Neue Achterbahn

Spekulationen, die vielleicht Tatsache werden. Alle Gerüchte über Neuheiten und mehr. Sobald es etwas offizielles zu einem Thema gibt, findet ihr die entsprechende Neuheit im Forum darüber.
dampflokfreund
Board User
Beiträge: 26
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 21:43

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon dampflokfreund » Do 24. Aug 2017, 12:47

Bitte kein Xtreme-Spinning Coaster. Bahnen die sich ständig drehen und sich durch Überkopf-Elemente auszeichnen gehören auf den Rummelplatz aber nicht in den Europapark.

Ich würde mir einen Eurofighter wünschen, beziehungsweise einen Big Dipper.

Benutzeravatar
KevinEPFreak
Dark Ride Liebhaber
Beiträge: 508
Registriert: Di 21. Aug 2012, 17:06
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon KevinEPFreak » Do 24. Aug 2017, 14:06

Das sehe ich ähnlich. Ich brauche keinen spinning coaster, denns selbst bei Euro Mir wirds mir schlecht.

Ja die Gerstlauer Eurofigher können wirklich toll sein siehe Kärnan, Karacho und Fluch von Novgorod.

Und ich persönliche würde mir eher was aus dem Hause "Intamin" wünschen. Die machen einfach saugeile Achterbahnen. Ich sage nur Taron, Geforce und Goliath.

Aja: auf was ich gerne verzichten kann, sind die B&M Modelle Dive Coaster und Wing Coaster. Ist nicht mein Fall (ok der Baron is beispielsweise super themtisiert, aber die Strecke ist mir generell zu kurz).

Natürlich wird aber der EP wenn möglich das erst mal aus eigenem Hause Mack versuchen etwas zu bauen, was natürlich völlig nachvollziehbar ist.
Ein BigDipper wäre natürlich klasse. Lost Gravity im Walibi Holland rockt total.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Taron (Phantasialand); 2. Schwur desKärnan (HansaPark); 3. ExpeditionGeForce (HolidayPark)
Jahres-/Saisonkarten 2018: Belantis, Moviepark, Phantasialand, SkylinePark, Tripsdrill,HansaPark Geplant: EP

Benutzeravatar
Spyder1983
Board Moderator
Beiträge: 3104
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 14:29
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon Spyder1983 » Fr 25. Aug 2017, 09:34

@ Kevin: Bist du schon den Macj-Spinning-Coaster im Toverland gefahren?
Kannst du mit der Mir gar nicht vergeleichen.
Ich persönlich kann jetzt auch nicht mehrere Fahrten am Stück bei der Euromir machen, aber im Toverland gings ganz gut.

Grüße, Steve

Benutzeravatar
KevinEPFreak
Dark Ride Liebhaber
Beiträge: 508
Registriert: Di 21. Aug 2012, 17:06
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon KevinEPFreak » Fr 25. Aug 2017, 10:56

Ja bin ich Steve.
Das sind in der Tat 2 völlig verschiedene Spinning Coaster.

Bei Euro Mir ist mein Problem, wenn ich den letzten Streckenabschnitt komplett rückwärts fahren muss, aufgrund der Länge. Das verträgt mein Magen oft nicht. Wenn ich da vorwärts bin kein Problem.

Beim Toverland dreht sich Dwervelwind ständig. Da hab ich in der etwas weniger Probleme, weil die Drehung nicht so heftig war und es war glaub nur eine Runde Fahrt.
Aber wenn ein Spinning Coaster sich extrem dreht und das sehr lange (mehrere Runden) mag das mei Magen gar nicht.
Beispiel sind (die baugleichen) Drachenwirbel im Plohn und Kids Spinn im Skyline Park.

Mir würde das ja Spaß machen, aber wenn mir danach länger übel ist und der ganze Tag gelaufen ist, mag ich das Risiko nicht immer eingehen.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Taron (Phantasialand); 2. Schwur desKärnan (HansaPark); 3. ExpeditionGeForce (HolidayPark)
Jahres-/Saisonkarten 2018: Belantis, Moviepark, Phantasialand, SkylinePark, Tripsdrill,HansaPark Geplant: EP

Apfelstrudel
Board User
Beiträge: 176
Registriert: Do 10. Aug 2017, 14:41

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon Apfelstrudel » Sa 26. Aug 2017, 14:28

Die Winja's im Phantasialand find ich klasse :D
Sowas mit schöner Thematisierung hätt ich nichts gegen.
Wing Coaster stell ich mir auch gut vor, bin aber noch keinen gefahren,
Dive bitte nicht. Aber am liebsten hätt ich sowieso einen Darkride :lol:

Benutzeravatar
KevinEPFreak
Dark Ride Liebhaber
Beiträge: 508
Registriert: Di 21. Aug 2012, 17:06
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon KevinEPFreak » Sa 26. Aug 2017, 21:40

Ja die Winjas sind schön, aber auch da wird mir öfter mal schlecht. Also zu oft geht halt nicht :wink:

Aja: ich hätte am liebsten eine Art Mischung aus Darkride Anfangspart und Achterbahn. Beispiele: Fluch von Novgorod (Hansa Park) und Fliegender Holländer (Efteling).
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Taron (Phantasialand); 2. Schwur desKärnan (HansaPark); 3. ExpeditionGeForce (HolidayPark)
Jahres-/Saisonkarten 2018: Belantis, Moviepark, Phantasialand, SkylinePark, Tripsdrill,HansaPark Geplant: EP

Benutzeravatar
Jefferson
Board User
Beiträge: 202
Registriert: Di 3. Nov 2015, 15:45
Wohnort: VS

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon Jefferson » Di 29. Aug 2017, 09:55

dampflokfreund » 24 08 2017, 12:47 hat geschrieben:Bitte kein Xtreme-Spinning Coaster. Bahnen die sich ständig drehen und sich durch Überkopf-Elemente auszeichnen gehören auf den Rummelplatz aber nicht in den Europapark.


Geht mir auch so, Dinge die sich drehen oder wo ich rückwärts fahre, mag ich nicht. Generell bin ich persönlich mit dem Angebot an Achterbahnen im Park sehr zufrieden. Lange war mein Wunsch eine Holzachterbahn, die gibt es nun, daher vermisse ich nichts. Ohnehin habe ich bemerkt, dass das Achterbahnfahren mit zunehmendem Alter für mich anstrengender wird :lol:

Aber generell habt ihr schon recht. Leute die einen gleich weiten Weg in den EP wie in einen anderen Park haben, oder sogar einen kürzeren in einen anderen Park, die schauen darauf, wo es was neues gibt und wie ihnen das zusagt und entscheiden dann. Allerdings glaube ich, dass der EP im Gesamtangebot so stark ist, dass er auch mehrere Jahre ohne ganz große Investition ohne ganz große Einbußen bei den Besuchern überstehen könnte.
Jahreskarte von Dezember 15 - Dezember 16

svenl
Board User
Beiträge: 516
Registriert: Fr 15. Okt 2010, 11:39

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon svenl » Di 29. Aug 2017, 10:31

Die Großparks in anderen Ländern kommen teilweise jahrelang ohne Neuheit aus und sind damit erfolgreich, ich denke das werden vor allem EP und PHL hier auch demnächst übernehmen müssen allein weil der Platz nicht mehr da ist. Ohne diese "Nächstes Jahr muss es fertig sein"-Panik hätten wir ja wohl auch statt Wodan eine Doppelanlage hinter Griechenland, da bin ich immer noch beleidigt :)

Benutzeravatar
KevinEPFreak
Dark Ride Liebhaber
Beiträge: 508
Registriert: Di 21. Aug 2012, 17:06
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon KevinEPFreak » Di 29. Aug 2017, 11:04

Was für eine Doppelanlage hätte da kommen sollen? Davon hab ich nie was gehört.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Taron (Phantasialand); 2. Schwur desKärnan (HansaPark); 3. ExpeditionGeForce (HolidayPark)
Jahres-/Saisonkarten 2018: Belantis, Moviepark, Phantasialand, SkylinePark, Tripsdrill,HansaPark Geplant: EP

Benutzeravatar
Spyder1983
Board Moderator
Beiträge: 3104
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 14:29
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon Spyder1983 » Di 29. Aug 2017, 12:35

Hallo Kevin,

schau mal in diesem Video ab ca. 0:39 Da erklärt es der Park sogar selber.



Grüße, Steve

Benutzeravatar
KevinEPFreak
Dark Ride Liebhaber
Beiträge: 508
Registriert: Di 21. Aug 2012, 17:06
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon KevinEPFreak » Di 29. Aug 2017, 13:19

Dankr für die Info Steve!
Das ist wohl völilg an mir vorbeigangen. Joris en de Draak im EP: das wäre cool gewesen.

Aber hätte wäre wenn: hilft ja nix.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Taron (Phantasialand); 2. Schwur desKärnan (HansaPark); 3. ExpeditionGeForce (HolidayPark)
Jahres-/Saisonkarten 2018: Belantis, Moviepark, Phantasialand, SkylinePark, Tripsdrill,HansaPark Geplant: EP

Matterhorn-Fritz
Stammgast
Beiträge: 922
Registriert: Di 15. Apr 2008, 20:49

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon Matterhorn-Fritz » Mi 6. Sep 2017, 00:30

Achterbahnen hat der EP schon genug. Stattdessen fehlen ein paar Flatrides.
Die "Eurosat 2.0" zähle ich nicht als neue Attraktion, da sie ja nur die ursprüngliche Eurosat ersetzt und somit das Angebot nicht erweitert wird.

Benutzeravatar
KevinEPFreak
Dark Ride Liebhaber
Beiträge: 508
Registriert: Di 21. Aug 2012, 17:06
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon KevinEPFreak » Mi 6. Sep 2017, 08:43

Ja einen neuen Darkride gab es schon sehr lange nicht mehr. Und das Punkteabschießen aka Abschießen aka Abenteuer Atlantis ist auch kein klassischer Darkride.

Das Efteling macht mit Symbolica vor, dass das durchaus erfolgreich sein kann, wenn man es richtig macht.

Und jetzt muß ich mal ehrlich was sagen: es gab in den letzten Jahren immer wieder gute Neuheiten, aber es war nie was dabei, was mich völlig vom Hocker gerissen hat.

Die letzten male waren das Bluefire und Wodan und jeder weiß, dass es schon etwas länger her ist.

Jap es gab Arthur und das Voletarium, aber ich war bei weitem nicht so geflashed wie ich das bei Neuheiten von anderen Parks in den letzten Jahren war (biespielsweise dieses Jahr Symbolica und Star Trek Operations Enterprise oder letztes Jahr Klugheim/Taron).
Und ja das Voletarium ist ansich richtig gut keine Frage, aber wenn man die Investitionssumme bedenkt und vergleicht, dann war Symbolica die klar bessere Neuheit.

Mir fehlt so der Überburner, also eine richtig krasse Neuheit. Natürlich ist das immer Geschmackssache.
Aber neben einem neuen Darkride, wäre wirklich eine Achterbahn wieder mal was (Arthur zählt für mich nicht wrklich und auch nicht die Kinderachterbahn in Irland).
Ja ich habe das Argument "der Park hat genügend" oft genug gelesen, aber mal ehrlich: absoluter Stillstand in Sachen neue Achterbahnen ist ein Rückschritt. Man braucht ab und zu richtige Zuschauermagnete. Die Konkurrenz schläft nicht.
Und ja: Eurosat 2.0 lasse ich auch nicht als neue Achterbahn durchgehen. Ich erwarte ja nächstes Jahr eh keine, sonst wäre schon längst was angekündigt worden, aber eher für 2019, 2020.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Taron (Phantasialand); 2. Schwur desKärnan (HansaPark); 3. ExpeditionGeForce (HolidayPark)
Jahres-/Saisonkarten 2018: Belantis, Moviepark, Phantasialand, SkylinePark, Tripsdrill,HansaPark Geplant: EP

pieter peeters
Board User
Beiträge: 237
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 13:05
Wohnort: Eindhoven

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon pieter peeters » Mi 6. Sep 2017, 18:07

Spyder1983 » 29 08 2017, 12:35 hat geschrieben:Hallo Kevin,






video auf moment mi Splash

Das wusste ich nicht, also der ersten Splash von Atlantice hat doch noch funktioniert nach das Wodan geoffnet wurde


edit.. also youtubecode kann mann nicht mit Zeitanfang machen
Kuck mal auf meinen Youtubechannel , danke.

Benutzeravatar
MrTechno92
Board User
Beiträge: 216
Registriert: Sa 19. Jul 2008, 14:59
Name: Pavo

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon MrTechno92 » Sa 9. Sep 2017, 17:25

So jetzt wirds wohl doch etwas konkreter und es soll tatsächlich ein neuer Coaster kommen. Und nicht nur irgendein Coaster sondern ne Thrillmaschine!!

Ich zitiere aus "Freizeitpark Blog" auf Facebook:

"*Europapark baut Achterbahn 2019*

Der Europapark bestätigt nun offiziell den Bau eines neuen Thrillcoasters, dies wurde im EP-Talk des parkeigenen Radiosenders offenbart.
Laut Michael Mack soll es etwas ,,großes" werden, und somit wird der Europapark nach Silverstar,Wodan, und co wieder etwas für die Thrillseeker bereithalten.
Baubeginn ist angedacht für die Saison 2019 /20 nach Vollendung des Wasserparks: Rulantica."

Was sagt ihr dazu?
Ich persönlich würde ein richtig geil gethemter Big Dipper sehr begrüßen. Vllt tatsächlich mit transylvanischer Thematisierung und etwas im Stil von Fluch von Novgorod. Durch Tunnel, Gemäuer, Darkride Abschnitten und und und.
Ist nur Spekulation aber man könnte zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Ein mystischer Themenbereich hinter Griechenland, den man zu Halloween Abends leicht in eine Scare-Zone verwandeln kann da Gebäude etc. schon existieren.

Benutzeravatar
KevinEPFreak
Dark Ride Liebhaber
Beiträge: 508
Registriert: Di 21. Aug 2012, 17:06
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon KevinEPFreak » Sa 9. Sep 2017, 18:46

Ich warte jetzt erst mal ab, bis wir offziell was vom Park hören, also vorsichtig mit solchen Meldungen, die vielleicht komplett aus dem Zusammenhang gerissen sein könnten.

Wenn dem aber wirklich so wäre, dann hätte sich meine These ja bestätigt, dass der Park sowas einfach (wieder) braucht!
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Taron (Phantasialand); 2. Schwur desKärnan (HansaPark); 3. ExpeditionGeForce (HolidayPark)
Jahres-/Saisonkarten 2018: Belantis, Moviepark, Phantasialand, SkylinePark, Tripsdrill,HansaPark Geplant: EP

Benutzeravatar
mps
Administrator
Beiträge: 3725
Registriert: Do 26. Jan 2012, 18:10
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon mps » Sa 9. Sep 2017, 19:02

Ich spiele mal wieder den Spielverderber, aber ich höre weder neue Achterbahn noch 2019 in dem Radio-Interview. MM erwähnt zwar, dass Mack Rides aktuell bis 2019 ausgelastet ist und irgendwann mal wieder eine Bahn kommen müsste, aber wann und wie und ob steht noch in den Sternen.

VR999
Board User
Beiträge: 47
Registriert: So 31. Jan 2016, 20:54
Name: Vincent
Wohnort: Müllheim

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon VR999 » So 10. Sep 2017, 00:42

MrTechno92 hat geschrieben:So jetzt wirds wohl doch etwas konkreter und es soll tatsächlich ein neuer Coaster kommen. Und nicht nur irgendein Coaster sondern ne Thrillmaschine!!

Ich zitiere aus "Freizeitpark Blog" auf Facebook:

"*Europapark baut Achterbahn 2019*

Der Europapark bestätigt nun offiziell den Bau eines neuen Thrillcoasters, dies wurde im EP-Talk des parkeigenen Radiosenders offenbart.
Laut Michael Mack soll es etwas ,,großes" werden, und somit wird der Europapark nach Silverstar,Wodan, und co wieder etwas für die Thrillseeker bereithalten.
Baubeginn ist angedacht für die Saison 2019 /20 nach Vollendung des Wasserparks: Rulantica."

Dieser "Freizeitpark Blog" dichtet da ein bisschen was dazu.

Dass die Achterbahn kommt, und dass der Hersteller Mack Rides sein wird, hat er bestätigt.
Aber es ist nicht bekannt, ob die Bahn ein Thrillcoaster im Niveau von Silver Star, Wodan und co. wird. Ebenfalls kann ich micht nicht daran erinnern, dass er gesagt haben soll, dass die Bahn etwas "großes" werden soll. Er sprach davon, dass es ein "Knaller" und etwas Besonderes werden soll.

Der Baubeginn wurde von Mack auf nach 2019 datiert und nicht, wie behauptet, in 2019.

Schade, dass manche Seiten oft Infos dazuerfinden müssen. Da finde ich es schon gut, dass der Park diese Infos durch das Radio aus erster Hand bereitstellt. Ich kann nur jedem empfehlen, das Gespräch in der Mediathek nachzuhören.
Zuletzt geändert von VR999 am So 10. Sep 2017, 22:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MrTechno92
Board User
Beiträge: 216
Registriert: Sa 19. Jul 2008, 14:59
Name: Pavo

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon MrTechno92 » So 10. Sep 2017, 13:32

Ich entschuldige mich natürlich auch, dass ich diese Fakenews hier verbreitet habe. Die zuständige Redaktion der Facebookseite hat da wohl etwas zu viel hinzu gedichtet.
Wir halten die Augen dennoch gespannt offen:)

Ramius
Board User
Beiträge: 239
Registriert: Sa 26. Jul 2008, 03:18

Re: Neue Achterbahn

Beitragvon Ramius » So 10. Sep 2017, 14:21

kurz zusammengefasst:

2018 Eurosat 2.0
2019 keine neue Achterbahn
ab 2020 Bau einer neuen Achterbahn

Art/Größe/Themenbereich: unbekannt.