Seite 1 von 1

Erfahrungen Dinner-Shows Teatro dell'Arte

Verfasst: So 18. Sep 2011, 20:35
von Zagram
Werde mir während unserem EP-Aufenthalt im Dezember die diesjährige Dinner-Show angucken, und mich würde interessieren, welche Erfahrungen ihr mit diesen SHows gemacht habt.
Sind ja nicht ganz billig, aber sind sie auch das Geld wert?

Re: Erfahrungen Dinner-Shows Teatro dell'Arte

Verfasst: Di 1. Nov 2011, 12:28
von Hoschijan
Das würde mich auch mal interessieren. Gibt's denn hier keine Erfahrungen dazu? Unterscheidet sich das Zielpublikum der Dinnershow so stark von den Forumsteilnehmern?

Ich hab jedenfalls für Mitte Dezember gebucht, und warte mit Spannung drauf :)

Gruß
Oli

Re: Erfahrungen Dinner-Shows Teatro dell'Arte

Verfasst: Di 1. Nov 2011, 14:07
von europea
Hoschijan hat geschrieben:Das würde mich auch mal interessieren. Gibt's denn hier keine Erfahrungen dazu? Unterscheidet sich das Zielpublikum der Dinnershow so stark von den Forumsteilnehmern?


Da hier recht viele Schüler und Auszubildende/Studenten unterwegs sind und bestimmt in dieser Gruppe nicht sonderlich viele bereit/fähig sind - ums mal salopp zu sagen - für ein Abendessen und ein wenig Unterhaltung für ihre Verhältnisse horrende Summen auszugeben... könntest du möglicherweise Recht haben. ;)

Re: Erfahrungen Dinner-Shows Teatro dell'Arte

Verfasst: Mi 2. Nov 2011, 00:22
von Orici
Also dank dem tollen JK-Angebot des Parks werd ich mir die Dinnershow wahrscheinlich gönnen.
Allerdings wohl erst im Januar/Februar, um die parkleere Zeit bis zum Saisonstart zu überbrücken.

Selbstverständlich werd ich hier dann auch einen ausführlichen Bericht schreiben.

Re: Erfahrungen Dinner-Shows Teatro dell'Arte

Verfasst: Mi 2. Nov 2011, 06:51
von Flexrider
Die Dinnershow, ich hab bisher nur die letztjährige gesehn, ist wirklich gut. Kein Vergleich zur täglichen Variete Show. DIe Nummern sind hochwertiger und unterhaltsamer, es macht wirklich Spass zuzuschauen, auch wenn man kein Akrobatik-Freak ist. Durch den Abend wurde man sehr humoristisch mit einem "seriösen" Moderator und den beiden Spazialisten vom Duo Katastrof (Stephan und Mario, oder so) geführt. Das essen sieht auf den Bidlern nach wenig aus, ist aber völlig ausreichend und dazu noch richtig lecker. Ich fand das Preis-Leistung Verhältnis völlig in Ordnung für die fast 4-Stündige Show.

Re: Erfahrungen Dinner-Shows Teatro dell'Arte

Verfasst: Mi 2. Nov 2011, 18:20
von Zagram
Orici hat geschrieben:Also dank dem tollen JK-Angebot des Parks werd ich mir die Dinnershow wahrscheinlich gönnen.
Allerdings wohl erst im Januar/Februar, um die parkleere Zeit bis zum Saisonstart zu überbrücken.

Selbstverständlich werd ich hier dann auch einen ausführlichen Bericht schreiben.


Welches JK-Angebot des Parks???
Habe davon nichts mitbekommen...

Re: Erfahrungen Dinner-Shows Teatro dell'Arte

Verfasst: Mi 2. Nov 2011, 18:34
von Orici
Ich hab ne mail vom Park bekommen, dass JK-Besitzer die Dinner-Show für nur 75€ buchen können.

Re: Erfahrungen Dinner-Shows Teatro dell'Arte

Verfasst: Mi 2. Nov 2011, 18:51
von Alex
Orici hat geschrieben:Ich hab ne mail vom Park bekommen, dass JK-Besitzer die Dinner-Show für nur 75€ buchen können.


Ich hab die Mail auch bekommen. :wink:

@Zagram:
Hast du denn, als du deine Jahreskarte bekommen hast, deine e-Mail Adresse angegeben?

Re: Erfahrungen Dinner-Shows Teatro dell'Arte

Verfasst: Mi 2. Nov 2011, 19:05
von Zagram
Alex hat geschrieben:
Orici hat geschrieben:Ich hab ne mail vom Park bekommen, dass JK-Besitzer die Dinner-Show für nur 75€ buchen können.


Ich hab die Mail auch bekommen. :wink:

@Zagram:
Hast du denn, als du deine Jahreskarte bekommen hast, deine e-Mail Adresse angegeben?


Oh Mist, hab grad drangedacht, dass die JK ja momentan ausgelaufen ist, und ich sie ja erst bei meinem nächsten Aufenthalt im Dezember verlängern werde.

Aber egal: Ich hab sowieso so ein Package inkl. Hotel gebucht, - da hätte ich von dem Angebot so und so nichts mehr gehabt..

Re: Erfahrungen Dinner-Shows Teatro dell'Arte

Verfasst: Fr 4. Nov 2011, 20:29
von Davinia
Das JK-Angebot gilt nur an drei Terminen, alle Anfang November.
Wir überlegen aber, im Januar/Februar doch mal hinzufahren, das Thema reizt uns sehr 8)