Holiday Park - Frühlingstour: Tag 4 (Vlog & Bericht)

Hier könnt ihr eure Erlebnisse aus anderen Parks vorstellen!
Benutzeravatar
funtime_arena
Board User
Beiträge: 40
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 10:34

Holiday Park - Frühlingstour: Tag 4 (Vlog & Bericht)

Beitragvon funtime_arena » Mi 3. Mai 2017, 11:58

Vlog:


Bericht:
Nachdem wir am Vortag Tripsdrill besuchten (den bericht findet ihr hier: viewtopic.php?f=64&t=8687 ) ging es für uns in Richtung Speyer zu unserem Hotel. Auf dem Weg dahin fuhren wir an einer Kirmes vorbei die wir nach dem einchecken am Abend noch "schnell" besuchten. Zum Hotel selbst gibt es nicht viel zu sagen. Ein Bett für die Nacht - alles was wir brauchten. Ansonsten war das Zimmer sehr rustikal eingerichtet. Die Heizung wurde nicht warm, das Badezimmer mit grünen kacheln und teile des Frühstücks waren abgelaufen.. na lecker.. Aber für eine Nacht reichte es.. auch wenn das Zimmer teurer war als das letzte in dem wir nächtigten.

Am letzten Tag unserer Frühlingstour besuchten wir dann den Holiday Park. Mit dabei war auch Vivi und Kevin von ViviBing, mit denen wir uns im Vorfeld verabredet hatten. Zuerst ging es zum Darkride Burg Falkenstein, welcher wirklich nicht überzeugen konnte. Sehr strange dieser Ride. Zudem merkte man das es wirklich eine alte Attraktion war die man wohl nicht ganz so sorgfältig pflegte, denn viele Animatronics funktionieren gar nicht oder nicht richtig. Weiter ging es dann zum Gerstlauer Sky Fly. Unsere erste Runde auf dieser Art von Ride ging mächtig in die Hose. Logisch machte es Spaß, aber wir haben uns kein einziges Mal komplett gedreht. Macht nichts: Übung macht den Meister.

Weiter ging es dann zum ersten Coaster des Tages: Sky Scream. Die Achterbahn sieht von außen schlimmer aus als sie wirklich ist. Eine Spaßmaschine. Die Fahrt hat uns hier wirklich sehr gefallen. Ich muss gestehen das wir vorher etwas Angst vor dem "scary" Wartebereich hatten, aber so schlimm wie man vorab dachte war es dann gar nicht.
Nach einigen Flatrides ging es dann zur Wasserski-Stuntshow, die sich wirklich lohnt. Für mich neben den Achterbahnen eines der Highlights im Park. Eine Show mit viel Witz. Mal etwas ganz anderes. Normal schleudern bei so einer Stuntshow ja Autos und Motorräder hin und her. Das ganze auf einem See mit Boten macht echt Laune.

Im Wickieland ging es dann auf Wickie Splash. Zum Glück hatten wir an diesem Sonntag ca 24 Grad und strahlenden Sonnenschein, denn diese Bahn hat den Namen Wasserbahn wirklich verdient. Nach der Fahrt sahen wir aus wir ein begossener Pudel =)

Um wieder trocken zu werden drehten wir dann unserer allererste Runde auf Expedition GeForce. Ein echtes Schmuckstück! Die Fahrt kommt ohne großartige Schläge aus und macht absolut süchtig. Wir waren hin und weg. Damit haben wir wirklich nicht gerechnet. Viel Airtime = viel Spaß.

Danach folgten weitere kleine Attraktionen wie die Tabaluga Themenfahrt oder den Anubis Free Fall Tower. Am Ende fuhren wir jeden Coaster noch ein weiteres Mal, schauten uns kurz im schön gestalteten Mayaland um und fuhren eine Runde mit der Rafting Anlage - bei der wir weitestgehend trocken blieben.

Damit ging auch der letzte Tag unserer kleinen Frühlingstour 2017 zu Ende. Wir haben tolle Parks erlebt und sind zudem tolle neue Attraktionen gefahren. Wir wollen die Zeit nicht missen.
Leider ging die Zeit wie im Flug vorbei. Aber nach dem Freizeitpark ist ja bekanntlich vor dem Freizeitpark =)

Benutzeravatar
mps
Administrator
Beiträge: 3573
Registriert: Do 26. Jan 2012, 18:10
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Re: Holiday Park - Frühlingstour: Tag 4 (Vlog & Bericht)

Beitragvon mps » Fr 12. Mai 2017, 15:30

Und nun abschließend auch hier nochmal danke für den Bericht!

Der im Holiday-Park war ich bisher auch noch nie - komisch eigentlich wenn ich weiter so drüber nachdenke... #-o