Silver Star

Hier dreht sich alles rund um die Attraktionen im Europa-Park.

Silver Star

Nummer auf dem Parkplan: 250
Typ: Attraktion
Eröffnet seit: 2002
Themenbereich: Frankreich
Kapazität: 1620 Personen pro Stunde
Fahrzeit: 3:00 min
Geschwindigkeit: 130 km/h
Geschwindigkeit im Ø: 32,40 km/h
Anzahl der Züge: 3
Personen pro Zug: 36
Streckenlänge: 1620 m
Maximale Höhe: 73 m
Höhste Beschleunigung: 4 G
Hersteller: Bolloger & Mabillard (B&M)
Mindestalter: 11 Jahre
Mindestgröße: 1,40 m
Lagerung des Rucksacks während der Fahrt: Spezielle Ablagen im Bahnhof
Was ist das? Silver Star ist eine der höchsten Achterbahnen in Europa. Es gibt zwar keine Loopings und Schrauben, dafür aber eine hohe erste Abfahrt.
Insider-Tipp(s): Silver Star nicht morgens als erste Attraktion fahren.

Silver Star

Klicke auf das Bild, um dieses zu vergrößern.



Weitere Informationen ansehen

Quelle einiger Fakten: Europapark.de und EPFANS.info


Madlittle
Neu an Board
BeitrÀge: 4
Registriert: Di 16. Aug 2016, 11:42

Re: Silver Star

Beitragvon Madlittle » So 2. Jul 2017, 21:52

Ich weiss nicht, ob das hier noch wer liest.
Aber mal ne Frage. Ich bin leider nur 1,30 m und aber vom Alter her eben Erwachsen. Also kleinwĂŒchig, aber normal proportioniert. Wiege ca 42 kg.
Und mein Freund der normal groß ist, wĂŒrde ja schon gerne mit mir fahren. Auch ich selbst. Alles konnte ich fahren, sogar auch Blue Fire mit Looping und Schrauben.

Und jetzt finde ich halt schon etwas doof das ich nicht mal Silver Star fahren darf wo eben nur hoch und runter geht. Woher will jetzt der Sitz oder Sicherheitsgurte wissen ob ich nun 1,30 m oder 1,40 m oder oder oder bin?


Was wĂŒrde denn eigentlich im schlimmsten Fall passieren? WĂŒrde dann die Sicherheitsgurte oder halt der Balken mitten im Fahrt lockern?

Oder meint ihr das ich das evtl. doch fahren kann?

Was meint ihr denn?

WĂŒrde mich freuen wenn ich doch ein paar Antworten bekommen wĂŒrde :)

Lg. Madlittle

VR999
Board User
BeitrÀge: 35
Registriert: So 31. Jan 2016, 20:54
Name: Vincent
Wohnort: MĂŒllheim

Re: Silver Star

Beitragvon VR999 » So 2. Jul 2017, 22:47

Meines Wissens nach hat das damit zu tun, dass man bei zu geringer GrĂ¶ĂŸe sich theoretisch aus dem Sitz hinausquetschen könnte und damit die Sicherheit nicht gewĂ€hrleistet ist.
Wahrscheinlich ist es trotzdem, auch wenn man etwas kleiner ist, schwer rauszukommen, aber es kann halt nicht 100 % garantiert werden, dass ein Fahrgast unmöglich das Fahrzeug verlassen kann.

Was man denke ich mit Sicherheit sagen kann ist, dass sie dich nicht fahren lassen werden. Also da musst du dich schon am Mitarbeiter vorbeischleichen, um fahren zu können. Vorschriften halt...

Madlittle
Neu an Board
BeitrÀge: 4
Registriert: Di 16. Aug 2016, 11:42

Re: Silver Star

Beitragvon Madlittle » Mo 3. Jul 2017, 10:32

Hallo, danke dir :)

Naja also wenn ich manchmal die Jungs mit Gr. 1,40 m sehe, seh ich mich da schon etwas dick.

Ich glaub kaum das ich da rausrutschen kann. Denn mein Bauch und Schenkelumfang ist ja weit aus dicker als das von einem Kind.

Aber stimmt auch wieder. Die Mitarbeiter werden mich da wohl kaum durchlassen.

Lg. Madlittle

Benutzeravatar
Mel.C
Board User
BeitrÀge: 512
Registriert: Do 28. Sep 2006, 14:54
Name: Melih
Wohnort: TĂŒbingen in BaWĂŒ

Re: Silver Star

Beitragvon Mel.C » Mo 3. Jul 2017, 10:38

Die Antwort mag Àrgerlich sein, doch im Grunde ist sie ganz einfach.
Die Bahn hat keine TÜV Zulassung fĂŒr Personen unter 1.30 m.
D.h. sie darf nicht betrieben werden, wenn nicht eingehalten wird, dass jeder Fahrgast mindestens 1.30 m KörpergrĂ¶ĂŸe hat.

Es hat ĂŒberhaupt keine Relevanz ob die Bahn dann fĂŒr den Fahrgast noch sicher ist oder nicht.
Noch einmal, die Silverstar hat keine Zulassung wenn Personen unter 1.30 m mitfahren.

Im UnglĂŒcksfall, haftet die Versicherung nicht mehr und der Betreiber macht sich strafbar, eine Bahn ohne Zulassung betrieben zu haben.

Madlittle
Neu an Board
BeitrÀge: 4
Registriert: Di 16. Aug 2016, 11:42

Re: Silver Star

Beitragvon Madlittle » Mo 3. Jul 2017, 13:05

Ja bei Kindern kann ich das ja noch verstehen das sie da nicht so mitfahren dĂŒrfen. Aber ich als Erw. hab doch sowieso mehr Schenkel und Bauchumfang. Ist da nicht eher die Schenkelbreite und Bauchumfang wichtiger als die GrĂ¶ĂŸe?
Wenn ein Kind 1,40 m und sehr untergewichtig aussieht, kann das doch eher passieren das sie rausfÀllt.

Ich versteh einfach den Sinn grad mit der GrĂ¶ĂŸe nicht. Mein Körperbau ist doch sowieso etwas breiter gebaut als Kinder mit 1,30m.
Ich bin ja nur 10 cm kleiner und nicht 40 cm oder so.

WĂ€re denn generell auch machbar mal Probesitzen zu machen ob ĂŒberhaupt der BĂŒgel zugeht und mich festhĂ€lt?

Benutzeravatar
mps
Administrator
BeitrÀge: 3505
Registriert: Do 26. Jan 2012, 18:10
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Re: Silver Star

Beitragvon mps » Mo 3. Jul 2017, 14:12

Ich bin mir aber auch ganz sicher: Selbst wenn du 100%ig in den Sitz passen solltest oder du dich daran festketten wĂŒrdest zusĂ€tzlich: Wer die MindestgrĂ¶ĂŸe nicht hat, der darf nicht mitfahren.

Diskussionen am Eingang machen es nur noch schlimmer.

Ein wenn und aber ist hier einfach nicht möglich. Der Europa-Park nimmt das ganze Thema Sicherheit auch wirklich sehr ernst, also macht es den Mitarbeitern bitte nicht noch schwerer, als es sowieso manchmal schon ist.

Madlittle
Neu an Board
BeitrÀge: 4
Registriert: Di 16. Aug 2016, 11:42

Re: Silver Star

Beitragvon Madlittle » Di 4. Jul 2017, 11:07

Ist es denn nicht möglich auf so ein Probesitz drauf zu sitzen? Dann kann ich ja eh schauen ob ich da fest drin sitze oder etwas rutsche oder?

Benutzeravatar
mps
Administrator
BeitrÀge: 3505
Registriert: Do 26. Jan 2012, 18:10
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Re: Silver Star

Beitragvon mps » Di 4. Jul 2017, 11:23

Probesitz sollte bei kurzer Schlange möglich sein. Weiter kommst du aber dann trotzdem nicht ohne MindestgrĂ¶ĂŸe.

VR999
Board User
BeitrÀge: 35
Registriert: So 31. Jan 2016, 20:54
Name: Vincent
Wohnort: MĂŒllheim

Re: Silver Star

Beitragvon VR999 » Di 4. Jul 2017, 11:35

Madlittle » 04 07 2017, 11:07 hat geschrieben:Ist es denn nicht möglich auf so ein Probesitz drauf zu sitzen? Dann kann ich ja eh schauen ob ich da fest drin sitze oder etwas rutsche oder?


Ich kann ja verstehen, dass du gerne fahren wĂŒrdest. Aber ohne MindestgrĂ¶ĂŸe wirst du das nicht dĂŒrfen. Punkt. Auch wenn du dem Personal auf dem Probesitz beweisen willst, dass du unmöglich rauskommst, es wird nicht funktionieren.

Es ist halt einfach so, dass eine Achterbahn enorm hohe Sicherheitsanforderungen hat, auch wenn diese nicht in der Praxis vielleicht ab und zu unnötig sind.
DafĂŒr wird aber eben das Risiko so gut wie ausgeschlossen.

Willyviper
Board User
BeitrÀge: 25
Registriert: Mo 16. Nov 2015, 19:12

Re: Silver Star

Beitragvon Willyviper » Di 11. Jul 2017, 18:30

Aber mal ne Frage. Ich bin leider nur 1,30 m und aber vom Alter her eben Erwachsen.


GrundsĂ€tzlich ist die MindesgrĂ¶ĂŸe aber auch kein Garant mitgenommen zu werden. Ich habe das mal im Holidaypark in der Geforce erlebt als ein MĂ€dchen zwar groß genug war, aber dann der Zusatzgurt zu locker saß und sie nicht mitfahren durfte.

***

Gruß
Viper
Zuletzt geÀndert von mps am Di 11. Jul 2017, 20:13, insgesamt 1-mal geÀndert.
Grund: Siehe folgender Beitrag

Benutzeravatar
Spyder1983
Board Moderator
BeitrÀge: 2868
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 14:29
Name: Steve
Wohnort: NĂ€he NĂŒrnberg

Re: Silver Star

Beitragvon Spyder1983 » Di 11. Jul 2017, 20:12

Das die GrĂ¶ĂŸe alleine manchmal auch nicht reicht, ist ĂŒbrigens auch schon beim Silverstar vorgekommen.
Eine Freundin erzĂ€hlte mir, dass Sie mit einer Bekannten fahren wollte, welche dann aber - trotz ausreichender GrĂ¶ĂŸe - nicht mitfahren durfte, weil Sie zu dĂŒnn war.
Der BĂŒgel war komplett eingerastet und es war wohl immer noch Luft zwischen Person und BĂŒgel.

Was aber den dezenten Hinweis betrifft:
Solche Tipps möchten wir hier im Forum bitte nicht mehr sehen. Versuchen irgendwelche Sicherheitsbestimmungen auszuhebeln bzw. zu umgehen mit solchen "Schummelein" ist extrem gefÀhrlich und unverantwortlich.

Des Weiteren dĂŒrfte dass den Mitarbeitern an den Bahnen bestimmt auffallen.

GrĂŒĂŸe, Steve

Benutzeravatar
KevinEPFreak
Dark Ride Liebhaber
BeitrÀge: 418
Registriert: Di 21. Aug 2012, 17:06
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg

Re: Silver Star

Beitragvon KevinEPFreak » Mi 12. Jul 2017, 09:56

Erinnert mich ein bißchen an die Diskussion mit im Phantasialand mit den Gehörlosen.

NatĂŒrlich könnte man versuchen die Sicherheitsbestimmungen (die ĂŒbrigens vom TÜV vorgegeben sind) auszuhebeln, aber das ich finds verantwortunglos und etwas lebensmĂŒde.

Ich respektiere das auch immer. Ich hatte auch aus anderen GrĂŒnden das Problem nicht mitfahren zu können.
Bei mir sind es eher solche Rutschanlagen (Toverland zum Beispiel), wo man bei einem Gewicht ĂŒber 100 kg nicht mitfahren kann.
Bin zwar knapp drĂŒber, aber ich sehe es dennoch nicht ein das Risiko einzugehen.
GrĂŒĂŸe
Kevin

Europa Park - bester Park ever. Ever, ever ever.

Mutti-fÀhrt-wodan
Board User
BeitrÀge: 17
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:53

Re: Silver Star

Beitragvon Mutti-fĂ€hrt-wodan » Mi 12. Jul 2017, 21:17

Ein kleiner Trost: bei Euro Mir durfte mal ein Mann nicht mitfahren, weil er zu goß war! HĂ€tte er flachere Schuhe angehabt, wĂ€re es gegangen.

Ich bin froh, dass es diese Vorschriften gibt, und der EP sich auch strikt daran hĂ€lt. Hat ja keiner was davon, wenn doch mal was passieren sollte. Mal angenommen, Du dĂŒrftest mitfahren, fĂ€llst aus Bahn oder trĂ€gst sonstige Verletzungen davon: wĂŒrdest Du den EP veklagen?

Mein Neffe durfte im Ravensburger Spieleland eine Bahn nicht fahren. MindestgrĂ¶ĂŸe erreicht, aber nicht das Alter, es muss laut TÜV einfach beides passen. So ist das nun mal, und muss akzeptiert werden

Benutzeravatar
mrAwesam
Jahreskartenbesitzer
BeitrÀge: 329
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 10:42
Name: Sam(uel)
Wohnort: bei Darmstadt

Re: Silver Star

Beitragvon mrAwesam » Mo 31. Jul 2017, 23:04

Weiß jemand, warum beim Silver Star die Schienen unterschiedlich gefĂ€rbt sind?

Das (wohl einstige) grau ist je nach Schienenteil abwechselnd verfÀrbt. Sieht fast so aus, als hÀtte man Schienenteile gewechselt.
Man sieht es gut auf dem Bild https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... 810%29.JPG

Der Teil unmittelbar vor dem Wagen ist leicht brĂ€unlich-grau, und plötzlich (ab dem SchienenĂŒbergang) ist es wieder kaltgrau.

Das selbe kann man auch am Lifthill sehr deutlich sehen, wenn man nach einer Fahrt kurz bevor man in die Station fÀhrt einen Blick auf den Lifthill wirft (und die Sonne einen nicht blendet).
Hier auf dem Bild leider nur schwach zu erkennen https://media-cdn.holidaycheck.com/w_10 ... 844379b93e (3 Querstreben ĂŒber dem Wagen wird es braungrau, weiter oben, auf Höhe des einzelnen Baums im Feld, wird es wieder kaltgrau).

Das eigenartige ist, dass ich es bis jetzt immer bei ganzen Schienenteilen gesehen habe, und es sich nicht irgendwie nach Sonneneinstrahlung oder Abnutzung richtet.
Erised stra ehru oyt ube cafru oyt on wohsi

Benutzeravatar
MineTrainFan
Last Row Lover
BeitrÀge: 861
Registriert: So 11. Sep 2011, 11:47
Name: Christoph
Wohnort: Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Silver Star

Beitragvon MineTrainFan » So 22. Okt 2017, 00:27

Hm, gab es nicht mal einen Vorfall, wo außerhalb der Öffnungszeit ein Kran auf die Schienen fiel? Ich meine, das war das einzige Mal, wo etwas ausgetauscht wurde. Weiß da vielleicht jemand mehr dazu?

So, noch kurz gesucht und einen Link zu dem Vorfall gefunden. Ob die Schienen getauscht wurden, geht aber nicht hervor. Zumal es ja eine ganz andere Stelle des Coasters ist. Link zu Epfans.info: http://www.epfans.info/?id=1811,15,&PHPSESSID=dsmniwac

Was die von Dir gezeigte Stelle angeht, da wĂŒrde ich tatsĂ€chlich auf Abnutzung tippen. Hat noch jemand eine Idee?
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

In liebevoller Erinnerung an meine liebe Cora (*21.07.2001 verstorben am 18.11.2012) :~-( und in dankbarer Erinnerung an unsere liebe Mady, verstorben am 11.04.2015. :~-(