Beste Achterbahn im Europa Park

Hier dreht sich alles rund um die Attraktionen im Europa-Park.

Welches sind die besten Achterbahnen im Europa Park?

Eurosat Can CanCan Coaster
13
14%
Euro-Mir
4
4%
Mattherhorn-Blitz
3
3%
Poseidon
7
8%
Schweizer Bobbahn
2
2%
Blufire Megacoaster
13
14%
Alpenexpress Enzian
2
2%
Silver Star
14
15%
Wodan Timburcoaster
14
15%
Atlantica
6
7%
Pegasus
1
1%
Arthur
12
13%
Baa Express
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 91

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 919
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Beste Achterbahn im Europa Park »

Hallo zusammen,

da ich vor habe irgendwann ein Top 10 Onride Video über die Achterbahnen im Europa Park zu machen, habe ich mir gedacht, wäre es mal interessant zu wissen, was die anderen denken.
Zum einen habe ich hier mal eine Umfrage erstellt (ich habe maximal fünf Wahlmöglichkeiten gegeben). Hier interessiert mich, was bei der Umfrage für eine Top 10 Wertung rauskommt (nach so einigen Monaten).

Und jeder der Lust hat, kann gerne mal seine persönlichen Top 10 Achterbahnen im EP nennen. Da wir 13 haben (auch wenn für mich Artur genauso wenig eine Achterbahn ist wie Droomvlucht, aber das ist ein anderes Thema).

Ich hoffe es gibt so eine Umfrage nicht schon (ich hab zumindest nix gefunden).

Meine Top 10:

1. Silver Star
Ja ich liebe Achterbahnen mit viel Airtime. Macht mir immer wieder sehr viel Spaß auch wenn es global gesehen viel bessere Hyper Coaster gibt

2. Bluefire
Auch wenn dem Launch immer nach gesagt wird er wäre lahm so ist er das für mich ganz und gar nicht. Vor allem das Layout ist super

3. Wodan
Super GCI coaster mit toll thematisierter Warteschlange

Um es gleich zu sagen nach Rang 3 ist für mich ein riesiger Abstand zum Rest!

4. Schweizer Bobbahn
Ich mag die Art Achterbahn einfach und durchs schöne Schweizer Dorf zu fahren

5. Alpenexpress Enzian
Ich mag es einfach durch die Höhle zu fahren mit den schönen Effekten

6. Euro Mir
Großer Nostalgiefaktor und der Soundtrack ist halt mega. Nur wird mir beim Rückwärtsfahren oft schlecht (sonst wäre sie viel höher).

7. Eurosat CanCan
Ich kann mich nach wie vor nicht mit der neue Eurosat anfreunden auch wenn Thematisierung in der Warteschlange super ist. Aber Fahrt ist mir zu sanft und Effekte während der Fahrt find ich nicht so überragend.

8. Poseidon
Teilweise sehr unangenehme Fahreigenschaften, aber Theming ist megagut und auch der Splash ist schön

9. Matterhorn Blitz
Ich mag Wilde Maus Achterbahnen eigentlich gar nicht, aber hier reisst es mal wieder das Theming und der einmalige Aufzug raus!

10. Pegasus
es war relativ knapp gegen Atlantica, aber Pegasus hat halt mehr Achterbahnstrecke und macht mir etwas mehr Spaß
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Zadra(Energylandia); 3. Kärnan (Hansa Park)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

ThalainTheCat
EP-Boarder
Beiträge: 448
Registriert: 01.05.2020
Wohnort: Hunsrück, viel zu weit weg von guten Parks
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

🥇 Wodan - ich mag Bahnen, bei denen immer etwas passiert und Wodan ist geradezu der Prototyp dieser Philosophie. Vom Drop bis zur Schlussbremse ist dauernd Action - Kurven, Airtime, G-Kräfte, keine Sekunde ohne Adrenalin
🥈Blue Fire - die Inversionen sind klasse, aber zwischen dem Looping und der Blockbremse passiert zu wenig. Hätte Nummer 1 sein können wenn man noch ein paar Bunny Hops a la Enterprise reingebaut hätte.
🥉Arthur - als Achterbahn natürlich nicht so spektakulär, aber das Theming ist toll und die verschiedenen Varianten wie man die Sitze drehen kann machen diese Fahrt immer wieder spaßig
4. Can Can Coaster - mir gefällt das Theming und die Streckenführung ist immer noch toll
5. Poseidon - Ja, sie ruckelt. Aber die Abfahrten und Splashes sind spektakulär
6. Silver Star - Da ist mir einfach zu sehr nur Floater Airtime um höher zu platzieren. Hätte man das Layout nicht so gerade gemacht sondern in den Abfahrten und Tälern Kurven wäre der deutlich höher.
7. Matterhorn Blitz - Ich mag Mäuse und wenn die Bahn gut warmgefahren ist, hat sie Power. Der Aufzug ist auch ein Plus.
8. Euro-Mir - auch hier sind es nicht so sehr die Ruckler, die zur Abwertung führen sondern primär das schlechte Verhältnis zwischen der langen Auffahrt und dem Achterbahnteil.
9. Bobbahn - schöne Strecke, aber hätte ein bisschen mehr Power gebrauchen können.
10. Alpenexpress - fast schon mehr Themenfahrt als Coaster und in der Höhle zu schnell um wirklich zu schauen - für die Höhle fahre ich lieber Wildwasser.
Virtueller kompletter EP-Rundgang mit allen Fahrten außer Voletarium
(Fast) kompletter EP-Onride Satz bei Nacht: Inklusive Dark Rides und Walkthroughs - Ohne Dark Rides

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1666
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

Schön, dass es einen aktuellen Thread zu dem Thema gibt. 🙂

Also mal gucken, beim Europa-Park... *überleg*

1. Silver Star: Die Strecke ist zwar nicht die abwechslungsreichste, aber da ich auf Drops stehe, passt das für mich ganz gut. 😃 In der letzten Reihe überzeugen mich vor allem der First Drop, die Ausfahrt aus der Blockbremse und aus der Helix, bei erstgenanntem Kribbelts bei mir noch schön im Magen, was nicht mehr soo oft vorkommt, bei den letztgenannten Drops, wird man schön ausgehebelt. Dazu ist die Bahn schön lang und macht auch immer wieder Spaß! 😃 Für mich die Nummer 1 im Europa-Park, sowohl bei den Coastern als auch wenn man alle Attraktionen nimmt.

Die Plätze 2,3 und 4 sind echt nicht einfach....

2. Atlantica SuperSplash: Ja, die Bahn ist kurz, ja die Bahn bietet im Grunde nur zwei Drops, aaaber: Auf diesen beiden Drops spüre ich tatsächlich noch mehr als, auf z.B. Euro Mir. Keine Ahnung, warum ich beim Rückwärtsdrop mit neun Metern und 36 Grad Längsneigung mehr spüre, als auf der Euro Mir, die zwar etwas "flacher" aber ca. 26 Meter runtergeht und ich hier nichts merke... Jedenfalls machen mir die beiden Drops so viel Spaß, ich liebe das Seefahrer- und Urlaubsgefühl, die Soundtracks (sowohl die aus Fluch der Karibik, als auch den aktuellen) und die Aussicht auf das von mir auch so geliebte Resort, machen das ganze für mich rund! Und es kommt dazu, dass ich da vor allem im Eröffnungsjahr 2005 echt sehr nass wurde. 😃 Also, obwohl ich so kurze Bahnen eigentlich nicht mag, ist hier für mich eine tolle Mischung vorhanden, die mich immer wieder begeistert.

3. blue fire Megacoaster powered by *aktuellen Sponsor hier einfügen*:
Die Fahrt hat mich im Winter 2019/2020 so geflasht. Der Körper scheint selbst bei dem gleichen Coaster immer etwas anders zu reagieren. Scheint es wegen anderer Laufrollen oder Temperaturen oder was weiß ich was. Jedenfalls: Nachdem mir die Bahn immer zu zahm war, hatte ich nach dieser Fahrt das Gefühl, einen anderen Coaster gefahren zu sein. Gerade die Ausfhart aus dem Horseshoe (? - Heißt dieser Tophat so?) und aus dem Looping haben bei mir richtig für Kribbeln gesorgt. Auch mag ich persönlich die Kurve nach dem Looping sehr gerne, richtig schön mit Vollspeed in die Kurve! Bei den Sommerurlauben hatte ich zwar wieder den Eindruck, die Bahn wäre "braver", aber vielleicht war es auch der Gewöhnungseffekt - na, jedenfalls eine schöne familienfreundliche Anlage.

4. WODAN - Timburcoaster: Herrlich ungezähmt, bietet eine knackige Strecke mit vielen Richtungswechseln und wird nicht langweilig. Die Fahrten bei Regen und in der Dunkelheit werde ich auch so schnell nicht vergessen. Macht immer wieder Spaß. Sie einzuordnen fällt mir immer schwer. Wie geschrieben liegen die Plätze 2,3 und 4 sehr eng beieinander...


5. Arthur: Eine Mischung aus Darkride und Achterbahn. Zwar sieht man leider immer mal wieder unschöne Stellen (unterkörperfreie Figuren z.B.) die die Illusion trüben und auch eine Geschichte ist für mich nicht so erkennbar. Es wirkt einfach wie eine Aneinanderreihung von Szenen, dennoch genieße ich die Fahrt immer und immer wieder und freue mich mächtig darauf! 😃 Das Fahrsystem ist auch brilliant. Ein Muss bei einem Besuch.


Anmerkung: Die alte Eurosat war übrigens dicht hinter Silver Star auf meinem zweiten EP-Platz, deutlich vor den aktuellen Plätzen 2-4. Es hat zwar etwas geaudert, aber spätestens 2014 fand ich immer mehr Gefallen an der Bahn. Gerade auch hier dieses nicht zu smoothe, das Out-of-Controll-Feeling, das Weltraum-Thema (das hat einfach immer was mysteriöses, abenteuerliches). Dieses Plötzliche, Abrupte, Wilde. Das war für mich eine grandiose Achterbahn, die mir so mit diesen Eigenschaften im Park fehlt.

Der neue CanCan Coaster ist gefühlt ganz anders. Der Funke ist noch nicht übergesprungen. Sie macht mir Spaß, begeistert mich aber nicht so. (Bei der alten Version hatte ich nach der Fahrt immer ein Lachen im Gesicht und wollte gleich nochmal). Eine schöne Familienachterbahn ist es aber dennoch, aber in die Top 5 hat es der CanCan Coaster leider nicht geschafft. Auch Poseidon, die ich sehr gerne fahre, verpasste die Top 5 knapp.


Ich hoffe, dass der Park bald wieder eine große Achterbahn bauen wird. Dafür wird es meiner Meinung nach Zeit. Dennoch bin ich im Großen und Ganzen mit dem Angebot an Achterbahnen soweit zufrieden. Spaß machen sie auf jeden Fall. 🙂
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

"Feuert nach Belieben! Nachladen und erneut feuern!"

Ramius
EP-Boarder
Beiträge: 315
Registriert: 26.07.2008

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

1. Platz mit weitem Abstand: Eurosat Can Can. Einfach genial.
2. Platz: Arthur
3. Platz: Poseidon
4. Platz: Matterhorn Blitz
5. Platz: Alpenexpress
6. Platz: Wodan
7. Platz: Blue Fire
8. Platz: Pegasus
9. Platz: Bobbahn
10. Platz: Silver Star

Spyder1983
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 3719
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

  1. Silverstar - ist meistens die erste Fahrt des Tages
  2. Blue Fire - so schön smooth und bequem.
  3. Eurosat CanCanCoaster - mittlerweile hab ich mich in die Eurosat neu verliebt. Wobei ich die Alte Bahn immer noch vermisse.
  4. Matterhorn-Blitz - eine der wenigen Wilden Mäuse, die nicht so schlägt.
  5. Wodan - wobei die für mich schon recht rumpelt im Vergleich zu den Anfangsjahren
Ich brauche keine Therapie - was mir fehlt ist eine Achterbahn!
________
Meine Counts: 254 / inkl. aller Sonderformen: 306

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 4649
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

Ich finde die Frage nach den persönlichen Top 10 gar nicht so leicht tatsächlich. So die ersten drei Plätze stehen bei mir fest, aber danach ist es eigentlich ziemlich gleich auf und unterscheidet sich im Endeffekt nur minimal voneinander. Aber fangen wir mal oben an:

1. Eurosat Can Can Coaster: Mein absoluter Liebling. Schon vor dem Umbau und nach dem Umbau sogar noch mehr. Der Soundtrack verleiht mir immer Gänsehaut im Lift.
2. Blue Fire: Einfach ein super Coaster. Bequeme Sitze und schöne ruhige Fahrt wie am ersten Tag. Dazu der Soundtrack: Ein Aushängeschild für den Park!
3. Arthur: Mag ich einfach weil es eine schön thematisierte Fahrt ist, die auch ein wenig Schwung hat.
4. Euromir: Ist noch ganz weit vorne, auch wenn mir die fast schon zu unangenehm geworden ist. Dennoch mag ich den Soundtrack und die Fahrt um die Türme ganz gerne.
5. Poseidon: Hier ist es das Gleich wie bei der Mir: Theming gefällt mir super und die Fahrt ist abwechslungsreich. Nur leider auch schon etwas unangenehm zu fahren.
6. Silver Star: Ist mal ganz gut, um auf Schwung zu kommen. Konnte mich früher null mit der Bahn anfreunden, mag sie mittlerweile aber auch ganz gerne.
7. Pegasus: Ist zwar ein wenig kurz, aber für mal zum mitnehmen vor Poseidon in Ordnung, wenn die Wartezeit nicht hoch ist.
8. Matterhorn Blitz: Auch hier ein einfacher Klassiker, den ich gerne mal fahre.
9. Atlantica: Ist zwar in meinen Augen weniger eine Achterbahn. Fahre ich nicht so gerne, eigentlich nur bei gutem Wetter wenn es warm ist.
10. Alpenexpress: Auch ein einfacher klassiker

Nicht ins Ranking schaffen es damit:

Wodan: Ist mir echt zu heftig. Kriege von der Bahn nur noch Kopfschmerzen, aber dennoch gehört sie mal dazu. Ich sehne mich nach den Zeiten zurück, als die Bahn ganz neu war und wie Butter gefahren ist.
Baa Express: Naja ich entspreche da wohl nicht der Hauptzielgruppe 😂
Schweizer Bobbahn: Hat in meinen Augen immer eine viel zu hohe Wartezeit für die Kürze der Fahrt. Kommt einmal etwas Schwung auf, muss gleich wieder gebremst werden.

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 919
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

Sehr spannend. Ich bin teilweise schon überrascht wie verschieden hier die Ansichten sind. Jeder Geschmack ist halt nunmal total verschieden.

Wodan bzw. Silver Star nicht mal in den Top 5 bzw. wie bei mps nicht mal in den Top 10 erstaunt mich schon sehr, aber zeigt halt wie verschieden Geschmäcker eben sind und der EP halt doch für jeden was bietet (es könnte zwar mehr sein in Sachen Thrill, aber das sollte ja nicht das Thema sein).

Ich habe bewußt diese Umfrage so gesetzt, dass man jederzeit seine 5 "Stimmen" wieder ändern kann: es kann ja sein, dass man seine Meinung wieder ändern kann, denn es kann ja sein, dass der EP Details ändert oder man irgendwie die Bahn doch geiler findet, als man dachte (warum auch immer). Außerdem endet sie nie. Denke sie würde ihr natürliches Ende haben, wenn der EP wieder eine neue Achterbahn hat, aber wie alle wissen, werden wir das frühestens in drei Jahren erleben (eher sogar noch später).

Was die aktuellen Umfrageresultate angeht ist hier ein deutlicher Trend zu sehen was die Top 5 angeht: Wodan, bluefire, Silver Star, EuroSat Can Can, Artur

Was mich persönlich überrascht, dass Atlantica doch so viele Stimmen hat.
Was keine Überraschung ist, dass Baa-Express keine Stimmen hat (sind halt keine Kids registriert hier *g).

Artur hat mich aber ehrlich gesagt dann schon überrascht, denn ich finde die als Achterbahn echt nicht überragend. Wenn ich das aber als Themenfahrt ansehe so ist das richtig gut.
Aber so hat jeder seine Meinung.
Für mich ist das durchaus eine wichtige Info, denn wenn ich meine EP Achterbahn Top 10 Video mache, so werde ich Artur doch nicht in den Top 10 ignorieren können (ich persönlich hätte das gemacht) 😉

Bin mal gespannt, wie denn in einigen Wochen das Umfrageresultat so ist.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Zadra(Energylandia); 3. Kärnan (Hansa Park)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

ThalainTheCat
EP-Boarder
Beiträge: 448
Registriert: 01.05.2020
Wohnort: Hunsrück, viel zu weit weg von guten Parks
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

Dass für mich Silver Star (knapp) nicht unter die Top 5 kommt hat 2 Gründe, wobei der erste der wichtigere ist:

(a) Ich finde der Bahn fehlt Achterbahnfeeling. Es geht zwar vorwärts, aber im Grunde fährt die sich wie ein Space Shot, der mehrmals abschießt. Zero-G, Andruck, Zero-G. Die Wendefigur hat fast gar keine Kräfte. Erst mit der Blockbremse und der Helix am Ende kommt mehr Achterbahn auf. Wenn man die ein wenig im Zickzack gebaut hätte und bei der Wende eine Helix genutzt, dann wäre die Bahn auf dem Niveau von GeForce minus das Gefühl, sich gleich die Oberschenkel zu brechen - also allererste Sahne.
(b) Es hätte trotzdem wohl noch knapp an Poseidon vorbei auf 5 gereicht, wenn da nicht die penetrante Dauerwerbung in der Warteschlange wäre, inbesondere die beiden Fahrer die nunmehr seit so vielen Jahren immer ihr gleiches Sprüchlein runterlabern... Seitenbacherniveau.

Wenn ich den Thread übrigens mal ein klein wenig kapern darf (es geht auch hier um ein Video): Ich hatte mir überlegt, mal meine Achterbahnonrides als eine Fahrt zusammenzuschneiden, wobei es dann allerdings nur einen Lifthill gäbe. Also ein wenig wie die 12 Coasters, aber mit den kompletten schnellen Teilen aller Fahrten. Welchen Lifthill würdet ihr dafür bevorzugen und würdet ihr lieber die Tag- oder die Nachtvariante sehen?

Antworten bitte per PM oder als Ergänzung zu einem On-Topic Kommentar, damit der Thread sauber bleibt!
Virtueller kompletter EP-Rundgang mit allen Fahrten außer Voletarium
(Fast) kompletter EP-Onride Satz bei Nacht: Inklusive Dark Rides und Walkthroughs - Ohne Dark Rides

Ramius
EP-Boarder
Beiträge: 315
Registriert: 26.07.2008

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

Artur hat mich aber ehrlich gesagt dann schon überrascht, denn ich finde die als Achterbahn echt nicht überragend. Wenn ich das aber als Themenfahrt ansehe so ist das richtig gut.
Ist bei mir genau umgekehrt. Als Achterbahn finde ich Arthur sehr gelungen, als Themenfahrt gefällt mir die Bahn nicht so gut. Nirgendwo gibt es eine Szene wo die Hauptfigur mal agiert oder vorkommt, außer am Ende der Bahn.

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1666
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

Ich finde es auch gut, dass man die Antwortmöglichkeiten jederzeit ändern kann. Geschmäcker können sich ja im Laufe der Zeit (auch deutlich ändern). Ich erinnere mich da gerne an die Eurosat. Diese fand ich früher nie so herausragend - keine Ahnung warum. So ab 2013 änderte sich das langsam und ab 2014 war mein Fazit dann: "Was für ein geniales Teil!".

Bei den Antworten bin ich bisher tatsächlich garnicht so überrascht. Wodan ist (wie bei der Abstimmung 2020) bisher auf Platz 1, die beiden anderen Großen dahinter. Der Ba-a-a Express mit null Stimmen wundert mich auch nicht. Tatsächlich wäre es interessant, wie die Kinder so die Achterbahnen bewerten würden. Der Ba-a-a Express ist ja erst ab 95 cm, mit fünf cm mehr, darf man schon bedeutent (!) aufregendere Achterbahnen fahren, was wohl auch viele dann auch tun. Daher würde mich hier besonders interessieren, wie so eine kleine Bahn angenommen wird. Hat hier jemand schon Erfahrungen mit eigenen Kids oder mit Bekannten gemacht?

Jedenfalls sehr interessant, die verschiedenen Meinungen und Standpunkte zu lesen. 😃
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

"Feuert nach Belieben! Nachladen und erneut feuern!"

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 355
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

Ich halte mich mal kurz:
1. Blue Fire (das Komplettpaket + Abschuss & Inversionen)
2. Arthur (aus bekannten Gründen, allererster Ride meines Lebens)
3. Euro-Mir (interessantes Theming + Soundtrack)
4. Silver Star (Geschwindigkeit + Ausblick)
5. Eurosat CanCan Coaster (Fahrgefühl super, ansonsten durchschnittlich)
6. Alpenexpress (einfach ein Klassiker + die Grotte)
7. Wodan (Stahl > Holz)
8. Poseidon (es kann schon lustige Momente geben)
9. Matterhornblitz (Wilde Maus reizt mich wenig)
10. Schweizer Bobbahn (reizt mich sehr wenig)
11. Pegasus (zu kurz)

Natürlich sind alle Bahnen absolut super gelungen, jedoch macht mich das Fahrgefühl auf einigen irgendwie "glücklicher". Deswegen habe ich meine Liste mal so ausgebaut, mit welcher Priorität ich die Attraktionen ansteuern würde, wenn überall gleich viel los wäre.
Atlantica und den Ba-a-a-Express sind auf ihre eigene Weise etwas besonderes und lassen sich deswegen nicht richtig einordnen.
MineTrainFan hat geschrieben:
So 21. Feb 2021, 20:58
Daher würde mich hier besonders interessieren, wie so eine kleine Bahn angenommen wird. Hat hier jemand schon Erfahrungen mit eigenen Kids oder mit Bekannten gemacht?
Ich geb's ja zu, ich hab mich bis jetzt nicht getraut dort anzustellen. Wirkt halt irgendwie komisch, wenn man da ganz alleine mit vielen kleinen Kindern wartet. Ich denke für kleine Kinder ist es eine schöne Bahn, nur dein erwähnter Punkt mit den 5cm mehr macht es irgendwie etwas fragwürdig.

svenl
Board-Stammgast
Beiträge: 834
Registriert: 15.10.2010

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

Für die neue Bahn in Fantasiana (auch von ART, gleiches Zugdesign) wird eine Mindestgröße von 90 Zentimetern angepeilt, das könnte bei bestehenden Anlagen ja auch noch kommen.

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 919
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

Ich kenne jetzt kein Kind, was den Baa Express gefahren ist, persönlich. Aber meinem 8jährigen Neffen wäre das sicher zu lasch. Der ist letzte Jahr im Skyline park etwa zehnmal in Folge den Sky Spin gefahren (ein spinning coaster, wo es schon zur Sache geht) und auch den Allgäuflieger (150 Meter hoher Kettenflieger) wollte er immer wieder fahren.
Also vermutlich sind dann doch die 4 bis 6 jährigen die geeigneten für sowas.
Skerpla hat geschrieben:
So 21. Feb 2021, 21:49
Ich geb's ja zu, ich hab mich bis jetzt nicht getraut dort anzustellen. Wirkt halt irgendwie komisch, wenn man da ganz alleine mit vielen kleinen Kindern wartet.
Wie heißt es bei uns Achterbahnentuasiasten so schön "Count ist Count" 😉

Ich "counte" jeden Kiddi Coaster egal wo ich bin. Es hat zwar nicht die höchste Priorität wie die "main rides", aber da führt für mich kein Weg dran vorbei. Zumal manche auch echt toll thematisiert sind. Ich habe da überhaupt keine Hemmungen.

Schade fand ich, dass ich 2019 die (angeblich) kleinste Achterbahn der Welt (26 Meter bzw. 6 km/h) im norwegischen Tusenfryd nicht fahren konnte (war wegen technischen Problemen down).

Und nachdem ich jetzt auch onride Videos mache, "muss" ich manchen Kiddy Coaster nochmal fahren (hab auch da noch einige in der "Pipeline")😉
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Zadra(Energylandia); 3. Kärnan (Hansa Park)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

ThalainTheCat
EP-Boarder
Beiträge: 448
Registriert: 01.05.2020
Wohnort: Hunsrück, viel zu weit weg von guten Parks
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

Ich vermute mal, dass der Baa Express seitens des Parks eigentlich, salopp formuliert, Rabääh-Vermeidung ist. Es mag bei der Größe da nur um 5 cm gehen, aber entscheidender ist die Altersfreigabe von 3 statt 4. Wenn eine Familie mit einem 3-jährigen und ein oder mehreren älteren Kindern im Park ist, kann das eventuell recht stressig werden - 3 ist alt genug um zu wollen und zu klein um zu dürfen. Mit dem Baa hat man eine "echte Achterbahn", die genau für die Dreijährigen passt.

Und für die größeren gilt, wie Kevin ja schon gesagt hat, Count ist Count. Ich finde die auch thematisch schön gemacht und keine Zeitverschwendung, solange man nicht anstehen muss - und wenn es mehr Wartezeit als maximal 1-2 Fahrten gibt, sollte unsereins eh lieber die Kinder lassen, die werden ja schnell ungeduldig und ein schlecht gelauntes kann der ganzen Familie den teuren Parktag vermiesen.
Virtueller kompletter EP-Rundgang mit allen Fahrten außer Voletarium
(Fast) kompletter EP-Onride Satz bei Nacht: Inklusive Dark Rides und Walkthroughs - Ohne Dark Rides

Gurkensalat
Board-User
Beiträge: 68
Registriert: 31.07.2019

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

Als absoluter Achterbahnanfänger war der Baa-Experss mein erster vorsichtiger Einstieg in diese fremde Welt, und hat mir dafür tatsächlich auch genügend Aufregung geboten. So dass ich dann mich allmählich trotz meinem fortgeschrittenen Alter über Alpenexpress, Arthur, Pegasus, Poseidon, Bobbahn und Atlantica bis zum Matterhornblitz vorgewagt habe. Bei dem ist für mich nun erst mal Ende, wobei mich der CanCan schon mal reizen würde. Vielleicht nächstes Jahr…

Von den genannten gefallen mit Atlantica und Arthur wegen der Thematisierung und angenehmen Fahrweise besonders gut. Poseidon und Matterhorn haben auch tolle Thematisierung, fährt mir aber schon etwas zu wild. Alpenexpress hat mit der Höhle auch was besonderes.

ThalainTheCat
EP-Boarder
Beiträge: 448
Registriert: 01.05.2020
Wohnort: Hunsrück, viel zu weit weg von guten Parks
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

Wenn du Poseidon gefahren bist und er dir nicht zu hart war, sollte der Can Can eigentlich gut in Reichweite sein. Der ist mit dem Retracking schön weich - ein paar knackige Kurven, aber nirgends ruckelig.

Danach wäre der nächste abhängig davon, was dir die meisten Probleme macht, aber einen weiteren solltest du so oder noch schaffen:

Wenn das Problem bisher eher an Höhe und Tempo als an Ruppigkeit lag, dann ist Euro-Mir auch denkbar, die ist kaum höher und auch nicht so viel schneller als Poseidon.
Bist du eher wegen der Kräfte, gerade der Schläge, vorsichtig, ist Euro-Mir problematisch - aber dafür kannst du, wenn dir Höhe nichts ausmacht, Silver Star fahren. Den hat mein Vater noch mit fast 80 gerne genossen.
Virtueller kompletter EP-Rundgang mit allen Fahrten außer Voletarium
(Fast) kompletter EP-Onride Satz bei Nacht: Inklusive Dark Rides und Walkthroughs - Ohne Dark Rides

Gurkensalat
Board-User
Beiträge: 68
Registriert: 31.07.2019

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

Also Poseidon hat schon ein zwei heftige Schläge drin, aber es geht noch. Heikler ist bei mir die Gefahr des Gleichgewichtschwindels, weshalb ich auch keine Karussele oder Schiffsschaukel machen kann. Damit fällt Euro-Mir für mich aber aus wegen dem Drehen und Rückwärtsfahren.
Von der Thematisierung würde mich ja noch Wodan reizen, aber die scheint ja besonders heftig zu sein, wird also wohl nix mehr werden.

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 355
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

Ich muss sagen, Wodan ist garnicht so schlimm. Es ist halt ein besonderes Fahrgefühl, typisch für Holzachterbahnen. Es ruckelt konstant, aber richtig harte Schläge hab ich bis jetzt noch nie erlebt. Da ist eher die Lautstärke ein Faktor, der die Bahn so extrem wirken lässt. Manche Leute sagen, Wodan wäre "schlimmer" als Blue Fire. Wenn aber Pegasus und Poseidon wenig Probleme machen, kann man früher oder später auch mal problemlos Wodan ausprobieren. An sich sind die Fahrfiguren ja relativ unspektakulär, es liegt wie gesagt am verwendeten Material.
Gut, an kalten Tagen haben manche Leute, aber nicht alle, abends das Gefühl, dass einem alle Knochen gebrochen wurden, aber an warmen Sommertagen ist alles super.

svenl
Board-Stammgast
Beiträge: 834
Registriert: 15.10.2010

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

Skerpla hat geschrieben:
Mo 22. Feb 2021, 21:55
Gut, an kalten Tagen hat man abends manchmal das Gefühl, dass einem alle Knochen gebrochen wurden, aber an warmen Sommertagen ist alles super.
Du magst das Gefühl haben, ich hatte es noch nicht. Kalt war mir nach 18 Runden am Stück zum Wintersaisonende, das schon. Die Verallgemeinerung mit "man" halte ich für unangebracht.

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 355
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Beste Achterbahn im Europa Park »

svenl hat geschrieben:
Di 23. Feb 2021, 10:17
Die Verallgemeinerung mit "man" halte ich für unangebracht.
Ich entschuldige mich aufrichtig, falls sich dadurch jemand bevormundet fühlen sollte.
Ich bin davon ausgegangen, dass es offensichtlich wäre, dass jeder hier nur sein eigenes Empfinden beschreibt.

Antworten