Phantasialand (D)

Alles über das Phantasialand, HeidePark, HolidayPark, MoviePark... und Kirmes
Benutzeravatar
KevinEPFreak
Dark Ride Liebhaber
Beiträge: 434
Registriert: Di 21. Aug 2012, 17:06
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg

Re: Phantasialand (D)

Beitragvon KevinEPFreak » So 5. Nov 2017, 22:07

Es gibt bestimmte "Special Preis Pakete" und die sind nur an bestimmten Tagen noch da: http://www.phantasialand.de/de/hotels/hotel-pakete/

Ich empfehle besonders 2 Übernachtungen. Da spart man richtig viel.
Du kriegst quasi die Eintrittskarten geschenkt.
Grüße
Kevin

Europa Park - bester Park ever. Ever, ever ever.

Wayn0r
Board User
Beiträge: 369
Registriert: Mi 20. Mär 2013, 02:50

Re: Phantasialand (D)

Beitragvon Wayn0r » So 5. Nov 2017, 22:44

Es gibt auch oft Restzimmer unter der Woche maximal eine Woche im Voraus. Die sind verdammt günstig.

Apfelstrudel
Board User
Beiträge: 31
Registriert: Do 10. Aug 2017, 14:41

Re: Phantasialand (D)

Beitragvon Apfelstrudel » Mo 6. Nov 2017, 06:15

Aha, Danke! Interessant. Ich hatte auch schon mal überlegt, eine Jahreskarte zu kaufen, weil man mit der auch 35% auf's Hotel bekommt.

Benutzeravatar
KevinEPFreak
Dark Ride Liebhaber
Beiträge: 434
Registriert: Di 21. Aug 2012, 17:06
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg

Re: Phantasialand (D)

Beitragvon KevinEPFreak » Mo 6. Nov 2017, 08:48

Apfelstrudel die Jahreskarte kann ich Dir nur ans Herz legen. Ich habe sie selbst gekauft (ja die EP Clubkarte hab ich auch).

Die 35% aufs Hotel sind schon enorm viel Kohle Aber nicht zu vergeßen, dass du noch 10% bzw. 20% auf Restaurants, Shows, Wellness bekommst und alles sogar noch für andere Leute einsetzen kannst (theoretisch kannst 3 Hotelzimmer mit den 35% buchen).
Da kannste mit 2 Hotelübernachtungen fast schon wieder den Preis einer Jahreskarte reinholen (je nachdem wieviel der Rest genutzt wird).
Praktisch wie ich finde auch der eine Tag freier Eintritt EP. Das verlängert bei mir nen bissi den Zeitpunkt, wo ich die Clubkarte verlängere.
Oder 2 Tage kostenlos Efteling (hatte ich auch gemacht in diesem Jahr) durch EP und PHL Jahreskarte.

Das mit den Restezimmer ist richtig, aber dann kann es halt immer passieren, dass man Pech hat und nix mehr kriegt. Deshalb wäre ich da lieber vorsichtig.
Grüße
Kevin

Europa Park - bester Park ever. Ever, ever ever.

Benutzeravatar
MineTrainFan
Last Row Lover
Beiträge: 882
Registriert: So 11. Sep 2011, 11:47
Name: Christoph
Wohnort: Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Re: Phantasialand (D)

Beitragvon MineTrainFan » Mi 8. Nov 2017, 14:34

Ich kann das Phantasialand im Winter auch nur wärmstens empfehlen. Daher kann ich mich auch nur den bisherigen Antworten anschließen. Ich bin zwar eher der Sommertyp, aber das winterliche Phantasialand hat natürlich auch seinen eigenen Charme. Schon alleine die Dunkelfahrten von Colorado Adventure, Black Mamba und Co. Tja und dann ist da noch Chiapas. Geschlossen sind meines Wissens nach nur River Quest, Wözl's Wassertreter und Wakobato, wenn ich mich nicht irre. Gut River Quest ist klasse, aber im Winter wohl etwas gewagt. Den Verzicht der beiden Mondsee-Attraktionen kann man verschmerzen.

http://www.phantasialand.de/de/park/attraktionen-uebersicht/
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

In liebevoller Erinnerung an meine liebe Cora (*21.07.2001 verstorben am 18.11.2012) :~-( und in dankbarer Erinnerung an unsere liebe Mady, verstorben am 11.04.2015. :~-(