Seite 1 von 3

Winterzauber 2019/2020

Verfasst: Di 5. Nov 2019, 10:58
von Premutos666
Hallo zusammen!

Da es hier in dem Forum wohl einige Benutzer gibt, die in der Nähe des Parks wohnen, habe ich mal eine Frage. Derzeit ist der Park bekanntlich bis Ende November geschlossen, um kleinere Wartungsarbeiten vorzunehmen und vor allem die Winterdekorationen anzubringen. Genau darum dreht sich meine Frage: Ein Kollege von mir war gestern beruflich in der Nähe von Rust unterwegs. Er hatte davon berichtet, dass er bereits mehrere Anhänger mit "weiß besprühten Weihnachtsbäumen" auf dem Weg zum Park erspäht hat.

Prinzipiell habe ich keinen Anlass, ihm nicht zu glauben. Mir kommt das jedoch ziemlich früh vor. Meinen Erfahrungen und älteren Berichten zufolge ist der Park nach dem Abschluss der Halloween-Saison zunächst einige Tage lang damit beschäftigt, die "alte" Dekoration vom Gelände zu schaffen, bevor die Bäume sowie der Rest der Weihnachts-Deko folgen - oftmals erst gegen Mitte November und sogar noch bis kurz vor Wiedereröffnung.

Daher meine Frage: Wohnt jemand von euch in der Nähe und kann die Beobachtungen meines Kollegen bestätigen? Für mich würde es bedeuten, dass der EP in diesem Jahr etwas früher mit der eigentlichen Dekoration beginnt bzw. einen neuen Turnus eingeführt hat.

Liebe Grüße
Premutos

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: Di 5. Nov 2019, 11:22
von Europa-Park 87
Das kann schon sein.
Wir waren am Sonntag im Park und da standen auch schon einige weiße Bäume mit den Lichterketten. Denke mal das Ab- und Aufbau parallel laufen. Und wahrscheinlich fangen se lieber früher an um "Luft" zu haben falls etwas Unvorhergesehenes passiert.

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: Di 5. Nov 2019, 14:03
von Premutos666
Europa-Park 87 hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 11:22
Das kann schon sein.
Wir waren am Sonntag im Park und da standen auch schon einige weiße Bäume mit den Lichterketten. Denke mal das Ab- und Aufbau parallel laufen. Und wahrscheinlich fangen se lieber früher an um "Luft" zu haben falls etwas Unvorhergesehenes passiert.
Oh, sogar schon am letzten Tag mit Bäumen im Park? Das ist echt früh. Ich kenne das zu diesem Zeitpunkt eigentlich nur von der Unterführung zwischen Parkplatz und Eingang. Da stehen die Bäume in der Regel schon sehr früh. Aber im Park selbst hatte zumindest ich das bisher noch nie erlebt. Auch in vielen Berichten war stets von den ersten größeren "Baumlieferungen" erst gegen Mitte November zu hören/zu lesen.

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: Di 5. Nov 2019, 17:19
von VR999
In Island waren schon in den letzten Jahren ab Mitte Oktober Bäume und auch andere Weihnachtsdekoration aufgebaut, um für die Wintersaison zu werben.

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: Di 5. Nov 2019, 17:26
von jens27
Angrenzend an den Restaurant-Parkplatz des Silver Lake Saloon liegen aktuell die Bäume bereit und werden weiß besprüht. Das habe ich vor ca. 1,5 Wochen beim dortigen Restaurantbesuch samstags gesehen. Gut, bespüht hat abends da samstags nach 20:30 Uhr keiner mehr irgendeinen Baum, aber die Arbeiten werden wohl dort seit einigen Tagen durchgeführt.

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: Di 5. Nov 2019, 18:58
von Bremerfan
Es könnte auch der Eröffnung von Rulantica geschuldet sein, da dort sicherlich jede helfende Hand gebraucht wird.
Freie Kapazitäten an "Personal Europa-Park" für eventuelle Störungen, oder technische Gau's sind bestimmt auch gern gesehen beim "Personal Rulantica".
Vor allem in der Anfangsphase.

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: Di 5. Nov 2019, 20:58
von Premutos666
Bremerfan hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 18:58
Es könnte auch der Eröffnung von Rulantica geschuldet sein, da dort sicherlich jede helfende Hand gebraucht wird.
Freie Kapazitäten an "Personal Europa-Park" für eventuelle Störungen, oder technische Gau's sind bestimmt auch gern gesehen beim "Personal Rulantica".
Vor allem in der Anfangsphase.
Ja, das ergibt Sinn. Eventuell hat es mit den verfügbaren Kapazitäten zu tun, die derzeit einfach etwas anders verplant werden.

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: Fr 8. Nov 2019, 12:13
von Janekrich
VR999 hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 17:19
In Island waren schon in den letzten Jahren ab Mitte Oktober Bäume und auch andere Weihnachtsdekoration aufgebaut, um für die Wintersaison zu werben.
In Island beginnt die Weihnachtszeit auch schon sehr früh, daher passt das auch thematisch gut.

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: Sa 9. Nov 2019, 19:22
von Premutos666
Ich denke, dass es durchaus einen gewissen "Werbezweck" erfüllt, wenn der Park gegen Ende der Sommersaison bereits einige Weihnachts- bzw. Winterdekorationen präsentiert. Sie werden dann von den Besucher, die gegen Ende Oktober oder Anfang November den Park besuchen, gesehen und führen dann eventuell zum gewünschten "Oh, das ist aber schön. Lass uns im Winter nochmals herkommen!"-Effekt.

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: Sa 16. Nov 2019, 19:50
von Spyder1983
Es ist übrigens nur noch eine Woche bis zum Wintersaisonstart.
Der Europa-Park hat auf seiner Twitterseite gepostet, was dieses Jahr uns wieder alles an Highlights erwarten wird:
Am 23. November starten wir in unsere Wintersaison! 🎅 Highlights sind u.a. die Winter Starlight Parade ✨, das Riesenrad Bellevue 🎡, die Winter-Shows 💃, die Eisskulpturen-Ausstellung ❄, der Weihnachtsmarkt ☕ & natürlich die Winter-Achterbahnfahrten 🎢. #EuropaPark

Bild

Bild

Bild

Bild
Quelle: https://twitter.com/europa_park/status/ ... 0243172352


Außerdem hat der Park, ebenfalls auf Twitter, bereits den Winterparkplan zur Verfügung gestellt,
welchen wir euch hier natürlich nicht vorenthalten möchten:
In einer Woche beginnt unsere Wintersaison! 🎄 ⛄

👉 Falls ihr vorab euren Besuch planen oder einen ersten Vorgeschmack auf unsere Highlights werfen wollt, habt ihr hier die Möglichkeit: http://bit.ly/Parkplan2019 #EuropaPark

Bild

Quelle: https://twitter.com/europa_park/status/ ... 0496397312

Hier nochmal komplett als PDF: https://www.europapark.de/sites/default ... 920_de.pdf



Wie sieht es denn bei euch so aus?
Auf was freut Ihr euch in der Wintersaison am Meisten?

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: Sa 16. Nov 2019, 21:05
von Christoph
Ist das neu das diese WiFi-Zeichen da nun im Plan sind?
heißt das jetzt das es in den einzelnen Themenbereichen WLAN gibt?
Wenn das nun so ist, ist es zwar etwas umständlicher aber solang das dann mal besser funktionie wie das bisherige WLAN fände ich es ok.

Und ich dachte, es wurde angekündigt, das diese Winter-Erlebniswelt dieses Jahr in den Traumzeit-Dome kommt, scheinbar ist das wohl nicht so.

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: So 17. Nov 2019, 10:48
von Spyder1983
Ich hatte das auch so im Kopf, dass man den Traumzeitdom für die Spiele verwenden wollte.
Wird schon einen Grund haben, weshalb man davon wieder abgekommen ist.
Die Gazpromhalle ist dafür einfach viel zu modern und ungemütlich.

Was das WLAN betrifft. Meiner Meinung nach ist das schon länger auf den Parkplänen. Aber ich sehe mir die nie so genau an, wie du vermutlich auch, weil wir ja wissen wo Alles ist.
Ich nehme aber immer einen mit, wegen den Showzeiten.

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: So 17. Nov 2019, 12:35
von Premutos666
Spyder1983 hat geschrieben:
So 17. Nov 2019, 10:48
Ich hatte das auch so im Kopf, dass man den Traumzeitdom für die Spiele verwenden wollte.
Wird schon einen Grund haben, weshalb man davon wieder abgekommen ist.
Die Gazpromhalle ist dafür einfach viel zu modern und ungemütlich.
Das sehe ich genauso. Damals im alten roten Zelt herrschte stets eine sehr gemütliche und fast schon besinnliche Stimmung - trotz des Trubels. Auch als unsere Kinder aus dem passenden Alter eigentlich rausgewachsen warne, bin ich gerne in die Spielwelt gegangen. da ich dort irgendwie gut "entschleunigen" konnte.

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: So 17. Nov 2019, 12:57
von Wayn0r
Mit dem roten Zelt ist ein ganz ganz wichtiger Teil des Wintertraums verloren gegangen. Es war eine unfassbar schöne Atmosphäre im Zelt. Das hat den Wintertraum für mich einzigartig gemacht. Das war ein Park im Park.

Der Umzug in die Gazprom Halle ist nicht annähernd gelungen. Das hat keine weihnachtliche Atmosphäre mehr. Das hat Spielothek Atmosphäre.

Ich finde es sehr sehr schade, dass der Park das Zelt zugunsten weiterer kommerzieller Einnahmequellen streichen musste. Es ging ein weiteres Stück Identität verloren.

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: So 17. Nov 2019, 13:52
von Spyder1983
Wayn0r hat geschrieben:
So 17. Nov 2019, 12:57
Ich finde es sehr sehr schade, dass der Park das Zelt zugunsten weiterer kommerzieller Einnahmequellen streichen musste. Es ging ein weiteres Stück Identität verloren.
Dies ist aber meines Wissens nach nicht ganz richtig.
So wie ich das mitbekommen habe, gab es wohl eine Änderung der Bestimmungen für Zeltbauten.
Deswegen musste das rote Zelt mit dem Neubau ersetzt werden. Aus gleichem Grund wurden ja auch bei HorrorNights Traumatica die Mazes in Festbauten umgesetzt .

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: So 17. Nov 2019, 13:59
von Wayn0r
Wenn dem so ist, dann nehme ich das zurück. Dann will ich nichts gesagt haben. Rund um die Diskussionen damals hatte ich davon nix mitbekommen.

Man hätte dennoch eine bessere Lösung finden können als die aktuelle. Meiner Meinung nach. Zum Beispiel auf dem alten Standort des Zelts, ein festes Gebäude als direkten Ersatz für das Zelt bauen. Denn im Endeffekt nutzt man die Fläche nun doch anders/kommerzieller als vorher. Auch wenn der initiale Grund nicht der, von mir anscheinend falsch angenommene war.

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: So 17. Nov 2019, 14:10
von Spyder1983
Ich hätte mich auch gefreut bzw. hatte immer gehofft, dass dann die Winterwunderwelt in den Neubau kommt. Vor allem auch, weil das ja die einzige Möglichkeit für den normalen Parkbesucher war, das Eden Palladium zu fahren.

Aus wirtschaftlicher Sicht aber nachvollziehbar, wenn man die Kosten für den Neubau dann auch mit entsprechenden Events/Veranstaltungen wieder reinholen möchte.

Am Ende sind wir auf jeden Fall der gleichen Meinung. Die Gazpromhalle ist definitiv kein würdiger Ersatz. Und ich würde mich sehr freuen, wenn der Park sich da endlich was einfallen lassen würde.

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: Mi 20. Nov 2019, 12:28
von Premutos666
Gestern wurde beobachtet, wie mehrere etwas größere Snorri-Figuren in "Weihnachtsmontur" durch Rust und dann in Richtung Park transportiert wurden. Die Information habe ich von zwei Familien aus Rust, in deren Pensionen wir seit vielen Jahren übernachten, wenn wir den Park besuchen. Direkt verifizieren kann ich die Meldung natürlich nicht. Vielleicht hat aber - wie schon bei den Weihnachtsbäumen - jemand aus der Nähe etwas mitbekommen. Klingt jedenfalls für mich so, als könnte es sich dabei um (zusätzliche) Figuren für Snorri Touren handeln, damit die Fahrt saisonal etwas angepasst wird. Sie könnten letztendlich natürlich aber auch ganz woanders stehen. 😉

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: Do 21. Nov 2019, 07:35
von mps
Es könnte sich aber auf um ggf. neue Figuren für die Parade handeln. Ich denke nicht, dass man die gerade eingebauten Figuren wieder ausbaut, nur um sie in ein paar Wochen wieder einzubauen.

-------------

Hier nochmal ein paar offizielle Eindrücke zum Winter aus Social-Media. Unser Bericht von der Pressekonferenz folgt in den nächsten Tagen hier im Board.

Re: Winterzauber 2019/2020

Verfasst: Do 21. Nov 2019, 08:55
von Premutos666
mps hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 07:35
Es könnte sich aber auf um ggf. neue Figuren für die Parade handeln. Ich denke nicht, dass man die gerade eingebauten Figuren wieder ausbaut, nur um sie in ein paar Wochen wieder einzubauen.
Es könnte sich ja dabei um eine Ergänzung anstatt eines Austauschs handeln. Aber das mit der Parade klingt ebenfalls plausibel. Spätestens am Samstag dürften wir wohl alle etwas schlauer sein 😉