Musicals!

All das, was nichts mit dem Europa-Park zu tun hat.
mueschl

Beitrag Musicals! » Mi 14. Dez 2005, 15:00

Hi :D

Da ich seit 2 Wochen Musical verrĂĽckt bin, wĂĽrde ich gerne wissen, welche Musicals ihr schon besucht habt.

Also ich war eben vor 2 Wochen Mamma Mia schauen in Zürich. Das war im Hallenstadion, haben se echt toll hingekriegt. Es war einfach GENIAL. Es war auf Englisch, aber sie haben den Text auf eine Leinwand übersetzt. Würde sofort wieder gehen. Hoffentlich macht der EP nächstes Jahr wieder so ein Mammamiaevent. Als nächstes will ich König der Löwen besuchen.

Gruss Mueschl
Zuletzt geändert von mueschl am Fr 16. Dez 2005, 17:52, insgesamt 1-mal geändert.

Flexrider
Board-Urgestein
Beiträge: 1350
Registriert: 06.07.2004
Name: Patrick
Wohnort: ZĂĽrich

Beitrag » Mi 14. Dez 2005, 18:38

ich war noch nie in einem, und im hallenstation schaue ich sowieso viel lieber Eishockey :lol: , am ehnsten wĂĽrde ich ins we Will Rock You gehen, des find ich cool 8)

Silver Star Fan
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 50
Registriert: 06.08.2005
Wohnort: Nähe Augsburg

Beitrag » Mi 14. Dez 2005, 20:14

Ich wollte Anfang Oktober in London "Der König der Löwen" anschauen, war aber dann leider schon ausverkauft

EP FOREVER

Beitrag » Mi 14. Dez 2005, 20:46

Ich war auch in wie heist das teil nochmal miss saigon oder so, ich mag keine musicals. eher gesagt ich hasse musicals.

mueschl

Beitrag » Mi 14. Dez 2005, 20:52

@Flexrider: Wägem Hallestadion, ha Vorgester Tickets gwunne für as NRJ Stars 4 free :D:D Freu mi mega. sHallestadion hät aber währedem Mamma Mia usgseh wie es Theather, sie händ so Wänd us Stoff aghänkt und den hät das huere geil usgseh.

@EP Forever: Kanns sein, das du Musicals mit Opern verwechselst? Das machen sehr viele :lol: :lol: :lol: :lol:

Maexx87

Beitrag » Mi 14. Dez 2005, 22:33

Ich war im Musical "Tanz der Vampire" als es noch in Stuttgart war und es war einfach nur geil!! Als ich noch kleiner war bin ich noch in "Die Schöne und das Biest" in Stuttgart gewesen. Auch nicht schlecht. :)

"Starlight Express" in Bochum soll klasse sein. Mein Bruder war schon drei Mal.

Flexrider
Board-Urgestein
Beiträge: 1350
Registriert: 06.07.2004
Name: Patrick
Wohnort: ZĂĽrich

Beitrag » Mi 14. Dez 2005, 22:51

Mueschl hat geschrieben:@Flexrider: Wägem Hallestadion, ha Vorgester Tickets gwunne für as NRJ Stars 4 free :D:D Freu mi mega. sHallestadion hät aber währedem Mamma Mia usgseh wie es Theather, sie händ so Wänd us Stoff aghänkt und den hät das huere geil usgseh.


Ja ich weiss wie es aussieht, wenn eine show dort ist, aber dennnoch, wenn ca. 12'000 leute (wenns mal ausverkauft ist) bei einem hockeyspiel in der halle sind, dann gehts auch ab :lol:, vor allem wenn so ein Club wie Davos oder Lugano zu gast ist (die Erzfeide der ZSC Lions).

ich finde das Stadion sowieso toll, weil man dadrinn alles kann machen, von monstertruckrennen bis zu einer Oper (nicht musical :wink: ) ist eigentlich alles möglich :lol:

BildBild
Ist es nicht schön :lol:


war vielleicht etwass offtopic, aber wir sind ja hier im offtopic-forum 8)

Maexx87

Beitrag » Do 15. Dez 2005, 16:33

Flexrider hat geschrieben:war vielleicht etwass offtopic, aber wir sind ja hier im offtopic-forum 8)

Vielleicht im Off-Topic-Forum, aber nicht im Off-Topic-Thread. :D Das ist ein groĂźer Unterschied. Aber ich bin ja kein Mod... ^^

mueschl

Beitrag » Do 15. Dez 2005, 17:24

@Flex Nei, sisch nöd normal gsie wie aneme Konzert!!! Es isch zur hälfti trännt und shet kei Stehplätz gha!!

EP FOREVER

Beitrag » Fr 16. Dez 2005, 18:32

PegasuS hat geschrieben:@Flexrider: Wägem Hallestadion, ha Vorgester Tickets gwunne für as NRJ Stars 4 free :D:D Freu mi mega. sHallestadion hät aber währedem Mamma Mia usgseh wie es Theather, sie händ so Wänd us Stoff aghänkt und den hät das huere geil usgseh.

@EP Forever: Kanns sein, das du Musicals mit Opern verwechselst? Das machen sehr viele :lol: :lol: :lol: :lol:


Nein ich verwechsle das nicht, ich war in dem einem Musicalcenter in Stuttgart

Flexrider
Board-Urgestein
Beiträge: 1350
Registriert: 06.07.2004
Name: Patrick
Wohnort: ZĂĽrich

Beitrag » Fr 16. Dez 2005, 19:46

Du meinst im SI-Center, war ich auch schon ein paar mal, habs aber nie in ein Musical geschaft, nur ins kino dort :lol:


@mueschl, oder PegasuS, wieso soll Miss Saigong eine Oper sein?


Sorry Maxzitt, ich entschuldige mich in aller ehrlichkeit bei allen, die es gibt fĂĽr diesen unverantwortlichen offtopic-beitrag in diesem "schein-off-topic-forum" :lol:

mueschl

Beitrag » Fr 16. Dez 2005, 20:19

@flex: Weiss ich doch nicht, klingt eher wie ne Oper

Flexrider
Board-Urgestein
Beiträge: 1350
Registriert: 06.07.2004
Name: Patrick
Wohnort: ZĂĽrich

Beitrag » Fr 16. Dez 2005, 22:02

Erst informieren, dann argumentieren !!(blöder spruch, aber stimmt :lol: )


War jemand schon in könig der Löwen, oder war das bei allen ausverkauft? Hab gehört, das dass super sein sollte...

mueschl

Beitrag » Fr 16. Dez 2005, 22:07

Hab ich auch gehört. In Hamburg hab ich immer zugeschaut wie die Besucher mit dem Schiff zur Halle transportiert wurden. :D

EP-Friend

Beitrag » Sa 17. Dez 2005, 00:10

Hi,

Ja ich war schon in "König der Löwen". Es war einfach fantastisch. Ich würde es jeder zeit wieder an schauen. Das lustige war das wir in Hamburg waren und dann haben wir durch zufall noch Karten bekommen in der Reihe 46 ( weis nicht mehr genau was für einen Nummer) und wir waren dan etwas nachdenklich da wir glaubten das es ganz hinten vieleicht nich so schön ist. Also wir dann hineingingen stelten wir fäst das wir ganz vorne saßen und das war einfach unglaublich unter uns war die Musik und kreifbar nahr die Bühne. Das ist echt toll wenn einen dann die Darsteller in die Augen schauen. Also es war echt toll. :wink:

Susu
EP-Boarder
Beiträge: 295
Registriert: 20.12.2004
Wohnort: NĂĽrnberg

Beitrag » Mo 26. Dez 2005, 13:30

Zum Thema "Miss SaigonW und Oper...

Die Vorlage zu MISS SAIGON lieferte die Novelle eines unbekannten französischen Autors mit dem Titel "Madame Chrysanthemum", die auch Puccini zu der Oper "Madame Butterfly" inspirierte.Die Autoren des Musicals Alain Boulbil und Claude - Michel Schönberg verlegten die Handlung ins 20.Jahrhundert und ließen die unglückliche
Liebesgeschichte , zwischen der jungen Asiatin und dem amerikanischen Soldaten vor dem Hintergrund des Vietnamkrieges spielen.

Zum Thema Musicals:

Ich mag Musicals, nicht alle, aber doch einige. War bisher in "Phantom der Oper" allerdings nicht im Original und war daher nicht wirklich begeistert. Am Mittwoch werde ich in "Elisabeth" gehen *freu*. Ansonsten zählen noch zu meinen Favoriten (CD, Video, Fernsehen, Bühne etc.): Chorus Line, Linie 1, Nonnsense, Elisabeth, Anatevka.

Oskar
Ehemaliger & GrĂĽnder
Beiträge: 3065
Registriert: 31.05.2004
Wohnort: Berlin

Beitrag » Do 29. Dez 2005, 20:31

Hey ihr,

also ich persönlich mag Musicals sehr gerne, da es eine ausdrucksstarke Musik ist die nicht für Charts gemacht ist und wo extrem auf Melodie und Text gesetzt wird (meistens jedenfalls).

Auf der BĂĽhne habe ich folgende Musicals gesehen:
"CATS" (3 Mal in Berlin)
"Der Glöckner von Notre Dame" (2 Mal in Berlin)
"Les Misérables" (Berlin)
"42nd Street" (Stuttgart)
"3 Musketiere" (Berlin)
"Hohner - Das Musical" (Trossingen)
"FMA - Falco Meets Amadeus" (Berlin)
"The Phantom of the Opera" (New York)

Als Filme habe ich folgende gesehen:
Cats
Phantom der Oper
Rocky Horror Picture Show
Cabaret
Moulin Rouge!
FMA - Falco Meets Amadeus
My Fair Lady
West Side Story
Dirty Dancing
Grease
Chicago (mein Lieblingsfilm)

Ich denke dass "Phantom der Oper" mein Lieblingsmusical ist ... es wechselt jedoch je nach Stimmung öfters auch mal. Aber das Phantom, finde ich, bringt halt den ganzen Schnulzenkram rüber, Gefühle, Liebe, Leidenschaft, Hass, Rache, Neid, Intrigen, Affären usw. Und die Musik ist einfach großartig.

Im Januar geht's so wie es aussieht evtl. in "Tanz der Vampire" nach Hamburg.

Und morgen in die "Musical Starlights", die besten Musical StĂĽcke der Welt.

MfG Oskar
Euroba Bark - eifach symbadisch

mueschl

Beitrag » Fr 6. Jan 2006, 18:06

Also ich geh am 17. Februar Cats schauen in Basel. Wie findet ihr Cats? ICh hab mir hören lassen, dass Cats in London am besten ist, weil man da im Stück integriert ist. Also das die Katzen umherlaufen neben den Stühlen.

Oskar
Ehemaliger & GrĂĽnder
Beiträge: 3065
Registriert: 31.05.2004
Wohnort: Berlin

Beitrag » Sa 7. Jan 2006, 23:53

Ich mag Cats sehr! Wie gesagt, war dreimal in Berlin drin.

Man wurde hier auch integriert in die Show. Das Eröffnungslied hat praktisch im Saal stattgefunden weil die Katzen von hinten durch den Zuschauerraum geschlichen sind, die Zuschauer mit Katzenaugen (auf dem Kopf) angeblinkt haben und auch über die Sitzreihen gestiegen sind.

Die MĂĽllhalde, auf der das Musical spielt, erstreckt sich vom "Theming" her durch den ganzen Raum bis zur Loge oben, d.h. wenn man weiter vorne sitzt, ist man richtig drin, denn an allen Seiten passiert immer etwas.

So war es jedenfalls in Berlin.

Viel SpaĂź in Basel, und - bitte einen Bericht wie es war!

MfG Oskar
Euroba Bark - eifach symbadisch

mueschl

Beitrag » So 8. Jan 2006, 01:44

Hab Reihe 3, ganz vorne, freu mich schon, klar mach ich dann auch einen Beitrag. Am 17. Februar geh ich ja :D

Antworten