Disneyland Paris 25.-30.11.2019

Hier k├Ânnt ihr eure Erlebnisse aus anderen Parks vorstellen!
Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beitr├Ąge: 1938
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Im Disneyland gibt es nat├╝rlich unendlich viele Shopping-M├Âglichkeiten und an Merchandising ist eigentlich alles vorhanden was man begehrt.
Besonders toll find ich, das es sogar einzelne Szenen aus den Darkrides als Modelle zu kaufen gibt, das f├Ąnde ich im Europa-Park auch sehr interessant.
Ich hab nur mal ein paar Eindr├╝cke der Shopping-M├Âglichkeiten.
Nat├╝rlich sind Eisk├Ânigin Produkte grad sehr pr├Ąsent ­čÖé
01.jpg
01.jpg (89.93 KiB) 1122 mal betrachtet
02.jpg
02.jpg (86.05 KiB) 1122 mal betrachtet
03.jpg
03.jpg (136 KiB) 1122 mal betrachtet
05.jpg
05.jpg (91.04 KiB) 1122 mal betrachtet
06.jpg
06.jpg (84.69 KiB) 1122 mal betrachtet
08.jpg
08.jpg (66.78 KiB) 1122 mal betrachtet
10.jpg
10.jpg (70.23 KiB) 1122 mal betrachtet
12.jpg
12.jpg (79.48 KiB) 1122 mal betrachtet
13.jpg
13.jpg (61.14 KiB) 1122 mal betrachtet
15.jpg
15.jpg (71.95 KiB) 1122 mal betrachtet
Wie bereits erw├Ąhnt hatten wir die Halbpension inklusive, was recht praktisch ist. Das Essen in den Parks ist nicht gerade billig, man muss aber dennoch dazu sagen, das man dort auch von einem Fast-Food Men├╝ gut satt wird, was im EP leider meistens nicht wirklich der Fall ist. Wir haben uns meistens f├╝r Buffet-Lokale entschieden. Das Essen war in Ordnung, die Auswahl war immer gro├č, aber wirklich was au├čergew├Âhnliches war nicht dabei. Im Plaza Gardens-Restaurant, welches sich im Disneyland Park befindet, war es allerdings nicht wirklich zu empfehlen. Die Mitarbeiter schienen mit dem Andrang komplett ├╝berfordert.
20191127_204031.jpg
20191127_204031.jpg (75.03 KiB) 1122 mal betrachtet
20191127_212852.jpg
20191127_212852.jpg (45.04 KiB) 1122 mal betrachtet
20191128_192840.jpg
20191128_192840.jpg (72.08 KiB) 1122 mal betrachtet
20191128_194209.jpg
20191128_194209.jpg (67.1 KiB) 1122 mal betrachtet
20191128_201416.jpg
20191128_201416.jpg (72.91 KiB) 1122 mal betrachtet
20191129_072900.jpg
20191129_072900.jpg (68.94 KiB) 1122 mal betrachtet
IMG-20191127-WA0016.jpg
IMG-20191127-WA0016.jpg (50.78 KiB) 1122 mal betrachtet
IMG-20191127-WA0017.jpg
IMG-20191127-WA0017.jpg (51.65 KiB) 1122 mal betrachtet
Nun noch das Fazit:
Das Disneyland Paris ist wundersch├Ân und sehr aufw├Ąndig und detailreich thematisiert. Dadurch auf jeden Fall einen Besuch wert gibt es hier wirklich einzigartige Attraktionen, gerade im Darkride-Sektor. ABER leider sind die Attraktionen auch schon seit Jahren fast unver├Ąndert. Es wurde nie wirklich was nennenswertes umgestaltet oder erneuert. Dennoch schafft es Disney das man in eine einzigartige Atmosph├Ąre eintauchen kann, woran sicher auch die Bekanntheit der Filme zu einem ganz besonderen "Feeling" beitr├Ągt. Leute die die Parks schon einmal besucht haben wissen bestimmt was ich meine.
Auch waren wir in dem Glauben das Disney eine bombastische Weihnachts-Thematisierung bietet, diese war aber lediglich in der Main Street zu finden, der Rest war eigentlich gr├Â├čtenteils wie immer. Im Bezug auf Weihnachten hat man vom EP wesentlich mehr.
Leider gab es auch mittlerweile seit ca. 24 JahrenÔŁŚ keine wirkliche Neuheit mehr im Disneyland Park. Es gab nur Erneuerungen, Umbauten oder Abrisse...
Immerhin befinden sich die Studios in einer gro├čen Erweiterungsphase, welche sich wohl aber noch ├╝ber Jahre hinziehen wird.

Der Europa-Park hat alles in allem doch etwas mehr zu bieten und die Hotels sind dort auch um einiges komfortabler, allerdings im Vergleich auch extrem teuer.

Zum Schluss m├Âchte ich mich noch f├╝rs lange Durchhalten bedanken und bin doch ├╝berrascht das es zu einem Bericht mal wieder so zahlreiche Antworten und R├╝ckmeldungen gab.
Ich hoffe es war halbwegs interessant zu lesen.
Instagram: CHSCH509

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beitr├Ąge: 1325
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Landkreis Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Bei dem Film kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, da bin ich ├╝berfragt. ­čÖü

Aber wieder ein interessanter Teil. Ich freue mich schon auf die n├Ąchsten, mit der Gastronomie und dem Vergleich. ­čÖé
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba

"Es geht doch nichts ├╝ber ein Sardinen-und-Gurken-Sandwich, nicht wahr, Randall?"

Ulf01
Board-User
Beitr├Ąge: 61
Registriert: 30.06.2015

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Vielen Dank f├╝r die vielen Bilder und Eindr├╝cke.
Wir hatten ja auch schon einmal ├╝berlegt dorthin zu fahren, aber irgendwie ist doch alles genauso wie in DisneyWorld. Schade, ich dachte in Paris gibts was anderes.

timo_th
Board-User
Beitr├Ąge: 12
Registriert: 15.11.2019
Name: Timo

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Vielen Dank f├╝r die vielen Bilder. War noch nie im Disneyland Paris, m├Âchte aber jetz im so mehr mal hin. ­čśü

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beitr├Ąge: 1938
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Das erste Mal ist immer toll ­čĄş
Falls Ihr einen l├Ąngeren Aufenthalt plant w├╝rde ich auf jeden Fall ein Disney-Hotel w├Ąhlen. Das Feeling ist einfach nochmal anders und es gibt immer sehr gute Angebote
wie jetzt gerade zum Beispiel: 25% Rabatt + Halbpension inklusive, da das Essen sonst dort nicht gerade g├╝nstig ist lohnt es sich total.
Instagram: CHSCH509

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beitr├Ąge: 791
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Ich bedanke mich ebenfalls f├╝r die tollen Bilder und Eindr├╝cke!

Ich war Ende April 2019 das erste mal im Disney (mehrere Tage) und hab mich gleich die Jahreskarte Magic Plus geholt (hat sich f├╝r die paar Tage schon gelohnt) und war jetzt kurz nach Neujahr wieder f├╝r zwei Tage da und m├Âchte bis zur G├╝ltigkeit Ende April noch einmal hin.

Disney hat seinen eigenen Charme mit dem tollen Theming und nat├╝rlich der sehr gelungenen Themenfahrten. Soviele gute Themenfarhten/Darkrides in einem Park (ok f├╝r mich geh├Âren die beiden Parks zusammen).
Meine Highlights waren Piarates of the Caribbean und Rattatouile.

Achterbahnm├Ą├čig gibt es wenig eigentlich. Allerdings finde ich "Big Thunder Mountain Railway" im Gesamtpacket wirklich eine mega Attraktion. F├╝r mich die bestthematisierte Achterbahn, die ich je gefahren bin.
Ansonsten fand ich den Rockn Roller coaster sehr gut, aber den gibts ja (leider) nicht mehr.

Von Wasserbahnen brauchen wir gar nicht reden: gibtr ja keine einzige.

Aber ja ich denke ich finde Disney auch nur so toll, da f├╝r mich noch alles recht neu ist, aber ich merke jetzt schon, dass ich gar nicht mehr unbedingt Disney so oft brauche.

Aber in den Themenhotels ├╝bernachten muss ich auch noch tun.

Bisher hab ich Hotels in der n├Ąhe gebucht, die auch ok waren.
Gr├╝├če, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. K├Ąrnan(Hansa Park); 3. Hyperion (Energylandia)
Jahres-/Saisonkarten 2020: Moviepark,Merlin(P),PlopsaGold,DisneyParis,Tripsdrill,SkylinePark,EuropaPark

timo_th
Board-User
Beitr├Ąge: 12
Registriert: 15.11.2019
Name: Timo

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Eine frage zu den Themen-Hotels: Welche sind denn zu empfehlen oder stechen besonders heraus?

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beitr├Ąge: 1938
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Sorry ich hab deine Frage irgendwie ├╝bersehen. ich hoffe sie ist noch aktuell und will nat├╝rlich beantwortet werden ­čÖé

Ich denke alle Disney-Hotels haben ihren ganz eigenen Charme, es ist nur eine Frage des Budgets.
Das "Santa Fe" ist dabei das am wenigsten thematisierte, aber auch das g├╝nstigste, wenn man nicht so viel Wert legt auf Komfort und einem eine einfache Unterkunft reicht, die allerdings stellenweise eine regelrechte Massenabfertigung bietet, kann man durchaus hier ├╝bernachten. Die Rezeption und das Fr├╝hst├╝cksbuffet sind in gro├čen Hallen untergebracht und das Essen gibt's halt "nur" auf Kunststoff-Tellern. Das "Cheyenne" ist ├Ąhnlich aufgebaut, allerdings wurden hier die Zimmer mittlerweile renoviert und die Western-Thematisierung ist sehr sch├Ân und in der ganzen Hotelanalge um einiges pr├Ąsenter. Bei diesen beiden Hotels sind es aber auch gute 20min Fu├čweg zu den Parks. Es gibt kostenlose Shuttlebusse zu den Parks.
Pools gibt es bei beiden Hotels keine.

Das Sequoia Lodge strahlt eine ganz gem├╝tliche Atmosph├Ąre aus und ist f├╝r mich das sch├Ânste der Hotels, ab dieser Kategorie ist auch ein Pool dabei. Dieses w├╝rde ich auch empfehlen. Hier ist zumindest alles in einem gro├čen Geb├Ąude untergebracht, es ist wundersch├Ân thematisiert und noch in der mittleren Preisklasse. Allerdings darf man in Frankreich bei Hotelzimmern nicht den gleichen Standard wie in Deutschland erwarten.
Der New Port Bay Club ist unwesentlich teurer, hier muss man halt selbst entscheiden, was einem besser gef├Ąllt.

Das Disneyland-Hotel ist dann nochmal um einiges teurer. Die Zimmer sollen zwar gr├Â├čer sein, aber es scheint alles ziemlich ├╝berholungsbed├╝rftig. In meinen Augen ist der einzige Vorteil die unmittelbare N├Ąhe der beiden Parks. Rechtfertigt aber nicht den absolut zu hohen Preis.

Au├čerhalb gibt es noch die Davy Croket Ranch - ein Bungalow-Hotel im Wald. Bei dem das Fr├╝hst├╝ck jeden Morgen ans Zimmer gebracht wird.
Dieses ist au├čerhalb des Resort-Gel├Ąndes und eine Anreise ist nur mit dem Auto m├Âglich. Es stehen keine Shuttlebusse zur Verf├╝gung.

Ich w├╝rde, gerade als Erstbesucher auf jeden Fall empfehlen in einem Disney-Hotel zu ├╝bernachten, um wirklich die gesamte Disney-Atmosph├Ąre mitzubekommen.
Instagram: CHSCH509

CaptainAmazing
Board-User
Beitr├Ąge: 21
Registriert: 08.06.2018
Name: ralf richter

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 »

Hallo zusammen,

die Zusammenfassung zu den Hotels ist sehr gut und w├╝rde ich so unterschreiben.

Ich habe schon alle Hotels probiert und habe vor allem mit den zum Teil extremen Menschenma├čen meine Probleme. Au├čerdem bin ich mit Preis-Leistung der Mahlzeiten der Hotels ├╝berhaupt nicht zufrieden.

Daher buchen wir bei Anreise mit dem Auto immer die Davy Crockett Ranch. Da geht es etwas ruhiger zu, man kommt trotzdem in den Genu├č der Extra-Stunden (dadurch auch kein Stau bei der fr├╝heren Anfahrt morgens) und in Kombination mit Jahrespass hebt die ├ťbernachtung dort (genau wie in allen anderen Disney Hotels) die Sperrtage auf. Parken ist dann am Park gratis und da man sowieso mit dem Auto dort ist bietet sich das einkaufen an einem der zahlreichen Superm├Ąrkte auf dem Weg zur Ranch an. Da man dort dann auch selbst kochen kann hat man nicht nur vern├╝nftige Mahlzeiten sondern kann auch toll etwas zu Essen f├╝r den Park vorbereiten.

Au├čerdem ist der Poolbereich des Davy Crockett schick.

Antworten