneriffa und Madeira kam diese nicht dran. Vielleicht hätte man sich hier doch für einen gebuchten Ausflug entscheiden sollen. Dennoch haben wir den Ort mit einer Bimmelbahn angeschaut. Mehr gibt es dazu eigentlich auch nicht zu sagen.
001.JPG
0002.JPG
003.JPG
004.JPG
005.JPG
006.JPG
007.JPG
008.JPG
009.JPG
Somit endet nun mein Bericht unserer schönen Kanaren-Reise auch, es wird auch definitiv nicht unsere letzte AIDA-Kreuzfahrt bleiben.
Ich hoffe ich konnte einen Einblick in das Schiff geben und bedanke mich für Euer Durchhaltevermögen...
Wenn Ihr noch Fragen habt, gerne 🙂
Dateianhänge
06.JPG
3.JPG
Instagram: CHSCH509

Antworten