Blue Fire

Hier dreht sich alles rund um die Attraktionen im Europa-Park.

blue fire - Megacoaster

Nummer auf dem Parkplan: IS10
Typ: Attraktion
Eröffnet seit: 2009
Themenbereich: Island
Geschwindigkeit: 100 km/h
Geschwindigkeit im Ø: 19,01 km/h
Anzahl der ZĂŒge: 5
Personen pro Zug: 20
Streckenlänge: 1056 m
Höhste Beschleunigung: 3 G
Hersteller: Mack Rides
Mindestalter: 7 Jahre
Mindestgröße: 130 m
Lagerung des Rucksacks während der Fahrt: Ablagen an der Station
Was ist das? Beim Blue Fire Megacoaster handelt es sich um eine Achterbahn mit einem großen Looping, einer steilen Abfahrt, engen Kurven und drei Schrauben. Diese Achterbahn ĂŒberzeugt durch ihre Vielfalt an Fahrelementen und ihrem ruhigen und dennoch wildem FahrgefĂŒhl. Weitere Besonderheit ist der Katapultstart am Anfang.

blue fire - Megacoaster

Klicke auf das Bild, um dieses zu vergrößern.



Weitere Informationen ansehen

Quelle einiger Fakten: Europapark.de und EPFANS.info


PrinzvonHomburg
EP-Boarder
BeitrÀge: 232
Registriert: 16.10.2008
Wohnort: Bad Homburg, Kirdorf

Beitrag Blue Fire » Sa 4. Apr 2009, 13:12

Nah? Ist der Park schon geöffnet? Oder stehen die Besucher noch in der Deutschen Allee oder vor dem Eingang fĂŒr HotelgĂ€ste?
NatĂŒrlich konntet Ihr schon vom Auto aus einen Blick auf Blue-Fire erhaschen. Eigentlich mĂŒsste der Park jetzt offen sein, sonst wĂŒrde man noch den Countdown sehen.

An Oster-Samstag ist es dann auch fĂŒr mich soweit. Bis dahin ist der Brunnen auf dem Verkehrskreisel auch fertig. Ich möchte auch endlich den neuen Eingang vom Saal "Berlin" sehen.
"Hier mein Geheimnis. Es ist ganz einfach: man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist fĂŒr die Augen unsichtbar." (Der Kleine Prinz, von Antoine de Saint-ExupĂ©ry, S. 54)
Zuletzt geÀndert von JeJo am Sa 3. Apr 2010, 18:14, insgesamt 1-mal geÀndert.
Grund: Überschrift angepasst!

Blub*2oo8

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 13:17

Der Park ist seit Punkt 9 Uhr fĂŒr die Besucher offen. Die BlueFire sollte seit etwa 10 Uhr offen sein!
Happy new Season ;D

Und ich muss noch bis Montag warten bis ich die BlueFire fahren kann =P~
Hoffe es gibt heute Abend oder morgen noch viele Erfahrungsberichte :)

Bild

EuromÀuschen
Benutzeravatar
Board-User
BeitrÀge: 32
Registriert: 09.03.2009

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 15:28

Hey das sind ja ein Haufen neuer Bilder und Videos, und heute Abend + Morgen kommen bestimmt noch einmal eine Menge dazu! =D>
Da packt mich das Fieber, kanns gar nicht abwarten in den EP zu kommen.

Was ich noch nicht ganz verstehe, mag sein dass das jetzt ne blöde Frage ist.
Dann Entschuldige ich mich schonmal, bevor ich gleich den Kopf abbekomme. :wink:
Es sind 5 ZĂŒge geplant oder?
Aber wie kann ich mir das vorstellen wenn alle ZĂŒge fahren, und es einen, wie nennt man das noch, Roll back (zurĂŒckrollen vom Zug meine ich :) ) gibt, steht dann nicht schon wieder ein Zug am Abschuß??? :shock:
Oder wie verteilen sich die ZĂŒge?

Und wenn nicht, steht dann ein Zug in der Station, einer in der Bremse/Ausstieg, und die Anderen auf der Bahn??
Dann mĂŒssen sich die Mitarbeiter beim Platzieren aber mĂ€chtig beeile, und man kann keine großen Diskusionen ĂŒber Mitfahren oder Kneifen, GepĂ€ck ablegen oder nicht, oder ĂŒber die Platzwahl, mit den Besuchern fĂŒhren. Dann muss alles Zack zack gehen oder?
Kann mir das grade nicht so ganz vorstellen. Geschweige denn was passiert wenn ein Zug zurĂŒck rollt???? Dann kommt doch alles durcheinander oder?

GrĂŒĂŸe alle die das GlĂŒck haben jetzt garde im Europapark zu sein, ich beneide euch.

GrĂŒĂŸe Lissi.
"Momente vergehen, aber Erinnerungen bleiben fĂŒr immer."

Chrisly92
Board-Stammgast
BeitrÀge: 524
Registriert: 11.09.2007
Name: Chris
Wohnort: MĂŒnchen
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 16:06

Vieleicht ist es ja wie bei der Euro Mir, das von von 5 ZĂŒgen nur maximall 4...
Bei der Mir sind ja von 9 ZĂŒgen Maximal 8 auf der Strecke soweit ichs ausm Board weiß
http://www.europapark-fanradio.de- Das Europa-Park Fanradio
Wir sind 40, suchen die Nummer von 112 und haben Fanta, die im Schnee Drogen steppt...

Abronsius
Benutzeravatar
Board-Stammgast
BeitrÀge: 573
Registriert: 29.06.2006
Wohnort: Mannheim

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 16:34

EuromĂ€uschen hat geschrieben:Aber wie kann ich mir das vorstellen wenn alle ZĂŒge fahren, und es einen, wie nennt man das noch, Roll back (zurĂŒckrollen vom Zug meine ich :) ) gibt, steht dann nicht schon wieder ein Zug am Abschuß??? :shock:


Wenn ein Zug abgeschossen wird, ist der andere Zug noch in der Station, bzw auf dem Weg durch den Darkride Bereich. Die Wagen stehen ja nicht Schlange und warten drauf abgeschossen zu werden. :wink:
Vermutlich könnte auch der Blockbereich, welcher den Abschuss beinhaltet erst freigegeben werden, wenn der Zug die Blockbremse passiert hat. Dies ist ja auch schon ca. 20-30 Sek nach dem Abschuss der Fall. Fahren die ZĂŒge also mit einer solchen Taktung dĂŒrfte es keine Probleme geben.

bad.de
Board-User
BeitrÀge: 68
Registriert: 13.04.2008
Name: Patrick

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 16:46

Denke auch das der eine Zug so lang im Darkridebereich wartet bis der andere die Blockbremse passiert hat.
Erst dann wird er abgeschossen

EuromÀuschen
Benutzeravatar
Board-User
BeitrÀge: 32
Registriert: 09.03.2009

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 16:59

Denke auch das der eine Zug so lang im Darkridebereich wartet bis der andere die Blockbremse passiert hat.
Erst dann wird er abgeschossen


Aso ja so kommt man dann auf 3 Minuten Fahrzeit. Also 3 Minuten die man im Zug sitzt :)
Kanns mir immer noch nicht so ganz vorstellen, denke 5 ZĂŒge werden wohl auch nicht immer eingesetzt werden?! Nur bei Hochbetrieb oder?

Liebe GrĂŒĂŸe
"Momente vergehen, aber Erinnerungen bleiben fĂŒr immer."

patrickhp
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 392
Registriert: 10.03.2009

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 17:14

was ist mit der webcam pasiert?
es geht nicht mehr
splash.jpg
splash.jpg (57.01 KiB) 19918 mal betrachtet
Ihr macht wegen jedem Piep ein riesen Tam-Tam.

stan23
Board-User
BeitrÀge: 46
Registriert: 18.10.2008
Wohnort: MĂŒnchen
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 17:17

Sieht ja alles sehr schön aus, leider kann ich selbst erst im Juni in den EP :?

Bei lifthill.net gibt es eine Übersicht ĂŒber die Beschleunigungen entlang der Strecke, meint ihr der EP gibt die Graphik an EPfans.info weiter? Momentan ist es ja nur ein Foto wĂ€hrend der PrĂ€sentation.

Und wie funktioniert das mit den 3 Abstellgleisen? Wird da die Schlussbremse zur Weiche und fĂ€hrt zu den 3 Toren rĂŒber?

edit: bei mir zeigt die Webcam auch seit ca 11 Uhr nichts mehr, weder auf der Flash-Website von Blue Fire, noch der direkte link. Außerdem scheint die Website von Blue Fire etwas ĂŒberlastet zu sein :)

MTCat61

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 17:23

Heute lief die Blue Fire ab 10.30 Uhr , nach einer kleinen Eröffnungszeremonie mit MinisterprĂ€sident Öttinger und der Familie Mack , mit drei ZĂŒgen. Einer war in der Bahn , einer kam in die letzte Bremse und der dritte wurde "beladen". Durch die , erwarteten , Anlaufschwierigkeiten kam es ab und an dazu , dass zwei ZĂŒge im Bahnhof direkt hintereinander parkten. Neben dem Bahnhof sind Garagen fĂŒr drei ZĂŒge was , wenn man es mit dem Silversatr vergleicht , darauf schliessen lĂ€sst , dass die Bahn nur mit drei ZĂŒgen betrieben wird. Vielleicht sind die angegebenen fĂŒnf ZĂŒge in der Verkaufsversion der Bahn machbar. Ich persönlich glaub erst dran wenn ich alle fĂŒnf , sei es auf der Strecke oder in den Garagen sehe. Schon mit drei ging die Abfertigung recht zĂŒgig. Als wir , wir rannten nicht :wink: , am Ende der Warteschlange ankamen , standen wir unter dem grössten der Felsen. Von dem Punkt an mussten wir nur etwa 25 Minuten warten bis wir im Zug sassen.
Die Fahrt an sich ist absolut klasse. Nach langsamem rollen durch den schummrigen Darkteil rollt man auf ein geschlossenes Tor zu. Kurz bevor der Zug stehen bleibt schiesst Nebel in den Raum und das Tor wird geöffnet. Dann geht es los. Ich finde die Beschleunigung , im Gegensatz zu einigen anderen , sehr gut. Hoch auf die 38 Meter wo man etwas das GefĂŒhl bekommt stehen zu bleiben. Aber es geht sofort wieder hinunter , durch einen Felsen in den Loop. Nach dem Loop dann eine kleine Überraschung. Die rechtskurve fĂ€hrt man nicht , man wird hineingeworfen. Kurz etwas hinunter und wieder hoch zur Blockbremse. Dabei hat man einen Effekt wie beim Matterhornblitz in den engen Kurven. Kaum gebremst geht es in die nĂ€chsten Überkopfteile. Zugegeben hatte ich keine Zeit mir den Abstand zu den Felsen genauer anzuschauen , es ging , beim ersten Mal , einfach zu schnell. Durch den Loop , eine weitere Kurve zur Heartlinerolle. Da glaubt man Gewicht an sich hĂ€ngen zu haben so wie man aus dem Sitz gezogen wird. Wie Miro schon schrieb : Alles was lose ist festbinden , in Taschen mit Reisverschluss stecken oder im Rucksack am Bahnhof lassen. Brillen sollten , zumindest bei der ersten Fahrt abgenommen und sicher verstaut werden. Dann letzte Kurve , Bremse und leider Ende der Fahrt. Meiner Frau und mir gefĂ€llt diese Bahn auserordendlich und wir freuen uns jetzt schon auf die vielen Fahrten de wir noch vor uns haben.

MrTechno92
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 217
Registriert: 19.07.2008
Name: Pavo

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 17:37

Wow, vielen Dank fĂŒr die ausfĂŒhrliche Fahrtbeschreibung!!

Wie ich mir es schon gedacht habe ist diese ĂŒbergeneigte Kurve wirklich der hammer!!!
Ich kann mir das GefĂŒhl bein "hineinwerfen" in die Kurve schon einigermaßen gut vorstellen,
ist bestimmt klasse!
Viele dachten ja das man die Kure garnicht richtig spĂŒrt aber ich kann mir schon vorstellen das man da richtig in den Sitz gepresst wird!!!
Jetzt schon einer meiner Lieblings-Streckenabschnitte!!!!

Troppy
EP-Boarder
BeitrÀge: 384
Registriert: 25.11.2007
Name: Rainer
Wohnort: Vorarlberg / Österreich

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 18:13

Eine Hörprobe ist online :)

http://www.myspace.com/bennyrichter
..."The world has changed, they say.
Maybe it will change again"...
Es ist angerichtet.
Happy Halloween <3

Mack-Rides Fan
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 141
Registriert: 17.03.2007
Wohnort: Mettlach

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 18:16

LĂ€uft denn jetzt Musik in dem Darkride und wĂ€hrend der Fahrt? Schon mal Danke fĂŒr den Bericht. Ich freu mich echt schon riesig auf Montag. :D Hoffe nur, dass nicht so viele da sind. :?

Gruß,
Mack-Rides Fan

Edit: Man ist de Musik... :smt035 \:D/
Was besseres hÀtte ich mir nicht vorstellen können.

europea
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1160
Registriert: 19.07.2007
Name: Ute
Wohnort: Ulm

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 18:35

Ich muss jetzt mal ganz ehrlich sagen, ich bin restlos begeistert vom Soundtrack! :super Ohrwurmpotential hat das Ganze auf jeden Fall schon mal, jetzt muss es sich nur noch den Kultstatus verdienen. :wink: Bin da aber eigentlich recht zuversichtlich.

Gruß,

Ute
Moved to real life.

slifer
EP-Boarder
BeitrÀge: 208
Registriert: 11.10.2008

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 19:06

Ich war heute ebenfalls ab 9 Uhr im Park.Ich bin auch gleich Bluefire gefahren, habe jedoch einen entscheidenden Fehler gemacht: Ich habe mich fĂŒr die erste Reihe angestellt...
Ab dem Schild "Ab hier noch 40 min" ging gar nichts mehr. Die grĂ¶ĂŸte Pause zwischen den Schritten war bestimmt 15 min. Naja, nach geschlagenen 135 min Anstehzeit war es endlich soweit und ich durfte in der Ersten Reihe Platz nehmen.
Noch kurz zum Stations-Design: An sich ist es ziemlich eintönig, alle WÀnde und Decken sind aus Holz und es sind als Warteschleifen Gitter bzw. Gitterkisten verwendet worden.
Wie ein provisorisches Labor eben aussieht.
Nun zur Fahrt. Wenn man einsteigt fÀhrt man als erstes um zwei Kurven zur Startgerade, welche (finde ich) etwas kitschig gestaltet wurde.
Dann gings los mit dem Launch. Da ich bisher noch nie einen Launch Coaster gefahren bin, war ich ziemlich nervös. Weiter gings mit der Steilkurve, die sich komischerweise nach der Fahrt als mein Lieblingselement entpuppte. In sich hat es, finde ich, auch der zweite Korkenzieher. Es ist einfach cool hochzufahren und den Streckenabschnitt zu sehen, bei dem man umgedreht wird. Der Looping macht ebenfalls irsinnig Spaß, eben wegen seinen gigantischen Ausmaßen. Lobenswert sind natĂŒrlich auch die Schraube und die Felsen. Einmal hatte ich das GefĂŒhl, dass ein herrausragender Brocken, in der Schlucht zwischen den Korkenziehern, mich einen Kopf kĂŒrzer machen will.
Insgesamt könnte ich, wenn ich nicht so genervt von den langen Anstehzeiten wÀre, sagen, dass Bluefire Dessert Race, Silver Star und sogar Black Mamba in die Tasche steckt. =D> =D> :respekt:

roflkopter
Board-User
BeitrÀge: 21
Registriert: 26.01.2009
Wohnort: Ravensburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 19:19

Das mit Black Mamba will ich noch nicht so ganz glauben ;) aber ich sehs dann wenn ich selber fahre.

RQFAN1982

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 19:23

Wie siehts mit dem Soundsystem aus lÀuft es eigentlich oder doch ned?

Blademaster

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 19:42

Was wollt ihr alle mit den Vergleichen?
BlueFire ist BlueFire und BlackMamba ist BlackMamba, welcher Coaster besser ist kann man eh kaum sagen da beide nichtmal die selbe Art sind. Fun machen siche beide, und das is ja der Sinn einer '' Achterbahn'' :O

Naja, ich freu mich schon auf meinen Besuch nÀchste Woche, bin schon ganz gespannt auf den Coaster :)

Blade

patrickhp
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 392
Registriert: 10.03.2009

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 20:57

Ihr macht wegen jedem Piep ein riesen Tam-Tam.

Stev23
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1020
Registriert: 05.07.2008
Name: Steffen
Wohnort: Iffezheim

Beitrag Re: Blue Fire (3) » Sa 4. Apr 2009, 21:00

So, da ich heute im Park war, werde ich kurz ĂŒber Bluefire schreiben. Fahrt ist echt Klasse auch wenn man vom Looping nur wenig mitbekommt. Korkenzieher haben es in sich und die Heartlineroll ist meiner Meinung nach das beste Element. Ich bin BF zweimal gefahren (beide Male mit Wartezeiten von 90 min.). Das Warten hat sich fĂŒr mich echt gelohnt und wĂŒrde am liebsten den ganzen Tag BF fahren.
Zum Wartebereich außerhalb der HĂ€user: Man kann einfach immer die Achterbahn sehen und das ist einfach schön anzusehen. Also TOP!!
Zum Wartebereich in den HĂ€usern: FĂŒr mich echte EnttĂ€uschung man weiß eig. nicht um was es geht bei BF. Allerdings macht dies die Fahrt wieder weg fĂŒr mich.
Darkride: Also wer nicht vorher wusste, um was es im Darkride geht, der weiß es jetzt auch nicht.
ich bin jetzt nicht der beste Achterbahnkenner, aber außer Nebel und zwei Robotern gab es nicht wirklich viel zu sehen.

Ich sag nur gigantischer Familycoaster, welcher wie Sista Unmengen Laune auf mehr macht.

PS: Wer noch nie einen Launch mitgemacht hat, der hat was verpasst.


Also Fahrt gibt von mir : 1 oder 1/ 2
Wartebereich außerhalb Eine gute 2
Darkride : gut, wenn man oft hintereinander fÀhrt, aber sonst schwach. Also ich will ja nicht kritisieren, aber besser wie 4 war er nicht.

Antworten