Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia"

Hier findet ihr alles, was es laut offiziellen Ankündigungen in den nächsten Jahren neues geben wird.

Schatzkammer - Preview-Center - Neu!

Nummer auf dem Parkplan: DE30
Typ: Attraktion
Eröffnet seit: 2019
Themenbereich: Deutschland
Was ist das? Preview-Center mit ersten Modellen, Trailern und Zeichnungen zu Piraten in Batavia. Auch eine Vorschau zur neuen Parade in der Saison 2020 wird hier gegeben.

Schatzkammer - Preview-Center

Klicke auf das Bild, um dieses zu vergrößern.



Weitere Informationen ansehen

Quelle einiger Fakten: Europapark.de und EPFANS.info


svenl
Board-Stammgast
Beiträge: 736
Registriert: 15.10.2010

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" »

Ich hoffe ja noch auf einen deutlichen Sprung in der Qualität der Figuren und deren Bewegungen, daher bin ich gespannt wie diese alten Figuren sich dann integrieren mit ihren... nostalgischen Bewegungsabläufen.

dean
Neu an Board
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2009

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" »

Wird es wohl auch Videoanimierte Sequenzen geben, wie in dem Disney Ride Pirates of the Caribean in Shanghai?

Würde das richtig genial finden. Besonders bei der Seeschlacht mit den Schiffen.

Was meint ihr?

Gruß D.

aigi
Neu an Board
Beiträge: 4
Registriert: 26.11.2019
Name: Alexander

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" »

Ich könnte mir vorstellen, dass die überlebenden Piraten sich nicht mehr bewegen.
Sie könnten das Schiff als Passagiere optisch befüllen. Dies würde mir persönlich auch schon genügen.
Ob die Mechanik der alten Piraten noch funktioniert, ist dann doch sehr fraglich.

Ich bin gespannt, welche Figuren noch überlebt haben und in die Attraktion zurück kehren.
Wenn große Animatronics nicht verbrannt sind, besteht die Hoffnung auf mehr.

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 4440
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" »

Hier nochmal die Infos aus dem Pressekonferenz-Bericht für euch:
Piraten in Batavia

Die größte Neuheit 2020 wird natürlich Piraten in Batavia sein. Dazu wurde jedoch nicht allzu viel verraten. Die meisten Inputs bekommt man aus dem Making of. Hier nochmal Teil 1 & 2 verlinkt. Teil 2 wurde auch am Ende der Pressekonferenz gezeigt:


https://www.youtube.com/watch?v=pQfqhmW_Omg


https://www.youtube.com/watch?v=t0f5eJON8IE

Wann die genaue Öffnung für jedermann ist, wurde nicht verraten. Jedoch wurde der Termin Pressekonferenz zur Eröffnung bekanntgegeben:
https://twitter.com/ep_sprecher/status/ ... 1028061184

Erwähnt wurde ebenfalls, dass es kurze Zeit nach dem Brand auch kurz Überlegungen gab, für etwas völlig anderes auf der Fläche, man sich aber am Ende doch schnell einig war, Piraten in Batavia wieder aufzubauen. Der Großteil der Bahn sollte erhalten bleiben, jedoch kann man eine solche Bahn mit ihren Erinnerungen nicht komplett einfach so nachbauen. Es würde zu zu vielen Kritiken am Ende kommen. Deshalb hat man sich gleich gesagt, dass man eine Mischung aus alt und neu machen wird. Die Geschichte wurde komplett umgekrempelt und mit Bartholomeus van Robbemond und dem kleinen Otter Jopie erhält auch der Adventure Club of Europe einzug in die Bahn. Interessant ist, dass bereits ein Jahr vor dem Brand die Geschichte des Feuer-Tigers auf der ACE-Homepage bekanntgegeben wurde. Diese übernimmt man nun mit in die neue Bahn. Michael Mack scherzte noch, dass dies hoffentlich nicht das schlechte Ohmen war.

Die Story kann man hier nachlesen: ► https://adventure-club.de/ace/expeditio ... n-batavia/

Zusätzlich wurde erwähnt, dass die Story nun auch "Political Correct" ist und somit am Ende nicht die Piraten gewinnen, sondern die Dorfbewohner. Auch wurde von Roland Mack noch die hochwertige Technologie der Figuren hervorgehoben. Solche guten Figuren werden laut ihm nur noch von Disney übertroffen.
https://twitter.com/ep_sprecher/status/ ... 6282280961
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

dean
Neu an Board
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2009

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" »

dean hat geschrieben:
Di 26. Mai 2020, 08:58
Wird es wohl auch Videoanimierte Sequenzen geben, wie in dem Disney Ride Pirates of the Caribean in Shanghai?

Würde das richtig genial finden. Besonders bei der Seeschlacht mit den Schiffen.

Was meint ihr?

Wie ist eure Meinung dazu? Wird es Videosequenzen während der Fahrt geben ?

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1183
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" »

Ich vermute schon, dass ein paar multimediale Inhalte ihren Weg in das neue #Batavia2020 finden werden. Zusätzlich soll natürlich auch der Charme der ursprünglichen Bahn erhalten bleiben. Ich bin gespannt, wie diese Kombination gelingt. Wobei ich zu vielen Videos in einem Dark Ride etwas kritisch gegenüber stehe, die "gesunde" Mischung macht's.

Ramius
EP-Boarder
Beiträge: 286
Registriert: 26.07.2008

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" »

Ich befürchte, dass es im neuen Batavia auch Videosequenzen geben wird. Mögen tue ich diese nicht, da diese immer zu einem Bruch zwischen dem Video und der Welt der "Puppen" führt.

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 4440
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" »

Ich denke auch, dass es viele digitale Formate geben wird. Mit diversen Techniken hat man bereits gezeigt, was möglich ist und was der Park auch kann. An einigen Ecken gibt es zwar noch gehöriges Verbesserungspotential (Domes bei Snorri, Leinwände Arthur), aber der Park kann nur besser werden.

Zur Piratenbahn in China kann man jedoch nur sagen, dass die Effekte wirklich super umgesetzt sind. Riesige Leinwände, top abgestimmte Farben und Helligkeit, perfekter Übergang zur Realität mit dem Wasser und eine hohe Auflösung und Qualität. Mit solchen guten medialen Effekten könnte ich sehr sehr gut leben. Auch mit indirekten Effekten (also Peppers Ghost, Hologramme etc.) kann ich sehr gut leben, wenn es sich in einem guten Rahmen bewegt und verhält.
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

Skerpla
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 41
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Neuheit 2020: Die Rückkehr von "Piraten in Batavia" »

Ich denke, uns erwartet hier großartiges.
Die Erfahrungen von Arthur, Snorri etc zusammen, und dann eben etwas Inspiration von Disney China.
Aber gut, ich bin auch jemand, der ewig auf die Spiegel im Paradise Alley von Arthur reingefallen ist.

Antworten